205 Folgen

Moderator Stefan Berndl und die KURIER Sportredaktion gehen nach jedem Fußball-Wochenende in eine Verlängerung. Die Experten analysieren und besprechen die aktuelle Geschehnisse in der Bundesliga, im internationalen Fußball oder beim österreichischen Nationalteam.

Nachspielzeit KURIER Fußball Podcast

    • Sport
    • 4,4 • 21 Bewertungen

Moderator Stefan Berndl und die KURIER Sportredaktion gehen nach jedem Fußball-Wochenende in eine Verlängerung. Die Experten analysieren und besprechen die aktuelle Geschehnisse in der Bundesliga, im internationalen Fußball oder beim österreichischen Nationalteam.

    Die Frauen-EM und das große Ungleichgewicht (#92)

    Die Frauen-EM und das große Ungleichgewicht (#92)

    In England startet am Mittwoch-Abend die Fußball-Europameisterschaft der Frauen. 16 Teams spielen in vier Gruppen um den Aufstieg in die K.o.-Phase. Am 31. Juli stehen dann die Europameisterinnen fest. Mittendrin statt nur dabei ist auch das ÖFB-Team. 

    Im Zuge des Großturniers wird natürlich auch wieder das eklatante Ungleichgewicht zwischen Fußballerinnen und Fußballern zum Thema. Warum sind die Unterschiede in den Gehältern immer noch so groß? Worum geht es in der großen Diskussion um "Equal Pay"? Wie kann man Fußballspiele von Frauen attraktiver machen? Und welche Länder haben seit der letzten Europameisterschaft eigentlich die meisten Fortschritte gemacht?

    All das und mehr versuchen wir in der 92. Episode der KURIER-Nachspielzeit zu beantworten.

    ➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit
    ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne
    ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an sport@kurier.at oder stefan.berndl@kurier.at

    • 19 Min.
    Frauenteam für Rapid Wien: "Fußball ist kein Männersport" (#91)

    Frauenteam für Rapid Wien: "Fußball ist kein Männersport" (#91)

    Der SK Rapid hat im Rahmen der ordentlichen Hauptversammlung am 27. Juni 2022 beschlossen, dass der Klub in Zukunft einen "Platz in der österreichischen Frauenfußball-Landschaft einnehmen" werde. 95 Prozent der anwesenden Mitglieder stimmten für den Antrag von Rapid-Mitglied Clara Gallistl, sich für ein Frauen-Team in grün-weiß zu öffnen.

    Was ist genau beschlossen worden? Wozu verpflichtet sich Rapid? Und wie kam es zu dieser Entscheidung? Diesen Fragen wollen wir heute nachgehen und haben dazu Clara Gallistl ins KURIER-Podcast-Studio eingeladen. In der KURIER-Nachspielzeit erklärt sie, wie es zu dem Antrag kam und was sie sich von der Initiative erhofft.

    Rapid-Präsident Martin Bruckner erklärt außerdem, was das Präsidium von Rapid nun genau versprochen hat und wie man sich in Hütteldorf den Einstieg in den Frauenfußball vorstellt.

    ➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit
    ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne
    ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an sport@kurier.at oder stefan.berndl@kurier.at

    • 24 Min.
    Fuhrmann: "Ein Rapid-Frauenteam hätte große Signalwirkung" (#90)

    Fuhrmann: "Ein Rapid-Frauenteam hätte große Signalwirkung" (#90)

    Die Fußball-Europameisterschaft der Frauen startet am 6. Juli in Manchester. Für das österreichische Nationalteam gibt es das erste große Highlight gleich am ersten Tag: Das Spiel gegen Gruppengegner England im ausverkauften Old Trafford Stadion.

    In der KURIER Nachspielzeit spricht ÖFB-Teamchefin Irene Fuhrmann über die Anspannung vor dem Turnier und über die veränderten Voraussetzungen seit dem "Sommermärchen" 2017, als man bis ins Semifinale vorgedrungen war. Die 41-jährige Wienerin ist "Zeitzeugin" der Entwicklung des Frauenfußballs in Österreich. Sie hat selbst als Kind und Jugendliche Fußball vor allem im Park gespielt, bevor sie - verhältnismäßig spät - während des Sportstudiums zum Vereinsfußball gekommen ist.

    In der 90. Folge des KURIER-Fußball-Podcasts Nachspielzeit erzählt die Teamchefin, was sich in den vergangenen Jahren in der Unterstützung für Fußballerinnen getan hat und und was es noch braucht, um Fußball für Mädchen und Frauen attraktiv zu machen.

    ➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit
    ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne
    ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an sport@kurier.at oder stefan.berndl@kurier.at

    • 19 Min.
    Burgstaller und Co.: Wie kann sich Rapid das leisten? (#89)

    Burgstaller und Co.: Wie kann sich Rapid das leisten? (#89)

    Nach den Auftritten des ÖFB-Teams in der Nations League und dem damit verbundenen Debüt von Teamchef Ralf Rangnick rückt langsam aber doch die heimische Bundesliga wieder in den Fokus der Fußball-Fans. Die Vorbereitung auf die neue Saison beginnt, vor allem bei Rapid Wien tat und tut sich einiges. 

    Wie Hütteldorfer basteln eifrig am Kader für die neue Saison. Dieser soll größer und breiter werden. Der angekündigte Umbruch ist voll im Gange. Zahlreiche Spieler kehrten dem Verein den Rücken, in den letzten Tagen vermeldete Rapid bereits einige Neuzugänge. Zuletzt rückte auch die Rückkehr von Stürmer Guido Burgstaller immer näher.

    KURIER-Sportredakteur Alexander Huber spricht in der 89. Episode der Nachspielzeit über die Erwartungen an Bajic, Burgstaller und Co. und erklärt, wie und warum die Wiener sich das überhaupt leisten können.

    ➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit
    ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne
    ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an sport@kurier.at oder stefan.berndl@kurier.at

    • 21 Min.
    Das turbulente ÖFB-Debüt von Ralf Rangnick (#88)

    Das turbulente ÖFB-Debüt von Ralf Rangnick (#88)

    Ralf Rangnick hat seine ersten beiden Spiele als ÖFB-Teamchef absolviert und dabei bereits viele Fans auf seine Seite gebracht. Mit starken Leistungen in Kroatien (3:0-Sieg) und bei der knappen 1:2-Niederlage gegen Dänemark hat Österreich wieder ein neues Gesicht gezeigt. Rangnicks Einstand beim ÖFB hatte jedenfalls viele Lichtblicke zu bieten - und das trotz des Stromausfalles im Prater. 

    Wie aber sind die Leistungen des österreichischen Nationalteams zum Auftakt der Nations League nun aber tatsächlich einzuordnen? Wie viel von der Handschrift Rangnicks ist auf dem Spielfeld bereits zu erkennen? Welche Rolle spielen dabei die ÖFB-Stars David Alaba und Marko Arnautovic?

    Und was ist nun im Duell mit Weltmeister Frankreich und der Revanche in Dänemark zu erwarten? All das und mehr beantwortet KURIER-Sportredakteur Andreas Heidenreich in der 88. Episode der Nachspielzeit.

    ➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit
    ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne
    ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an sport@kurier.at oder stefan.berndl@kurier.at

    • 20 Min.
    Rangnick beim ÖFB: Baustellen und Heldentaten (#87)

    Rangnick beim ÖFB: Baustellen und Heldentaten (#87)

    Neues Spiel – neues Glück. Rund um das österreichische Fußball-Nationalteam herrscht Aufbruchstimmung. Am Wochenende wurde in Bad Tatzmannsdorf der neue Teamchef Ralf Rangnick empfangen und Team und Medien auf die kommenden Spitzenspiele in der Nations League vorbereitet.

    Am Freitag spielt die Nationalmannschaft in Kroatien, anschließend am Montag das erste Heimspiel unter Rangnick gegen Dänemark. Mit dem neuen Trainer scheint im Team auch wieder ein neuer Optimismus eingezogen zu sein. Können die österreichischen Kicker die neu gewonnene Euphorie auf dem Spielfeld umsetzen? Wie viel von Rangnicks Spielphilosophie wird man nach so kurzer Zeit erkennen können?

    In der 87. Folge blickt die Nachspielzeit mit KURIER-Sportredakteur Andreas Heidenreich nach Bad Tatzmannsdorf zu den Vorbereitungen und analysiert das erste Aufeinandertreffen von Team und neuem Trainer. Sportredakteur Alexander Strecha interviewt ÖFB-Präsident Gerhard Milletich.

    ➡️ Die Kurier-Nachspielzeit auf twitter.com/K_Nachspielzeit
    ➡️ Gefällt euch der Podcast? Dann bewertet und teilt uns doch gerne
    ➡️ Feedback und/oder Kritik? Gerne an sport@kurier.at oder stefan.berndl@kurier.at

    • 27 Min.

Kundenrezensionen

4,4 von 5
21 Bewertungen

21 Bewertungen

lukasscra ,

1a

Toller Podcast mit interessanten Einblicken, gerade bei den zwei Wiener Vereinen.

cnastl ,

Wie es sein soll

Ein kurzer und abwechslungsreicher Podcast mit kompetenter und sympathischer Moderation.
Themen abwechslungsreich gestaltet, sprich wie es sein soll 😊

eisvogel13 ,

Sport

Super 👍🏻😍🤩🖖. Echt schade das ihr so wenig sendet.Ihr könnt jeden Tag senden .... ! Bitte
<———>
Macht das ich habe den link von euch verschickt bitte sendet mehr !!!! ______
Echt super Sendungen macht weiter so! Aber bitte mehr Sendungen.

Top‑Podcasts in Sport

NDR
Bergeistern
Sky Sport
Sascha Roos, Peter Hardenacke, Sandra Baumgartner
Kasim Edebali, Sami Chourbaji & Bromance Sports
Elisabeth Gamauf und Thomas Trukesitz

Das gefällt dir vielleicht auch

Sky Sport Austria
Nachrichtenmagazin profil
ORF – ZIB2
DER STANDARD
DER STANDARD
FALTER