47 min

Silke Mayer, Vorsitzende der Dirk Nowitzki-Stiftung Box & Beutel

    • Society & Culture

Schwester, Sportlerin und Stiftungsleiterin

Silke Mayer ist sehr stolz auf ihren Bruder, aber natürlich mehr als „die Schwester von Dirk Nowitzki“, dem langjährigen Basketballstar der Dallas Mavericks aus Würzburg.

Für die Maiausgabe „Box & Beutel“ hat Eberhard Schellenberger sie am Würzburger Hubland besucht. Dort arbeitet sie als Vorsitzende der Dirk Nowitzki-Stiftung. Silke Mayer war selbst deutsche Basketballnationalspielerin und hat in New York gearbeitet als Verwalterin der europäischen Fernsehrechte der NBA, der amerikanischen Profi-Basketballliga. Vor allem war sie Managerin ihres Bruders Dirk, „hielt ihm den Rücken frei“, koordinierte in Deutschland Presseanfragen.

Seit zehn Jahren leitet Silke Mayer die Dirk Nowitzki-Stiftung, die Sport und soziales Engagement vor allem für junge Menschen fördert. Silke Mayer hat auch einen eigenen Podcast „Da simmer wieder“, in dem sie u.a. auch immer wieder ihren Bruder Dirk zum Gespräch trifft.

Die umtriebige Familienfrau ist nach zahlreichen Abstechern zu Studium und Arbeit in die weite Welt längst wieder heimisch geworden. Sie liebt Würzburg, Mainfranken und den Silvaner und präsentiert sich in diesem lebendigen Podcast-Gespräch als engagierte Persönlichkeit.

Schwester, Sportlerin und Stiftungsleiterin

Silke Mayer ist sehr stolz auf ihren Bruder, aber natürlich mehr als „die Schwester von Dirk Nowitzki“, dem langjährigen Basketballstar der Dallas Mavericks aus Würzburg.

Für die Maiausgabe „Box & Beutel“ hat Eberhard Schellenberger sie am Würzburger Hubland besucht. Dort arbeitet sie als Vorsitzende der Dirk Nowitzki-Stiftung. Silke Mayer war selbst deutsche Basketballnationalspielerin und hat in New York gearbeitet als Verwalterin der europäischen Fernsehrechte der NBA, der amerikanischen Profi-Basketballliga. Vor allem war sie Managerin ihres Bruders Dirk, „hielt ihm den Rücken frei“, koordinierte in Deutschland Presseanfragen.

Seit zehn Jahren leitet Silke Mayer die Dirk Nowitzki-Stiftung, die Sport und soziales Engagement vor allem für junge Menschen fördert. Silke Mayer hat auch einen eigenen Podcast „Da simmer wieder“, in dem sie u.a. auch immer wieder ihren Bruder Dirk zum Gespräch trifft.

Die umtriebige Familienfrau ist nach zahlreichen Abstechern zu Studium und Arbeit in die weite Welt längst wieder heimisch geworden. Sie liebt Würzburg, Mainfranken und den Silvaner und präsentiert sich in diesem lebendigen Podcast-Gespräch als engagierte Persönlichkeit.

47 min

Top Podcasts In Society & Culture

Hysterical
Wondery | Pineapple Street Studios
The Ezra Klein Show
New York Times Opinion
Cancelled with Tana Mongeau & Brooke Schofield
Cancelled & Audioboom Studios
Stuff You Should Know
iHeartPodcasts
Hot Mess with Alix Earle
Unwell
This American Life
This American Life