26 épisodes

Hörbuchfans, hergehört! Dirk Kauffels, Hörbuchproduzent und -regisseur beim Argon Verlag, begegnet hier Persönlichkeiten der Branche und führt spannende und kenntnisreiche Gespräche mit Schauspieler*innen, Verleger*innen und Produzent*innen. Wie und warum wird man eigentlich Hörbuchsprecher*in? Wie bereitet man sich auf die Aufnahme vor? Und was macht die Arbeit im Verlag so abwechslungsreich? Ein unterhaltsamer Blick hinter die Kulissen für alle, die sich für Hörbücher und Hörspiele interessieren.
Juhu! »Tonspur« wurde mit dem Buchblog-Award 2020 in der Kategorie Bester Verlagsblog ausgezeichnet!

Tonspur – der Hörbuch-Talk mit Dirk Kauffels argon.lab

    • Livres

Hörbuchfans, hergehört! Dirk Kauffels, Hörbuchproduzent und -regisseur beim Argon Verlag, begegnet hier Persönlichkeiten der Branche und führt spannende und kenntnisreiche Gespräche mit Schauspieler*innen, Verleger*innen und Produzent*innen. Wie und warum wird man eigentlich Hörbuchsprecher*in? Wie bereitet man sich auf die Aufnahme vor? Und was macht die Arbeit im Verlag so abwechslungsreich? Ein unterhaltsamer Blick hinter die Kulissen für alle, die sich für Hörbücher und Hörspiele interessieren.
Juhu! »Tonspur« wurde mit dem Buchblog-Award 2020 in der Kategorie Bester Verlagsblog ausgezeichnet!

    Friedhelm Ptok über Star Wars, Das Ende der Bücher und die Freude am Darstellen

    Friedhelm Ptok über Star Wars, Das Ende der Bücher und die Freude am Darstellen

    Es war einmal vor gar nicht so langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis, da traf Dirk Kauffels auf den diabolischen Imperator Palpatine höchstpersönlich! Oder sagen wir: fast. Er traf stattdessen auf den überaus freundlichen Friedhelm Ptok, die deutsche Synchronstimme des Imperators. Im Gespräch der beiden geht es natürlich um die Synchronarbeit an den »Star Wars«-Filmen, aber auch um viele weitere Lebensstationen von Friedhelm Ptok. Erste schauspielerische Erfahrungen sammelte er als Joseph im Krippenspiel, machte dann eine Ausbildung zum Buchdrucker, bevor er auf Theaterbühnen, vor dem Mikro und in so mancher Vorabendserie seine berufliche Heimat fand. Er erzählt von aktuellen Projekten, Kinderhörbüchern und seiner großen Freude am Darstellen.

    • 32 min
    Dietmar Wunder über James Bond, wahre Männer und romantische Komödien

    Dietmar Wunder über James Bond, wahre Männer und romantische Komödien

    Sein Name ist Wunder, Dietmar Wunder. Und heute ist er zu Gast bei »Tonspur«! Dietmar ist einer der erfolgreichsten Synchron- und Hörbuchsprecher. Er ist u.a. die deutsche Stimme von Hollywoodgrößen wie Daniel Craig (alias James Bond), Adam Sandler, Sam Rockwell oder Don Cheadle. Seine Laufbahn startete er allerdings in bester Familientradition mit einer Optikerlehre, bevor er schließlich doch Schauspieler wurde. Mit Dirk Kauffels spricht er über die ganze Bandbreite seiner Arbeit als Sprecher, Synchronregisseur, Schauspieler und Moderator. Außerdem verrät er, welche Synchronlegenden und Filme ihn persönlich begeistern und wie es war, als Stimme von James Bond zum allerersten Mal diesen berühmten Satz zu sprechen …

    • 41 min
    Gudrun Hartmann über die Arbeit einer Hörspielautorin, kindliche Begeisterung und den Bildungsauftrag im Rundfunk

    Gudrun Hartmann über die Arbeit einer Hörspielautorin, kindliche Begeisterung und den Bildungsauftrag im Rundfunk

    Gudrun Hartmann ist eine feste Größe der deutschsprachigen Kinderhörspiel-Szene: Sie sitzt in der Kinderredaktion des Hessischen Rundfunks, ist Hörspieldramaturgin, Autorin, Moderatorin und Regisseurin. Dirk Kauffels trifft sie immer wieder auf Buchmessen und bei Preisverleihungen – und endlich auch zum Interview im Tonstudio. Im Gespräch erzählt Gudrun Hartmann von ihrem Weg beim Radio von den Verkehrsnachrichten bis zur Hörspielredaktion, schwärmt von ihrem facettenreichen Beruf und verrät, wie sie herausfindet, welche Stoffe Kinder wirklich begeistern.

    • 35 min
    Katja Ebstein über gute Begegnungen und ein Leben in bewegten Zeiten

    Katja Ebstein über gute Begegnungen und ein Leben in bewegten Zeiten

    Katja Ebstein ist aus der deutschen Kunst- und Kulturszene nicht mehr wegzudenken. Dreimal vertritt sie Deutschland erfolgreich beim Grand Prix d’Eurovision. Ihre Hits wie »Wunder gibt es immer wieder«, »Theater, Theater« oder »Abschied ist ein bisschen wie Sterben« werden zu Evergreens der Musikgeschichte. Wenig später wendet sie sich vermehrt dem Schauspiel, dem Musical sowie literarischen Bühnenauftritten zu, die ebenfalls begeistert gefeiert werden. Mit ihren rezitativen Konzerten zu Brecht und Heine ist sie seit 1975 bis heute auf Tour. Jetzt hat Katja Ebstein ein Buch über ihr bewegtes Leben geschrieben: »Das ganze Leben ist Begegnung«. Zur Hörbuchaufnahme trifft sie Dirk Kauffels im Münchner Tonstudio und spricht über ihre politische Haltung, die aufregendsten Grand-Prix-Kostüme, ihre Liebe zur Nordsee und ihre Seelenverwandschaft mit Heinrich Heine.

    • 42 min
    Jacob Weigert über »Anna und die Liebe« und die Intimität des Hörbuchsprechens

    Jacob Weigert über »Anna und die Liebe« und die Intimität des Hörbuchsprechens

    Jacob Weigert eroberte als Enrique Vegaz in der Telenovela »Anna und die Liebe« die Herzen der Fans. Er wurde sogar als Sexiest Man beim German Soap Award ausgezeichnet. Seit einigen Jahren ist er auch erfolgreicher Hörbuchinterpret und Synchronsprecher. Mit Dirk Kauffels verbindet ihn nicht nur die gemeinsame Arbeit an vielen Hörbüchern, sondern auch eine Freundschaft. Im Podcast erzählt Jacob von den Freuden eines Soap-Darstellers und der Intimität des Hörbuchsprechens.

    • 33 min
    Katharina Thalbach über die Liebe des Publikums, Bertolt Brecht und Die Blechtrommel

    Katharina Thalbach über die Liebe des Publikums, Bertolt Brecht und Die Blechtrommel

    Katharina Thalbach stammt aus einer Schauspiel-Dynastie. Sie steht seit ihrer Kindheit auf der Bühne, war Elevin von Helene Weigel und spielt in Film und Fernsehen. Seit Ende der 1980er Jahre führt sie außerdem Regie. Im Gespräch mit Dirk Kauffels erzählt Katharina Thalbach von ihrer lebenslangen Liebe zu Brecht und der Zusammenarbeit mit Volker Schlöndorff und Günter Grass für den Filmklassiker » Die Blechtrommel«. Sie schwärmt vom »Kleinen Vampir« und verrät, warum sie ihre kleine Körpergröße als Glück empfindet.

    • 30 min

Classement des podcasts dans Livres

D’autres se sont aussi abonnés à

Plus par argon.lab