11 Folgen

Patricia Cammarata und Marcus Richter sprechen über digitale Medienerziehung. Der Podcast zum Buch "Dreißig Minuten, dann ist aber Schluss!"

Nur 30 Minuten‪?‬ Patricia Cammarata & Marcus Richter (hauseins)

    • Bildung
    • 4,8 • 6 Bewertungen

Patricia Cammarata und Marcus Richter sprechen über digitale Medienerziehung. Der Podcast zum Buch "Dreißig Minuten, dann ist aber Schluss!"

    #nur30min S01E10 Staffelfinale: Wir beantworten Eure Fragen!

    #nur30min S01E10 Staffelfinale: Wir beantworten Eure Fragen!

    Sehr viele Fragen haben uns erreicht. Da wir ausführlich antworten, hat es für die Beantwortung von drei Fragen gereicht. Außerdem sagen wir, ob es weiter geht. Spoiler: jein.

    • 1 Std.
    Kinderfotos im Netz - wir reden mit Kindern statt über Kinder

    Kinderfotos im Netz - wir reden mit Kindern statt über Kinder

    Wenn über Bilder von Kindern im Netz diskutiert wird, geht es meist um unversöhnliche Extreme und manchmal sogar Panikmache. Dabei gibt es sinnvolle und reflektierte Argumente für Kinderbilder im Netz. Warum sie nicht komplett gegen Kinderbilder sind, aber Mitsprachrecht und Selbstbestimmung als am Allerwichtigsten ansehen, erzählen uns Ella und Anis im Podcast.

    • 46 Min.
    Wie schütze ich meine Kinder vor Internetpornografie

    Wie schütze ich meine Kinder vor Internetpornografie

    Schutz ist auch hier v.a. die Aufklärung. Während man junge Kinder vielleicht noch in einem gewissen Maße mit technischen Filtern schützen kann, geht das bei älteren Kindern nicht mehr. Hier hilft Aufklärung und Kinder darin zu bestärken "Nein" zu sagen.

    • 40 Min.
    Ist alles Sucht, was wir Sucht nennen?

    Ist alles Sucht, was wir Sucht nennen?

    Sucht betrifft Studien zufolge zwischen 1 und 5% der Bevölkerung. D.h. umgekehrt in 95% der Fälle ist Sucht gar kein Thema. Dennoch gibt es viel Streits wegen übermäßigen Konsums in Familien. Gut zu wissen, dass die Hintergründe andere sein können.

    • 43 Min.
    Zankapfel Computerspiele

    Zankapfel Computerspiele

    Laut JIM-Studie 2018 spielen 43 Prozent der Mädchen und 73 Prozent der Jungs zwischen 12 und 19 Jahren täglich oder mehrmals pro Woche digitale Spiele. Damit ist klar: digitale Spiele stellen einen wichtigen Teil der kindlichen bzw. jugendlichen Freizeitgestaltung dar.
    Deutschlandweit liegt das Durchschnittsalter der Spieler*innen bei 36,1 Jahren. Die Gruppe der 50jährigen bildet mit 28 % den größten Teil. Dennoch haben Computerspiele ein schlechtes Image und es gibt nach wie vor viele Eltern, die sich sorgen, wenn ihre Kinder Computerspiele spielen wollen. In Folge 6 stellen wir also die Frage: Gibt es gute und schlechte Computerspiele und wenn ja, wie kann man sie unterscheiden?

    • 48 Min.
    #nur30min S01E05 NetSlop ist jetzt der neue heiße Scheiß!

    #nur30min S01E05 NetSlop ist jetzt der neue heiße Scheiß!

    Wie können wir uns ein Urteil über Phänomene oder Plattformen bilden ohne selbst Teil davon zu sein? Denn es wird immer neue geben…

    • 51 Min.

Kundenrezensionen

4,8 von 5
6 Bewertungen

6 Bewertungen

Paradroid ,

Macht Mut!

Ein angenehm informierter und entspannter Zugang zum Thema Medienerziehung. Der Podcast hat mich in vielen Dingen bestätigt und mir Argumente gegeben, wenn es mal wieder ums Verbieten und Verteufeln geht.

katrin19852019 ,

Großartig aufbereitet und kurzweilig anzuhören

In jeder Folge gibt's einen anderen Schwerpunkt zum Thema Medienkompetenz. Es werden sowohl Schwierigkeiten thematisiert als auch Ängste relativiert. Alles ist ganz alltagsnah aufbereitet. Sehr empfehlenswert!

Top‑Podcasts in Bildung

Andreas Sator
Deutschlandfunk Nova
carpe diem
Christian Bischoff - Persönlichkeits- und Mentaltrainer
Maxim Mankevich
P.M. / Audio Alliance

Das gefällt dir vielleicht auch

Danielle Graf und Katja Seide / Audio Alliance
Philip Banse & Ulf Buermeyer
ZEIT ONLINE
NDR Info
Patricia Cammarata & Caspar Clemens Mierau

Mehr von hauseins

hauseins
Katrin Rönicke und Holger Klein (hauseins)
Katrin Rönicke und Alexandra Tobor (hauseins)
Frank Joung (hauseins)
Katrin Rönicke (hauseins)
Agi Malach und Lotte Kunath (hauseins)