28 episodes

Unser Podcast spricht alle an, die Bildung ganzheitlich und übergeordnet sehen. Dabei geht es uns nicht nur um schulische Bildung. Zur Sprache kommen sollen vor allem auch außerschulische Themen, soziale Bildung, Digitalisierung, … Und ganz wichtig ist uns die Diskussion, wie Bildung mit den globalen Herausforderungen unserer Zeit zusammenhängt.
Und auch: was können wir aus anderen Kulturen lernen? - und diese Kulturen von uns?
Ein Podcast für alle, denen nachhaltige Bildung sowie ganzheitliches Lernen und Lehren am Herzen liegt.
Redaktion: Gabi Theilmann
Wissenschaftliche Begleitung: Dr. Norbert Jüdt
Projektkoordinierung: Hubert Theilmann
Musik: TonVision, Sergios Roth
Technische Leitung und Hosting: LIAN-Group, Andreas Liscevic

Goldader Bildung e.V. Bildungs-Podcast Pa La Ver Goldader Bildung e.V.

    • Education

Unser Podcast spricht alle an, die Bildung ganzheitlich und übergeordnet sehen. Dabei geht es uns nicht nur um schulische Bildung. Zur Sprache kommen sollen vor allem auch außerschulische Themen, soziale Bildung, Digitalisierung, … Und ganz wichtig ist uns die Diskussion, wie Bildung mit den globalen Herausforderungen unserer Zeit zusammenhängt.
Und auch: was können wir aus anderen Kulturen lernen? - und diese Kulturen von uns?
Ein Podcast für alle, denen nachhaltige Bildung sowie ganzheitliches Lernen und Lehren am Herzen liegt.
Redaktion: Gabi Theilmann
Wissenschaftliche Begleitung: Dr. Norbert Jüdt
Projektkoordinierung: Hubert Theilmann
Musik: TonVision, Sergios Roth
Technische Leitung und Hosting: LIAN-Group, Andreas Liscevic

    Kinder stark machen

    Kinder stark machen

    Unser Verein Goldader Bildung ist vor vielen Jahren angetreten, um zu zeigen, dass Bildung ganz vielfältig sein kann, und um herauszufinden, welche Möglichkeiten es in Ergänzung zum schulischen Lernen sonst noch gibt.

    Zehn Jahre lang haben wir das in der Praxis erprobt in unserem Goldader SommerCamp. Das Ziel war, die teilnehmenden Kinder stark zu machen, nicht nur im Erwerb der deutschen Sprache sondern vor allem die persönlichen Stärken zu fördern.

    In diesem Podcast erzählen die Sozialpädagogen Ulli Gerweck und Hermann Bär, die an allen zehn SommerCamps dabei waren und diese mitgestaltet haben, wie das ursprüngliche Konzept unserer Vereinsmitglieder Dr. Wolfgang Klier und Bernd Rechel umgesetzt und weiterentwickelt wurde.

    Sie haben heute drei ehemalige SommerCamp Kinder David Stan, Sera Kour Khelo und Hasan Ouso, mitgebracht, die aus ihrer Sicht erzählen, wie sie die Zeit im Camp erlebt haben und wie diese Erlebnisse ihren weiteren Bildungsweg beeinflusst haben.

    • 30 min
    Lernräume der Zukunft

    Lernräume der Zukunft

    Die Eltern unserer KInder arbeiten heute selbstverständlich mit Computer und Tablets, das Smartphone ist omnipräsent und ein Teil der Lebenswelt. Wie kann es gelingen, die Lernräume der Kinder in Elternhaus, Kindergarten und Schule so zu gestalten, dass die Lebenswirklichkeit in ihrer ganzen Breite abgebildet wird?
    In diesem Podcast mit Maren Günther, Mitglied des Führungsteams der Elemet-i Schulen in Karlsruhe, wird uns klar, dass man nicht ein Phänomen wie Digitalisierung oder Medienkompetenz isoliert betrachten kann, sondern dass Medien nur ein ganz kleiner Teil des täglichen Lernfeldes sind, mit deren Hilfe Fragen beantwortet werden können. Bildungseinrichtungen wie Schule und Kindergarten müssen vielmehr die Basis legen, dass Kinder sich die Welt erschließen und sich in ihr zurechtfinden können und das Wichtigste ist immer, Kinder stark zu machen.

    • 33 min
    Vision Lernen

    Vision Lernen

    Hast du schon mal überlegt, welche Geschichten in Elternhaus, Kindergarten oder Schule dir spontan einfallen? Wie haben diese Erlebnisse deinen weiteren Lebensweg beeinflusst?
    Beim BarCamp 2022 in Pforzheim habe ich das gefragt und interessante Antworten bekommen, die auch unser Bildungssystem von verschiedenen Seiten beleuchten. Das Wichtigste, da sind sich alle einig, sind Begeisterung und die Entwicklung von Visionen.
    Den Podcast gestaltet haben Frederik Pross, Erik Hägele, Gunnar Thörmer, Silke Vogel, Frank Werthwein, Sandra Grimm und Claudia Speer.

    • 40 min
    Leitperspektive BNE

    Leitperspektive BNE

    BNE ist die Abkürzung für „Bildung für nachhaltige Entwicklung“. Dieses Thema ist in den Bildungsplänen aller Schularten so beschrieben, dass es in allen Fächern einen Platz bekommen soll. Es geht hier um die Kriterien einer nachhaltigen Entwicklung, aber auch um Werte und Normen von Entscheidungen und um Demokratie und Friedensstrategien.
    Welchen Platz hat dieses Thema im Lehrerstudium und kommt das wirklich in der Schule bei den Kindern an? Lisa Rink und Sebastian Hirth kommen direkt vom Studium, unterrichten an einer Grundschule und werden im Seminar für Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfte unter anderen begleitet von den Seminarschulräten Ina Steveling und Thorsten Giersch.

    • 39 min
    Wo Lehrer*innen lernen - Kommentar zur Folge

    Wo Lehrer*innen lernen - Kommentar zur Folge

    Unser heutiger Podcast führt uns hinter die Kulissen der Lehrerausbildung, und zwar konkret der Ausbildung von Grundschullehrkräften.
    Das Studium umfasst sechs Semester zum Bachelor und dann noch zwei Semester bis zum Master. In dieser Zeit finden schon Praktika an der Schule statt, aber erst in der Referendariatszeit nach diesem Studium sind die angehenden Lehrerinnen und Lehrer an der Schule und unterrichten eigenverantwortlich.
    Begleitet werden sie dabei von Mentoren*innen an den Schulen und von erfahrenen Seminarschulräten am Seminar, wo sie an einem Tag pro Woche Praxis lernen.
    Der Leiter dieses Seminars in Pforzheim Gerhard Sutor sowie die beiden angehenden Grundschullehrer, Lisa Rink und Sebastian Hirth, erzählen von ihrem Alltag, was sie an ihrem Beruf fasziniert und von Wünschen an die Politik.

    Im August macht unser Podcast Urlaub, wir sind mit einer neuen Geschichte wieder am vierten Donnerstag im September online.

    • 10 min
    Wo Lehrer*innen lernen

    Wo Lehrer*innen lernen

    Unser heutiger Podcast führt uns hinter die Kulissen der Lehrerausbildung, und zwar konkret der Ausbildung von Grundschullehrkräften.
    Das Studium umfasst sechs Semester zum Bachelor und dann noch zwei Semester bis zum Master. In dieser Zeit finden schon Praktika an der Schule statt, aber erst in der Referendariatszeit nach diesem Studium sind die angehenden Lehrerinnen und Lehrer an der Schule und unterrichten eigenverantwortlich.
    Begleitet werden sie dabei von Mentoren*innen an den Schulen und von erfahrenen Seminarschulräten am Seminar, wo sie an einem Tag pro Woche Praxis lernen.
    Der Leiter dieses Seminars in Pforzheim Gerhard Sutor sowie die beiden angehenden Grundschullehrer, Lisa Rink und Sebastian Hirth, erzählen von ihrem Alltag, was sie an ihrem Beruf fasziniert und von Wünschen an die Politik.

    Im August macht unser Podcast Urlaub, wir sind mit einer neuen Geschichte wieder am vierten Donnerstag im September online.

    • 34 min

Top Podcasts In Education

The Mel Robbins Podcast
Mel Robbins
The Jordan B. Peterson Podcast
Dr. Jordan B. Peterson
The Rich Roll Podcast
Rich Roll
Do The Work
Do The Work
TED Talks Daily
TED
Mick Unplugged
Mick Hunt