68 Folgen

Felicia Mutterer und Jochen Schropp haben einiges gemeinsam: Sie sind dunkelblond, sie nutzen Mikros beruflich, sie sind nicht hetero und die beiden haben eine ganze Weile nach ihrer Identität gesucht. Jochen liebte als Kind seine Puppe Yvonne & Felicia nannte sich Berner. Solche Gemeinsamkeiten ziehen sich an. Das hier ist aber keine Standardsituation, sondern ein Podcast. Das Duo erkundet jeden Donnerstag den allumfassenden Kosmos des Lebens. Sie diskutieren mit persönlichem Blick und aktuellem Wissen über Themen, die sie gerade beschäftigen: Egal ob familiäre Beziehungsdynamiken, queere Subkulturen oder ihren alltäglichen Kampf im Homeoffice. Ihr seid dabei, wenn sie neue Sichtweisen erkunden, sich gegenseitig noch besser kennenlernen und feststellen: Die eine Antwort auf die großen und kleinen Fragen des Lebens gibt es nicht. Welcome to the Party!
Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

Yvonne & Berner Jochen Schropp & Felicia Mutterer

    • Gesellschaft und Kultur
    • 4,0 • 164 Bewertungen

Felicia Mutterer und Jochen Schropp haben einiges gemeinsam: Sie sind dunkelblond, sie nutzen Mikros beruflich, sie sind nicht hetero und die beiden haben eine ganze Weile nach ihrer Identität gesucht. Jochen liebte als Kind seine Puppe Yvonne & Felicia nannte sich Berner. Solche Gemeinsamkeiten ziehen sich an. Das hier ist aber keine Standardsituation, sondern ein Podcast. Das Duo erkundet jeden Donnerstag den allumfassenden Kosmos des Lebens. Sie diskutieren mit persönlichem Blick und aktuellem Wissen über Themen, die sie gerade beschäftigen: Egal ob familiäre Beziehungsdynamiken, queere Subkulturen oder ihren alltäglichen Kampf im Homeoffice. Ihr seid dabei, wenn sie neue Sichtweisen erkunden, sich gegenseitig noch besser kennenlernen und feststellen: Die eine Antwort auf die großen und kleinen Fragen des Lebens gibt es nicht. Welcome to the Party!
Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

    Für die Ambiguitätstoleranz

    Für die Ambiguitätstoleranz

    Gibt es einen Zusammenhang zwischen Authentizität und Eindeutigkeit und warum sollten wir alle Ambiguitätstoleranz entwickeln? Jochen und Felicia suchen in der vierten Folge der Miniserie über Grauzonen weiter nach Perspektiven. Dieses Mal gemeinsam mit dem Arzt Prof. Dr. med. Christopher Baethge, der sich genauso wie Felicia sehr für Ambiguitätstoleranz interessiert, aber natürlich noch seinen professionellen Hintergrund einbringt.
    👇Links und Artikel aus dieser Folge 
    Gedicht Schnee
    https://www.deutschlandfunkkultur.de/authentizitaet-ein-konzept-voller-fallstricke-100.html
    ♥️ Danke an PayPal, den Sponsor dieser Folge. 
    PayPal ist nicht nur super unkompliziert, sondern bietet für jede Situation die passende Lösung! Nutzer:innen bezahlen, wie sie wollen: Sofort, nach 30 Tagen oder mit der PayPal Ratenzahlung in 3,6,12 oder 24 Monaten, vorbehaltlich einer Kreditwürdigkeitsprüfung. Einfach, schnell und sicher. Den ein vielseitiges Leben erfordert flexible Zahlungsmöglichkeiten. PayPal your way – Live your way

    Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

    • 48 Min.
    Grauzone nicht-binär

    Grauzone nicht-binär

    Der Mensch hat verschiedene Persönlichkeitsmerkmale. Zum Beispiel Alter, ethnische / soziale Herkunft oder - auch viel besprochen - Geschlecht bzw. geschlechtliche Identität. Die persönliche Einordnung kann verwirren und Menschen einiges abverlangen, wenn man merkt, dass man sich dem gängigen binären Muster nicht zugehörig fühlt. Leni Bolt, bekannt aus Queer Eye Germany, lebt in dieser nicht-binären Grauzone. Wie geht es ihr damit und was sind die Vorteile, des "dazwischen seins"?
    Jochen und Felicia haben viele Fragen für Leni.
    👇Links und Artikel aus dieser Folge 
    Website Leni Bolt
    Queer Eye Germany
    Bundesverband Trans
    ♥️ Danke an PayPal, den Sponsor dieser Folge. 
    PayPal ist nicht nur super unkompliziert, sondern bietet für jede Situation die passende Lösung! Nutzer:innen bezahlen, wie sie wollen: Sofort, nach 30 Tagen oder mit der PayPal Ratenzahlung in 3,6,12 oder 24 Monaten, vorbehaltlich einer Kreditwürdigkeitsprüfung. Einfach, schnell und sicher. Den ein vielseitiges Leben erfordert flexible Zahlungsmöglichkeiten. PayPal your way – Live your way

    Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

    • 42 Min.
    Grauzone Diversity Marketing

    Grauzone Diversity Marketing

    Vier Folgen lang beschäftigen sich Jochen und Felicia mit Mehrdeutigkeit. Diversity, Equity & Inclusion (DE&I) ist relevant Innovation und Erfolg - auch für Unternehmen. Aber wie kann die Umsetzung auch beim Diversity Marketing gelingen? Fakt ist: Ein Großteil des Mainstreams ist noch nicht bei Diversity angekommen und ein zu plakativer Aktivismus hilft nicht. Vielmehr braucht es ein durchdachtes und nuanciertes Auftreten. Was heißt das? Mit Michael Stuber ist ein Diversity Experte bei Yvonne und Berner zu Gast, er sagt: "Wir dürfen bei Diversity selbst nicht exkludierend oder populistisch sein, sondern müssen Zwischentöne wahrnehmen."
    Alle zwei Wochen gibt es eine neue Folge von Yvonne und Berner.
    ❓ Stören euch manche Diversitätskampagnen, weil sie heuchlerisch wirken, oder sagt ihr nein, es kommt auf Sichtbarkeit an? Schreibt das doch gern auf Instagram unter yvonneundberner oder per Mail an yvonneundberner@achtung.de. ? Schreibt es uns auf Instagram (https://bit.ly/3DQFX1H) oder per Mail an: yvonneundberner@achtung.de 
    👇Links und Artikel aus dieser Folge 
    Die Agentur von Michael Stuber
    Kreative Klasse
     
    ♥️ Danke an PayPal, den Sponsor dieser Folge. 
    PayPal ist nicht nur super unkompliziert, sondern bietet für jede Situation die passende Lösung! Nutzer:innen bezahlen, wie sie wollen: Sofort, nach 30 Tagen oder mit der PayPal Ratenzahlung in 3,6,12 oder 24 Monaten, vorbehaltlich einer Kreditwürdigkeitsprüfung. Einfach, schnell und sicher. Den ein vielseitiges Leben erfordert flexible Zahlungsmöglichkeiten. PayPal your way – Live your way

    Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

    • 59 Min.
    Gegen die Eindeutigkeit

    Gegen die Eindeutigkeit

    Mehrdeutigkeit, Ambiguitätstoleranz und Grauzonen: Klingt im ersten Moment schwer greifbar und abstrakt, dabei kennen wir alle diese Situationen nur zu gut, in denen wir nicht wissen: “Was soll ich jetzt eigentlich davon halten?” In vier neuen Folgen melden sich Jochen & Felicia an den “Yvonne & Berner” Mikros zurück, um herauszufinden: Warum tun wir uns so schwer, Mehrdeutigkeit zu ertragen – und warum ist sie doch so wichtig? 
    Alle zwei Wochen gibt es eine neue Folge von Yvonne und Berner.
    ❓Wie geht ihr mit Situationen um, in denen es keine eindeutige Antwort gibt? Schreibt es uns auf Instagram (https://bit.ly/3DQFX1H) oder per Mail an: yvonneundberner@achtung.de 
    👇Links und Artikel aus dieser Folge 
    ARD-Mediathek: Dokureihe “Verurteilt im Netz” https://bit.ly/3SflYy1 
    Tweet: Clip “Laurel oder Yanny?” https://bit.ly/3UHYof1 
    Tweet: Clip “Laurel / Yanny mit geänderter Frequenz” https://bit.ly/3xSTqC8 
    Foto: Ist dieses Kleid Blau-Schwarz oder Gold-Weiß? https://bit.ly/3f9aYU2 
    Uni Giessen: Erklärung hinter der optischen Täuschung von #TheDress https://bit.ly/3dGrL0o 
    Foto: Kanninchen-Ente Illussion: https://bit.ly/3SDefJX 
    SWR: Können wir Ambiguitätstoleranz lernen? https://bit.ly/3DZnWOR 
    Studie: “LSBTIQ als Wirtschaftsfaktor für Köln”:
    https://bit.ly/3xSnmhR
     
    ♥️ Danke an PayPal, den Sponsor dieser Folge. 
    PayPal ist nicht nur super unkompliziert, sondern bietet für jede Situation die passende Lösung! Nutzer:innen bezahlen, wie sie wollen: Sofort, nach 30 Tagen oder mit der PayPal Ratenzahlung in 3,6,12 oder 24 Monaten, vorbehaltlich einer Kreditwürdigkeitsprüfung. Einfach, schnell und sicher. Den ein vielseitiges Leben erfordert flexible Zahlungsmöglichkeiten. PayPal your way – Live your way

    Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

    • 31 Min.
    Corporate Engagement (mit Spotify)

    Corporate Engagement (mit Spotify)

    Die großen Prides in Deutschland sind rum. In Köln demonstrierten ca. 1,2 Millionen Menschen, in Berlin 500.000 - 600.000 Menschen. Jochen und Felicia gehörten dazu. Mit dabei waren bei den großen Prides auch so viele Unternehmen wie nie zuvor. Einige davon zum ersten Mal, zum Beispiel der Audiostreamer Spotify. Für den Truck war Spotifys Marketing Lead Vanessa Nikolidakis verantwortlich und spricht bei Yvonne und Berner mit Felicia über das erste Mal Truck, das Engagement von Spotify für die queere Community, warum aus ihrer Sicht gar nicht genügend Corporates beim CSD dabei sein können und warum sie Diskussionen um die Rainbow-Logos nur schwer nachvollziehen kann.
    Das ist die letzte Folge von Yvonne und Berner in diesem Sommer. Vielen Dank für Euer Interesse. Wir hören uns im Herbst wieder.
    Danke an unseren Sponsor PayPal, die flexible Zahlungsoption. PayPal ist nicht nur super unkompliziert, sondern bietet für jede Situation die passende Lösung: Nutzer bezahlen wie sie wollen – sofort, nach 30 Tagen oder in 3,6,12 oder 24 Monaten - vorbehaltlich einer Kreditwürdigkeitsprüfung. Einfach, schnell und sicher. Ein vielseitiges Leben erfordert flexible Zahlungsmöglichkeiten. Also: PayPal it Your Way
    https://www.paypal.com/de/home
    https://www.paypal.com/de/digital-wallet
    Links zur Episode: 
    https://www.dw.com/de/christopher-street-day-cologne-pride-parade-demo-vielfalt-gleichberechtigung-homosexualit%C3%A4t-lgbtq/a-62343338
    https://www.deutschlandfunkkultur.de/berliner-csd-veranstalter-ziehen-positive-bilanz-102.html
    Mailt uns und verbindet euch mit uns:
    https://www.instagram.com/yvonneundberner/?hl=de
    yvonnrundberner@achtung.de

    Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

    • 30 Min.
    Acast Audio Pride Parade

    Acast Audio Pride Parade

    Happy Pride, Cork! Von Juni bis September macht die Audio Pride Parade in unterschiedlichen LGBTQIA+ Podcasts weltweit Halt - von Mexiko über Australien bis hin zu Schweden, Frankreich und natürlich Deutschland. Die Shows geben sich dabei mit gegenseitigen Shout Outs rund um den Globus die Staffel in die Hand: immer wenn der Christopher Street Day in einer der Städte, in der die ausgewählten Acast-Podcasts sitzen, gefeiert wird, releasen sie eine Sonderfolge zum Pride Month. Das Shout Out von 'Yvonne und Berner' geht nach Irland, zum Podcast ‘I’m Grand Mam’.
    Mehr über die Acast Audio Pride Parade
    https://www.acast.com/blog/opinion/what-pride-means-to-me-and-how-to-join-in-on-acasts-audio-pride-parade
    Mailt uns und verbindet euch mit uns:
    https://www.instagram.com/yvonneundberner/?hl=de
    yvonnrundberner@achtung.de

    Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

    • 4 Min.

Kundenrezensionen

4,0 von 5
164 Bewertungen

164 Bewertungen

MazzeTheo ,

kurzweilig, authentisch & mitreißend

Toller Podcast mit inhaltlich relevanten Themen, die ich im Mainstream manchmal vermisse. Die Connection zwischen den beiden ist bewundernswert. Toll, toll, toll! Weiter so!

_andrea_087 ,

super hörbar, ehrlich und nahbar

Die Modetor*innen harmonieren super, sind ehrlich, erfrischend mit diveresen Gäst*innen. Ich habe gerade die Folge über Meschonomics gehört, ein Thema das mich persönlich sehr beschäftigt. Wie und womit wir unsere Zeit verbringen wollen, welchen Wert Arbeit und Geld haben. Gerade jetzt, in Corona Zeiten, sind diese Priortäten mal etwas in den Hintergrund gerutsch und Platz geschaffen worden um über eine andere Zukunft zu sprechen. Ein toller Beitrag und Einblick in die "Einhorn" Politik, die schon viel in die Realität umgesetzt haben.

milosh89 ,

Naja

Schauspieler werden zu Podcastern und das geht nach hinten los. Wenig Authentizität und wenig Herz. Also es gibt zum Glück bessere queere Podcasts!

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Studio Bummens & Undone
ZEIT ONLINE
rbb | NDR | Undone
Sebastian "El Hotzo" Hotz, Salwa Houmsi & Studio Bummens
Mit Vergnügen
ZEIT ONLINE

Das gefällt dir vielleicht auch

Ricarda
WDR 2
Bayerischer Rundfunk
Michael Overdick, Mirko Plengemeyer, Lars Tönsfeuerborn
Katrin Bauerfeind, Sarah Kuttner
barba radio, Barbara Schöneberger