10 episodes

In unserem Podcast gleich:gestellt?! teilen viele unterschiedliche Gäste ihre ganz persönlichen Erfahrungen mit uns. Wir unterhalten uns mit Experten, die noch viel mehr über das Thema wissen als wir. Wir alle wünschen uns, dass sich die Situation für Frauen endlich verbessern wird – egal in welchem Bereich.

gleich:gestellt?! Der Podcast gleich:gestellt?! Der Podcast

    • Education

In unserem Podcast gleich:gestellt?! teilen viele unterschiedliche Gäste ihre ganz persönlichen Erfahrungen mit uns. Wir unterhalten uns mit Experten, die noch viel mehr über das Thema wissen als wir. Wir alle wünschen uns, dass sich die Situation für Frauen endlich verbessern wird – egal in welchem Bereich.

    gleich:gestellt?! in Film & Fernsehen? Mit Karin Heisecke | Staffel 2 Folge#3

    gleich:gestellt?! in Film & Fernsehen? Mit Karin Heisecke | Staffel 2 Folge#3

    In unserer letzten Folge haben wir über Gleichstellung im Bereich der Literatur gesprochen, nun greifen wir ein weiteres Medium auf: Film und Fernsehen, denn auf eine Frau kommen im deutschen Fernsehen nach wie vor rund zwei Männer, wissenschaftlich belegt durch Studien der MaLisa Stiftung.
    Die MaLisa Stiftung wurde 2016 von Maria und Elisabeth Furtwängler gegründet; Maria Furtwängler ist selbst auch Schauspielerin. Ziel der Stiftung ist eine freie, gleichberechtigte Gesellschaft. Sie engagiert sich auf internationaler Ebene für die Beendigung von Gewalt gegen Frauen und Mädchen. In Deutschland setzt sie sich zudem für gesellschaftliche Vielfalt und die Überwindung einschränkender Rollenbilder ein.
    In unserer neuen Folge sprechen wir mit der Leiterin der Stiftung, Karin Heisecke, Expertin für Geschlechterfragen. Wir greifen die Studien der Stiftung auf, die sich mit der Darstellung von Frauen und Männern in den Medien befassen und sprechen darüber, warum es wichtig ist, unsere gesellschaftliche Vielfalt in unseren Medien abzubilden.

    • 51 min
    gleich:gestellt?! in der Literatur? Mit Nicole Seifert | Staffel 2 Folge#2

    gleich:gestellt?! in der Literatur? Mit Nicole Seifert | Staffel 2 Folge#2

    Habt ihr euch schon einmal darüber Gedanken gemacht, wie viele Bücher die ihr lest von Frauen bzw. Männern geschrieben wurden?
    Bereits unsere Pflichtlektüren in der Schule sind meist ausschließlich von Männern verfasst.
    Auch die in den Medien besprochen Bücher, mit Ausnahme von Frauenzeitschriften, stammen in der Mehrheit von männlichen Autoren, zusätzlich bekommen diese Besprechungen mehr Platz, oder im Fernsehen mehr Zeit eingeräumt.
    Es kommen mehr Bücher von Männern auf dem Markt und Texte weiblicher Autorinnen werden unterschiedlich beurteilt, je nachdem welchen Namen sie als Absender nutzen, und das obwohl Frauen mehr Bücher kaufen und lesen.
    In dieser Folge sprechen wir mit Literatur-Expertin und Autorin Dr. Nicole Seifert, die sich mit diesem Thema ganz explizit auseinandergesetzt hat.

    • 39 min
    gleich:gestellt?! im Spitzensport? Mit Janne Friederike Meyer-Zimmermann | Staffel 2 Folge#1

    gleich:gestellt?! im Spitzensport? Mit Janne Friederike Meyer-Zimmermann | Staffel 2 Folge#1

    Endlich startet unsere zweite Staffel von gleich:gestellt?! Wir freuen uns sehr auf alle unsere neuen Gäste.

    In unserer ersten Folge der neuen Staffel sprechen wir über das Thema Spitzensport und darüber welche Auswirkungen eine Babypause auf die Punkte in der Weltrangliste hat.

    Unsere Gesprächspartnerin ist Janne Friederike Meyer-Zimmermann, Spitzensportlerin im Springreiten. Sie verlor nach ihrer schwangerschaftsbedingten Pause alle ihre Ranglistenpunkte und das nur weil sie acht Wochen nach der Geburt wieder in den Turniersport eingestiegen ist.

    Doch nicht nur Janne ist betroffen, auch Doppelolympiasiegerin in der Dressur - Jessica von Bredow-Werndl - hat aktuell mit dem schwierigen internationalen Regelwerk zu kämpfen.
    Ihr wurde gerade eine Turnierteilnahme nach der Geburt ihrer Tochter untersagt und wir fragen uns: kommt das nicht einem Berufsverbot gleich?

    Janne, mehrfache Deutsche Meisterin, Mannschaftseuropa- und Weltmeisterin, hat zusammen mit anderen Initiatorinnen, wie Spitzenköchin Cornelia Poletto, die Initiative #equalequest gegründet. Die Initiative setzt sich für Änderungen des Regelwerks ein und verfolgt das Ziel der Chancengleichheit und der Selbstbestimmung. Die Sportlerinnen sollten, ganz im Sinne der Selbstbestimmung, selbst entscheiden wieviel Zeit sie nach einer Geburt benötigen.

    • 45 min
    gleich:gestellt?! im Bereich Personalwesen? mit Vivi Dimitriadou | Folge #7

    gleich:gestellt?! im Bereich Personalwesen? mit Vivi Dimitriadou | Folge #7

    In Folge 7 sprechen wir mit Vivi Dimitriadou. Sie arbeitet in der Personal- und Organisationsentwicklung bei der Agentur Sportfive in Hamburg. Sie kommt ursprünglich aus dem Sales-Bereich und hat als Quereinsteigerin ihren Weg ins Personalwesen gestaltet. Vivi erzählt, worauf es ihrer Meinung nach bezüglich Gleichstellung im Bereich Personal- und Organisationsentwicklung ankommt und wie sie mit dem Thema umgeht. Mit Almuth tauscht sie sich über ihre Einstellung und Erlebnisse aus.


    Meilensteine:
    (0:38) Was machst Du beruflich und wie sehen Deine Tätigkeiten aus?
    (3:42) Wie kamst Du als Quereinsteigerin vom Sales zum Bereich Personal- und Organisationsentwicklung?
    (7:10) Es gab ein Schlüsselmoment, der Dich dazu bewegt hatte, Dich mehr mit dem Thema Gleichstellung zu beschäftigen. Welcher war das?
    (12:30) Die Sache mit der Stereotypisierung.
    (18:40) Warum es ok ist, dass jede:r ein anderes Lebensmodell hat und wie Personaler:innen damit umgehen sollten.
    (21:40) Wie sich Reaktionen gegenüber Frauen und Männern unterscheiden, wenn es darum geht, nach der Geburt wieder in den Job einzusteigen.
    (24:35) Was kann man tun, wenn einen die Frage ereilt, ob man den Job schaffen könne, obwohl man Kinder hat.
    (30:00) Welche Dinge würdest Du aus dem Lebenslauf streichen?
    (35:00) Gibt es konkrete Ziele, die Ihr bei Positionen besetzt?

    Alle Folgen von gleich:gestellt?! gibt es auch auf www.gleichgestellt.de sowie auf Spotify, iTunes und Google Podcast.

    • 52 min
    gleich:gestellt?! in der Podcast-Welt? mit Sophie Seifried | Folge #6

    gleich:gestellt?! in der Podcast-Welt? mit Sophie Seifried | Folge #6

    Sophie Seifried lebt seit vielen Jahren in Kalifornien. Bevor sie ihre Liebe zu Audio-Content entdeckte und diverse amerikanische Podcasts begleitete, war sie im Bereich Filmein- und -verkauf für namhafte Hollywoodfilme und TV-Serien tätig. Heute ist sie u.a. Co-Founder von Equality Media, einem Audio-Netzwerk, das weibliche Content Creators unterstützt. Almuth und Sophie sprechen darüber, wie schockierend es ist, wie männerlastig die deutsche Podcastwelt ist und überlegen, woran das liegen könnte. Beide sind sich einig, dass es wichtig ist, dass Frauen das Wort ergreifen und sich trauen einfach mal zu machen.

    Meilensteine:
    (1:00) Was machst Du beruflich und wie kommt es, dass Du in LA lebst?
    (2:45) Wie kamst Du zum Podcast und wie ist Dein Eindruck von der deutschen Podcast-Welt?
    (3:45) Du bist Co-Founder von Equality Media. Wie ist das alles entstaneden und was genau kann man darunter verstehen?
    (6:25) Die Sache mit der Sichtbarkeit.
    (12:30) Welche Auswirkungen hat die Stimmlage auf die Außenwahrnehmung und welche Konsequenzen zieht das nach sich?
    (13:48) Wie ist die Resonanz zu Equality Media? Wie wurde das Angebot bisher angenommen?
    (25:01) Warum müssen sich Deiner Meinung nach mehr Frauen vors Mikro trauen?
    (31:25) Warum gibt es mehr männliche Podcaster?
    (37:00) "Jetzt habe ich einen Podcast. Und jetzt?" Was es zum Podcast-Business zu wissen gilt.
    (40:33) Warum es nicht zu spät ist, einen eigenen Podcast zu starten.

    Alle Folgen von gleich:gestellt?! gibt es auch auf www.gleichgestellt.de sowie auf Spotify, iTunes und Google Podcast.

    • 42 min
    gleich:gestellt?! in der Beratung? mit Julia Zillies | Folge #5

    gleich:gestellt?! in der Beratung? mit Julia Zillies | Folge #5

    Julia arbeitet als Beraterin in einem Bereich in dem ihr im Alltag eher weniger Frauen über den Weg laufen. Zusammen mit Almuth spricht sie über Sexismus am Arbeitsplatz und darüber, dass sie jungen Frauen mit auf den Weg geben möchte, dass es völlig in Ordnung ist Grenzen zu ziehen und man das Gehalt fordern soll was einem zusteht. Außerdem sind sich die beiden einig, dass Feminismus leider nach wie vor als uncool wahrgenommen wird und sich daran dringest etwas ändern sollte.

    Alle neuen und bisherigen Episoden unseres gleich:gestellt?! Podcast findet ihr ebenfalls unter: gleichgestellt.de/

    • 46 min

Top Podcasts In Education

Mel Robbins
Dr. Jordan B. Peterson
Ashley Corbo
Duolingo
Duolingo
Jordan Harbinger