124 Folgen

„Ganz offen gesagt“ ist der erste regelmäßige, unabhängige Podcast für Politikinteressierte in Österreich (2017 gegründet von Eva Weissenberger, Julia Ortner und Sebastian Krause). Die Journalistinnen Julia Herrnböck und Solmaz Khorsand und der Strategieberater Stefan Lassnig diskutieren mit Expertinnen und Experten tiefgehend und konstruktiv über die innenpolitische Lage und internationale Entwicklungen. „Ganz offen gesagt“ ist unabhängig, transparent und rein subjektiv.

Ganz offen gesagt Ein Podcast von Missing Link

    • Politik
    • 4.8 • 330 Bewertungen

„Ganz offen gesagt“ ist der erste regelmäßige, unabhängige Podcast für Politikinteressierte in Österreich (2017 gegründet von Eva Weissenberger, Julia Ortner und Sebastian Krause). Die Journalistinnen Julia Herrnböck und Solmaz Khorsand und der Strategieberater Stefan Lassnig diskutieren mit Expertinnen und Experten tiefgehend und konstruktiv über die innenpolitische Lage und internationale Entwicklungen. „Ganz offen gesagt“ ist unabhängig, transparent und rein subjektiv.

    #2 2021 - Über Tirol und seine Besonderheiten - mit Markus Koschuh

    #2 2021 - Über Tirol und seine Besonderheiten - mit Markus Koschuh

    Stefan Lassnig spricht mit dem Tiroler Kabarettisten Markus Koschuh über die Bedeutung des Tourismus in Tirol, die enge Verzahnung mit der Politik und wieso der berühmte "Luder"-Sager mehr als ein verbaler Ausrutscher war.

    • 53 Min.
    #1 2021 Über die Grünen - mit Flora Petrik

    #1 2021 Über die Grünen - mit Flora Petrik

    Solmaz Khorsand zieht mit Flora Petrik, der ehemaligen Bundessprecherin der Jungen Grünen Bilanz über ein Jahr grüne Regierungsarbeit, spricht über die Puppet-Rolle von Werner Kogler und lässt das grüne Traumajahr 2017 Revue passieren.

    • 53 Min.
    #27 2020 Über erfolgreiche Digitalisierung statt "Kaufhaus Österreich" - mit Elisabeth Oberndorfer

    #27 2020 Über erfolgreiche Digitalisierung statt "Kaufhaus Österreich" - mit Elisabeth Oberndorfer

    Stefan Lassnig spricht mit der Unternehmerin, Journalistin und Digital-Expertin Elisabeth Oberndorfer
    über das „Kaufhaus Österreich“-Debakel, über die selbstreferenzielle Startup-Szene, Digitalisierungschancen für Klein- und Mittelunternehmen und woran Digitalisierung trotz guter Rahmenbedingungen scheitern kann.

    • 45 Min.
    #26 2020 Wie verändern Krisen unsere Städte? - mit Gabu Heindl

    #26 2020 Wie verändern Krisen unsere Städte? - mit Gabu Heindl

    Solmaz Khorsand spricht mit der Stadtplanerin und Architektin Gabu Heindl darüber, wie Krisen das Wesen von Städten verändern, Enteignung als Mittel einer gerechteren Raumverteilung und die Schönheit abgefuckter Viertel.

    • 1 Std. 1 Min.
    #25 2020 Wer soll das bezahlen? – mit Kurt Bayer

    #25 2020 Wer soll das bezahlen? – mit Kurt Bayer

    Julia Herrnböck spricht mit dem Ökonomen Kurt Bayer über die volkswirtschaftlichen Folgen von Covid-19 für Österreich, über soziale Gerechtigkeit, Klimapolitik und die Treffsicherheit der Hilfspakete.

    • 1 Std. 2 Min.
    #24 2020 Über Medienpolitik und Presseförderung - mit Daniela Kraus

    #24 2020 Über Medienpolitik und Presseförderung - mit Daniela Kraus

    Stefan Lassnig im Gespräch mit Presseclub-Concordia-Generalsekretärin Daniela Kraus über optimale Medienpolitik, Presseförderung als Boulevard-Förderung und die Notwendigkeit ethischer Standards.

    • 55 Min.

Kundenrezensionen

4.8 von 5
330 Bewertungen

330 Bewertungen

connf ,

Informativ, gut aufbereitet und für Jedermann/frau

Toller informativer Podcast! Auch "Poliitik-Neulinge" die sich Wissen aneignen wollen kommen auf ihr Kosten und können einiges dazu lernen! Dankeschön!

JuliaRump ,

Mein liebster Podcast

Großartig, kurzweilig und bereichernd!!

Perry, das Eichhörnchen ,

Manchmal interessant, manchmal eher zäh

Das letzte Gespräch war ein Albtraum ... die Dame ist energielos wie ein Koalabär.

Top‑Podcasts in Politik

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: