8 episodes

Was beschäftigt pädagogische Fachkräfte in den Einrichtungen? Welche Themen und Anliegen rund um Demokratie und Vielfalt prägen den pädagogischen Alltag? Diesen Fragen gehen wir in unserem Podcast in Gesprächen mit Expert:innen nach.

Mit jeweils 20-minütigen Beiträgen gibt Ihnen unser Podcast kurze Impulse und Reflexionsanlässe für Ihre pädagogische Praxis. Hören Sie ihn während Ihrer Vor- und Nachbereitungszeiten, auf dem Weg zur Arbeit oder zurück nach Hause... und nutzen Sie die Impulse gern in Teamsitzungen als Reflexions- und Diskussionsanlässe.

Gedankenspiel – der Podcast rund um Demokratie und Vielfalt in Kita und Hort Deutsche Kinder- und Jugendstiftung GmbH

    • Education

Was beschäftigt pädagogische Fachkräfte in den Einrichtungen? Welche Themen und Anliegen rund um Demokratie und Vielfalt prägen den pädagogischen Alltag? Diesen Fragen gehen wir in unserem Podcast in Gesprächen mit Expert:innen nach.

Mit jeweils 20-minütigen Beiträgen gibt Ihnen unser Podcast kurze Impulse und Reflexionsanlässe für Ihre pädagogische Praxis. Hören Sie ihn während Ihrer Vor- und Nachbereitungszeiten, auf dem Weg zur Arbeit oder zurück nach Hause... und nutzen Sie die Impulse gern in Teamsitzungen als Reflexions- und Diskussionsanlässe.

    Folge 8 - Geschlechterstereotype und Gefühle in Kita und Hort

    Folge 8 - Geschlechterstereotype und Gefühle in Kita und Hort

    Geschlechterstereotype und damit verbundene zugeschriebene Gefühle sind für uns im Alltag unsichtbar. Sie aufzudecken hat sehr große Bedeutung, denn sie können das gesunde Aufwachsen der Kinder hemmen.  

    Welche Auswirkungen können Geschlechterstereotype auf Kinder und ihre Entwicklung haben? 

    Wie können sich Fachkräfte in Kitas und Horten ihrer eingeprägten Geschlechterstereotype bewusst werden und diese aktiv verändern? Auf diese Fragen wollen wir gemeinsam mit Susanne Mierau Antworten suchen.  

    Susanne Mierau ist Diplom-Pädagogin mit dem Schwerpunkt Kleinkindpädagogik. Ihre Arbeit wird von ihrem Herzensthema, der Bindung, geleitet. Sie war dazu sowohl in Forschung und Lehre als auch in der Familienbegleitung tätig. Ihre Erkenntnisse und Erfahrungen teilt sie in bereits elf veröffentlichten Büchern mit allen Interessierten und Gleichgesinnten.  

    • 20 min
    Folge 7 - Resilienz – Denk- und Handlungsmuster in der Krise

    Folge 7 - Resilienz – Denk- und Handlungsmuster in der Krise

    Der Alltag der Fachkräfte in Kitas und Horten ist bis oben hin vollgepackt und wird zusätzlich durch die Corona-Pandemie und die Nachrichten über den Krieg in der Ukraine nachhaltig beeinflusst.

    Wie können sich Fachkräfte in Kitas und Horten in diesen turbulenten und anstrengenden Zeiten immer wieder stärken und sich Räume zur Reflexion und zum Empowerment schaffen? Welche Bedeutung kommt dem Begriff „Resilienz“ in diesen krisenhaften Zeiten zu?

    Auf diese Fragen wollen wir gemeinsam mit Anne Kuhnert Antworten suchen. Anne Kuhnert ist studierte Pädagogin und Leiterin des Instituts für Digitale Pädagogik Berlin. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, ihre wertvollen Erfahrungen aus der Arbeit in Kindertageseinrichtungen und mit ihren eigenen vier Kindern, zu professionalisieren und anderen durch Seminare verschiedenster Art und Themen zugänglich zu machen.

    • 17 min
    Folge 6 – Umgang mit traumatisierten Kindern in Kita und Hort

    Folge 6 – Umgang mit traumatisierten Kindern in Kita und Hort

    Was sollte ich beachten? Gibt es Instrumente oder Methoden, die mir helfen können, einen guten Umgang mit traumatisierten Kindern zu finden? Und wo liegen die Grenzen meines professionellen Handelns? Heike Karau spricht mit uns über ihre Erfahrungen in der Arbeit mit traumatisierten Kindern. 

    Heike Karau ist Diplom Sozialarbeiterin, Kinder-, Jugend- und Traumapädagogin und leitet, neben ihrer Referententätigkeit, gemeinsam mit ihren Kolleg:innen das Traumapädagogische Zentrum „Welle“ in Hanau. 

    • 20 min
    Folge 5 – Kinder mit traumatischen Erlebnissen

    Folge 5 – Kinder mit traumatischen Erlebnissen

    Die Ursachen eines Traumas sind vielfältig, ebenso wie die Reaktion auf traumatische Erlebnisse sich individuell unterschiedlich äußert. 

    Welches kindliche Verhalten Hinweise auf traumatische Erlebnisse geben kann, das wollen wir von Heike Karau wissen. 

    Heike Karau ist Diplom Sozialarbeiterin, Kinder-, Jugend- und Traumapädagogin und leitet, neben ihrer Referententätigkeit, gemeinsam mit ihren Kolleg:innen das Traumapädagogische Zentrum „Welle“ in Hanau.

    • 25 min
    Folge 4 - Vom Umgang mit religiöser Vielfalt in KITAs und Horten

    Folge 4 - Vom Umgang mit religiöser Vielfalt in KITAs und Horten

    In der vierten Folge führen wir unser Gespräch mit Katrin Pausch und Ahmed Ali, (Zentrum für europäische und orientalische Kultur (ZEOK e.V.) und Kompetenznetzwerk Islam- und Muslimfeindlichkeit). Sie geben uns Einblicke, wie eine gelingende Praxis der vorurteilsbewussten Religionsbildung in Kita und Hort aussehen kann. Außerdem berichten Sie uns von eigenen Erfahrungen und Erlebnissen in diesem Themenfeld. 

    • 18 min
    Folge 3 - Religiöse Vielfalt und individuelle Spiritualität

    Folge 3 - Religiöse Vielfalt und individuelle Spiritualität

    Unsere Gesellschaft ist nicht nur vielfältig und multireligiös, letztendlich bringt jedes Kind seine individuelle Spiritualität mit in die Einrichtung. Diese Unterschiede berühren das Miteinander im Alltag von Kindertageseinrichtungen unmittelbar.  

    Wie ein vorurteilsbewusster, kultursensibler und wertschätzender Umgang damit gelingen kann? Wir fragen Katrin Pausch und Ahmed Ali, die durch ihre langjährige Arbeit für das Zentrum für europäische und orientalische Kultur (ZEOK e.V.) und für das Kompetenznetzwerk Islam- und Muslimfeindlichkeit in Leipzig, einen großen persönlichen und beruflichen Erfahrungsschatz mitbringen.  

    • 22 min

Top Podcasts In Education

Dr. Jordan B. Peterson
iHeartPodcasts
Lauryn Evarts & Michael Bosstick / Dear Media
Daily Stoic
TED and PRX
TED