74 Folgen

Für die Regionen, in die die Redakteure von missio München reisen, gibt es oft eine Reisewarnung. Nicht nur zu Corona-Zeiten.

Da, wo der Staat nicht mehr funktioniert, sind die Netzwerke der kirchlichen Einrichtungen häufig die einzigen Anlaufstellen, die überhaupt noch da sind. Für das „missio magazin“ berichten die Redakteure, was die Menschen dort bewegt – ihre Sorgen und Nöte, Krieg und Konflikt - aber auch den ganz normalen wunderbaren Alltag.

In „Reisewarnung“ erzählen die Reporter, was sie auf diesen Reisen erleben. Es geht um Autopannen und verspätete Flugzeuge, um schlaflose Nächte unterm Moskitonetz, und das eine oder andere Experiment im Kochtopf ist auch dabei.

Brigitte Strauß vom katholischen Medienhaus Sankt Michaelsbund stellt den Reportern jede Menge Fragen über das Leben in den Ländern, in die sonst kaum jemand reist.
„Reisewarnung“ erscheint immer am ersten und dritten Mittwoch eines Monats.

Ein Podcast von missio München, produziert vom katholischen Medienhaus Sankt Michaelsbund.

Reisewarnung - mit missio München unterwegs missio München / Michaelsbund

    • Gesellschaft und Kultur
    • 5,0 • 6 Bewertungen

Für die Regionen, in die die Redakteure von missio München reisen, gibt es oft eine Reisewarnung. Nicht nur zu Corona-Zeiten.

Da, wo der Staat nicht mehr funktioniert, sind die Netzwerke der kirchlichen Einrichtungen häufig die einzigen Anlaufstellen, die überhaupt noch da sind. Für das „missio magazin“ berichten die Redakteure, was die Menschen dort bewegt – ihre Sorgen und Nöte, Krieg und Konflikt - aber auch den ganz normalen wunderbaren Alltag.

In „Reisewarnung“ erzählen die Reporter, was sie auf diesen Reisen erleben. Es geht um Autopannen und verspätete Flugzeuge, um schlaflose Nächte unterm Moskitonetz, und das eine oder andere Experiment im Kochtopf ist auch dabei.

Brigitte Strauß vom katholischen Medienhaus Sankt Michaelsbund stellt den Reportern jede Menge Fragen über das Leben in den Ländern, in die sonst kaum jemand reist.
„Reisewarnung“ erscheint immer am ersten und dritten Mittwoch eines Monats.

Ein Podcast von missio München, produziert vom katholischen Medienhaus Sankt Michaelsbund.

    Nordost-Indien III: Blutige Angriffe auf Christen und ein schweigender Premierminister

    Nordost-Indien III: Blutige Angriffe auf Christen und ein schweigender Premierminister

    Ein blutiger Konflikt tobt in Nordost-Indien – und die Welt bekommt nichts davon mit, wie die mehrheitlich katholische Ethnie der Kuki massiv angegriffen wird. Seit Mai vergangenen Jahres ist Region im Ausnahmezustand. Die Menschen berichten von abscheulichsten, unvorstellbaren Verbrechen. Bislang gab es mehrere hundert Tote und rund 60.000 Vertriebene. Außerdem wurden 300 Kirchen niedergebrannt. Der Hintergrund: der zunehmende Hindu-Nationalismus, den Premierminister Narendra Modi forciert. Der Anlass war eine Demonstration, die aus dem Ruder gelaufen ist. Länderreferentin Branka Begic und Redakteurin Kristina Balbach berichten aus einem Land, in das sie viele Kontakte haben, aber in das das Reisen momentan schwierig ist.

    Kontakt: reisewarnung@missio.de

    • 44 Min.
    Nepal IV: Das Tal der Nieren, eine Ziegelmaschine und ganz viel Frauenpower

    Nepal IV: Das Tal der Nieren, eine Ziegelmaschine und ganz viel Frauenpower

    Der Organhandel blüht im Kidney-Valley. Umgerechnet 50 Euro kostet eine Niere dort. Die Menschen sind so arm, dass fast jeder Bewohner schon eine seiner Nieren verkauft hat. Auch in diesem Tal hat das Erdbeben 2015 großen Schaden angerichtet. Ein Frauenorden hat gleich danach angefangen, zu helfen: Sie haben eine Ziegelmaschine besorgt, damit der Wiederaufbau beginnen kann.

    Mehr spannende Reportagen gibt´s im [missio-Magazin](https://www.missio.com/aktuelles/missio-magazin)

    Das Reisewarnung-Team freut sich über Lob und Kritik an: reisewarnung@missio.de

    • 28 Min.
    Nepal III: Nach dem Erdbeben ist vor dem Erdbeben

    Nepal III: Nach dem Erdbeben ist vor dem Erdbeben

    Die beiden missio-Redakteurinnen Steffi Seyferth und Antje Pöhner haben Nepal im Abstand von sechs Jahren besucht und berichten über die Schwierigkeiten beim Wiederaufbau, traditionelle Architektur und die Angst vor dem ganz großen Beben.

    • 23 Min.
    Tiefseebergbau, Hochwasser und das Bilderbuch-Afrika

    Tiefseebergbau, Hochwasser und das Bilderbuch-Afrika

    Und noch mehr großartige Momente des Jahres - zum Lachen und Staunen. Mit vielen Podcast-Gästen und vertrauten Stimmen.

    • 22 Min.
    Klima-Champion, Zauberwald, Frauen im Parlament und Bergschuhe

    Klima-Champion, Zauberwald, Frauen im Parlament und Bergschuhe

    Die besten Momente des Jahres zusammengestellt - zum Lachen und Staunen. Und feststellen: Die Themen, mit denen missio sich beschäftigt sind topaktuell.

    • 21 Min.
    Bayern: Der Nahe Osten wird plötzlich ganz nah

    Bayern: Der Nahe Osten wird plötzlich ganz nah

    Es war ein ganz anderer Weltmissionsmonat als sonst. Die Projektpartner, die in Bayern von ihrer Arbeit berichtet haben, kommen aus Ägypten, Syrien und dem Libanon. Also aus Nachbarländer von Israel. Angereist sind sie Ende September. Und am 7. Oktober waren sie hier in Bayern unterwegs – und wurden von den Ereignissen genauso überrascht wie der Rest der Welt. Wie die Gäste darauf reagiert haben und welche Auswirkungen der aktuelle Konflikt auf deren Heimatländer hat, das berichtet Kristina Balbach.

    • 37 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
6 Bewertungen

6 Bewertungen

podlove23 ,

Sehr gut gemacht !!!

👍

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Kiarash Hossainpour & Philip Hopf
Matze Hielscher & Mit Vergnügen
Atze Schröder & Leon Windscheid
Süddeutsche Zeitung
Podcast-Radio detektor.fm
Linn Schütze, Leonie Bartsch & Auf Ex Production