29 episodes

Welche spannenden und interessanten Geschichten warten direkt vor unserer Haustür in Baden-Württemberg und über die Landesgrenzen hinaus? Dennis Fuhrich und Dieter Grupp sind in diesem Podcast auf Spurensuche und verknüpfen ihre Geschichten immer wieder auch mit dem aktuellen Bildungsplan. Viel Spaß!

Geschichte nach der Schule Dennis Fuhrich, Dieter Grupp

    • History

Listen on Apple Podcasts
Requires macOS 11.4 or higher

Welche spannenden und interessanten Geschichten warten direkt vor unserer Haustür in Baden-Württemberg und über die Landesgrenzen hinaus? Dennis Fuhrich und Dieter Grupp sind in diesem Podcast auf Spurensuche und verknüpfen ihre Geschichten immer wieder auch mit dem aktuellen Bildungsplan. Viel Spaß!

Listen on Apple Podcasts
Requires macOS 11.4 or higher

    Erklärvideos und Geschichtsunterricht – MrWissen2go Mirko Drotschmann im Gespräch

    Erklärvideos und Geschichtsunterricht – MrWissen2go Mirko Drotschmann im Gespräch

    Dennis und Dieter unterhalten sich mit MrWissen2go Mirko Drotschmann über Erklärvideos und das Geheimnis seines Erfolgs. Dabei sprechen sie über die Kriterien für die Auswahl von und das Vorgehen bei der Erstellung bei Erklärvideos und reden auch darüber, wie man sie im Geschichtsunterricht einsetzen kann und welche Rolle historische Kenntnisse grundsätzlich spielen.

    Jeder kennt die Google-Suche, um an Mirko Drotschmanns Videos zu kommen, hier sind aber drei Links, wie man systematisch suchen kann:

    MrWissen2go bei youtube: https://www.youtube.com/@MrWissen2go/videos
    MrWissen2go Geschichte bei youtube: https://www.youtube.com/@MrWissen2goGeschichte/videos
    MrWissen2go Geschichte beim ZDF: https://www.zdf.de/wissen/mrwissen2gogeschichte

    Leben in einem schwäbischen Dorf um die Jahrhundertwende - Isingen 1910

    Leben in einem schwäbischen Dorf um die Jahrhundertwende - Isingen 1910

    Wie sah es auf dem Dorf vor 100 Jahren aus? Wie fremd ist uns diese Welt – oder wie vertraut? Gab es schon Maschinen auf den Höfen oder wurde alles von Hand gearbeitet? Dieter und Dennis unterhalten sich mit der Landeskundebeauftragten Dr. Ines Mayer über ihr neuestes Projekt „Isingen 1910“ nach dem gleichnamigen Buch von Max Frommer – dabei geht es um rurale Alltagsgeschichte vom Arbeiten über das Wohnen bis zur Ernährung und Erziehung der Kinder durch den Schulmeister und durch das Dorf selbst. Begriffe wie „Dorfsitte“, „Hutzeln“ und ein „streitiges“ Kind werden den Hörern nach diesem Podcast nicht mehr fremd sein.

    Das Modul zum Thema ist nur für Lehrkräfte aus Baden-Württemberg zugänglich; dazu melden Sie sich bitte bei markus.fiederer@zsl-rstue.de an und Sie erhalten einen Zugang.

    Für alle zugänglich ist das sehr lesenswerte Buch von Max Frommer, Vom Leben auf dem Lande: Isingen 1910, Stuttgart: Theiss 1983.

    Kurze Filmaufnahmen (meist unter einer Minute) aus der Zeit zwischen 1907 und 1920 vom Land und aus der Stadt finden sich in diesem Modul:
    Der Südwesten vor 100 Jahren in bewegten Bildern
    https://www.schule-bw.de/faecher-und-schularten/gesellschaftswissenschaftliche-und-philosophische-faecher/geschichte/unterrichtsmaterialien/methodische-zugaenge/dokumentarfilm

    Friedliche Revolution und die Spätphase der DDR

    Friedliche Revolution und die Spätphase der DDR

    Dennis und Dieter sprechen mit Dr. Stefan Schipperges, dem Landesfachkoordinator der Fachberater Geschichte an den Gymnasien, über die DDR in den 1980ern und die sog. „Friedliche Revolution“. Dabei kommen sowohl historische Analysen als auch eigene Erinnerungen und Erfahrungen aus dieser Zeit zur Sprache. Stefan Schipperges war vor der Maueröffnung sehr oft in der DDR, wo er mit vielen studierenden Ostdeutschen aus Leipzig im engen und regelmäßigen Kontakt war, sodass nicht nur zeitlich, sondern auch räumlich immer wieder unterschiedliche Perspektiven Rolle spielen.

    Für den Einsatz im Unterricht hier der Verweis auf mehrere Module des Landesbildungsservers:

    Die letzte DDR-Regierung - ein historisches Mystery
    https://www.schule-bw.de/faecher-und-schularten/gesellschaftswissenschaftliche-und-philosophische-faecher/geschichte/unterricht/9-10/3-3.2/mysteryddr

    Wie kann man "Ostalgie" erklären?
    https://www.schule-bw.de/faecher-und-schularten/gesellschaftswissenschaftliche-und-philosophische-faecher/geschichte/unterricht/11-12/3-4-5-6/ddr_ein_ganz_normales_leben

    Grenzbilder: die innerdeutsche Grenze nach 25 Jahren
    https://www.schule-bw.de/faecher-und-schularten/gesellschaftswissenschaftliche-und-philosophische-faecher/geschichte/unterricht/9-10/3-3.2/grenzbilder

    Verfolgung und Vernichtung der Sinti und Roma – das Zwangslager Ravensburg-Ummenwinkel

    Verfolgung und Vernichtung der Sinti und Roma – das Zwangslager Ravensburg-Ummenwinkel

    Dieter wendet sich in dieser Folge einem über lange Zeit marginalisierten Thema der NS-Geschichte zu: der Opfergruppe der Sinti und Roma. Weit über das Ende der NS-Diktatur hinaus wurden sie nicht als solche anerkannt und mussten für diese Anerkennung einen mühsamen und langen Weg gehen.

    Um das Thema aus unterschiedlichen Perspektiven anzugehen, sind heute zu Gast Dr. Armin Koch, Fachberater Geschichte am ZSL und Referendarsausbilder am Seminar Weingarten, und Philipp Reinhardt, sein ehemaliger Schüler und als Sinti Ko-Autor eines Unterrichtskonzepts zum Zwangslager Ummenwinkel. Darin wird die Geschichte der Sinti im Ravensburg der 1930er und 1940er in einen größeren Kontext eingeordnet.

    Im Podcast wird an vielen komplizierten Bereichen der Geschichtsforschung und -didaktik gerührt: Wie soll man solch ein monströses Thema im Unterricht angemessen behandeln? Was muss unbedingt beachtet werden, was sollte man vermeiden? Welche Perspektiven und welche Sprachregelungen sind zu beachten? Und natürlich – wie kann man heute antiziganistischen Haltungen begegnen?

    Das besprochene Unterrichtsmodul erhält man über eine schulinterne Lehrerfortbildung des ZSL oder direkt bei Armin Koch (armin.koch@zsl-rstue.de).

    Weitere Links zum Thema beim LBS BW:
    Die gesellschaftliche Ausgrenzung der Sinti und Roma im Nationalsozialismus:
    https://www.schule-bw.de/faecher-und-schularten/gesellschaftswissenschaftliche-und-philosophische-faecher/geschichte/unterricht/9-10/3-3.1/sinti
    Sinti und Roma im Geschichtsunterricht der Kursstufe:
    https://www.schule-bw.de/faecher-und-schularten/gesellschaftswissenschaftliche-und-philosophische-faecher/geschichte/unterricht/11-12/3-4-3-4/sintiroma

    Zur vertiefenden Lektüre:
    Esther Sattig: Das Zigeunerlager Ummenwinkel. Die Verfolgung der oberschwäbischen Sinti, Berlin 2016.

    Eine russlanddeutsche Familiengeschichte vom 18. bis zum 21. Jahrhundert

    Eine russlanddeutsche Familiengeschichte vom 18. bis zum 21. Jahrhundert

    Außerhalb unseres regulären Rhythmus erscheint unmittelbar vor Weihnachten eine Sonderfolge: Die Geschichte der Russlanddeutschen, und zwar von ihrer Auswanderung, ihr Leben und ihre Kultur in den Gebieten an der Wolga, ihre Deportation nach Sibirien, die versuchte Rückkehr und das Leben bis 1989, die Rückkehr nach Deutschland und die Integration in die bundesrepublikanische Gesellschaft - der heutige Podcast verfolgt diese Spur über 20 Jahren auf zwei Ebenen: einer allgemeinen und einer persönlichen. Dieter spricht heute (ohne Dennis) mit der Schülerin Sofie Volkov aus der 10c am Gymnasium Ebingen (* 2008), die die Geschichte ihrer Familie erzählt.

    Wer mehr Unterrichtspraktisches erfahren möchte, kann sich hier informieren:
    Arbeiten mit Zeittafeln: 250 Jahre russlanddeutscher Geschichte und Kultur
    https://www.schule-bw.de/faecher-und-schularten/gesellschaftswissenschaftliche-und-philosophische-faecher/geschichte/unterricht/10/3-3.4/russlanddeutsche

    Der Zollernalbkreis in 50 Objekten

    Der Zollernalbkreis in 50 Objekten

    Dieter unterhält sich mit dem Kreisarchivar des Zollernalbkreises Dr. Uwe Folwarczny über die aktuelle Ausstellung „Der Zollernalbkreis in 50 Objekten“. In dem Gespräch wird deutlich, wie man digitale und reale Ebene bei einer modern konzipierten Ausstellung miteinander verbinden kann und was den Zollernalbkreis so besonders macht.

    Das Unterrichtsmodul zum Thema liegt hinter einer Moodle-Barriere und ist für Lehrer in Baden-Württemberg über ein Passwort erreichbar. Das Passwort erhält man bei Markus Fiederer, dem AK-Leiter Regionalgeschichte im Bezirk Südwürttemberg (markus.fiederer@zsl-rstue.de).
    Für jeden ist der Katalog zur Ausstellung erhältlich: Landratsamt Zollernalbkreis (Hg.): Der Zollernalbkreis in 50 Objekten. Bisingen 2023 – und natürlich die digitale Ausstellung selbst (www.zak50.de).

Top Podcasts In History

The Rest Is History
Goalhanger Podcasts
American Scandal
Wondery
Throughline
NPR
You're Wrong About
Sarah Marshall
American History Tellers
Wondery
Dark History
Audioboom Studios

You Might Also Like

Eine Stunde History - Deutschlandfunk Nova
Deutschlandfunk Nova
Alles gesagt?
ZEIT ONLINE
Augstein & Blome
Jakob Augstein, Nikolaus Blome / RTL+ / Audio Alliance
Weltspiegel Podcast
ARD Weltspiegel
OK, America?
ZEIT ONLINE