73 Folgen

Der Ultracycling-Podcast mit Florian Kraschitzer und Christoph Strasser.
Langstrecken-Profi Christoph Strasser und sein Betreuer Florian Kraschitzer erzählen von ihren Erlebnissen aus dem Radsport und unterhalten sich mit Gästen über ihre Erfahrungen zum Thema „Weitradlfoan“.
Die erste Staffel widmet sich in allen Details dem Race Across America: Flo und Straps gewähren intime Einblicke in die Rennstrategie, die körperlichen und mentalen Hochs und Tiefs eines acht Tage dauernden non-Stop Radrennens und erzählen von den Aufgaben im RAAM-Betreuerteam. Untermalt werden die Geschichten durch humorvolle Anekdoten und originale Audio-Aufnahmen aus Interviews und dem Funkverkehr.
Race Around Austria und Race Around Niederösterreich bilden die Schwerpunkte in den Staffeln zwei und drei. Flo Kraschitzer steigt für dieses Rennen vom Begleitfahrzeug auf den Sattel seines Rennrades um, und nimmt wieder selbst ein Langstrecken Rennen in Angriff.
Ab der vierten Staffel dreht sich alles um abwechslungsreiche Gespräche mit Kollegen aus der facettenreichen Welt des Ultracycling, der Faszination für 24 Stunden Radrennen, Christophs "1day1000k" Weltrekord und Tipps zu Training, Ernährung und Aerodynamik.

Sitzfleisch Florian Kraschitzer und Christoph Strasser

    • Sport
    • 5,0 • 102 Bewertungen

Der Ultracycling-Podcast mit Florian Kraschitzer und Christoph Strasser.
Langstrecken-Profi Christoph Strasser und sein Betreuer Florian Kraschitzer erzählen von ihren Erlebnissen aus dem Radsport und unterhalten sich mit Gästen über ihre Erfahrungen zum Thema „Weitradlfoan“.
Die erste Staffel widmet sich in allen Details dem Race Across America: Flo und Straps gewähren intime Einblicke in die Rennstrategie, die körperlichen und mentalen Hochs und Tiefs eines acht Tage dauernden non-Stop Radrennens und erzählen von den Aufgaben im RAAM-Betreuerteam. Untermalt werden die Geschichten durch humorvolle Anekdoten und originale Audio-Aufnahmen aus Interviews und dem Funkverkehr.
Race Around Austria und Race Around Niederösterreich bilden die Schwerpunkte in den Staffeln zwei und drei. Flo Kraschitzer steigt für dieses Rennen vom Begleitfahrzeug auf den Sattel seines Rennrades um, und nimmt wieder selbst ein Langstrecken Rennen in Angriff.
Ab der vierten Staffel dreht sich alles um abwechslungsreiche Gespräche mit Kollegen aus der facettenreichen Welt des Ultracycling, der Faszination für 24 Stunden Radrennen, Christophs "1day1000k" Weltrekord und Tipps zu Training, Ernährung und Aerodynamik.

    #74 - mit Jürgen Gruber aka groox

    #74 - mit Jürgen Gruber aka groox

    Jürgen Gruber, das Mastermind hinter „groox Filmproduktion“, begleitet Christoph Strasser schon seit 2007 und war als fixer Bestandteil der Strasser-Crew bei jedem RAAM dabei. Und wenn er selbst nicht im Media-Car gesessen ist, war einer seiner Mitarbeiter vor Ort. In den 15 Jahren hat sich Jürgen zum Filmprofi entwickelt. Zu Beginn war es einfache Kameraarbeit, inzwischen übernimmt groox die Video- und TV-Leitung bei UCI-Worldcup-Rennen und auch die Betreuung des Olympic Team Austria. Aber auch namhafte Industriekunden schätzen den „RAAM“ erprobten Arbeitsstil inzwischen sehr.

    In der heutigen Episode besprechen Straps und Flo mit ihrem Gast lustige Anekdoten, blicken hinter die Kulissen der Arbeit eines Filmemachers und erzählen von amerikanischen Cops, die Drohnenflüge gestoppt haben oder bei überhöhter Geschwindigkeit alles andere als „human“ eingeschritten sind.

    Insgesamt sind bei groox vier Filme mit Christoph Strasser über Ultracycling erschienen, allesamt wurden bei Sportfilm Festivals ausgezeichnet: Begonnen hat es mit dem „Probedurchgang“ beim Glocknerman 2007, danach entstand „Across“, der die erste RAAM-Teilnahme Christophs beleuchtete. 2012 erschien der Film „it’s all about Ultracycling“, wo gleich sechs Athleten bei sechs unterschiedlichen Events portraitiert wurden. Auch Radsportlegende Wolfgang Fasching wurde auf 10.000km beim "Russia Coast to Coast" und 5.600km beim "Europe Coast to Coast" begleitet.

    Das aktuelle Meisterwerk ist aber „Christoph Strasser – 377 – seine Race Across America Geschichte“: Die Doku zeigt Aufnahmen aus 10 Jahren, von Straps erster schmerzvoller RAAM Erfahrung bis hin zum historischen sechsten Sieg. Mit originalen Audio-Ausschnitten präsentieren wir in der heutigen Sitzfleisch Episode einige markante Szenen: vom ersten überaus selbstsicheren Interview vom jungen Strasser, dem Duell mit Reto Schoch, den strategischen Anweisungen des Teamchefs, Witzeleien in der Crew bis hin zum inneren Monolog während des Rennens.

    Wer Lust bekommen hat, sich die Filme anzusehen, kann sie hier streamen: https://vimeo.com/groox/vod_pages

    Die insgesamt 14 „Staffeln“ von den groox-Webisoden (RAAM, Australien, 24h Rekorde) findet ihr auf Christophs Youtube Channel: www.youtube.com/christophstrasser

    Danke an unseren heutigen Sponsor Athletic Greens: Hol dir dein Abo für den grünen Smoothie unter dem neuen Namen AG1, der alle essentiellen Vitamine, Nährstoffe und Spurenelemente auf veganer und laktosefreien Basis enthält unter: www.athleticgreens.com/sitzfleisch

    Wenn euch unser Podcast gefällt, freuen wir uns über Bewertungen in der Spotify App.

    • 1 Std. 12 Min.
    #73 – Smartes Indoor Training, Fazit 2021 & Outtakes

    #73 – Smartes Indoor Training, Fazit 2021 & Outtakes

    Am Ende des Jahres blicken Flo und Straps auf die Höhepunkte das Jahres im Ultra Radsport zurück, ziehen ein Fazit aus insgesamt 2400 Minuten und 40 Episoden ihres Podcasts und unterhalten sich über das laufende indoor Training. Besser gesagt: Christoph Strasser erläutert seine Anlaufschwierigkeiten mit dem Smart-Trainer und den dazugehörigen Features, nachdem er seit Ewigkeiten mit seinem alten, mechanischen Walzentrainer vertraut war.
    Zu Gast ist heute Lukas, der Mann der in der Postproduktion unsere Aufnahmen schneidet und die Versprecher verschwinden lässt. Ganz verschwunden sind sie aber nicht, denn er hat die lustigsten „Fails“ heimlich auf einer externen Festplatte gesammelt. Anstatt sie zu shreddern, hat er sie heute ins Podcastwerkstatt-Studio mitgebracht und präsentiert sie uns voller Freude. Das ganze wird ziemlich lustig!

    Wir bedanken uns bei allen Menschen, die uns regelmäßig zuhören, und freuen uns auf eure Vorschläge für zukünftige Themen und Gesprächsgäste. Wir haben einiges in Planung, aber trotzdem: Schickt uns Inspiration!

    • 57 Min.
    #72 – Von Ultra zu unsupported Anna Bachmanns lehrreicher Umstieg

    #72 – Von Ultra zu unsupported Anna Bachmanns lehrreicher Umstieg

    Nach dem Sieg beim Race Around Austria erlebt Anna Bachmann zwei schwierige Jahre. Trotz Knieverletzung im Aufbautraining konnte sie den Trainingsrückstand einigermaßen aufholen und das Trikot der österreichischen Meisterin und einen erneuten Erfolg bei der RAA Challenge holen. Etwas demotiviert von den coronabedingten Absagen und auch anderer Prioritäten in ihrem Leben, gab es 2020 nur ein sportliches Highlight: bei der RAA Challenge im 2er Team mit Barbara Mayer ging es den beiden in erster Linie um Spaß und das Erleben des Teamgeistes. Wer die beiden kennt, kann sich natürlich vorstellen, dass sie das Rennen trotzdem so richtig (schnell) zelebriert haben.

    Das Hauptthema ist heute aber Annas Wechsel in die Welt der unsupported Radrennen. Das „Three Peaks Bike Race“, welches Flo und Straps schon in Episode 68 mit Ulrich Bartholmös detailliert besprochen haben, setzte sich in ihrem Kopf fest. Anna lernte dabei sehr viel, es mangelte ihr überhaupt nicht an körperlicher Fitness, aber trotzdem erlebte sie einige unerwartete Schwierigkeiten, erlebte Krisen sowie wunderschöne Momente, lernte wahnsinnig viel über ihre Persönlichkeit und bemerkte, dass sie nicht die richtige Strategie gewählt hatte.

    Anna ist einer der wenigen Menschen, die sowohl im klassischen Ultracycling als auch im unsupported Bereich unterwegs sind. Kaum jemand kann diese beiden Disziplinen besser vergleichen, die Schönheiten und Schwierigkeiten gegenüberstellen und Tipps für diejenigen geben, die solche Abenteuer in Angriff nehmen möchten.
    Ist Anna jemand, der dieselben Herausforderungen öfters annimmt und nach Optimierung strebt, oder sucht sie lieber neue Erfahrungen? Welche Gute-Nacht-Geschichten erzählt man sich, wenn man neben anderen Teilnehmern am Col de Tourmalet in eine Rettungsdecke vermummt übernachtet? Und wohin geht die Reise von Anna in Zukunft?
    Die Antworten hört ihr in der aktuellen Episode 72 von Sitzfleisch – dem Ultracycling Podcast mit Christoph Strasser und Florian Kraschitzer!

    • 59 Min.
    #71 – Anna Bachmann bei Straps und Flo (1/2)

    #71 – Anna Bachmann bei Straps und Flo (1/2)

    Als die jugendliche Anna eines Tages von einem Rad träumt und bald danach ihre ersten Runden im Velodrom dreht, weiß sie nur eines: Egal was die sportliche Zukunft bringen wird, sie will einfach schnell Rad fahren. Nach vielen kurzen Elite Rennen und Radmarathons begeistert sie sich – inspiriert durch ihren damaligen Lebenspartner – schließlich für das „weitradlfoan“. Perfekt vorbereitet, mit einem Coach und einem Team, die allesamt auf Erfahrung im Ultracycling zurückblicken konnten, zeigte sie bei ihrem ersten Langstreckenrennen richtig auf: Sie gewann die Race Around Austria Challenge 2017. Nach einem weiteren 24 Stunden Rennen und ein paar tiefsinnigen Gesprächen mit ihren Freunden und ihrem Team, meldete sie sich zum 2200 Kilometer langen Race Around Austria an. Es folgte eine mentale Vorbereitung, von der wir alle nur lernen können.
    Anna Bachmann weiß, was sie will, bleibt trotz großer Ziele locker, entwickelt erstaunliche Strategien und setzte ihre Pläne beim RAA 2018 schließlich in die Realität um. Wie es ihr in der knappsten Damen-Entscheidung des RAA erging, hört ihr in Sitzfleisch Episode 70!

    Mehr über Anna findet ihr unter: www.anna-bachmann.com

    Bevor sich Flo und Straps von Anna verabschieden, zieht unsere „Glücksfee“ noch den Gewinner des Gewinnspiels von der letzten Episode. Es geht um David Mischs neues Buch „1000/24 – Christoph Strasser und die Jagd nach dem perfekten Tag“. Viel Spaß bei dieser inspirierenden Episode!

    Danke an unseren heutigen Sponsor Athletic Greens: Mach es wie Flo, und hol dir dein Abo für den grünen Smoothie, der alle essentiellen Vitamine, Nährstoffe und Spurenelemnte auf veganer und laktosefreien Basis enthält unter: www.athleticgreens.com/sitzfleisch

    • 1 Std. 2 Min.
    #70 – Buchpräsentation „1000/24“ mit David Misch

    #70 – Buchpräsentation „1000/24“ mit David Misch

    Christoph Strasser und die Jagd nach dem perfekten Tag – das ist der Titel von Davids neuem Buch, in dem er über Christophs Weg zum 24 Stunden Weltrekord schreibt und ihn dafür ein Jahr lang begleitet hat. Was hat David eigentlich motiviert, nach 2 Büchern über Ultra- und Extremsport und einem Roman nun wieder ein Sportbuch zu schreiben?
    Wir plaudern über den Entstehungsprozess, die Suche nach einem Verlag, die Unsicherheiten in der Vorbereitung, den Prozess des Schreibens an sich und auch über die Momente, als David bei der Rekordfahrt vor Ort war, die Stimmung an der Strecke einfing und das Begleitfahrzeug lenkte. David liest Passagen aus seinem Werk vor und gibt dabei Einblicke in das Training und die Denkweisen von Christoph.

    Als besonderes Goodie gibt es ein Gewinnspiel: Wer die im Podcast gestellte Frage richtig beantwortet und bis spätestens 6. Dezember 2021 (bis 23:59 Uhr) per Mail an sitzfleisch@christophstrasser.at schickt, kann ein von David, Flo und Straps signiertes Exemplar gewinnen. Die Ziehung unter allen richtigen Einsendungen findet dann in der nächsten Episode statt!
    Wer sich das Buch lieber kaufen möchte, kann dies gerne im Buchhandel oder auf www.ultracyclingshop.com machen.

    Allen, die sich in der Vorweihnachtszeit sozial engagieren möchten, legen wir die Wichtelchallenge ans Herz. Hier kann mit kleinen Geschenken bedürftigen Menschen eine große Freude bereitet werden. Schaut euch unter www.wichtelchallenge.at die Wünsche an, die ihr erfüllen könnt. Die Geschenke werden dann verschickt oder persönlich in den jeweiligen Institutionen abgegeben!

    • 1 Std. 2 Min.
    #69 - Mit Ulrich Bartholmös beim Transiberica unsupported Race

    #69 - Mit Ulrich Bartholmös beim Transiberica unsupported Race

    Ulrich, Straps und Flo nehmen euch heute mit zum Transiberica unsupported Race 2021 und tauchen erneut in die Faszination ein, Ultra Radrennen völlig auf sich alleine gestellt zu meistern. Die Route, die nur durch Checkpoints vorgegeben wird und dazwischen frei wählbar ist, führte über einige der schönsten, abwechslungsreichsten und anspruchsvollsten Orte und Bergpässe der Iberischen Halbinsel. Alles in allem war es mit 2.950km und 35.000 Höhenmetern eine harte Fahrt – aufgepeppt durch einen Zwischenfall mit einem defekten Umwerfer, der eine Standzeit von mehr als 21 Stunden verursachte. Von Position 1 auf 9 zurückgefallen war es fast unmöglich wieder an die Spitze des Rennens zu kommen. Mit unglaublichem Einsatz, der weit mehr als nur die körperlichen Fähigkeiten forderte, bewältigte Ulrich Kilometer um Kilometer und stellte auch seine mentale Belastbarkeit unter Beweis. Ulrich hat nach 6d:14h:13min seinen zweiten Sieg bei der Transiberica errungen!

    Nach dem mit originalen Aufnahmen untermalten Erlebnisbericht werden noch einige Themen aus dem Unsupported Bereich besprochen: Wie klappt das mit der Verpflegung, wenn man sich mal an der Tankstelle in der Warteschlange wiederfindet? Was sagt der Hintern zur Hygiene im Sitzbereich, wenn man sich nicht regelmäßig frische Wäsche gönnen kann? Gab es bisher schon erfolgreiche FahrerInnen, die sowohl im supported als auch im unsupported Bereich aufzeigen konnten, und wird möglicherweise Ulrich Bartholmös einer von diesen werden?

    Als Geschenk für mittlerweile 69 Sitzfleisch Episoden bekommt Flo ein kleines Geschenk von Straps: eine aus einer Laufradnabe handgemachte Pfeffermühle mit einem hochwertigen Keramikmahlwerk von „44elf“.

    44elf ist auch der Sponsor der heutigen Episode, und passend zur nahenden Weihnachtszeit können wir euch die liebevoll gemachten Produkte nur ans (Radler-) Herz legen: 44elf macht Kleiderbügel aus Felgen, die für jedes Bekleidungsstück passen, Lampenschirme aus Laufrädern, und Keksformen, die für Plätzchen im Rad-Style bestens geeignet sind.

    Und das Beste: Mit dem Code SITZFLEISCH (bitte in Großbuchstaben) gibt es 10% Rabatt auf alle Bestellungen, die über www.44elf.de getätigt werden. Also worauf warten? Den Shop durchstöbern und am besten mit den Weihnachtskeksen loslegen!

    • 1 Std. 19 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
102 Bewertungen

102 Bewertungen

DieBlaueElise ,

In einem unbekannten Land

vor gar nicht allzulanger Zeit
war ein Radler sehr bekannt
Von dem sprach alles weit und breit.

Sympathisch, unterhaltsam und informativ, vielen Dank für die Einblicke in Euer Eck der (Radsport)Welt. Ich habe mir diese als high performance Superprofi Unternehmen vorgestellt, wahrscheinlich ist es das auch, v. a. sportlich, aber mit sehr super viel Charme und Chaos und Menschlichkeit. Gefällt mir! Toi toi toi!

wolfmen76 ,

Super!

Echt mega cool! Macht Spaß denen zuzuhören!

.le.a. ,

Lieblingspodcast

Spannend, witzig, inspirierend.

Top‑Podcasts in Sport

Österreichischer Alpenverein
Coach Esume & Björn Werner
Golf in Leicht
Kleine Zeitung
André Voigt
Nico Heymer, Niklas Levinsohn

Das gefällt dir vielleicht auch

Bastian Marks, Andreas Stauff, Paul Voß
Rick Zabel
ROADBIKE Magazin
Johanna Jahnke
Bastian Marks, Andreas Stauff, Paul Voß
Ingo Quendler, Dan Miessen, ENJOYYOURBIKE