35 Folgen

In diesem Podcast stehen persönliche Erkenntnisse im Vordergrund. Unter dem Motto „There’s nothing to do, there’s something to see“ erzählen wir Geschichten, die wir selbst erlebt haben und schildern Aha-Momente von Menschen, mit denen wir zusammen arbeiten. Du entdeckst „Die drei Prinzipien“ hinter dem Leben und lernst, wie mehr Gelassenheit, innere Ruhe und entspannter Erfolg auch für dich möglich sind.

Insights Inside - Aha-Momente für mehr Leichtigkeit im Leben, Business und Beruf Silvia Chytil, Shailia Stephens, Lea Wernli, Sandra Heim

    • Bildung
    • 5,0 • 3 Bewertungen

In diesem Podcast stehen persönliche Erkenntnisse im Vordergrund. Unter dem Motto „There’s nothing to do, there’s something to see“ erzählen wir Geschichten, die wir selbst erlebt haben und schildern Aha-Momente von Menschen, mit denen wir zusammen arbeiten. Du entdeckst „Die drei Prinzipien“ hinter dem Leben und lernst, wie mehr Gelassenheit, innere Ruhe und entspannter Erfolg auch für dich möglich sind.

    Warum habe ich noch doofe Gedanken?

    Warum habe ich noch doofe Gedanken?

    Wir werden von unseren Kunden immer wieder gefragt: „Jetzt hab’ ich schon so viel gesehen. Warum lande ich dann noch immer in Gedankenstürmen?“ Es ist ein Thema, das jeden beschäftigt, der sich auf dem Weg der Selbsterkenntnis befindet. In dieser Folge teilen wir unsere bisherigen Einsichten. Tatsächlich betrachten wir das Nicht-Einsteigen auf Gedanken, die uns nach unten ziehen, auch als das Etablieren einer neuen Gewohnheit. Es mag nicht sofort und nicht immer funktionieren. Aber es wird mit der Zeit immer leichter, einen Punkt hinter schwere Gedanken zu machen und mit der eigenen Aufmerksamkeit in eine andere Richtung zu gehen. Wenn du wissen möchtest, wie wir damit umgehen, dann ist diese Folge für dich!

    • 24 Min.
    Betrachte das Leben als Spiel ...

    Betrachte das Leben als Spiel ...

    Vielleicht hast du schon mal einen Menschen verloren, der dir sehr nahe gestanden hat und dich gefragt: Was bleibt von uns über den Tod hinaus? In dieser Folge teilt Shailia ihre Reflexionen dazu und die Einsicht, dass vor allem zwei Dinge zählen, solange wir leben: Das Spiel und die Liebe. Spielen bedeutet, nicht alles kontrollieren zu wollen, sondern sich auf einen Prozess einzulassen, der Überraschungen bereithält, unvorhersehbar ist und immer wieder den jetzigen Moment ehrt. Wenn wir so leben und lieben, können wir nichts falsch machen, sondern viele Erfahrungen und Erinnerungen sammeln für die Ewigkeit.

    • 20 Min.
    Der Jakobsweg ist ein Gefühl

    Der Jakobsweg ist ein Gefühl

    Kürzlich ist unsere Silvia den Jakobsweg entlang gepilgert und sie hat interessante Beobachtungen von ihrer Reise mitgebracht. Denn die Frage, die sie sich zurück zu Hause stellte, war nicht nur: „Wie kann ich mir die Ruhe vom Jakobsweg auch im Alltag bewahren.“ Besonders fasziniert war Silvia von der Einsicht, dass sie selbst auf dem Jakobsweg Gedankenstürme ertragen musste, und geistiger Frieden nachhaltig nur an einem einzigen Ort gefunden werden kann: in uns selbst. Wir hoffen, diese Folge inspiriert dich zu wachsender Autonomie.

    • 27 Min.
    Schwierige Kindheit erlebt?

    Schwierige Kindheit erlebt?

    Vielleicht hat es mit Sigmund Freud begonnen, das Missverständnis, dass die Heilung seelischer Wunden nur möglich ist, wenn wir uns ständig mit ihnen auseinandersetzen. In unserer Arbeit als Coaches mit den drei Prinzipien Mind, Consciousness und Thought dürfen wir zum Glück und zu unserem Erstaunen das Gegenteil erleben. Heilung ist möglich, ohne sich in der Vergangenheit zu verlieren. Die Selbstheilungskräfte des Menschen wirken nicht nur bei einem Knochenbruch oder einer Schnittwunde. Sie wirken auch auf unsichtbarer, psychischer Ebene. Diese Folge ist für dich, wenn du jenseits von Diagnosen oder Erinnerungen dein freies Selbst kontaktieren möchtest.

    • 23 Min.
    Goldnuggets und Goldgruben

    Goldnuggets und Goldgruben

    In dieser Episode plaudern Lea und Shailia über etwas was sie schon länger gesehen haben. Woher Erkenntnisse kommen und warum Goldnuggets und Aha-Momente sehr hilfreich sein können. Aber warum die eigene Goldgrube (in uns selber) zu erkennen noch viel kraftvoller ist.

    Lea mag Weiterbildungen, Workshop und Kurse. Weniger, weil sie denkt, dass ihr etwas fehlt, sondern aus purer Freude und Neugierde. Im letzten Jahr ist ihr immer öfter aufgefallen, dass viele Lehrerinnen und Lehrer für sich etwas tief gesehen haben, aber selten wirklich wissen, woher dieses "tiefe Sehen" kommt. Wir sprechen darüber, warum es trotz allem auch hilfreich ist, seine/ihre eigenen Einsichten zu lehren und wie die drei Prinzipien den Weg zur eigenen Goldgrube weisen können.

    • 18 Min.
    Das Leben als Jakobsweg

    Das Leben als Jakobsweg

    In dieser Folge haben wir Nina Fuchs, die Gründerin der Lach Apotheke Wien zu Gast. Sie ist kürzlich den Jakobsweg entlang gepilgert und führt ihn im übertragenen Sinne auch in ihrem Alltag fort. Vertrauen spielt dabei eine große Rolle. „Früher haben mir meine Gedanken nicht erlaubt, mir selbst zu vertrauen,“ sagt sie. Heute gestaltet sie ihr Leben und ihr Unternehmen so, wie es sich für sie richtig anfühlt. Lass dich von vielen kleinen Lebensweisheiten, die wir in dieser Episode teilen, inspirieren.

    • 31 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
3 Bewertungen

3 Bewertungen

Top‑Podcasts in Bildung

Das gefällt dir vielleicht auch