18 episodes

REvaluation Podcast über die Zukunft der Forschungspolitik - und ihrer Evaluierung. Präsentiert von Tobias Dudenbostel und Isabella Wagner für die Österreichische Plattform für Forschungs- und Technologiepolitikevaluierung (fteval).REvaluation Podcast about the future of research policy - and its evaluation. Presented by Tobias Dudenbostel and Isabella Wagner for the Austrian Platform for Research and Technology Policy Evaluation (fteval).

REvaluation Podcast fteval

    • Science

REvaluation Podcast über die Zukunft der Forschungspolitik - und ihrer Evaluierung. Präsentiert von Tobias Dudenbostel und Isabella Wagner für die Österreichische Plattform für Forschungs- und Technologiepolitikevaluierung (fteval).REvaluation Podcast about the future of research policy - and its evaluation. Presented by Tobias Dudenbostel and Isabella Wagner for the Austrian Platform for Research and Technology Policy Evaluation (fteval).

    Folge 17 - ***Weihnachtsfolge*** Wünsche ans FTI-Politik Christkind

    Folge 17 - ***Weihnachtsfolge*** Wünsche ans FTI-Politik Christkind

     Als kleines Geschenk von der und für die Community haben wir in diesem Jahr eine Weihnachtsfolge aufgezeichnet! 
    Wir haben jene, die uns in den letzten Wochen und Monaten vor's Mikrofon gekommen sind, gefragt, was ihr Wunsch als Christkind für FTI-Politik ist. 
    Viel Spaß mit der Weihnachtsfolge und gute Unterhaltung mit den Wünschen unserer Betragenden!
    Susanne Bührer, Fraunhofer ISINeil Brown, Technopolis Group | UKFlorentine Frantz, Technopolis Group | AustriaHans Holzinger, Scientists 4 FuturePeter Kolarz, Technopolis Group | UKKatja Mayer, Universität Wien und Zentrum für Soziale InnovationSusanne Meyer, BMKMichael Ploder, Joanneum ResearchSiegfried Reich, Salzburg ResearchThomas Scherngell, AITKlaus Schuch, Zentrum für Soziale InnovationSonja Sheikh, ACR, Obfrau der fteval Plattform und Rätin im Rat für Forschung, Wissenschaft, Innovation und TechnologieentwicklungTanja Spenlingwimmer, awsMichael Stampfer, WWTFKatharina Warta, Technopolis Group | Austria und ehem. Obfrau der fteval PlattformLinks zu den erwähnten Veranstaltungen: 
    RISIS 2 International ConferenceGRANteD Stakeholder ConferenceWissenstage Salzburg 2023REvaluation Conference 2024 - SAVE THE DATE!

    Die besten Wünsche für ein gutes neues Forschungsjahr! 
    Tobias & Isabella

    Musik: Urbana-Metronica (wooh-yeah mix) (ft. Morusque, Jeris, CSoul, Alex Beroza) by spinningmerkaba http://ccmixter.org/people/jlbrock44
    Klangeffekt: Magic by Sonically Sound (Enes DENIZ) - https://freesound.org/people/sonically_sound/sounds/613163/ 
    podcast(at)fteval.at - twitter.com/fteval - www.fteval.at

    • 27 min
    Episode 16 - Community Science as a Place for Communities to learn: Interview with Emilio Velis

    Episode 16 - Community Science as a Place for Communities to learn: Interview with Emilio Velis

    This episode completes our little series about participation that started with Episode 15 . We take a closer look at participation in the context of open innovation processes using the example of “Appropedia”, a wiki-based ontology that was itself developed in a participatory manner. In this interview with Emilio Velis, we learn that participatory projects must always give the community involved the opportunity to learn.
    Links
    Emilio Velis: https://emiliovelis.com/about/Appropedia Foundation: https://www.appropedia.org/Welcome_to_AppropediaSpecial Issue of the fteval Journal: If you are interested in receiving a printed version of the special issue, please feel free to drop us a note! podcast [at] fteval.atDirect link the the Article “Documenting and assessing open innovation: co-creation of an open data model for surgical training” by Julieta Arancio, Emilio Velis and Diego TorresArticle about a follow-up project “Towards open source patents: Semi-automated open hardware certification from MediaWiki websites“This episode was made possible with the kind support of the Federal Ministry for Climate Action, Environment, Energy, Mobility, Innovation and Technology. Thank you!
    Music: Urbana-Metronica (wooh-yeah mix) (ft. Morusque, Jeris, CSoul, Alex Beroza) by spinningmerkaba http://ccmixter.org/people/jlbrock44; SouljaUnit Remix of DeadRobot Music’s Surfy via https://freesound.org/people/SouljaUnit/sounds/640175/
    Photo from emiliovelis.com under a CC-BY 4.0 license.
    podcast(at)fteval.at - twitter.com/fteval - www.fteval.at

    • 25 min
    Episode 15 - Planning Impact Together: Katja Mayer on Participatory Evaluation

    Episode 15 - Planning Impact Together: Katja Mayer on Participatory Evaluation

    Katja Mayer gives fascinating insights into participatory methods for evaluation, with a particular focus on evaluating science projects that themselves have participatory elements. We learn that it is a challenge for scientists to suddenly be moderators of a complex debate and mediators of group dynamics. But we also learn how this can be tackled and how a participatory process can be democratising rather than exploiting. Also, participation does not mean to include everybody, but to get representation right for the purpose of the project at stake.
    With a fundamental understanding that evaluation has to be part of every research project and not something that is done by auditors afterwards, Katja invites planning, designing and creating impact together from scratch. This is how it is a co-evaluative journey throughout the research process and citizens will not feel evaluated themselves, but get a tool at hand to be masters of their own impact.
    Our focus episodes on participatory methods are drawing from the experience we made in the special issue #54 of the fteval Journal. The next episode 16 presents an interview with Emilio Velis with an approach to open innovation.
    Links
    Special Issue of the fteval Journal:If you are interested in receiving a printed version of the special issue, please feel free to drop us a note! podcast [at] fteval.atKatja MayerWhitepaper on Co-evaluation of Citizen Social ScienceCoACT Project: Co­designing Citizen Social Science for Collective ActionPaper about the term "Citizen" in Citizen Science Antonella Passani, T6ACTION Project: Participatory science toolkit against pollutionImpetus Project: Impetus for Citizen ScienceThe “OIS Zam” conference series as a good practice example for an “arena” for citizens, researchers and fundersEpisode 16 on open innovation: Interview with Emilio VelisThis episode was made possible with the kind support of the Federal Ministry for Climate Action, Environment, Energy, Mobility, Innovation and Technology. Thank you! 
    Music: Urbana-Metronica (wooh-yeah mix) (ft. Morusque, Jeris, CSoul, Alex Beroza) by spinningmerkaba http://ccmixter.org/people/jlbrock44; SouljaUnit Remix of DeadRobot Music’s Surfy via https://freesound.org/people/SouljaUnit/sounds/640175/
    podcast(at)fteval.at - twitter.com/fteval - www.fteval.at

    • 1 hr
    Episode 14 - Research Infrastructures as a Life Commitment

    Episode 14 - Research Infrastructures as a Life Commitment

    In this episode, we look at the question of how to evaluate large research infrastructures – from the Large Hadron Collider to the European Social Survey. We conducted a very exciting online interview with our colleagues Neil Brown and Peter Kolarz from Technopolis Group | UK. We learnt that a new research infrastructure is like a life commitment and that you have to immerse yourself in order to understand the effects on all dimensions. 
    Neil BrownPeter KolarzImpact page of the European Social Survey (ESS)Impact study of the ESSCERNEvaluation of the Benefits that the UK has derived from CERNThis episode was made possible with the kind support of the Federal Ministry of Education, Science and Research (BMBWF). It is part of the initiative of the BMBWF for strengthening trust in sciecne and democracy in Austria (#TruSD). Thank you very much!
     
    Music: Urbana-Metronica (wooh-yeah mix) by spinningmerkaba (c) copyright 2011 Licensed under a Creative Commons Attribution (3.0) license. http://dig.ccmixter.org/files/jlbrock44/33345 Ft: Morusque, Jeris, CSoul, Alex Beroza
    Photo in Artwork by CERN, CC-BY-SA
    podcast(at)fteval.at - twitter.com/fteval - www.fteval.at

    • 57 min
    Folge 13 - Wie Digitalisierungspionierinnen Gesellschaft gestalten und wie man sie fördert, solche zu werden

    Folge 13 - Wie Digitalisierungspionierinnen Gesellschaft gestalten und wie man sie fördert, solche zu werden

    Wie Digitalisierungspionierinnen Gesellschaft gestalten und wie man sie fördert, solche zu werden haben wir diesmal Roland Sommer von der Plattform Industrie 4.0 und Fridolin Herkommer von der Bundesarbeitskammer gefragt.
    Wir stellen ein Förderprogramm vor, bei dem junge Frauen die Gelegenheit bekommen, ein Praktikum im Bereich Digitalisierung an Unternehmen zu absolvieren und davor Schulungen zur Weiterentwicklung ihrer unternehmerischen und persönlichen Fähigkeiten sowie während des Praktikums Mentoring von Arbeitsmarktspezialisten bekommen: die Digital Pioneers.
    Das Pilotprogramm hat als kooperative Initiative der Plattform Industrie 4.0 in einigen Bundesländern gestartet und war so erfolgreich, dass es als "Digital Pioneers Scheck" vom BMK weiter unterstützt und in das Portfolio der FFG eingegliedert wurde. So versucht man nun mit lokalen Partner:innen eine bundesweite Ausrollung zu erreichen.
     Als Grundlage für diese Weiterentwicklung wurde eine Evaluierungsstudie beauftragt. 
    Was man aus der Pilotförderrunde und in der Evaluierung gelernt hat, welche Herausforderungen das Programm stellt und welche wichtigen Dynamiken im Bereich Digitalisierung es sonst noch gibt, das und noch einiges mehr erfahren wir in diesem kurzweiligen Gespräch. 

    Links und weiterführende Informationen:
    Roland Sommer, GF der Plattform Industrie 4.0  Fridolin Herkommer, Bundesarbeitskammer Das Projekt Digital Pioneers Digital Pioneers (Scheck) auf der FFG-WebseitePilotregionen und LinksOberösterreich: www.bfi-ooe.atTirol: www.bfi.tirolVorarlberg: www.digitalcampusvorarlberg.atDiese Folge wurde mit freundlicher Unterstützung des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie ermöglicht. Vielen Dank!
    Fotocredit: Das Foto der Digitalpionierin im Artwork stammt von Nina Bröll wurde mit freundlicher Genehmigung des Digital Campus Vorarlberg verwendet. 
    podcast(at)fteval.at - twitter.com/fteval - www.fteval.at

    • 59 min
    Folge 12 - Wie evaluiert man Forschungsschwerpunkte, Gregor Weihs?

    Folge 12 - Wie evaluiert man Forschungsschwerpunkte, Gregor Weihs?

    IIn dieser Folge lernen Tobias und ich von Photonik-Koryphäe und Vize-Rektor für Forschung, Prof. Gregor Weihs, was die strategische Ausrichtung auf interdisziplinäre Forschungsschwerpunkte an einer Universität bedeutet und wie man Evaluierung zur Weiterentwicklung der Themenfelder nutzen kann.

    Wir erfahren, dass während des Evaluierungsprozesses der inneruniversitäre Austausch gefördert wird und man dabei feststellen kann, dass Schwerpunkte im Vergleich zu traditionellen Verwaltungseinheiten deutlich mehr Außenwirksamkeit erreichen können.

    Im Abstand von drei Jahren versammeln sich die Entscheidungsträger:innen der Universität Innsbruck zu einer Klausur, der Zukunftsplattform Obergurgl, präsentieren die Erfolge der Forschungsschwerpunkte und beraten gemeinsam über die strategische Weiterentwicklung. Wie das funktionieren kann und wie man die Evaluierungskultur in der neuen Universitätsratsperiode weiter verbessern möchte, erzählt uns Prof. Weihs in diesem Interview. 

    Am Ende hören wir, wie wertvoll es ist, wenn Evaluierende selbst etwas von Forschung verstehen und den Evaluationsprozess mit wissenschaftlichem Anspruch und fortwährender Kontinuität betreiben. 

    Vielen Dank für die Gastfreundschaft der Kolleg:innen in Innsbruck und das lohnende Gespräch!
    Diese Podcastfolge wurde mit freundlicher Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) ermöglicht. Sie ist Teil der Initiative des BMBWF zur Stärkung des Vertrauens in Wissenschaft und Demokratie in Österreich (#TruSD). Herzlichen Dank! 
    Musik: Urbana-Metronica (wooh-yeah mix) by spinningmerkaba (c) copyright 2011 Licensed under a Creative Commons Attribution (3.0) license. http://dig.ccmixter.org/files/jlbrock44/33345 Ft: Morusque, Jeris, CSoul, Alex Beroza 
    podcast(at)fteval.at - twitter.com/fteval - www.fteval.at

    • 40 min

Top Podcasts In Science

Hidden Brain, Shankar Vedantam
Mike Carruthers | OmniCast Media | Cumulus Podcast Network
WNYC Studios
Alie Ward
Neil deGrasse Tyson
Bret Weinstein & Heather Heying