10 Folgen

Wer sein Thema platzieren will muss seine Meinung vertreten. Und genau darum geht´s hier in meinem Podcast, alles zum Thema Campaigning, Storytelling und Marketing. Abonniere auch gerne meinen "Clickbait Coach Newsletter" auf meiner Website. Eine Wöchentliche E-Mail wo, welche Story oder Kampagne gerade viral geht und das "WIE" und "WARUM" - eine Pflicht für alle Campaigner und Marketers. Geh und lass es knallen! Wir schnacken bald wieder!

Hauke Wagner Hauke Wagner

    • Gesellschaft und Kultur

Wer sein Thema platzieren will muss seine Meinung vertreten. Und genau darum geht´s hier in meinem Podcast, alles zum Thema Campaigning, Storytelling und Marketing. Abonniere auch gerne meinen "Clickbait Coach Newsletter" auf meiner Website. Eine Wöchentliche E-Mail wo, welche Story oder Kampagne gerade viral geht und das "WIE" und "WARUM" - eine Pflicht für alle Campaigner und Marketers. Geh und lass es knallen! Wir schnacken bald wieder!

    Meine Empfehlung ist jetzt Wohnungen zu kaufen!

    Meine Empfehlung ist jetzt Wohnungen zu kaufen!

    "Ich bin fast hinten rüber gefallen, als ich gehört habe, dass der Bürgermeister empfiehlt jetzt keine Wohnungen zu kaufen [...]!"
    Thomas Meggle ist nicht nur ehemaliger Profifussballspieler, sondern auch Unternehmer. Er ist sowohl mit Handwerksunternehmen, als auch als Generalunternehmer am Markt und kennt deshalb den Wohnungsmarkt in Hamburg besonders aus der mittelständischen Perspektive.
    Im Podcast sprechen wir über seine Einschätzung wie es in Hamburg weiter gehen (sollte).

    Dieser Beitrag wird Euch präsentiert von der Initiative IN MEINEM STADTTEIL WOHNEN BLEIBEN! hier findet Ihr die Webseite der Initiative: www.imswb.de #IMSWB

    Das Interview findet Ihr auch mit Bild und Ton auf www.youtube.com/IMSWB

    Viel Spaß!

    Schreibt Eure Fragen und Anmerkungen gerne unten in die Kommentare, ich gebe mir Mühe sie alle zu beantworten!

    • 26 Min.
    Nur Bauen hilft & wer reguliert muss auch Verantwortung übernehmen - Mit Prof. Hanspeter Gondring

    Nur Bauen hilft & wer reguliert muss auch Verantwortung übernehmen - Mit Prof. Hanspeter Gondring

    "Das Thema Wohnen ist in der Politik mindestens so alt wie die Industriegeschichte" sagt Prof. Gondring im Podcast über die aktuelle politische Debatte zu den Themen "Mietendeckel" & Co. "Nur das jetzt die Investoren dämonisiert werden und die Regelungen und Quoten, das ist neu".
    Prof. Gondring sagt, "diese Regelungen des Mietmarktes sind interventionistisch und das ist eine Vorstufe zum Sozialismus".

    Also allerhöchste Zeit sich einen eigenen Eindruck zu verschaffen und im Podcast den Antworten zu diesen Themen von Prof. Dr. Hanspeter Gondring zuzuhören.
    Er ist der bekannteste deutsche Immobilienökonom, Gründer und wissenschaftlicher Leiter der ADI - Akademie der Immobilienwirtschaft.

    Hier ist die Website von Prof. Gondring an der Akademie der Immobilienwirtschaft: https://adi-akademie.de/

    Hier geht es zur im Podcast erwähnten 5% Studie von bulwiengesa https://www.bulwiengesa.de/de/studien...

    Dieser Beitrag wird Euch präsentiert von der Initiative IN MEINEM STADTTEIL WOHNEN BLEIBEN! hier findet Ihr die Webseite der Initiative: https://www.imswb.de #IMSWB

    Das Interview findet Ihr auch mit Bild und Ton auf www.youtube.com/haukewagner

    Viel Spaß!

    Schreibt Eure Fragen und Anmerkungen gerne unten in die Kommentare, ich gebe mir Mühe sie alle zu beantworten!

    • 52 Min.
    Statt Mietpreisbremse: Lösungen die funktionieren! Mit Peter Jorzick

    Statt Mietpreisbremse: Lösungen die funktionieren! Mit Peter Jorzick

    Wir waren schon mal 1,8 Mio Hamburger in den 60er Jahren. Seither sind über 200.000 Wohnungen hinzugebaut worden und trotzdem will Politik den Mietpreis regulieren. Warum? Was ist passiert? Und vor allem, was können wir jetzt sofort tun? Darüber habe ich mit Peter Jorzick gesprochen, dem geschäftsführenden Gesellschafter von HAMBURG TEAM, einem der Initiatoren der Initiative In Meinem Stadtteil Wohnen Bleiben! Die Website von dem Unternehmen von Peter findest Du hier: https://www.hamburgteam-pm.de/

    Hier findet Ihr die Webseite der Initiative: www.imswb.de von der Euch dieser Beitrag präsentiert wird.
Initiative IN MEINEM STADTTEIL WOHNEN BLEIBEN!
    Den Podcast als gefilmtes Interview findet Ihr bei mir im YouTube Kanal. Einfach hier klicken youtube.com/haukewagner - dann könnt Ihr das Interview auch sehen.

    Viel Spaß!

    Schreibt Eure Fragen und Anmerkungen gerne unten in die Kommentare, ich gebe mir Mühe sie alle zu beantworten!

    • 30 Min.
    Mietpreisbremse? Der Staat muss erst mal seine Hausaufgaben machen! - Mit Michael Kruse

    Mietpreisbremse? Der Staat muss erst mal seine Hausaufgaben machen! - Mit Michael Kruse

    „Solange der Staat nicht alles getan hat um Bauen leichter, schneller und günstiger zu machen, brauchen wir über Staatseingriffe in den Markt gar nicht zu sprechen.“ Sagt Michael Kruse, der Fraktionsvorsitzende der FDP-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft, in meinem Podcast.

    Hier findet Ihr die Website von Michael Kruse: https://www.kruse.hamburg/ Und hier die Website seiner Fraktion: https://fdp-fraktion-hh.de/

    Hier findet Ihr die Webseite der Initiative: www.imswb.de von der Euch dieser Beitrag präsentiert wird.
Initiative IN MEINEM STADTTEIL WOHNEN BLEIBEN!
    Den Podcast als gefilmtes Interview findet Ihr bei mir im YouTube Kanal. Einfach hier klicken youtube.com/haukewagner - dann könnt Ihr das Interview auch sehen.
    Viel Spaß!
    Schreibt Eure Fragen und Anmerkungen gerne unten in die Kommentare, ich gebe mir Mühe sie alle zu beantworten!

    • 49 Min.
    Wieviele Wohnungen kann man in Hamburg noch bauen? Mit Jörg Hamann

    Wieviele Wohnungen kann man in Hamburg noch bauen? Mit Jörg Hamann

    Wenn die Stadt Auflagen macht beim Bauen, dann muss sie das auch bezahlen und kann es nicht dem Investor und letztlich dem Mieter auflasten, sagt Jörg Hamann von der CDU in Hamburg hier im Podcast. Außerdem ist die Frage, wo sollen in Hamburg noch so viele Wohnungen gebaut werden in den nächsten 5 bis 10 Jahren?
    Zu der christdemokratischen Vorstellung für die Stadtentwicklungspolitik in Hamburg habe ich Jörg Hamann gefragt.
    Hier ist die Website von Jörg Hamann, Sprecher für Stadtentwicklung für die CDU in der Hamburgischen Bürgerschaft: http://www.joerg-hamann.de/

    Hier findet Ihr die Webseite der Initiative: www.imswb.de von der Euch dieser Beitrag präsentiert wird.
    Initiative IN MEINEM STADTTEIL WOHNEN BLEIBEN!

    Den Podcast als gefilmtes Interview findet Ihr bei mir im YouTube Kanal. Einfach hier klicken youtube.com/haukewagner - dann könnt Ihr das Interview auch sehen.

    Viel Spaß!

    Schreibt Eure Fragen und Anmerkungen gerne unten in die Kommentare, ich gebe mir Mühe sie alle zu beantworten!

    • 29 Min.
    Mietpreisbremse? Wie soll das funktionieren? Mit Dirk Kienscherf - SPD Hamburg

    Mietpreisbremse? Wie soll das funktionieren? Mit Dirk Kienscherf - SPD Hamburg

    Wenn der Staat reguliert scheint die Welt in Ordnung zu sein. Die Mieten steigen, dann gibt es eine Mietpreisbremse. Aber wie soll das funktionieren? Und hilft die Regulierung des Preises alleine aus? Oder müssen vielleicht auch noch andere Maßnahmen ergriffen werden?
    Neubau von Wohnungen ist das Top-Thema Nummer 1 wenn es darum geht die Mietpreise in den Griff zu bekommen - Oder wir sieht die SPD das?
    Über diese und viele weitere Fragen habe ich mit Dirk Kienscherf gesprochen.

    Dirks Website findet Ihr hier: http://www.dirkkienscherf.de/
    Die SPD Fraktion findet Ihr hier: www.spd-fraktion-hamburg.de/

    Hier findet Ihr die Webseite der Initiative: www.imswb.de von der Euch dieser Beitrag präsentiert wird.
    Initiative IN MEINEM STADTTEIL WOHNEN BLEIBEN!

    Den Podcast als gefilmtes Interview findet Ihr bei mir im YouTube Kanal. Einfach hier klicken youtube.com/haukewagner - dann könnt Ihr das Interview auch sehen.

    Viel Spaß!

    Schreibt Eure Fragen und Anmerkungen gerne unten in die Kommentare, ich gebe mir Mühe sie alle zu beantworten!

    • 37 Min.

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur