60 episodes

Reich durch Radeln erzählt Geschichten von Menschen, die mit dem Radfahren reich geworden sind oder reich werden wollen. Was "Reichtum" bedeutet, darüber bestehen bei unseren Gesprächspartnerinnen und -partnern erhebliche Auffassungsunterschiede...

Reich durch Radeln – Podcast der velophilen Erfolgsgeschichten Matthias Bernold

    • Society & Culture

Reich durch Radeln erzählt Geschichten von Menschen, die mit dem Radfahren reich geworden sind oder reich werden wollen. Was "Reichtum" bedeutet, darüber bestehen bei unseren Gesprächspartnerinnen und -partnern erhebliche Auffassungsunterschiede...

    Rdr: Beim Gründer von Bikemap.net Helge Fahrnberger

    Rdr: Beim Gründer von Bikemap.net Helge Fahrnberger

    In dieser Folge begibt sich Klaus auf einen Deep Dive in Sachen Verkehrsorganisation und juristische Auseinandersetzungen mit dem Blogger, Publizist, Unternehmer und Media Watchdog Helge Fahrnberger. In den sozialen Medien kennt man ihn für seine intelligenten Kommentare zu All-Things-Radfahren und sein medienkritisches Engagement mit Kobuk!

    Reflektiert und nerdig (auf die gute Art), erzählt Fahrnberger faszinierende Details zu abenteuerlichen Paragraphen im Verkehrsrecht, dem Rechtsstreit mit Richard Schmitt und seiner Liebesbeziehung zu einem Lastenrad.



    Weiterführende Links:

    Bikemap.net Bikemap.net



    Helge Fahrnberger auf Twitter



    Artikel zum Gerichtsprozess mit Richard Schmitt auf derstandard.at



    StVO § 99 6a der für Straffreiheit bei Delikten sorgen kann Link



     



    Medienwatchblog Kobuk Website Facebook 







    Über diesen Podcast

    In unserem Fahrrad-Podcast “Reich durch Radeln” (RdR) beleuchten wir velophile Erfolgsgeschichten. Wir sprechen mit Menschen, die durch das Radfahren reich geworden sind. “Reichtum” – so wir wir das verstehen – kann Reichtum an Geld oder an imateriellen Werten sein.



    Das Team von RDR besteht aus Jan Killian und Klaus Brixler. Die Musik kommt von MC Broko.



    Wir haben im alten Argus-Büro in der Frankenberggasse (im Hinterzimmer des Argus-Shop) unser Pop-Up-Studio errichtet, in dem wir unsere Gesprächspartnerinnen und -partner empfangen.



    Danke bei dieser Gelegenheit an Argus und das österreichische Fahrradmagazin Drahtesel, die uns diese Räumlichkeiten und ihre Infrastruktur kostenlos zur Verfügung stellen.



    Wenn ihre unsere Arbeit wertschätzen möchtet, liked uns und schreibt für Reich-Durch-Radeln eine Beschreibung auf eurer Podcast-Plattform.



    Wenn ihr die Interessen der Radfahrenden in Österreich unterstützen und über das Radfahren in Österreich auf dem Laufenden bleiben wollt, könnt ihr außerdem den Drahtesel hier abonnieren.

    • 1 hr 14 min
    Rdr: Mit Gourmetradler Florian Holzer

    Rdr: Mit Gourmetradler Florian Holzer

    Diesmal erforschen wir, wie gute Kulinarik und besondere Rennräder zusammen passen.

    In der heutigen Folge trifft Klaus auf Gastrokritiker und Genuss-Radler Florian Holzer. Seit 35 Jahren bespricht Holzer in der Wiener Stadtzeitung Falter wöchentlich ein Lokal und bringt den LeserInnen Nahversorger und Grätzlkulinarik näher. Vielleicht kennt ihn der/die eine oder andere aus der Serie „Ochs im Glas“, in welcher ein Rind geschlachtet und von Schnauze bis Schwanzende verarbeitet und eingerext wird. Seine neuesten Projekte, ein Buch und eine Sendereihe auf W24, widmen sich der genussvollen Verbindung von klassischen Rennrädern und Kulinarik.



    Im Gespräch analysieren Klaus und Florian die Schnittmenge von „Funktionskleidungssuperjohnnys“ und gehobener Gastronomie, trauern ihrem Lieblings Retro-Rad/Espresso-Lokal nach und außerdem: Italien - Sehnsuchtsort und überhaupt, bestes Land der Welt für Radfahrer und Foodies. Wer nach dieser Sendung nicht Appetit bekommen hat, kann sich einrexen gehen.

    Weiterführende Links:

    Florian Holzer beim Falter Website



    Buch "Genussradeln rund um Wien" Verlagsinfo



    Wiener Genussgrätzel Alle Folgen auf W24







    Über diesen Podcast

    In unserem Fahrrad-Podcast “Reich durch Radeln” (RdR) beleuchten wir velophile Erfolgsgeschichten. Wir sprechen mit Menschen, die durch das Radfahren reich geworden sind. “Reichtum” – so wir wir das verstehen – kann Reichtum an Geld oder an imateriellen Werten sein.



    Das Team von RDR besteht aus Jan Killian und Klaus Brixler. Die Musik kommt von MC Broko.



    Wir haben im alten Argus-Büro in der Frankenberggasse (im Hinterzimmer des Argus-Shop) unser Pop-Up-Studio errichtet, in dem wir unsere Gesprächspartnerinnen und -partner empfangen.



    Danke bei dieser Gelegenheit an Argus und das österreichische Fahrradmagazin Drahtesel, die uns diese Räumlichkeiten und ihre Infrastruktur kostenlos zur Verfügung stellen.



    Wenn ihre unsere Arbeit wertschätzen möchtet, liked uns und schreibt für Reich-Durch-Radeln eine Beschreibung auf eurer Podcast-Plattform.



    Wenn ihr die Interessen der Radfahrenden in Österreich unterstützen und über das Radfahren in Österreich auf dem Laufenden bleiben wollt, könnt ihr außerdem den Drahtesel hier abonnieren.

    • 53 min
    Rdr: Mit Justyna Sieber aka just.cycle.girl

    Rdr: Mit Justyna Sieber aka just.cycle.girl

    In dieser Folge hat Klaus Justyna Sieber zu Gast. Auf Insta kennt man sie als just.cycle.girl, und dass sie dort 10.000+ Follower finden wir schon sehr super, aber wir interessieren uns nicht nur für schöne Bilder, sondern für harte Fakten.

    PhD Studium, Ärztin am besten Krankenhaus sein, neue Sprache lernen und ersten Radmarathon als Top 10 finishen. Im selben Jahr fährt sie so nebenbei das härteste Endurance-Rennen Österreichs und gewinnt das auch – eh klar.



    Just.cycle.girl ist also wohl die Untertreibung das Jahrhunderts, denn dieses try.hard.girl lässt uns Minderleister so alt aussehen, wie wir sind. Also ich hab Halbtagsjob und Burnout und zum Ausgleich schreib ich Shownotes. Und was macht ihr so? Kurantrag schon ausgefüllt?



    Außerdem in dieser Folge: Klaus flext mit Konjunktiv Zwei, Pilze die auf Iso- Drinks wachsen und Justyna gibt Pro-Tips wie ihr euch eine doppelseitige Handlähmung holt.



     

    Weiterführende Links:

    Just cycle girl Instagram Facebook



    Nora Sports Racing Team Website



    Team Ströck Website



    Race around Austria Webseite  Facebook

    Das "Race around Austria" ist ein als Zeifahren ausgetragenes Radrennen das auf einer Länge von rund 2200 km und über 30.000 Höhenmeter entlang der Österreichischen Staatsgrenze führt.







    Über diesen Podcast

    In unserem Fahrrad-Podcast “Reich durch Radeln” (RdR) beleuchten wir velophile Erfolgsgeschichten. Wir sprechen mit Menschen, die durch das Radfahren reich geworden sind. “Reichtum” – so wir wir das verstehen – kann Reichtum an Geld oder an imateriellen Werten sein.



    Das Team von RDR besteht derzeit aus Jan Killian und Klaus Brixler. Die Musik kommt von MC Broko.



    Wir haben im alten Argus-Büro in der Frankenberggasse (im Hinterzimmer des Argus-Shop) unser Pop-Up-Studio errichtet, in dem wir unsere Gesprächspartnerinnen und -partner empfangen.



    Danke bei dieser Gelegenheit an Argus und das österreichische Fahrradmagazin Drahtesel, die uns diese Räumlichkeiten und ihre Infrastruktur kostenlos zur Verfügung stellen.



    Wenn ihre unsere Arbeit wertschätzen möchtet, liked uns und schreibt für Reich-Durch-Radeln eine Beschreibung auf eurer Podcast-Plattform.



    Wenn ihr die Interessen der Radfahrenden in Österreich unterstützen und über das Radfahren in Österreich auf dem Laufenden bleiben wollt, könnt ihr außerdem den Drahtesel hier abonnieren.

    • 1 hr 6 min
    Rdr: Bei Radstefan in der Radwerkstatt

    Rdr: Bei Radstefan in der Radwerkstatt

    Stefan Knöll betreibt als Radstefan eine Grätzlradwerkstatt in Wien Penzing.

    Vor fast 10 Jahr gründet Stefan seine Werkstatt. Nachdem er davor vom Maschinenbaustudium bis zur Tätigkeit als Kinderbetreuer eine bunte aber immer in Aspekten für seine heutige Tätigkeit lehrreiche Vorkarriere absolvierte. Wie er zu seiner Begeisterungs fürs Fahrrad, zwei Titanplatten im Unterarm und dem perfekten Geschäftslokal für seine Passion gekommen ist, erzählt er uns im Interview. Dabei zeichnet er seine  "typisch untypische" Radmechanikerkarrier nach.

    Weiterführende Links:

    Radstefan Webseite Facebook



    Radstation Webseite  Facebook

    Die Radstation am Wiener Hauptbahnhof ist als Radwerkstatt/Verleih/Parkhaus ein vom AMS geförderter "sozialökonomischer Betrieb" in dem Menschen den Fahrradmechanikerberuf erlernen können.







    This episode is sponsored by: Erste Bank und Sparkasse #glaubandich Unser Land braucht Menschen, die an sich glauben. Und eine Bank, die an sie glaubt. Weitere Informationen: www.sparkasse.at/glaubandich







    Über diesen Podcast

    In unserem Fahrrad-Podcast “Reich durch Radeln” (RdR) beleuchten wir velophile Erfolgsgeschichten. Wir sprechen mit Menschen, die durch das Radfahren reich geworden sind. “Reichtum” – so wir wir das verstehen – kann Reichtum an Geld oder an imateriellen Werten sein.



    Das Team von RDR besteht derzeit aus Jan Killian und Klaus Brixler. Die Musik kommt von MC Broko.



    Wir haben im alten Argus-Büro in der Frankenberggasse (im Hinterzimmer des Argus-Shop) unser Pop-Up-Studio errichtet, in dem wir unsere Gesprächspartnerinnen und -partner empfangen.



    Danke bei dieser Gelegenheit an Argus und das österreichische Fahrradmagazin Drahtesel, die uns diese Räumlichkeiten und ihre Infrastruktur kostenlos zur Verfügung stellen.



    Wenn ihre unsere Arbeit wertschätzen möchtet, liked uns und schreibt für Reich-Durch-Radeln eine Beschreibung auf eurer Podcast-Plattform.



    Wenn ihr die Interessen der Radfahrenden in Österreich unterstützen und über das Radfahren in Österreich auf dem Laufenden bleiben wollt, könnt ihr außerdem den Drahtesel hier abonnieren.

    • 58 min
    Rdr: Johanna und Tanja auf Ihrer Heimreise quer durch Afrika

    Rdr: Johanna und Tanja auf Ihrer Heimreise quer durch Afrika

    In dieser Folge von Reich durch Radeln trifft Klaus die Roaming Pedals aka. Johanna und Tanja, zwei abenteuerlustige Reisende. Ihr Projekt: Heimkommen. Und zwar nicht Heimkommen, so wie wenn die Lichter im Club angehen und draußen die rosa Wolken sind   – auch schwierig genug – sondern aus Kapstadt. Nach Österreich! Mit dem Rad! Und Schlafen im Zelt - nix Safari Lodge! Tanja und Johanna – und ihre vorbildlichen Arbeitgeber - geben sich dafür ein Jahr Zeit und lassen sich nicht aus der Ruhe bringen. Trainiert wird erst unterwegs und sowieso: alles wird gut. Klaus bekommt erzählt, was man da so mitnehmen sollte auf der Kontinentaldurchquerung (Spoiler: Mini PV Anlage) und dass man sich nicht fürchten soll, weil so schlimm wie im Kopfkino von der Mama ist es dann eh nie.



    Außerdem in dieser Folge: Warum aus Klaus kein Radmechaniker wurde, warum man nicht von Ölbohrplattformen springen soll und warum man sein Zelt tunlichst auf der richtigen Seite eines etwaigen Zauns aufbauen sollte. Viel Spass!



     



    PS: Die beiden gaben Klaus das Interview vor ihrer Abreise im September. Das hat den großen Vorteil, dass ihr euch auf Insta schon die wunderbaren Reisefotos anschauen können, während ihr das hört. #Fernweh!



    Weiterführende Links:

    Roaming Pedals / Tanja & Johanna  Instagram



    Dorothee Fleck Radreisende Homepage Instagram



    Velotraum Reiseradhersteller Homepage



     







    This episode is sponsored by: Erste Bank und Sparkasse #glaubandich Unser Land braucht Menschen, die an sich glauben. Und eine Bank, die an sie glaubt. Weitere Informationen: www.sparkasse.at/glaubandich







    Über diesen Podcast

    In unserem Fahrrad-Podcast “Reich durch Radeln” (RdR) beleuchten wir velophile Erfolgsgeschichten. Wir sprechen mit Menschen, die durch das Radfahren reich geworden sind. “Reichtum” – so wir wir das verstehen – kann Reichtum an Geld oder an imateriellen Werten sein.



    Das Team von RDR besteht derzeit aus Jan Killian und Klaus Brixler. Die Musik kommt von MC Broko.



    Wir haben im alten Argus-Büro in der Frankenberggasse (im Hinterzimmer des Argus-Shop) unser Pop-Up-Studio errichtet, in dem wir unsere Gesprächspartnerinnen und -partner empfangen.



    Danke bei dieser Gelegenheit an Argus und das österreichische Fahrradmagazin Drahtesel, die uns diese Räumlichkeiten und ihre Infrastruktur kostenlos zur Verfügung stellen.



    Wenn ihre unsere Arbeit wertschätzen möchtet, liked uns und schreibt für Reich-Durch-Radeln eine Beschreibung auf eurer Podcast-Plattform.



    Wenn ihr die Interessen der Radfahrenden in Österreich unterstützen und über das Radfahren in Österreich auf dem Laufenden bleiben wollt, könnt ihr außerdem den Drahtesel hier abonnieren.

    • 1 hr 2 min
    Rdr: Florian Klein, der Mann hinter der Kidical Mass

    Rdr: Florian Klein, der Mann hinter der Kidical Mass

    Florian startete in Wien die Kidical Mass bei der Kinder auf Fahrrädern die größten Straßen Wiens in Besitz nehmen.

    Was mit Wien 2018 begann, gehört mittlerweile in -fast- allen Landeshauptstädten zu den Fixpunkten der Fahrradsaison. Im Gespräch erklärt Florian, wie es dazu kam, was seine eigenen Lieblingsradstrecken sind und wie man mit der Formel "x=n+1" die ideale Anzahl an Fahrrädern berechnet.

    Weiterführende Links:

    Kidical Mass Österreich

    Kidical Mass Wien auf Facebook







    This episode is sponsored by: Erste Bank und Sparkasse #glaubandich Unser Land braucht Menschen, die an sich glauben. Und eine Bank, die an sie glaubt. Weitere Informationen: www.sparkasse.at/glaubandich







    Über diesen Podcast

    In unserem Fahrrad-Podcast “Reich durch Radeln” (RdR) beleuchten wir velophile Erfolgsgeschichten. Wir sprechen mit Menschen, die durch das Radfahren reich geworden sind. “Reichtum” – so wir wir das verstehen – kann Reichtum an Geld oder an imateriellen Werten sein.



    Das Team von RDR besteht derzeit aus Jan Killian und Klaus Brixler. Die Musik kommt von MC Broko.



    Wir haben im alten Argus-Büro in der Frankenberggasse (im Hinterzimmer des Argus-Shop) unser Pop-Up-Studio errichtet, in dem wir unsere Gesprächspartnerinnen und -partner empfangen.



    Danke bei dieser Gelegenheit an Argus und das österreichische Fahrradmagazin Drahtesel, die uns diese Räumlichkeiten und ihre Infrastruktur kostenlos zur Verfügung stellen.



    Wenn ihre unsere Arbeit wertschätzen möchtet, liked uns und schreibt für Reich-Durch-Radeln eine Beschreibung auf eurer Podcast-Plattform.



    Wenn ihr die Interessen der Radfahrenden in Österreich unterstützen und über das Radfahren in Österreich auf dem Laufenden bleiben wollt, könnt ihr außerdem den Drahtesel hier abonnieren.

    • 45 min

Top Podcasts In Society & Culture

Where Everybody Knows Your Name with Ted Danson and Woody Harrelson (sometimes)
Team Coco & Ted Danson, Woody Harrelson
Shawn Ryan Show
Shawn Ryan | Cumulus Podcast Network
Stuff You Should Know
iHeartPodcasts
The Unplanned Podcast with Matt & Abby
Matt & Abby | QCODE
Fail Better with David Duchovny
Lemonada Media
Come by Chance
CBC