61 Folgen

Eine ganz kurze Erklärung, worum es in diesem Podcast gehen soll: Toby wurde als Frau geboren, aber er fühlt sich eher wie ein Mann. Er ist transgender! Wir wollen in diesem Podcast seinen Weg zum Mannsein begleiten und nachzeichnen - und uns bei aller Ernsthaftigkeit herausnehmen, völlig pubertäre Peniswitze zu machen.

What's in your pants? Toby & Jörn

    • Sexualität
    • 5.0, 15 Bewertungen

Eine ganz kurze Erklärung, worum es in diesem Podcast gehen soll: Toby wurde als Frau geboren, aber er fühlt sich eher wie ein Mann. Er ist transgender! Wir wollen in diesem Podcast seinen Weg zum Mannsein begleiten und nachzeichnen - und uns bei aller Ernsthaftigkeit herausnehmen, völlig pubertäre Peniswitze zu machen.

    Transatlantic im Landeanflug

    Transatlantic im Landeanflug

    Unsere gemeinsame Reise ist mit dieser Episode zu Ende. Für Toby beginnt irgendwann demnächst ein neuer Lebensabschnitt, die Transition ist dabei kein so großes Thema mehr. Um ehrlich zu sein war sie das ja auch hier im Podcast zuletzt schon nicht mehr so sehr. Aus dem Garten der Casa Schaarsa kommt diese nahezu ungeschnittene Abschiedepisode, die uns beiden nicht leicht gefallen ist. Danke, dass Ihr uns bei allem Quatsch und allem Ernst zugehört habt!

    • 39 Min.
    Der Waschbärzüchter der Herzen

    Der Waschbärzüchter der Herzen

    Wir geben Euch ein kurzes Update darüber, wie Tobys Leben gerade so aussieht und wie weit seine Pläne sind nach Oregon auszuwandern. Welche Hürden gibt es aktuell, wie sehen seine und Travis' Pläne vor Ort aus und vor allem: Will man eigentlich gerade in die USA? Und wovon wird Toby leben? Was das alles mit der crazy Eichhörnchenlady aus dem Film "Rat Race" zu tun hat, erfährst Du in dieser Episode!

    • 1 Std. 16 Min.
    Corona-Spezial

    Corona-Spezial

    Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Wegen der Corona-Pandemie können wir uns gerade nicht live treffen: Auswärtige dürfen die nordfriesischen Inseln nur zum Arbeiten betreten oder wenn sie da ihren Erstwohnsitz haben und Toby kann aus einem ganz ähnlichen Grund nicht nach Husum kommen. Weil der Bursche auch sein Audio-Equipment verkauft hat und das Internet vor Ort mehr als wackelig ist, haben wir uns technisch an der Esel & Teddy-Show orientiert. Sorry übrigens, dass Jörn in seinem Vorwort von Episode 59 spricht, da war irgendwie der Wurm drin. Kopfmäßig.

    • 45 Min.
    Toby Kondo und der eineiige Zwilling

    Toby Kondo und der eineiige Zwilling

    Wir haben eine Tonne von Tweets, Rezensionen, Kommentaren und Mails bekommen und es gab auch wieder Geschenke für Toby. Und auch wenn das jetzt möglicherweise etwas schräg rüberkommt: Das fühlt sich unglaublich gut an, danke! Daneben geht es um Trans-Themen in den Medien und Tobys übliches Chaos: Leben und die Vorbereitungen für einen weiteren Umzug. Diesmal ist das aber alles eine Nummer heftiger als sonst, denn Toby hat Travis einen Heiratsantrag gemacht und wird über kurz oder lang auswandern.

    • 1 Std. 24 Min.
    Jahresrückblick und so

    Jahresrückblick und so

    Seit Langem mal wieder eine Folge, bei der wir uns nicht gegenüber saßen und entsprechend geht es zumindest ein kleines bisschen disziplinierter zu als sonst üblich. Das heißt aber alle gar nichts für den Unterhaltungswert dieser letzten Episode für 2019, denn wir sprechen über allerlei penisbezogenen Kram und Jörns podcastinduzierte Dienstreise an den Balaton.

    • 1 Std. 33 Min.
    Trans Awareness Month

    Trans Awareness Month

    Eine etwas ungewöhnliche Episode: Wir sprechen heute weniger über Toby als über Neuigkeiten und Kuriositäten aus der Trans-Welt. Nach einem spaßigen Auftakt mit Mutmaßungen über Tobys Karrierefortgang werden wir dabei schnell ernst, denn es ist nicht alles eitel Sonnenschein in der Trans-Community und darüber müssen wir gerade in diesem Monat eben auch sprechen.

    • 1 Std. 23 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
15 Bewertungen

15 Bewertungen

Susticle ,

Spaß und Ernst nah beieinander...

Toby ist ein Transmann. Wer diesen Podcast von Anfang an gehört hat, konnte nahezu in Echtzeit den schwierigen Weg verfolgen, den Toby hinter sich hat. Ich selber bin erst spät „eingestiegen“ und es hat sich wirklich sehr gelohnt, alle Episoden in chronologischer Reihenfolge nachzuhören.

Begriffe, Sorgen, Probleme, Schwierigkeiten, skurrile Situationen gibt es satt. Und in vielen Episoden findet man Referenzen auf frühere Begebenheiten. So auch auf Running-Gags! Denn WYIP ist nicht nur nachdenklich und bewegend, sondern oft auch wunderbar albern.

Wichtiger Teil dieses Podcasts ist Jörn, der mit für den roten Faden und ebenfalls für einen Haufen Wortwitz sorgt. Auch ohne Jörn wäre dieser Podcast nicht derselbe.

Für Einblicke in eine Welt, die ich nicht kannte und für großes Hörvergnügen vielen Dank!

sds.teufelin ,

whats-in-your-pants

Hallo ihr beiden

ich bin eine fleißige Hörerin eures Podcasts
Ich habe zwar nichts mit dem Thema zu tun finde es aber trotzdem total spannend und interessant wie dein Leben (Herr Tobi) verläuft
Jörn stellt super coole fragen und du gibst einfach offen und ehrlich antworten
Ich habe schon viel gelacht und gestaunt als ich euch zugehört habe

Ich hoffe dass dein Leben so verläuft wie du es dir erwünscht ich drücke dir ganz fest die Daumen und ich wünsche mir von euch noch ganz viele Folgen alles Gute für die Zukunft
Gruß Susanne

Ambrosius Zwackelmann ,

Dankeschön

Ein herzliches Dankeschön an Herrn Toby der mir mit Hilfe von Jörn Schaar die Welt des Transgender nahe bringt und meine Einstellung zu dem Thema umfassend geändert hat. EinPodcast auf sehr hohem Niveau!

Top‑Podcasts in Sexualität

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: