2 episodes

„Marsilius im Gespräch“ gewährt Einblicke in die interdisziplinäre Forschung am Marsilius-Kolleg. Beteiligte Wissenschaftler*innen berichten aus der Praxis interdisziplinärer Forschung: Möglichkeiten und Schwierigkeiten, Erfolge und Enttäuschungen, Effekte und Nebeneffekte. Das Marsilius-Kolleg widmet sich seit 2007 dem Dialog und der Zusammenarbeit zwischen weit auseinanderliegenden Disziplinen – kurz: zwischen Geistes-, Lebens- und Naturwissenschaften.

Marsilius im Gespräch Marsilius-Kolleg der Universität Heidelberg

    • Science

„Marsilius im Gespräch“ gewährt Einblicke in die interdisziplinäre Forschung am Marsilius-Kolleg. Beteiligte Wissenschaftler*innen berichten aus der Praxis interdisziplinärer Forschung: Möglichkeiten und Schwierigkeiten, Erfolge und Enttäuschungen, Effekte und Nebeneffekte. Das Marsilius-Kolleg widmet sich seit 2007 dem Dialog und der Zusammenarbeit zwischen weit auseinanderliegenden Disziplinen – kurz: zwischen Geistes-, Lebens- und Naturwissenschaften.

    Mensch und Meer

    Mensch und Meer

    Die lange Geschichte und die wechselhafte Dynamik menschlich-mariner Verflechtungen sind das Thema der Episode „Mensch & Meer: Symbiotische Lebensformen verstehen und vermitteln“. Der Mediävist Nikolas Jaspert und die Zellbiologin Annika Guse zielen mit diesem interdisziplinären Themenfeld auf den Transfer zwischen Wissenschaft und Gesellschaft. In Zeiten, in denen das Meer massiv durch menschliches Einwirken bedroht ist, möchten sie aktiv dazu beitragen, das Verhältnis von Mensch und Meer als symbiotisches Zusammenleben neu zu denken und zu gestalten.

    Moderation: Tobias Just

    • 37 min
    Gesellschaftliche Selbstermächtigung

    Gesellschaftliche Selbstermächtigung

    Im Mittelpunkt des Gesprächs steht die interdisziplinäre Forschung zur „Gesellschaftlichen Selbstermächtigung“ – ein Phänomen, das gerade in der Corona-Krise große Beachtung findet. Was damit gemeint ist und wie sie, darüber gemeinsam forschen, erklären drei Fellows des Marsilius-Kollegs, die sich derzeit damit beschäftigen: Peter Kirsch (Psychologie), Hanno Kube (Öffentliches Recht) und Reimut Zohlnhöfer (Politikwissenschaft).

    Moderation: Michael Boutros, Tobias Just, Friederike Nüssel

    • 38 min

Top Podcasts In Science