15 Folgen

Einmal im Monat plaudern Alex, der alte Perry-Hase, und Neuleser Christoph ein wenig über die aktuelle Erstauflage von Perry Rhodan und was sonst so möglicherweise noch anliegt. Musikalisch umrahmt von "Otho & Grag" (Intro) und "meto1" (Outro) geben wir unsere, völlig subjektive, Sicht der Dinge wieder.

Radio Freies Ertrus Alex Haas & Christoph Uhlen

    • Science-Fiction
    • 5.0 • 2 Bewertungen

Einmal im Monat plaudern Alex, der alte Perry-Hase, und Neuleser Christoph ein wenig über die aktuelle Erstauflage von Perry Rhodan und was sonst so möglicherweise noch anliegt. Musikalisch umrahmt von "Otho & Grag" (Intro) und "meto1" (Outro) geben wir unsere, völlig subjektive, Sicht der Dinge wieder.

    Perry und der Krieg der Knöpfe

    Perry und der Krieg der Knöpfe

    "Take the long way home" könnte der Soundtrack zu diesen vier Bänden sein, allerdings meinen wir damit nicht das Original von Supertramp sondern eine fiktive Version von David Guetta. Denn Perry Rhodan entdeckt seine Fähigkeit als Star-DJ. Und so macht er sich -frei nach Knorkator- auf den Weg nach unten, den Knopf zu suchen, zu finden und zu drücken. PUSH THE BUTTON! ist sein Credo :)

    Daneben wird das Geheimnis um den obersten Vanothen gelüftet. Dieser ist nun fast 500 Jahre alt und betrat unter dem Künstlernamen Milton Chu bereits in der ersten Dyoversums Tetralogie die Bühne. Zu Guter Letzt tauchen neue Parabegabte auf und die Milchstrasse beginnt zu flackern, begleitet von einem homerischen Lachen.

    In gewohnter Kürze tauschen wir unsere Meinung zu den 4 Bänden aus und sind uns einig: Unter der Erde haben wir keinen Spaß.

    • 1 Std. 19 Min.
    4 Jungs, 4 Romane und ein fast perfekter Live-Stream

    4 Jungs, 4 Romane und ein fast perfekter Live-Stream

    12 Monate alt ist unser kleiner Radiosender diesen Monat geworden, wenn man die Zeit seit Alex Anfrage bei Christoph hinzurechnet kommen sogar noch ein paar Monate hinzu. Da dies nun ein absoluter Grund für uns zu einer kleinen Sause ist, haben wir nicht nur unser neues Mitglied Markus dazugeholt sondern auch unseren Hörer Nr. 1. Dieser ist im Übrigen nicht nur auf Grund des Namens von Beginn an dabei. Und da uns das noch nciht genug war, wollten wir, in der Tradition großer Samstagabendshows, die Sendung live streamen. Mit einer eigens komponierten Wartemelodie, planten wir den Hörern vor Beginn der Sendung das Warten zu versüssen. Die Technik war jedoch leider anderer Meinung und machte uns einen kleinen Strich durch die Rechnung. So gab es also keine Wartemelodie, sondern gleich 100% Live-Stream. Selbstredend ohne Netz, doppelten Boden, ungeschnitten und unfiltriert. Radio Freies Ertrus pur :)

    Bevor nun aber der Verdacht entsteht, wir würden uns lediglich selbst zu unserem Geburtstag gratulieren... Nein, in erster Linie machen wir in dieser Folge das, was wir immer in einer Folge machen --> wir besprechen Romane :) In diesem Fall sind es die Romane 3086 - 3089, die letzten 4 bevor es zum letzten Mal ins Dyoversum geht und der aktuelle Zyklus auf die Zielgerade kommt. Man kann also sagen, wir biegen mit den besprochenen Romanen in die letzte Kurve vor der Zielgeraden ein und beleuchten diese ob ihrer Tauglichkeit für die Vorbereitung eines großen Finales.

    Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals herzlichst nicht nur bei allen im verborgen für das Radio tätigen bedanken, sondern vor allem bei unseren Hörerinnen und Hörern :) Lasst gerne einen Gruß oder Kritik unter der Folge oder auf Facebook da. Wir freuen uns über jede Rückmeldung.

    Danke das ihr uns hört!

    • 1 Std. 38 Min.
    Die drei von der Tankstelle

    Die drei von der Tankstelle

    Wir begleiten die Haluter Bouner Haad, Kro Ganren und den "Sänger" Madru Bem auf ihre Mission ins Sternenrad. Sie gehen auf die Suche nach den bereits hier aktiven Galaktikern. Hierbei tauchen sie auch tief in die Vergangenheit des Sternrades ein und kommen einer sterbenden Superintelligenz auf die Spur. Außerdem bereiten wir unseren Geburtstag vor ...

    • 1 Std. 5 Min.
    Das Dutzend ist voll

    Das Dutzend ist voll

    Der erste Teil unserer von langer Hand geplanten Errichtung eines Medienimperiums ist erfolgreich umgesetzt. Die Bände der dritten Dyoversum Tetralogie, also die Teile 9-12, haben pünkltich vor unserer Sendung das Licht der Welt erblickt, damit wir diese besprechen in unserer 12. Folge können :)

    Dem Dyoversum steht die nur alle 177 Jahre auftretende Tastung bevor und die Galaktiker buddeln auf einem fremden Planeten im Sand. Danach heisst es Taxi nach Gatas und mit dem Flieger eine Hohlwelt erkunden. Wer glaubt, das klingt ein bisschen wie der weltbekannte Hohlerde-Mythos... Ne, nix da. Kein Iron Sky für die Freunde finnischer Filmkunst

    • 1 Std. 10 Min.
    Bleisphäre vs. Sternenrad - love : fifteen

    Bleisphäre vs. Sternenrad - love : fifteen

    In den Romanen 3073 bis 3077 werden wir stiller Zeuge von Guckys Requiem und sehen Naats in Blasen durch ein Raumschiff schweben. Ein Imperator muss mit sich selber dem weißen Sport fröhnen, nur um an Ende jäh von einem riesigen vTech Mini-Lenkrad unterbrochen zu werden. In diesem beginnt es dann zu schneien und aus dem Off ertönt eine Stimme. Diese sagt jedoch weder "ZUUL" noch "Fütter mich Krelborn, fütter mich!". Wir jagen ja schließlich weder Geister und schauen auch nicht doof in einen Kühlschrank noch haben wir einen Blumenladen ;) Es ist endlich mal wieder eine SI die sich uns offenbart.

    • 1 Std. 21 Min.
    Der Ilt ist tot! Es lebe der Ilt!

    Der Ilt ist tot! Es lebe der Ilt!

    Unser erstes kleines Jubiläum, denn ab jetzt sind wir zweistellig :) Wir kamen nicht umhin dies ein wenig zu zelebrieren und so bieten wir dieses Mal unseren Hörern neben einem bunten Strauss illustrer Rezensionen sondern auch ein Interview mit Roman Schleifer. Als zusätzliches Bonbon wird Mario Staas mit uns einen Blick auf die Romane 3069 - 3072 werfen.

    • 1 Std. 8 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
2 Bewertungen

2 Bewertungen

Lana23021989 ,

Nach fünf Minuten hören gibt es 5 Sterne

Menschen die über Perry Rhodan sprechen. Das hat die Welt gebraucht! Ich freue mich auf die vorhandenen Folgen und auf viele weitere.

Top‑Podcasts in Science-Fiction