2 episodes

Bei „Zweisam – Patenschaften im Gespräch“ kommen in jeder Folge zwei Menschen zusammen, die sich über Patenschaftsprojekte kennengelernt haben. Die vorgestellten Patenschaften sind Teil des Projekts „Landungsbrücken – Patenschaften in Hamburg stärken“, wo Kinder und Jugendliche aus schwierigen sozioökonomischen Lebensverhältnissen sowie Geflüchtete und Migrant*innen gefördert werden. Ermöglicht wird die Förderung durch das Bundesprogramm „Menschen stärken Menschen“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie einem Bündnis Hamburger Stiftungen.

Sarah Zaheer hostet die Tandems, die sich über ehrenamtliches Engagement gefunden haben und über ihren gemeinsamen Weg reflektieren. Wie fühlt es sich an, in einem fremden Land Fuß zu fassen? Wie kann interkultureller Austausch entstehen, bei dem beide Seiten voneinander lernen können? Und warum ist es wichtig, Vorbilder aus der eigenen Community zu haben? Ehrliche und persönliche Gespräche über Missverständnisse, geteilte Erfahrungen, Berührungsängste und Zusammenhalt.

„Zweisam – Patenschaften im Gespräch“ ist eine Kooperation zwischen kohero, dem interkulturellen Magazin und Podcast-Netzwerk, und dem Projekt „Landungsbrücken – Patenschaften in Hamburg stärken“.

Zweisam - Patenschaften im Gespräch kohero Magazin

    • Society & Culture

Bei „Zweisam – Patenschaften im Gespräch“ kommen in jeder Folge zwei Menschen zusammen, die sich über Patenschaftsprojekte kennengelernt haben. Die vorgestellten Patenschaften sind Teil des Projekts „Landungsbrücken – Patenschaften in Hamburg stärken“, wo Kinder und Jugendliche aus schwierigen sozioökonomischen Lebensverhältnissen sowie Geflüchtete und Migrant*innen gefördert werden. Ermöglicht wird die Förderung durch das Bundesprogramm „Menschen stärken Menschen“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie einem Bündnis Hamburger Stiftungen.

Sarah Zaheer hostet die Tandems, die sich über ehrenamtliches Engagement gefunden haben und über ihren gemeinsamen Weg reflektieren. Wie fühlt es sich an, in einem fremden Land Fuß zu fassen? Wie kann interkultureller Austausch entstehen, bei dem beide Seiten voneinander lernen können? Und warum ist es wichtig, Vorbilder aus der eigenen Community zu haben? Ehrliche und persönliche Gespräche über Missverständnisse, geteilte Erfahrungen, Berührungsängste und Zusammenhalt.

„Zweisam – Patenschaften im Gespräch“ ist eine Kooperation zwischen kohero, dem interkulturellen Magazin und Podcast-Netzwerk, und dem Projekt „Landungsbrücken – Patenschaften in Hamburg stärken“.

    Von Patenschaft zu eigenem Zuhause - mit Mentee Abel und Mentorin Martina

    Von Patenschaft zu eigenem Zuhause - mit Mentee Abel und Mentorin Martina

    In der zweiten Folge „Zweisam – Patenschaften im Gespräch“ sind Abel und Martina vom Integrationsprojekt Wohnen von „Bergedorfer für Völkerverständigung e.V.“ zu Gast.

    Sie berichten über ihr erstes Treffen bei einer Wohnungsbesichtigung für Abel und sprechen darüber, was für sie „Zuhause“ bedeutet. Welche Probleme haben Geflüchtete wie Abel, wenn sie in einer Gemeinschaftsunterkunft wohnen müssen? Welche Dinge hat Martina durch Abel gelernt? Im Gespräch reflektieren sie über ihren gemeinsamen Weg und erzählen von ihren Unterschieden und Gemeinsamkeiten.

    Dieser Podcast ist eine Kooperation zwischen dem kohero Magazin und dem Projekt „Landungsbrücken – Patenschaften in Hamburg stärken“. Alle vorgestellten Projekte werden durch das Bundesprogramm „Menschen stärken Menschen“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie einem Bündnis Hamburger Stiftungen gefördert.

    Weitere Informationen zu den Themen Migration, Flucht und Zusammenhalt findet ihr hier: https://www.kohero-magazin.de/

    Projekte von „Landungsbrücken – Patenschaften in Hamburg stärken: https://landungsbruecken.buergerstiftung-hamburg.de/

    Integrationsprojekt Wohnen von „Bergedorfer für Völkerverständigung e.V.“: https://www.fluechtlingshilfe-bergedorf.de/projekte/

     

    --

    Redaktion und Konzeption: Sarah Zaheer

    Projektleitung kohero Magazin: Hussam Al Zaher, Sarah Zaheer

    Projektleitung Bürgerstiftung Hamburg: Annika Jähnke, Marina Olt

    Schnitt und Postproduktion: Anne Josephine Thiel

    Einspieler und Musik: Christian Petzold

    Cover-Gestaltung: Maya Zaheer

    • 48 min
    Von Patenschaft zu Freundschaft - mit Mentee Ali und Mentor Tom

    Von Patenschaft zu Freundschaft - mit Mentee Ali und Mentor Tom

    In der ersten Folge „Zweisam – Patenschaften im Gespräch“ sind Ali und Tom vom Tandem-Projekt Hamburg von „Die Insel Hilft e.V.“ zu Gast.

    Sie erzählen von ihrem ersten gemeinsamen Treffen und wie aus Zurückhaltung und Schüchternheit eine enge Freundschaft wurde. Welche Unterschiede sieht Ali zwischen Deutschland und Afghanistan und weshalb war das Ankommen hier so schwierig für ihn? Wie versucht Tom, Ali zu unterstützen und ihm auf Augenhöhe zu begegnen?

    Ein Gespräch über Gemeinsamkeiten, selbstgekochtes Essen und füreinander da sein.

    Dieser Podcast ist eine Kooperation zwischen dem kohero Magazin und dem Projekt „Landungsbrücken – Patenschaften in Hamburg stärken“. Alle vorgestellten Projekte werden durch das Bundesprogramm „Menschen stärken Menschen“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie einem Bündnis Hamburger Stiftungen gefördert.

    Weitere Informationen zu den Themen Migration, Flucht und Zusammenhalt findet ihr hier: https://www.kohero-magazin.de/

    Projekte von „Landungsbrücken – Patenschaften in Hamburg stärken: https://landungsbruecken.buergerstiftung-hamburg.de/foerderprojekte/

    Tandem-Projekt von „Die Insel Hilft e.V.“: https://die-insel-hilft.de/tandem/

     

    --

    Redaktion und Konzeption: Sarah Zaheer

    Projektleitung kohero Magazin: Hussam Al Zaher, Sarah Zaheer

    Projektleitung Bürgerstiftung Hamburg: Annika Jähnke, Marina Olt

    Schnitt und Postproduktion: Anne Josephine Thiel

    Einspieler und Musik: Christian Petzold

    Cover-Gestaltung: Maya Zaheer

    • 46 min

Top Podcasts In Society & Culture