150 episodes

In diesem Podcast finden Sie regelmäßig Interviews mit Wikifolio-Tradern der Social Trading Plattform wikifolio.com. Diese Interviews werden in Zusammenarbeit mit wikifolio.com und Börsenradio geführt.
Hier finden Sie Einblicke in die unterschiedlichen Strategien der wikifolio-Trader: Wie gehen die Trader vor bei der Aktienauswahl, welchen Investmentansatz verfolgen sie, wann wird gekauft oder verkauft?
Außerdem erfahren Sie mehr zur Persönlichkeit, die hinter dem jeweiligen Pseudonym steckt: Ist der wikifolio-Trader ein Börsenprofi oder ein Privatmann? Ist er schon ein "alter Hase" oder ein Newcomer? Hier hören Sie die erfolgreichen Trader im persönlichen Gespräch.
Wikifolio ist eine Social Trading Plattform. Jeder, der sich dort anmeldet, kann ein fiktives Musterdepot, „wikifolio“ genannt, führen.

Die besten wikifolio-Trader im Börsenradio Interview Börsen Radio Network AG

    • Business

In diesem Podcast finden Sie regelmäßig Interviews mit Wikifolio-Tradern der Social Trading Plattform wikifolio.com. Diese Interviews werden in Zusammenarbeit mit wikifolio.com und Börsenradio geführt.
Hier finden Sie Einblicke in die unterschiedlichen Strategien der wikifolio-Trader: Wie gehen die Trader vor bei der Aktienauswahl, welchen Investmentansatz verfolgen sie, wann wird gekauft oder verkauft?
Außerdem erfahren Sie mehr zur Persönlichkeit, die hinter dem jeweiligen Pseudonym steckt: Ist der wikifolio-Trader ein Börsenprofi oder ein Privatmann? Ist er schon ein "alter Hase" oder ein Newcomer? Hier hören Sie die erfolgreichen Trader im persönlichen Gespräch.
Wikifolio ist eine Social Trading Plattform. Jeder, der sich dort anmeldet, kann ein fiktives Musterdepot, „wikifolio“ genannt, führen.

    wikifoilio-Trader Stephan Beier: "Grundsätzliches Kaufsignal ist das 52-Wochen-Hoch. Ich lauere, stehe Gewehr bei Fuß"

    wikifoilio-Trader Stephan Beier: "Grundsätzliches Kaufsignal ist das 52-Wochen-Hoch. Ich lauere, stehe Gewehr bei Fuß"

    Stephan Beier, bei wikifolio.com auch bekannt als Trendfolge Long/Short Smallcap (https://go.brn-ag.de/100), hat in seinem Portfolio lediglich sechs Aktien sowie einen Cashbestand von über 90 %. Der Grund hierfür ist der anhaltende Abwärtstrend. "Aber ich lauere und stehe Gewehr bei Fuß, sollte es wieder in die andere Richtung gehen." Beiers Strategie ist sowohl fundamentalanalytisch ("Im Endeffekt geht es um Rendite") als auch charttechnisch. "Wenn ich das Anlagevolumen eines Warren Buffett hätte, dann hätte ich die Zeit, darauf zu warten, dass auch die Börse diese fundamentale Runterbewertung entdeckt." Deshalb kombiniert er beide Ansätze. "Das grundsätzliche Kaufsignal ist das 52-Wochen-Hoch." Beier sieht in den letzten zwei Jahren einen Paradigmenwechsel weg von Wachstum und hin zu Value.

    • 14 min
    wikifolio Trader Arne Briest: "Sartorius ist weltweit eine einzigartige Aktie!"

    wikifolio Trader Arne Briest: "Sartorius ist weltweit eine einzigartige Aktie!"

    Das Wikifolio Healthcare Demografie investiert überwiegend in Aktien, die vom demografischen Wandel im Bereich Medizintechnik profitieren. Seit 2013 ist das wikifolio am Start, mit einer durchschnittlichen Performance von 20 %. Es liegt unter den Top 30 im wikifolio Ranking. Bestes Pferd im Stall ist Sartorius. Hier sieht Arne nach wie vor Potenzial. "Die Aktie ist global einzigartig." Ähnliches gilt für Shockwave Medical (disruptive Technologie) oder Novo Nordik (50 % Marktanteil). Momentan noch wenig hält Arne von Siemens Healtheneers (zu viel Siemens) und BioNTech (zu viel Corona). Aber grundsätzlich hat der Healthcare eine hohe Krisenresistenz. Zum wikifolio https://go.brn-ag.de/61

    • 10 min
    wikifolio.com Trader Philipp Haas war einer der Ersten auf der Wikifolio-Plattform, derzeit 47 % Cash bei Nebenwerten

    wikifolio.com Trader Philipp Haas war einer der Ersten auf der Wikifolio-Plattform, derzeit 47 % Cash bei Nebenwerten

    wikifolio.com feiert heuer sein 10-jähriges Jubiläum. Philipp Haas ist als Trader "investresearch" seit 2012 mit dabei. Philipp Haas war Fondsmanager bei Dr. Jens Ehrhardt (DJE Kapital) und hat nun seinen eigenen Fonds. Im Wikifolio "Nebenwerte Europa" https://go.brn-ag.de/44 sind derzeit 8,7 Mio. Euro investiert und im wiki "Nachhaltige Dividendenstars" https://go.brn-ag.de/206 rund 2 Mio. Euro. Philipp Haas: "Bei den Nebenwerten Europa kann man sagen, es stabilisiert sich schon. Wenn ich eine Aktie gut finde, dann ziehe ich es über Jahre hinweg durch. Oder verkaufe, wenn eine Aktie zu teuer wird, mit Rebalancing-Trades, damit man die Gewichtung von 2 %,4 %, oder 1 %, die Ziel-Allokation wieder hält".

    • 15 min
    Trend & Fundamental Kais Wikifolio mit: Energiekontor, Nvidia, Secunet Security, Funkwerk, GFT Technologies

    Trend & Fundamental Kais Wikifolio mit: Energiekontor, Nvidia, Secunet Security, Funkwerk, GFT Technologies

    "Halbprofi87", Kai Knobloch gehört mit seinem wikifolio.com zu den alten Hasen unter den Tradern. Kai vereint mit seinem Wikifolio Trends & Fundamental-Analyse zusammen. Seit 2014 hat er eine Performance von über +190 % --> https://go.brn-ag.de/205 Unter seinen besten Werten sind: Energiekontor +356 %, Nvidia +292 %, Secunet Security +210 %, Funkwerk +158 %, Alphabet (C) +152 % GFT Technologies +143 %, CRISPR Therapeutics +141 %, aber leider auch eine Westwing Group mit -78,3 %. Kai ist derzeit voll investiert und hat 72 Aktien und rund 30 ETFs in seinem wikifolio-Depot.

    • 16 min
    wikifolio.com macht den "Tech-Aktien-Check" unter den Top Tradern: Die besten 15 Tech-Aktien sind,....

    wikifolio.com macht den "Tech-Aktien-Check" unter den Top Tradern: Die besten 15 Tech-Aktien sind,....

    Frage die Schwarmintelligenz! Für die qualitative Einschätzung eines Unternehmens sind aus Sicht von wikifolio.com 7 Faktoren entscheidend: Managementqualität, Robustheit des Geschäftsmodells, finanzielle Risikotragfähigkeit, Wettbewerbsposition, Nachhaltigkeit, Prozesseffizienz und Innovationskraft. Andreas Kern, Gründer von wikifolio.com: "Auf jeden Fall gibt es Techunternehmen zu einem günstigen Preis. In China kauft man vermutlich das Standort-Risiko mit ein. Aus deutscher Techsicht sind im Ranking SAP und Siemens, die punkten im Bereich Value. Schlusslicht in fast allen Rankings ist TeamViewer. Die werden zwar zu einem fairen Preis gesehen, aber gleichzeitig stehen sie immer an letzter Stelle, so auch in der Gesamtwertung. Auf der positiven Seite ist Nemetschek aufgefallen." Auf Platz 1 ist eindeutig Microsoft, die auch besonders im Bereich Risiko gut abschneiden. 2) Alphabet, 3) Nvidia, 4) Amazon, 5) Baidu. Die ganze Liste finden Sie hier:https://www.wikifolio.com/de/de/blog/tech-aktien-check-umfrage

    • 15 min
    Wikifolio Trader Thomas Schuster geht mit Buy and Hold durch die Tech-Korrektur: "Sind noch nicht dort, wo wir sein könn

    Wikifolio Trader Thomas Schuster geht mit Buy and Hold durch die Tech-Korrektur: "Sind noch nicht dort, wo wir sein könn

    Wikifolio Trader Thomas Schuster setzt in seinem Wikifolio "Artificial Intelligence" auf Tech-Aktien, aber nicht nur: https://go.brn-ag.de/202 . Im Zuge der Tech-Korrektur hat er auch Werte hinzugenommen, die man eher im Value-Bereich ansiedeln würde, zum Beispiel VW. Ansonsten begegnet der Korrektur mit Buy and Hold, die stark gewichteten Werte wie Apple, Microsoft und Alphabet sind weiterhin deutlich im Plus. Auf 12-Monatssicht stehen zwar rund -17 % zu Buche, seit Auflage hat sich der Portfoliowert aber noch immer knapp verdoppelt. Besonders wichtig wird für Thomas jetzt die Berichtssaison, in dieser Woche kommen rund ein Drittel aller S&P Werte dran. "Für mich ist besonders wichtig, dass die Zahlen die Prognose treffen und die Ausblicke nicht zu sehr getrübt werden". Das Portfolio wurde im letzten Jahr um einige Werte erweitert: "Die Diversifikation hat ihren Sinn erfüllt. 22 Aktien regelmäßig im Blick zu halten, ist tragbar. Das war die richtige Entscheidung."

    • 12 min

You Might Also Like

Philipp Haas
Börsen Radio Network AG
echtgeld.tv
Daniel Korth - Finanz-Blogger, Podcaster und Co-Host von "Der Finanzwesir rockt"
Kolja Barghoorn
Daniel Wagner und Tim Senger