16 episodes

Der Nachhaltigskeitspodcast von Börsenradio.
Jedem ist klar, wir müssen was tun. Der Klimawandel kommt schneller als wir uns das alle wünschen. Extreme Trockenheit nicht nur in Italien, sondern auch bei uns in Deutschland. Waldbrände in ganz Europa. Der Wandel hat schon begonnen, vielen Firmen sind schon längst nachhaltig unterwegs.

Wir alle stehen vor einer Nachhaltigkeits-Revolution. Mit dem europäischen Klimagesetz, dem Green Deal, wurde das Ziel der EU festgeschrieben, bis 2050 klimaneutral zu werden. Bis 2030 soll der CO₂-Footprint halbiert werden. Der Börsenradio Nachhaltigskeitspodcast ist ein Gemeinschaftspodcast von börsennotierten Firmen. Vorstände und IR-Manager berichten von ihren Veränderungen in ihrem Unternehmen. Welche nachhaltige Transformation passiert gerade: Wie stellen sie sich nachhaltig auf? Was sind ihre Ziele? Firmen berichten von ihren ESG-Kriterien und neuesten Produkten.
boersenradio.de und https://www.brn-ag.de/nachhaltigkeitspodcast

Der Nachhaltigkeitspodcast von Börsenradio Börsenradio.de

    • Education

Der Nachhaltigskeitspodcast von Börsenradio.
Jedem ist klar, wir müssen was tun. Der Klimawandel kommt schneller als wir uns das alle wünschen. Extreme Trockenheit nicht nur in Italien, sondern auch bei uns in Deutschland. Waldbrände in ganz Europa. Der Wandel hat schon begonnen, vielen Firmen sind schon längst nachhaltig unterwegs.

Wir alle stehen vor einer Nachhaltigkeits-Revolution. Mit dem europäischen Klimagesetz, dem Green Deal, wurde das Ziel der EU festgeschrieben, bis 2050 klimaneutral zu werden. Bis 2030 soll der CO₂-Footprint halbiert werden. Der Börsenradio Nachhaltigskeitspodcast ist ein Gemeinschaftspodcast von börsennotierten Firmen. Vorstände und IR-Manager berichten von ihren Veränderungen in ihrem Unternehmen. Welche nachhaltige Transformation passiert gerade: Wie stellen sie sich nachhaltig auf? Was sind ihre Ziele? Firmen berichten von ihren ESG-Kriterien und neuesten Produkten.
boersenradio.de und https://www.brn-ag.de/nachhaltigkeitspodcast

    Noch viel Luft (zum besseren Atmen) nach oben. Prof. Peter Scholz über den Sustainable-Finance-Standort Deutschland

    Noch viel Luft (zum besseren Atmen) nach oben. Prof. Peter Scholz über den Sustainable-Finance-Standort Deutschland

    Das Thema Nachhaltigkeit ist noch immer grün hinter den Ohren: Die Definition, was genau grün ist, ist nicht eindeutig geklärt - und viele Unternehmen betreiben Green Washing. Grünes Handeln nur als Prestige "erschüttert das Vertrauen in die Nachhaltigkeit". "Die ESG-Kriterien zu erreichen, ohne dass es etwas kostet, ist eine Illusion", so Professor Peter Scholz im Nachhaltigkeitspodcast, "und es ist klar, dass es zu Zielkonflikten führen kann. Wahrscheinlich sind nicht so viele grüne Projekte so rentabel, dass es sich für die Investoren lohnt." Wie leistungsfähig ist der ESG-Finanzplatz Deutschland im europäischen Vergleich? "Im Schnitt sind wir in allen Bereichen gut dabei." Scholz sieht keine "ausgeprägten Schwächen". https://go.brn-ag.de/308

    • 19 min
    Ob ethisch oder mit Renditeziel - grüne ETFs im Fokus: "Viele zu optimistisch. Bloße Benennung grün akzeptieren wir nich

    Ob ethisch oder mit Renditeziel - grüne ETFs im Fokus: "Viele zu optimistisch. Bloße Benennung grün akzeptieren wir nich

    Der Nachhaltigkeitspodcast: XENIX betreibt seit März 2009 eine ETF-Datenbank und konzentriert sich auf börsengehandelte Indexfonds (Anleihen und Aktien). XENIX hat sich darauf spezialisiert, für die Börse gettex nachhaltige ETFs herauszufiltern. Auf der Webseite finden Anleger einen Screener, mit dem sie verschiedene Kriterien (z.B. ausschüttende und/oder thesaurierende Werte, Anlageschwerpunkt, Performance und Branche) auswählen können, um einen der rund 600 ESG-ETFs zu finden. "Die bloße Benennung als grün akzeptieren wir nicht", so Dr. Markus Thomas auf dem Börsentag München, "viele haben sich zu optimistisch eingeschätzt. Indizes, die weniger als 30 Komponenten haben, bekommen bei uns einen Bewertungsabschlag." Als Vergleichs-ETF gilt der MSCI World.

    • 14 min
    Oliver Hagedorn, avesco Sustainable Finance AG

    Oliver Hagedorn, avesco Sustainable Finance AG

    "Nachhaltigkeit ist keine Wissenschaft, daher auch nicht eindeutig definiert", sagt Oliver Hagedorn, Gründer und CEO der avesco Sustainable Finance AG, "was aber mittlerweile in tausenden von Studien nachgewiesen ist, ist die Tatsache, dass Nachhaltigkeit keine Rendite kostet." Das Gegenteil ist richtig. "Dauerhaft werden die Unternehmen, die nachhaltig agieren, besser performen als alle anderen!" Es geht gar nicht darum, die Welt zu retten. "Die Welt wird bleiben, die Frage ist: mit uns Menschen oder nicht..." Große Unternehmen haben entsprechende Ressourcen und sind in der Kommunikation kleineren Unternehmen unterlegen. Nachhaltigkeit am Beispiel Aurubis, dem größten Recycler für Kupfer weltweit. "Ein Windrad benötigt 15 Tonnen Kupfer. Lohnt es sich, diese Menge zu fördern oder ist es besser diese Menge zu einem Bruchteil an Energie zur recyclen? Man muss das Thema Nachhaltigkeit bis zum Ende durchdenken!" Nachhaltigkeit lohnt sich.

    • 20 min
    Dr. Markus Thomas von XENIX über den ESG-ETF-Finder mit Filter: "Zwischen ESG-Ausschluss und SRI-Variante wählen"

    Dr. Markus Thomas von XENIX über den ESG-ETF-Finder mit Filter: "Zwischen ESG-Ausschluss und SRI-Variante wählen"

    Der Nachhaltigkeitspodcast im Börsenradio: XENIX hat seit März 2009 eine ETF-Datenbank aufgebaut und konzentriert sich auf börsengehandelte Indexfonds (Anleihen und Aktien). "Die bloße Benennung als grün akzeptieren wir nicht", sagt Gründer Dr. Markus Thomas. Die Farbenlehre aus hell- und dunkelgrün ist kompliziert. Artikel 6 ist der Nichts-ESG-Bereich. Gemäß SFDR müssen Artikel-9-Fonds ein ESG-Ziel "anstreben", beispielsweise eine Reduktion von Emissionen. Und Artikel-8-Produkte zeichnen sich dadurch aus, dass sie ESG-Merkmale "bewerben". "Fast jeder dritte ETF in Deutschland ist auf Nachhaltigkeit ausgerichtet." Die "beste Lösung", Geld zu verdienen, so Thomas, sei ein globales Investment. Die Anleger müssen entscheiden, ob sie den Ausschluss (z.B. MSCI World von ESG gefiltert) wählen, den Mittelweg gehen oder konzentriert und marktnah vorgehen (SRI-Variante mit Socially Responsible Investing). Den ESG-ETF-Finder mit Filter von Börse gettex finden Anleger unter: https://www.gettex.de/etfs/ Mehr: https://www.xenix.eu/

    • 18 min
    Circular Economy Sina Zach (ESG Portfolio): "Die Kreislaufwirtschaft steckt noch in den Kinderschuhen!"

    Circular Economy Sina Zach (ESG Portfolio): "Die Kreislaufwirtschaft steckt noch in den Kinderschuhen!"

    Noch ist sie Werkstudentin, doch das Ziel ist die Promotion: Sina Zach (ESG Portfolio Management) arbeitet derzeit in Norwegen und Portugal an ihrer Masterarbeit und beleuchtet darin die Rolle der CFOs in Kreislaufbusinessmodellen (circular economy). "Wir kaufen, wir nutzen, wir werfen weg. Wir können Ressourcen aber auch zyklisch nutzen." Dafür ist ein Systemwandel nötig. Viele CFOs sehen darin eine wirtschaftliche Chance. "Meine Generation hat Angst vor der Zukunft." Jeder Mensch muss selbst entscheiden, wie er seinen CO2-Fußabdruck verkleinert, sei es durch bewusstere Ernährung oder mit mehr Bescheidenheit in materiellen Angelegenheiten. Das gilt auch für Unternehmen. Zach gibt im Nachhaltigkeitspodcast Antworten auf die Frage, wie Circular-Business-Modelle gelingen können. Im nachhaltigen Portfolio von ESG befinden sich u.a. der norwegische Zuchtlachskonzern Mowi ASA und der Metallrecycler Sims Ltd. Mehr Infos unter: https://www.esg-portfolio-management.com/fonds

    • 24 min
    Nachhaltigkeit als Geschäftsmodell seit 1856 - KWS Saat CFO Eva Kienle zur Rolle von Saatgut in der Nachhaltigkeit

    Nachhaltigkeit als Geschäftsmodell seit 1856 - KWS Saat CFO Eva Kienle zur Rolle von Saatgut in der Nachhaltigkeit

    Saatguthersteller KWS Saat beschäftigt sich sei 1856 mit dem Thema Nachhaltigkeit. CFO Eva Kienle: "Nachhaltigkeit war schon immer Kern unseres Geschäftsmodells. In der 165-jährigen Geschichte war das Saatgut schon immer Ausgangspunkt, um im Ackerbau klare Verbesserung in der Erzeugung von mehr Nahrungsmitteln auf weniger Fläche und mit reduziertem Einsatz von Ressourcen zu erreichen." Wie haben sich die Anforderungen und Herausforderungen im Laufe der Zeit verändert? Welche Innovationen sind jetzt, im Jahr 2023, wichtig? Und wie sieht die Vision der Zukunft aus? Im Nachhaltigkeitspodcast gehen wir diesen Fragen nach.

    • 20 min

Top Podcasts In Education

The Mel Robbins Podcast
Mel Robbins
The Jamie Kern Lima Show
Jamie Kern Lima
The Jordan B. Peterson Podcast
Dr. Jordan B. Peterson
Mick Unplugged
Mick Hunt
Success Story with Scott D. Clary
Scott D. Clary
School Business Insider
John Brucato