16 episodes

Im Podcast berichten und diskutieren unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler – mal kompakt und kurzweilig, mal ausführlich und tiefsinnig – über ihren Arbeitsalltag, spannende Forschungsprojekte, aufschlussreiche Erkenntnisse, zukunftsweisende Themen und die Zusammenarbeit mit Kunden und Projektpartnern. Reinhören lohnt sich – getreu dem Motto: Geht ins Ohr, bleibt im Kopf!
#Interaktiv_Der_Podcast

Interaktiv – Der Podcast des Fraunhofer IPA Fraunhofer IPA

    • Science

Im Podcast berichten und diskutieren unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler – mal kompakt und kurzweilig, mal ausführlich und tiefsinnig – über ihren Arbeitsalltag, spannende Forschungsprojekte, aufschlussreiche Erkenntnisse, zukunftsweisende Themen und die Zusammenarbeit mit Kunden und Projektpartnern. Reinhören lohnt sich – getreu dem Motto: Geht ins Ohr, bleibt im Kopf!
#Interaktiv_Der_Podcast

    CyberLänd

    CyberLänd

    Als nächste Entwicklungsstufe des Internets im dreidimensionalen Raum sollen physische und virtuelle Welten in bisher nicht gekannter Weise miteinander verschmelzen. Die dadurch ermöglichten neuen Formen sozialer Interaktion und wirtschaftlicher Transaktionen eröffnen Potenziale für innovative Geschäftsmodelle und neue Formen kollaborativer Wertschöpfung. Doch wie können sich insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen in Baden-Württemberg auf diese Entwicklungen einstellen? Gemeinsam mit 30 Unternehmen aus verschiedenen Branchen wurde das Thema in einer Studie unter die Lupe genommen.

    • 32 min
    Transparency as a Service

    Transparency as a Service

    Die Informationsverfügbarkeit hat sich in den letzten Jahrzehnten – auch aufgrund der Digitalen Transformation – gravierend verändert. Das Gute daran: In Echtzeit liegen Produktions- und Prozessdaten zur Einsicht vor und können direkten Einfluss auf den laufenden Fabrikbetrieb haben. Die Herausforderung dabei: eine sinnvolle Interpretation vorzunehmen. Denn Studien zeigen: Je mehr Informationen vorliegen, umso schwieriger tut man sich damit, Entscheidungen zu treffen. Hier einen klaren Filter zu setzen und aus 200 Seiten Report ein übersichtliches und intuitiv bedienbares Dashboard zu konfigurieren, ist eine der Aufgaben des neu gebildeten Teams am Fraunhofer IPA. Denn nur so können Unternehmen im Arbeitsalltag schnell und kompetent die richtigen Entscheidungen treffen.

    • 37 min
    Green Smart Factory

    Green Smart Factory

    Unternehmen werden grüne Energie zukünftig nicht nur flexibel nutzen können, sondern auch müssen, um ihre Kosten wettbewerbsfähig zu halten sowie einen entscheidenden Beitrag zum zukünftigen Energiesystem zu leisten. Dafür braucht es intelligente Lösungen, die bereits heute vom KMU bis zum Großkonzern in enger Zusammenarbeit mit der Forschung entwickelt und umgesetzt werden. Die Kooperation der Mercedes-Benz Group AG mit dem Fraunhofer IPA zeigt im Rahmen des Forschungsprojektes SynErgie (https://synergie-projekt.de/) eindrücklich, wie Theorie in die Praxis überführt werden kann. Am Beispiel der Factory 56, der modernsten Montagehalle des Automobilherstellers in Sindelfingen, wird deutlich, dass insbesondere die Vernetzung bestehender und neuer energieflexibler Technologien sowie die intelligente Automatisierung des Fabrikbetriebs entscheidende Schritte sein werden.

    • 45 min
    RPA meets Manufacturing

    RPA meets Manufacturing

    Industrieunternehmen suchen heute vermehrt nach intelligenten Lösungen für zukünftige Produkte und Services, vernetzte Wertschöpfungsketten und neue Formen der Kunden- und Mitarbeiter-Interaktion. Robotic Process Automation, kurz RPA, beispielsweise unterstützt menschliche Arbeit durch softwarebasierte Roboter (Bots). Dabei sind Bots in der Lage, zu sehen, zu bewerten und autonom Entscheidungen zu treffen. Das Fraunhofer IPA und UiPath kooperieren in diesem Feld und verbinden Domainexpertise in der Produktionsautomatisierung und Expertise in der Entwicklung von RPA-Software. Aktuelle Anwendungsfälle in Reinraum- und Laborumgebungen zeigen die hohen Nutzenvorteile.

    • 35 min
    AI Picking

    AI Picking

    Die »Vision Zero« – eine ganz leere Kiste bei Griff-in-die-Kiste-Anwendungen – ist das Ziel. Dank Künstlicher Intelligenz wird daraus Realität. Eine Realität, die für viele Branchen einen großen Nutzen stiftet und die Industriearbeit in Summe erleichtert. Maschinelle Lernverfahren wie neuronale Netze helfen dabei, auch schwierige Objektgeometrien robust zu handhaben. Um Bauteile richtig erkennen zu können, muss der Algorithmus diese bereits hundertfach gesehen haben und wird in Simulationen trainiert. »In unserer Vorlaufforschung entwickle ich Dinge, die vorher noch niemand gemacht hat. Gleichzeitig steht unsere Arbeit immer im direkten Bezug zum Kunden, zu seinen Anforderungen und Rahmenbedingungen«, verrät Marius Moosmann.

    • 24 min
    WertstromDigital

    WertstromDigital

    Der Wertstrom, englisch: Value Stream, umfasst alle Aktivitäten, sprich die Gesamtheit aller wertschöpfenden und nicht-wertschöpfenden Geschäftsprozesse, die notwendig sind, um ein Produkt beziehungsweise eine Dienstleistung herzustellen. Produktionsverantwortliche auf der ganzen Welt werden durch ihn aktiv im Tagesgeschäft unterstützt, u.a. bei der Anomalieerkennung, Bestandsreduktion und Durchlaufzeitoptimierung. Durch die Digitalisierung des Wertstroms können nunmehr alle Daten in Echtzeit erfasst werden. Die gesamte Produktion wird nicht selektiv, sondern vollständig über Sensoren erfasst und dadurch empirisch genau berechenbar. Die Vorteile liegen klar auf der Hand. Kein Wunder, dass diese klassischerweise analoge Methode bereits digital auf dem Siegeszug ist.

    • 43 min

Top Podcasts In Science

Hidden Brain, Shankar Vedantam
Mike Carruthers | OmniCast Media | Cumulus Podcast Network
WNYC Studios
Alie Ward
Neil deGrasse Tyson
Sam Harris