31 episodes

Der Wissenschaftspodcast aus Studierendenhand.

UnderDocs Arbeitskreis Uni im Kontext

    • Science
    • 5.0 • 1 Rating

Der Wissenschaftspodcast aus Studierendenhand.

    Was, wenn Kultur schadet?

    Was, wenn Kultur schadet?

    In dieser Folge bringt uns Dr. Romy Klimke den juristischen Blick auf schädliche traditionelle und kulturelle Praktiken näher. Hierzu lassen sich zum Beispiel Praktiken wie die weibliche Genitalverstümmelung oder die Frühverheiratung zählen. Wir sprechen über Gründe, die zum Fortbestehen der Praktiken führen, über Kultur, soziale Normen und Menschenrechte. Außerdem stellt Dr. Romy Klimke Kriterien und Lösungsansätze vor, die sie in ihrer Dissertation für den juristischen Umgang mit diesem Thema herausgearbeitet hat.

    • 1 hr 30 min
    SUS 100 – Hat der Mensch das Schwein rosa gemacht?

    SUS 100 – Hat der Mensch das Schwein rosa gemacht?

    Mensch und Schwein verbindet eine wechselhafte Geschichte, in welcher der Mensch das Schwein als Nutztier stets veränderte. Die letzten 100 Jahre dieser Entwicklung werden seit September 2020 im Zentralmagazin Naturwissenschaftlicher Sammlungen (ZNS) in Halle (Saale) in der Ausstellung „SUS 100 – Mensch verändert Schwein“ beschrieben. Die Informationen dazu stammen aus einem BMBF Forschungsprojekt zur genetischen und körperlichen Veränderung des Hausschweins. Geforscht wurde an historischen Schweineskeletten aus der Sammlung des Museums für Haustierkunde „Julius Kühn“ der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Frank Steinheimer, der Leiter des ZNS, führt UnderDocs Moderatorin Paula durch die Ausstellung und erklärt dabei wie es eigentlich dazu kommen konnte, dass in unseren Köpfen Schweine meistens rosa sind. Sie stellen sich die Frage wie politisch die Schweinezucht war, was eigentlich ein Schweinezirkel ist, was man von Schweineschädeln lernen kann und welche ethischen Aspekte man beleuchten sollte. Das und noch mehr erfahrt ihr in dieser etwas anderen Folge des UnderDocs Podcast.

    • 1 hr 24 min
    Migration ist multikausal

    Migration ist multikausal

    Mit dem Klimawandel kommt es zu massenhafter Abwanderung und damit zu unwägbaren Konflikten um knappe Ressourcen. Dieses alarmistische Narrativ ist in Politik, Medien und Gesellschaft weit verbreitet. Dabei zeichnet die Forschung ein völlig anderes Bild. Wie gestaltet sich Migration wirklich? Welche anderen Faktoren spielen bei Migrationsentscheidungen eine Rolle? Unter welchen Umständen treten Konflikte in Zusammenhang mit Migration überhaupt auf? Diesen Fragen ist Charlotte Wiederkehr in ihrer Dissertation nachgegangen. Wir kommen heute mit ihr ins Gespräch.

    • 36 min
    Von der Theorie zur Therapie – Das Forschungsprojekt Pegasus

    Von der Theorie zur Therapie – Das Forschungsprojekt Pegasus

    Wenn das Immunsystem nicht richtig arbeitet, kann es zum Ausbruch einer Krankheit kommen. Um eine solche Krankheit behandeln zu können müssen zunächst die Ursache und der Verlauf der Krankheit erforscht werden. Doch wie können aus den daraus gewonnen Erkenntnissen Therapieansätze entwickelt werden? Und wie wird geprüft, ob eine neue Behandlungsmethode sicher ist? Um dies herauszufinden sprechen wir mit den drei Wissenschaftler*innen Christine Zimmer, Christoph Hudemann und Robert Pollmann, die im Forschungskonsortium „Pegasus“ an der Entwicklung eines Medikaments zur Behandlung der seltenen Autoimmunerkrankung Pemphigus Vulgaris arbeiten. Zur besseren Verständlichkeit empfehlen wir vorher in die erste Folge dieser Doppelfolge reinzuhören, in der die wichtigsten Fragen rund um das Immunsystem besprochen wurden.

    • 1 hr 29 min
    Jedes Gewebe hat seine Polizei – (Auto)immunität erklärt

    Jedes Gewebe hat seine Polizei – (Auto)immunität erklärt

    Tagtäglich schützt das Immunsystem den Menschen vor Angriffen und Schäden durch zahllose/verschiedenste Krankheitserreger in seiner Umwelt. Doch wie genau funktioniert der biologische Schutzschild des Menschen eigentlich? Warum sind Entzündungen dabei überlebenswichtig und was hat es mit Autoimmunerkrankungen auf sich? All das gilt es in der 27. Folge des Underdocs Podcasts herauszufinden. Dabei handelt es sich nicht um eine reguläre Ausgabe, sondern um den ersten Teil unserer Doppelfolge über das Forschungskonsortium „Pegasus“, in dem nach Therapiemöglichkeiten für Pemphigus sucht, welche eine verheerende und seltene Autoimmunerkrankung der Haut ist. Um erstmal die wichtigsten Grundbegriffe zu klären und einen kleinen Einblick Mysterien des Immunsystems zu gewinnen, unterhält sich unsere Moderatorin, Paula Mörstedt, mit Herrn Prof. Dr. Michael Hertl, der sich als Direktor der Klinik für Dermatologie und Allergologie an dem Universitätsklinikum Gießen und Marburg bestens mit dem Thema auskennt.

    • 54 min
    Rumäniens Weg in die Demokratie

    Rumäniens Weg in die Demokratie

    Rumänien ist seit 2007 Teil der EU. Doch wie sieht das politische System in dem Land aus? In welchen Bereichen kann man von einer gefestigten Demokratie sprechen? Welche Rolle spielt Korruption in Rumänien? Antonia Niemeyer hat sich in ihrer Masterarbeit in Politikwissenschaft solchen und weiteren Fragen gewidmet. Ihre Antworten stellt sie uns in dieser Folge UnderDocs vor.

    • 48 min

Customer Reviews

5.0 out of 5
1 Rating

1 Rating

Annabellq ,

Interprofessionelle Zusammenarbeit

Die NachwuchsforscherInnen von UnderDocs sind ein hervorragender Beweis dafür, dass Interprofessionelle Zusammenarbeit mit gutem Grund in der wissenschaftlichen Praxis Anwendung finden muss. Wissenschaftskommunikation ist ein essenzieller Bestandteil in der wissenschaftlichen Praxis und dieser geht uns alle was an! Die Themen in den Podcasts werden auf verständliche Art und Weise vermittelt ohne das sich mit der Zeit ein ermüdendes Gefühl entwickelt. Ich finde die angesprochenen Themen mega spannend und man kann tatsächlich nach dem Podcast sagen “Ich habe etwas Neues für mich mitgenommen”. Gute Arbeit und danke für die spannenden Beiträge!

Ich hoffe sehr das noch weitere Folgen kommen werden.

Weiter so, UnderDocs!

Top Podcasts In Science

Hidden Brain
Alie Ward
Bret Weinstein & Heather Heying
Science Friday and WNYC Studios
Exactly Right
Sam Harris

You Might Also Like