49 min

Maintal Chefin Anne Feulner Box & Beutel

    • Society & Culture

1889 beginnt Josef Müller in Haßfurt Marmeladen und Gelees herzustellen und begründet so eines der ältesten Konfitürenunternehmen in Deutschland. Heute lenkt Urenkeln Anne Feulner die Geschicke von Maintalkonfitüren. Sie steht im Mittelpunkt der Juniausabe von „Box & Beutel“. Eberhard Schellenberger traf eine Firmenchefin, die ihr Unternehmen optimistisch in der vierten Generation steuert. Bekannt ist Maintal vor allem durch seine Hiffenmarkkonfitüre, die sich vor allem in Bayern in vielen Faschingskrapfen befindet. Aber die Firma hat inzwischen über 40 Sorten Konfitüren und Fruchtaufstriche im Angebot und verkauft sie in über 30 Ländern bis Japan, die Philippinen oder Uruguay. Aber die wichtigste Region für die Haßfurter Exporte, und das ist die eigentliche Überraschung, ist der Mittlere Osten und hier Länder wie Kuwait, Saudi-Arabien und Vereinigte Arabische Emirate. Dabei wird die Rezeptur jeweils dem Geschmack des Landes angepasst. Und auf jedem Konfitürenglas verspricht „Anne Feulner, Urenkelin des Gründers“ mit Bild und Unterschrift die Qualität ihres Produktes. Für die Weiterentwicklung von Maintal wurde ein „Zukunftsteam“ aufgestellt und mit dem Sohn wird der Nachfolger für die fünfte Generation außerhalb des Betriebes vorbereitet.

1889 beginnt Josef Müller in Haßfurt Marmeladen und Gelees herzustellen und begründet so eines der ältesten Konfitürenunternehmen in Deutschland. Heute lenkt Urenkeln Anne Feulner die Geschicke von Maintalkonfitüren. Sie steht im Mittelpunkt der Juniausabe von „Box & Beutel“. Eberhard Schellenberger traf eine Firmenchefin, die ihr Unternehmen optimistisch in der vierten Generation steuert. Bekannt ist Maintal vor allem durch seine Hiffenmarkkonfitüre, die sich vor allem in Bayern in vielen Faschingskrapfen befindet. Aber die Firma hat inzwischen über 40 Sorten Konfitüren und Fruchtaufstriche im Angebot und verkauft sie in über 30 Ländern bis Japan, die Philippinen oder Uruguay. Aber die wichtigste Region für die Haßfurter Exporte, und das ist die eigentliche Überraschung, ist der Mittlere Osten und hier Länder wie Kuwait, Saudi-Arabien und Vereinigte Arabische Emirate. Dabei wird die Rezeptur jeweils dem Geschmack des Landes angepasst. Und auf jedem Konfitürenglas verspricht „Anne Feulner, Urenkelin des Gründers“ mit Bild und Unterschrift die Qualität ihres Produktes. Für die Weiterentwicklung von Maintal wurde ein „Zukunftsteam“ aufgestellt und mit dem Sohn wird der Nachfolger für die fünfte Generation außerhalb des Betriebes vorbereitet.

49 min

Top Podcasts In Society & Culture

Hysterical
Wondery | Pineapple Street Studios
The Ezra Klein Show
New York Times Opinion
Cancelled with Tana Mongeau & Brooke Schofield
Cancelled & Audioboom Studios
Stuff You Should Know
iHeartPodcasts
Hot Mess with Alix Earle
Unwell
This American Life
This American Life