43 Folgen

In unserem Podcast „schon digital?“ dreht sich alles um den Arbeitsplatz der Zukunft. Wir geben unser Wissen über die Digitale Transformation von Unternehmen weiter und haben Tipps, wie eine erfolgreiche Transformation ablaufen kann und was man dazu benötigt. Was genau ist drin? Digitalisierung verstehen, nutzen und gestalten.

Erfahre, wie es sich lebt, in der phantastischen Welt der neuen Arbeit und erforsche die Regeln, die die neue Arbeitswelt bestimmen. Mehr dazu auch unter: www.arbeitneuentdecken.com

schon digital‪?‬ Ceyoniq Technology

    • Technologie
    • 5,0 • 2 Bewertungen

In unserem Podcast „schon digital?“ dreht sich alles um den Arbeitsplatz der Zukunft. Wir geben unser Wissen über die Digitale Transformation von Unternehmen weiter und haben Tipps, wie eine erfolgreiche Transformation ablaufen kann und was man dazu benötigt. Was genau ist drin? Digitalisierung verstehen, nutzen und gestalten.

Erfahre, wie es sich lebt, in der phantastischen Welt der neuen Arbeit und erforsche die Regeln, die die neue Arbeitswelt bestimmen. Mehr dazu auch unter: www.arbeitneuentdecken.com

    schon digital? - #42 Akten jetzt mal anders

    schon digital? - #42 Akten jetzt mal anders

    Kundenbeziehungen sind mit Arbeit verbunden. Gute Kundenbeziehungen sind mit noch mehr Arbeit verbunden. Einen großen Vorteil bietet die zentrale Verwaltung und Ablage von Kunden- und Lieferanteninformationen – einfach digital. So ist es möglich, stets Termine, Fristen und Pflichten im Blick zu haben, auskunftsfähig zu sein und fehlerhafte Informationen zu vermeiden. Digitale Prozesse unterstützen zusätzlich, um Aufgaben an verschiedene Abteilungen zu senden, ohne den Überblick zu verlieren. Der professionelle Umgang mit digitalen Daten und Akten will gut durchdacht sein, um keine Risiken in den Bereichen Datenschutz, Zeitaufwand oder Budgeteinsatz einzugehen.

    Über viele gute Gründe für die digitale Geschäftspartnerakte und die Möglichkeiten, die Lieferanten- und Kundenakten bieten, sprachen Caroline Illhardt und Oliver Dirker in Folge #16 der Websession-Reihe „schon digital?“.

    Reinhören lohnt sich!

    • 53 Min.
    schon digital? - #41 Berechtigungen, Zugriffe, Regeln und Rollen

    schon digital? - #41 Berechtigungen, Zugriffe, Regeln und Rollen

    Immer und überall Zugriff auf alles: Das ist das Credo unserer Zeit. Tatsächlich bieten Smartphone und Tablet Flexibilität und Mobilität im Alltag ebenso wie auch in der Arbeitswelt.

    Doch nur wenn auch die Compliance-Regeln eingehalten werden und sichergestellt ist, dass geschäftskritische Daten nicht in unbefugte Hände gelangen, können mobile Arbeitsmodelle oder das Arbeiten aus dem Homeoffice gelingen. Unterstützen kann hier ein Enterprise Information Management System (EIM), das eine einfache und professionelle Verwaltung von Zugriffsrechten ermöglicht.

    In Ausgabe #15 der Websession-Reihe „schon digital?“, sprachen Caroline Illhardt und Oliver Dirker darüber, was man tun muss, um vielen Anwendern flexibel und einfach die Berechtigung zum Zugriff auf mehrere Milliarden an Dokumenten zu erteilen.


    Reinhören lohnt sich!

    • 52 Min.
    schon digital? - #40 Von Null auf nscale - SBS schnell installiert

    schon digital? - #40 Von Null auf nscale - SBS schnell installiert

    Im Geschäftsalltag agieren Abteilungen meist getrennt voneinander. Dabei
    bieten eine Verbindung aller Aufgabenbereiche sowie ein übergreifender
    Datenfluss zahlreiche Mehrwerte. Mit einer gemeinsamen
    Informationsplattform arbeiten Vertrieb, Einkauf oder Vertragsverwaltung
    miteinander und effizienter – ganz ohne Datensilos.

    Die Einführung einer digitalen Informationsplattform, die die Steuerung
    von Daten, Informationen und Dokumenten ermöglicht ist schnell und
    einfach realisierbar. Bereits nach 30 Minuten ist die Installation
    abgeschlossen.

    In dieser Ausgabe von „schon digital?“ sprachen
    Caroline Illhardt und Oliver Dirker darüber, wie schnell digitale Akten
    im Unternehmen eingeführt sind, welche Vorbereitungen notwendig sind und
    wie Sie mit Kunden- oder Projektakten Ihre Prozesse optimieren.

    Reinhören lohnt sich!

    • 53 Min.
    schon digital? - #39 Cleveres Informationsmanagement veredelt ihr SAP

    schon digital? - #39 Cleveres Informationsmanagement veredelt ihr SAP

    Das ERP-System gehört in den meisten Unternehmen zu den zentralen
    Anwendungen. Aufgrund ihrer Leistungsfähigkeit und ihres
    Funktionsumfangs, sind die Lösungen der SAP SE weit verbreitet. Wenn es um das Informationsmanagement geht, sind jedoch ergänzende Lösungen nötig. Enterprise Information Management Systeme (EIM), können den unternehmensweiten Informationsfluss vollumfänglich abbilden.



    Möchten Sie Ihr Rechnungsmanagement verbessern? Mit nscale Invoice Management und AFI-Invoice, der AFI Solutions GmbH, können Sie dies durch eine effektive Integration in Ihr EIM-System erreichen. Nutzen Sie das SAP ILM Werkzeug für die Datenarchivierung und reduzieren Sie das Datenbankvolumen – alles dank der plattformunabhängigen Integration zwischen On-Premise und Cloud.



    In dieser Folge sprachen Caroline Illhardt und Frank Consbruch darüber, welche Mehrwerte sich aus dem Zusammenspiel von ERP und Dokumentenmanagement ergeben und wie sie zusammenwirken.



    Reinhören lohnt sich!

    • 36 Min.
    schon digital? - #38 Userorientiert - Welcher Client passt für dich?

    schon digital? - #38 Userorientiert - Welcher Client passt für dich?

    Digitales Informationsmanagement sollte vor allem eines ermöglichen: einfaches Arbeiten. Und zwar ohne unnötige Ablenkungen und störende Fallstricke, ohne Einschränkungen hinsichtlich Zeit und Ort und dafür mit modernen unterstützenden Technologien.

    Ob im Büro, im Homeoffice oder im Außendienst – mit einem Enterprise Information Management als zentrale Plattform, auf der alle Informationen gebündelt werden, ermöglichen verschiedene Clients dabei jederzeit den ortsunabhängigen Zugriff auf alle Daten.

    In Folge 38 von „schon digital?“ sprachen Caroline Illhardt und York Dannenberg über die Vielfalt an Clients und Integrationen, die eine intuitive und anwendergerechte Bedienung in den Fokus stellen.

    Reinhören lohnt sich!

    • 38 Min.
    schon digital? - #37 SAP und DMS - ein starkes Team

    schon digital? - #37 SAP und DMS - ein starkes Team

    Als wichtigstes Instrument zur Unternehmensplanung und -steuerung sind moderne ERP-Systeme, wie SAP, nicht mehr wegzudenken. Das Enterprise Resource Planning dient als Dreh und Angelpunkt digitalisierter Unternehmensprozesse in nahezu allen Organisationen. Doch eine ERP-Lösung allein reicht nicht aus, um Ihr Unternehmen zukunftssicher aufzustellen. Erst die Integration eines Enterprise Information Management Systems lässt Sie alle Mehrwerte realisieren, die Sie für Ihre digitale Unternehmensvision benötigen.

    In Folge 37 von „schon digital?“ sprachen Caroline Illhardt und York Dannenberg über das Zusammenspiel von ERP und Dokumentenmanagement.

    Reinhören lohnt sich!

    • 34 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
2 Bewertungen

2 Bewertungen

Top‑Podcasts in Technologie

Lex Fridman
Metaebene Personal Media - Tim Pritlove
Malte Kirchner & Jean-Claude Frick
Flugforensik
c’t Magazin
The New York Times