58 Folgen

Der Spreewald bietet jede Menge Abwechslung für Familien, Aktive oder Wellness-Suchende. Zwischen Berlin und Dresden liegt nicht nur Tropical Islands - sondern vor allem das UNESCO Biosphärenreservat Spreewald. Bekannt aus dem Spreewald-Krimi gibt es rings um Cottbus, Lübben, Lübbenau und Burg neben der Spreewälder Gurke oder dem Leinöl jede Menge zu entdecken. Ob eine Radtour auf dem Gurkenradweg, eine Kahnfahrt, Schwimmen mit Pinguinen im Spreewelten-Bad oder Wandern mit Alpakas: der Spreewald bietet für jeden etwas. Dazu Ausflüge ins Umland wie z.B. zum Schloß in Königs Wusterhausen oder nach Glashütte, in die Lausitz oder die Touristenattraktion namens Flughafen BER in Schönefeld - Langeweile kommt nicht auf! Natur pur und eine gehörige Portion Kultur werden geboten!
Ideal, um hier zu leben oder den Urlaub mit Familie und Kindern zu verbringen.

Spreewaldpodcast Wolfgang Starke von Spreewald Podcast

    • Reisen und Orte
    • 4.7 • 10 Bewertungen

Der Spreewald bietet jede Menge Abwechslung für Familien, Aktive oder Wellness-Suchende. Zwischen Berlin und Dresden liegt nicht nur Tropical Islands - sondern vor allem das UNESCO Biosphärenreservat Spreewald. Bekannt aus dem Spreewald-Krimi gibt es rings um Cottbus, Lübben, Lübbenau und Burg neben der Spreewälder Gurke oder dem Leinöl jede Menge zu entdecken. Ob eine Radtour auf dem Gurkenradweg, eine Kahnfahrt, Schwimmen mit Pinguinen im Spreewelten-Bad oder Wandern mit Alpakas: der Spreewald bietet für jeden etwas. Dazu Ausflüge ins Umland wie z.B. zum Schloß in Königs Wusterhausen oder nach Glashütte, in die Lausitz oder die Touristenattraktion namens Flughafen BER in Schönefeld - Langeweile kommt nicht auf! Natur pur und eine gehörige Portion Kultur werden geboten!
Ideal, um hier zu leben oder den Urlaub mit Familie und Kindern zu verbringen.

    Die Mobile des Ostens in Calau - Rainer Schmatloch im Interview

    Die Mobile des Ostens in Calau - Rainer Schmatloch im Interview

    Gut 200 Fahrzeuge präsentiert die Mobile Welt des Ostens, das Oldtimermuseum in Calau, dass von einem eingetragenen Verein betrieben wird. Die Ausstellungsstücke stammen alle aus dem Bestand der Vereinsmitglieder, Leihgaben gibt es nicht. Nicht nur Wartburg, Trabbi, Java, BMW oder Triumph gibt es hier zu besichtigen, auch Fahrzeuge aus den "Bruderländern" wie der Tschechoslowakei, der Sowjetunion, Polen, Ungarn und Rumänien, die das Straßenbild der DDR bereicherten, sind dabei. Das Urgestein des Museums ist Rainer Schmatloch. Er hat für jedes Fahrzeug eine Anekdote parat, glänzt mit Detailwissen und spannenden und bewegenden Geschichten. Man merkt ihm die Freude und Begeisterung bei jedem Wort an.weitere Infos und Links unter www.spreewaldpodcast.de

    • 26 Min.
    Eine Kahnfährfrau im Spreewald - Jacky Fischer in Schlepzig

    Eine Kahnfährfrau im Spreewald - Jacky Fischer in Schlepzig

    Hallo und herzlich willkommen bei der ersten Folge des Spreewaldpodcast. Bei mir zu Gast ist heute Jacqueline Fischer aus Lübben. Sie ist Kahnfährfrau im Spreewald-Dorf Schlepzig, gut 10 km von Tropical Islands entfernt. Das Besondere: sie stakt ihren Kahn in der niedersorbischen Festtagstracht durch den Unterspreewald. Natur pur ohne Massentourismus – mit Störchen und Bibern, Libellen und Pirol! Ideal für Familien und gerne auch mit Hund! Das Dorf Schlepzig bietet jede Menge Abwechslung: ein wunderschönes Bauernmuseum, selbstgebrautes Bier und sogar einen eigenen Whiskey, Gin oder Rum!   Shownotes:http://spreewaldkahnfrau.de http://www.grosserhafenschlepzig.de http://www.spreewald-trachten-kahnfahrt.de/whisky-kahnfahrt.html https://spreewood-distillers.com http://www.seinerzeit.de/deu/brauhaus-biergaerten/brauerei.html http://www.gasthaus-im-spreewald.de http://www.spreewald-biosphaerenreservat.de/erleben-lernen/info-ausstellungen/alte-muehle-schlepzig/ http://www.bauernmuseum-schlepzig.de/index.pl https://de.wikipedia.org/wiki/Dorfkirche_Schlepzig http://www.lr-online.de/serien/badeseen/Naturbadestelle-Luebben-Steinkirchen;art215956,6038326 https://www.tropical-islands.de https://www.sup-spree.de 

    • 35 Min.
    Der Kletterwald in Lübben - Geschäftsführer Olaf Stöbe

    Der Kletterwald in Lübben - Geschäftsführer Olaf Stöbe

    Olaf Stöbe ist ein Macher in der Spreewaldregion. Er ist nicht nur mit dem Kletterwald in Lübben erfolgreich, sondern z.B. in der Natur-Kita oder als Stadtverordneter in Lübben auch ehrenamtlich engagiert. Er ist jemand, der der Region viel zurück gibt. Bei einem Familienurlaub im Elsass ist er auf die Idee für den Kletterwald gekommen und war sich schnell sicher: das ist auch etwas, was in den Spreewald passt! Nach dem Banken und Behörden überzeugt werden konnten zu unterstützen, startete das Projekt im Jahr 2009. Heute hat der Kletterwald 125 Elemente und 10 Parcours. Das Angebot richtet sich an alle ab 6 Jahre - nach oben gibt es keine Grenze, solange man sich fit fühlt! Für die Mutigen geht es ab 14 Jahren auch zum Quick - Jump aus 10m Höhe und mit 2m freiem Fall! Sicherheit wird im Kletterwald Lübben natürlich groß geschrieben! Es wird mit dem aushängesicheren neuen Sicherungssystem Coudou Pro gearbeitet. Damit ist ein versehentliches Aushängen ausgeschlossen. Jeans und Turnschuhe reichen zum klettern, alles andere gibt es vor Ort! Wer nicht selbst klettern kann oder will, der darf auch kostenfrei zuschauen (also z.B. die ganz kleinen Kinder) Mitgebrachtes darf hier übrigens gerne verzehrt werden!  Der Kletterturm im Kletterwald steht in den „Hartmannsdorfer-Alpen“ - inclusive Gipfelbuch! Zwei Seiten des Turms sind wegen des Schwierigkeitsgrads allerdings den Bergsteigern vorbehalten. Auch sozial engagiert sich Olaf Stöbe seit Jahren in der Stadt: er unterstützt die freiwillige Feuerwehr, den Kinderhilfsverein Tschernobyl oder auch das Kinderfest des Lions-Club. Entspannen kann er am Ende des Tages auch immer noch in seinem eigenen Kletterwald! Shownotes:http://www.kletterwald-luebben.dehttp://www.feuerwehr-luebben.de/index2.htmlhttp://www.kfv-lds.dehttp://lvps83-169-3-61.dedicated.hosteurope.dehttp://www.spreewald-christl.dehttp://www.luebben.dehttp://www.schlepzig.de/touristinformation/touristinformation.plhttp://www.paul-gerhardt-verein-luebben.de

    • 31 Min.
    Die Alpakaflüsterin aus Raddusch (Spreewald) - Franziska Ast

    Die Alpakaflüsterin aus Raddusch (Spreewald) - Franziska Ast

    Franziska Ast betreibt mit Ihrer Familie die Alpaca Finca in Raddusch. Nachdem sie einige Jahre die Welt erkundet hat, kam sie mit der inzwischen eigenen Familie in ihre Heimat zurück auf den Hof der Großeltern. Die studierte Touristikerin überlegte, wie sie Hof und Grundstück am besten nutzen könnte und stieß bei ihren Recherchen auf Alpakas. Bald waren die ersten Tiere in Raddusch und inzwischen sind es zehn. In jeder freien Minute las sie sich Wissen an, beschäftigte sich mit den Tieren und tauschte sich mit anderen Haltern aus. Das brachte ihr den Spitznamen „Die Alpakaflüsterin“. Heute kann man mit den Tieren kleine Wanderungen und längere Trekking Touren buchen oder auch einfach nur einen Fototermin machen. Auch für Coachings und Therapien eignen sich die „Delfine der Weide“ gut. Und ganz nebenbei liefern Alpakas auch noch eine fantastische Wolle in über 20 natürlichen Farbschlägen mit hohem Kuschelfaktor. So ist Franziska inzwischen auch Modeschöpferin mit einem eigenen kleinen Label geworden - eben die Alpakaflüsterin! Das Strickmode nicht altbacken sein muss kann man auf der sehr schönen Homepage und im Online-Shop sehen.   Wer wissen möchte, was Franzis Alpakas mit McIntosh zu tun haben - der kann das und vieles mehr in dieser Podcast-Folge erfahren! Links: Die Alpaca Finca Allgemeines über Alpakas (Wikipedia) Mehr über Raddusch Das Biosphärenreservat Spreewald Slawenburg Raddusch Die Stadt Vetschau  Das Startnext Crowdfunding Projekt  Die Emil Molt Waldorfschule in Berlin 

    • 38 Min.
    Reisegebiet Dahme-Seen - Dana Klaus

    Reisegebiet Dahme-Seen - Dana Klaus

    Das Dahme-Seen-Gebiet zwischen Berlin und dem Spreewald ist nicht so bekannt wie z.B. der Spreewald. Das ist schade, denn was einem hier Region und Leistungsträger bieten, braucht sich wahrlich nicht verstecken und kann auch auf eine lange Tradition zurückblicken. Schon Friedrich Wilhelm der I. ließ in Königs Wusterhausen sein Jagdschloss errichten und bildete hier die "Langen Kerls" aus. Heute bietet das Schloss nicht nur die klassische Führung an, sondern hat auch Angebote speziell für Kinder oder in den Kavaliershäusern die überregional bekannten Schlosskonzerte. Und auch sonst gibt es viel Entdeckenswertes zwischen Schönefeld und Märkisch Buchholz: rund 70 Seen, Flüsse und Kanäle laden zu allem ein, was mit dem Thema "Wasser" verbunden ist. Vom einfachen Baden über eine Hausboot-, Floß- oder Paddeltour, vom Stand-up-Paddeln bis zur Dampferfahrt. Dazu eine Familienradtour an 10 Seen entlang über 35 km unter dem Motto "Pack die Badehose ein" oder den 66-Seen-Wanderweg - alles schön im Flachland für jedermann geeignet. Links zur Sendung:Tourismusverband Dahme-SeenTropical Islands  Naturpark Dahme-HeideseenDahme-RadwegHofjagd-WegVerkehrsverbund Berlin BrandenburgSchloss Königs WusterhausenWeinladen Königs WusterhausenCapitol Kino Königs Wusterhausen Restaurant Jagdschloss 1896 Königs WusterhausenRundwanderweg Tiergarten DahmelandmuseumFunkerberg MuseumHausboottourPack die Badehose einBaden und Bootfahren im Dahme-SeenlandStrandbad Neue MühleBootsverleih Königs WusterhausenBootsverleih im gesamten ReisegebietMietboote GussowWassersport Blossin - Stand Up PaddelnOutdoor VagabundenKönigliches Forsthaus BestenseeBiogarten PrierosAngelseenRadfahren / Movelo / E-Bikes in Dahme-SpreewaldDahmeRad Prieros66-Seen-WanderwegPaul-Gerhardt-Verein LübbenHaus des Waldes Gräbendorf Kinderwald Märkisch Buchholz

    • 1 Std. 14 Min.
    Das UNESCO Biosphärenreservats Spreewald - Eugen Nowak

    Das UNESCO Biosphärenreservats Spreewald - Eugen Nowak

    Eugen Nowak - Leiter des Biosphärenreservates Spreewald

     

    In dieser Folge wollen wir
    uns näher mit dem Namensgeber dieses Podcast beschäftigen – dem Spreewald.

    Erster Ansprechpartner
    hierfür ist Eugen Nowak, Leiter des Biosphärenreservates Spreewald mit Sitz in
    Lübbenau.

    Der Spreewald ist eine über
    Jahrhunderte von Menschen gestaltete Landschaft, die sich an die Besonderheiten
    der Aue der Spree angepasst hat. Es ist ein eiszeitlich geprägtes Urstromtal.
    Vom Norden kam der Gletscher bis an den Rand des Spreewaldes. Aus dem
    Gletschertor floss ein riesiger Strom – die Ur-Spree – und hat ein flaches Tal
    aufgeschürft. Als sich das Eis zurückzog versumpfte das Tal. Durch das nur
    flache Gefälle hat sich der Fluss in hunderte oder tausende Fließe
    aufgespalten. Erst spät wurde der Spreewald durch die Menschen besiedelt, da
    die Verhältnisse unwirtlich waren. Es gab immer wieder Hochwasser und alles
    musste über das Wasser auch transportiert werden. In dieser Auseinandersetzung
    zwischen Mensch und Natur entstand die heutige Kulturlandschaft.

    Es ist eine Vielfalt an
    Lebensräumen mit besonderer landschaftlicher Schönheit entstanden – weshalb die
    Gäste so gerne hierherkommen. Diese Kulturlandschaft unter den wirtschaftlichen
    Rahmenbedingungen zu erhalten ist Aufgabe des Biosphärenreservates.  

    Dazu gehören zum Beispiel
    die Spreewaldwiesen mit den bekannten Heuschobern, die Vielfalt der Fließe
    sowie der Wald als solcher. In früheren Zeiten war die Spreewald-Niederung
    komplett von Sumpfwäldern bedeckt. Im Laufe der Jahrhunderte hat sich ein
    Landschaftskunstwerk aus Wiesen und Fließen entwickelt.

    Ein Biosphärenreservat ist in spezielle Schutzgebietskategorien aufgeteilt mit
    dem Ziel, einen Ausgleich zwischen Mensch und Natur herzustellen. Unter
    Schirmherrschaft der UNESCO gibt es ein weltweites Netz von 660 Schutzgebieten
    in über 120 Ländern, welche das Ziel haben, Modellregionen nachhaltiger
    Entwicklung zu sein. Das Alleinstellungsmerkmal von Biosphärenreservaten ist
    dabei, dass sie großräumig sind und die Menschen und wirtschaftlichen
    Interessen bewusst und aktiv miteinbeziehen.

     

    Das Biospährenreservat Spreewald ist
    rund 500 km2 oder 50.000 ha groß. Die Längsausdehnung beträgt gut 100 km
    zwischen Schmogrow vor den Toren von Cottbus bis Lübbenau / Vetschau im Süden.
    Im Norden von Straupitz / Neu Zauche über die Wespentaille bei Lübben am
    uralten Spreeübergang, bis in den Unterspreewald bei Schlepzig / Krausnick. In
    der Breite beträgt die Ausdehnung gut 20 km.

    Würde man alle Fließe und Gräben des
    Spreewalds aneinanderreihen, käme man auf eine Gesamtlänge von gut rund 1.550
    km. Davon sind ca. 400 km für den Tourismus nutzbar.

    Ein Biosphärenreservat muss überall auf
    der Welt drei Zonen beinhalten:

    3% Kernzone sollen erreicht werden, die
    unter strengen Naturschutz ohne wirtschaftliche Nutzung steht.

    Die rund 20%ige Pufferzone drum herum
    sind Naturschutzgebiete, die aktive Pflege erfordern und schließlich

    80% bewirtschaftete und besiedelte
    Flächen mit nachhaltigen Wirtschaftsaktivitäten wie zum Beispiel die
    Landwirtschaft und der Tourismus.

    Das Hochwasser gehört zum Fluss und zur
    Aue dazu. Der Spreewald ist ein Paradebeispiel für funktionierende
    Überflutungsräume, zum Beispiel um die Stadt Lübben zu schützen. Intakte Auen
    sind jedoch selten geworden, weshalb es gilt sie zu bewahren. Dabei sind
    Siedlungen zu schützen und die Interessen der Land- und Waldwirtschaft zu
    berücksichtigen.

    Das Biosphärenreservat Spreewald gibt es
    nun seit über 26 Jahren und kann einige Erfolge vorweisen. Dabei braucht man
    viele Partner. Einer davon ist der Spreewaldverein, der sich unter anderem für
    den Erhalt der Landwirtschaft einsetzt und auch die Dachmarke „Spreewald“
    gesichert hat. Produkte aus dem Spreewald können dadurch zertifiziert werden.
    Insgesamt ist das Bewuss

    • 37 Min.

Kundenrezensionen

4.7 von 5
10 Bewertungen

10 Bewertungen

hoink ,

Klasse!

Ich höre den Podcast sehr gern. Leider bin ich Binder Region weggezogen und freue mich immer über eine Stimme aus der alten Heimat.
Herr Starke sprüht sehr schön, hat tolle Interviewgäste und ist wirklich erfolgreich um guten Inhalt bemüht. Danke!

Thomo GMH ,

Perfekt für die Urlaubsvorbereitung...

.... denn es ist schön bei Euch... noch schöner, wenn man solche tollen Tipps bekommt und Dinge entdecken kann, die einem sonst vielleicht nicht aufgefallen wären.

Cartoonlobby ,

Cartoonmuseum Brandenburg

... ein liebevoll geführtes Gespräch mi spannenden Sachfragen, das einen wirklichen und lebendigen Eindruck von unseren Vorhaben und Projekten vermittelt ... ein MUSS für jeden, der mehr über das Cartoonmusuem erfahren möchte ...

Top‑Podcasts in Reisen und Orte

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: