47 Folgen

”Auf der Couch - der Therapiepodcast“ ist der erste Podcast, bei dem ausnahmsweise die Psychotherapeut*innen auf der Couch sitzen. Zweimal im Monat lassen sich Katharina Henz, die erfahrene systemische Familientherapeutin und Bernadette Kommenda, die angehende integrative Gestalttherapeutin von ihren Gästen spannende Fallgeschichten aus der Psychotherapie erzählen. Und weil es am Ende der Fallgeschichte einen Block mit Überraschungsfragen gibt, verrate uns in einer E-Mail auf_der_couch@yahoo.com was Du schon immer von und über Psychotherapeut*innen wissen wolltest.
Insta & fb: auf_der_couch

Auf der Couch - der Therapiepodcast Kathi und Berni

    • Gesundheit und Fitness
    • 4,4 • 43 Bewertungen

”Auf der Couch - der Therapiepodcast“ ist der erste Podcast, bei dem ausnahmsweise die Psychotherapeut*innen auf der Couch sitzen. Zweimal im Monat lassen sich Katharina Henz, die erfahrene systemische Familientherapeutin und Bernadette Kommenda, die angehende integrative Gestalttherapeutin von ihren Gästen spannende Fallgeschichten aus der Psychotherapie erzählen. Und weil es am Ende der Fallgeschichte einen Block mit Überraschungsfragen gibt, verrate uns in einer E-Mail auf_der_couch@yahoo.com was Du schon immer von und über Psychotherapeut*innen wissen wolltest.
Insta & fb: auf_der_couch

    AdC 45: Alles hat ein Ende…

    AdC 45: Alles hat ein Ende…

    Wie kann sich was ändern, ohne, dass sich was ändert? Was passiert, wenn die Skepsis sich als Dritte zu einem Paar auf die Couch setzt? Und wie können wir uns bestmöglich voneinander und von unseren Hörer:innen verabschieden?

     

    Claudia ist systemische Einzel-, Paar- und Familientherapeutin mit Schwerpunkten in Trauma- und Sexualtherapie und bietet gemeinsam mit Kathi eine Fortbildung in Paartherapie an. In Ihrer (und unserer letzten) Fallgeschichte geht es um ein Paar mit unterschiedlichen sexuellen Bedürfnissen.

     

    Mehr über Claudia findest Du hier:  http://www.psychotherapie-1130wien.at/

    Mehr über die Fortbildung findest Du hier: https://www.paarcurriculum.com/

    Mehr über das Buch findest Du hier: https://www.vandenhoeck-ruprecht-verlage.com/detail/index/sArticle/58584

     

    PS: Unsere Fallgeschichten sind echt.Aber auf der Couch wird jede Fallgeschichte streng anonymisiert und so verfremdet, dass keine Wiedererkennung mehr möglich ist.

     

    • 1 Std. 5 Min.
    AdC 44: Ich möchte mich von meinen Eltern trennen

    AdC 44: Ich möchte mich von meinen Eltern trennen

    Was ist eine existentielle Hellhörigkeit? Wie hängen
    Kontrollerleben, Katastrophisieren und Kindheit miteinander zusammen?
    Und warum ist Therapieren manchmal wie Dostojewsky Lesen?


    Florian Schmidsberger ist promovierter Philosoph und integrativer
    Gestalttherapeut. In seiner Fallgeschichte geht es um eine junge Frau,
    die gerne Ja zum Leben sagen möchte. Mehr über Florian Schmidsberger
    erfährst Du unter:
    www.der-richtige-zeitpunkt.at


    …und seinen Lesekreis findest Du hier:
    www.der-richtige-zeitpunkt.at/lesekreis


    PS: Unsere Fallgeschichten sind echt.
    Aber auf der Couch wird jede Fallgeschichte streng anonymisiert und so verfremdet, dass keine Wiedererkennung mehr möglich ist.


     

    • 59 Min.
    AdC 43: Von Prinzchen und Prinzesschen

    AdC 43: Von Prinzchen und Prinzesschen

    Welche gesellschaftlichen Rahmenbedingungen befördern narzisstische Verhaltensweisen? Wann macht ein homöopathisch dosiertes Vorgehen in der Therapie Sinn? Und weshalb sorgt eine anti-magische Haltung für professionelle Transparenz?


    Helene Drexler ist klinische - und Gesundheitspsychologin, Psychotherapeutin (Existenzanalyse und Logotherapie), Lehrtherapeutin und Lehrsupervisorin und hat – passend zu ihrem neuen Buch – eine Fallgeschichte zum Thema Narzissmus mitgebracht.



    Mehr über Helene findest Du hier: https://www.helene-drexler.at/

    Und hier geht es zu Helenes Buch: https://www.deltax.at/helene-drexler/









     

    • 58 Min.
    AdC 43: auf der Couch verschlafen

    AdC 43: auf der Couch verschlafen

    Es tut uns sehr Leid - heute gibt es keine neue Folge. 

    Wir freuen uns auf eine weitere spannende Geschichte aus der Psychotherapie in 4 Wochen. 



    Bis dahin - habt eine gute Zeit! 

    Alles Liebe 

    Berni und Kathi 

    • 42 s
    AdC 42: Jederzeit fluchtbereit

    AdC 42: Jederzeit fluchtbereit

    Bevor es los geht, eine Triggerwarnung. Wir sprechen in dieser Folge über Anorexie und einen Suizidversuch. Pass bitte gut auf Dich auf. 

    Warum kann das Ausziehen einer Jacke schon ein Therapieerfolg sein? Wieviel störungsspezifisches Wissen braucht man beim Arbeiten mit magersüchtigen Klient*innen? Und welche Rolle spielt (k)ein Plätscherbrunnen beim Praxiseinrichten?

    Gracia Geisler ist personzentrierte Psychotherapeutin (noch) in Ausbildung unter Supervision, Coachin und Beraterin und gibt uns in ihrer Fallgeschichte viele Einblicke in die spannende Arbeit mit Personen mit der Diagnose Anorexia Nervosa. Mehr über Gracia findest Du hier https://psychotherapie-geisler.at/

    PS: Unsere Fallgeschichten sind echt.

    Aber auf der Couch wird jede Fallgeschichte streng anonymisiert und so verfremdet, dass keine Wiedererkennung mehr möglich ist.

    • 51 Min.
    AdC 41: Wie ein klarer kühler Gebirgsbach

    AdC 41: Wie ein klarer kühler Gebirgsbach

    Wie erleben wir unterschiedliche Persönlichkeitszustände und Anteile?
    Was ist der Unterschied zwischen Trance und Hypnose? Und wieso schwingen wir alle gleichermaßen in Dur und in Moll?
    Petra  Heidler ist Hypnosepsychotherapeutin, Lektorin, Coachin und  Supervisorin und bringt uns über drei Fallvignetten das Thema Behandlung  von Migräne näher.
     Mehr über Petra findest Du hier https://www.therapie-begleitung.at/

    PS: Unsere Fallgeschichten sind echt. Aber auf der Couch wird jede Fallgeschichte streng anonymisiert und so verfremdet, dass keine Wiedererkennung mehr möglich ist.

    • 53 Min.

Kundenrezensionen

4,4 von 5
43 Bewertungen

43 Bewertungen

herta landwirtin ,

Schön 🤩

Das es Euch gibt

KritischerRealist ,

Schade

Habe wieder mal euren Podcast probiert. Aus dieser Idee könnte man so viel machen!!! Warum schafft ihr keine akzeptable Tonqualität? Den Gast hört man gut, Kathi kaum verständlich aus dem Off und Berni kichert respektlos. Ich würde mir auch wünschen, die unterschiedlichen Therapieansätze erklärt zu bekommen, statt dessen hört man nur „spannend“ und eure Begeisterung. Nehmt uns bitte mit!

Piggeldi__ ,

Wenig verständnisvoll?

Für Psychotherapie-Interessierte insgesamt ein sehr gelungener Podcast! Spannende Fallbeispiele, interessante GästInnen verschiedenster Therapieschulen und abwechslungsreiche Fragen, die zum Nachdenken anregen. Was neben der anfänglichen Schwierigkeiten mit der Tonqualität leider zunehmend auffällt, ist die fehlende Empathie der Therapeutin Bernie gegenüber dem Leid/der Symptomatik der dargestellten KlientInnen. Beim Thema Essstörung/Anorexie zB lacht sie immer wieder „kopfschüttelnd“ über die dargestellte Symptomatik und scheint keinerlei Verständnis dafür zu haben. Bezeichnet Symptome als „typisch“ und „das machen alle“ - was wenig wertschätzend und auch verurteilend wirkt. Ich würde mir bei ihr eine zurückhaltendere, für die Erlebenswelt der Betroffenen offenere und einfühlsamere Haltung wünschen, die (nicht urteilend) Mut zur Veränderung gibt. Ansonsten wirklich toller Podcast - gerne häufiger!

Top‑Podcasts in Gesundheit und Fitness

Dipl. Psych. Franca Cerutti
DER STANDARD
Scicomm Media
Leonie Rachel Soyel, Sinah Edhofer
RTL+ / Stefanie Stahl / Lukas Klaschinski
Laura Malina Seiler

Das gefällt dir vielleicht auch