7 Folgen

Der Luftverkehr und die Luftverkehrszulieferindustrie sind zentrale Erfolgsfaktoren für den heimischen Wirtschafts- und Tourismusstandort sowie für den Wohlstand in Österreich. Wettbewerbsfähiges Handeln von Fluggesellschaften, Flughäfen und der Luftfahrtzulieferindustrie ist für die Erhaltung unseres Wirtschaftsstandortes unabdingbar. Welche Weichen für ein verantwortungsvolles, zukunftsorientiertes Wachstum gestellt werden müssen und wo es dringenden Handlungsbedarf zur Steigerung der int. Wettbewerbsfähigkeit gibt, spricht Dr. Peter Malanik, Aviatik Experte & GF von AviationIndustry Austria

#ONAIR - Der Aviation Podcast mit Peter Malanik AviationIndustry Austria

    • Wirtschaft
    • 5,0 • 3 Bewertungen

Der Luftverkehr und die Luftverkehrszulieferindustrie sind zentrale Erfolgsfaktoren für den heimischen Wirtschafts- und Tourismusstandort sowie für den Wohlstand in Österreich. Wettbewerbsfähiges Handeln von Fluggesellschaften, Flughäfen und der Luftfahrtzulieferindustrie ist für die Erhaltung unseres Wirtschaftsstandortes unabdingbar. Welche Weichen für ein verantwortungsvolles, zukunftsorientiertes Wachstum gestellt werden müssen und wo es dringenden Handlungsbedarf zur Steigerung der int. Wettbewerbsfähigkeit gibt, spricht Dr. Peter Malanik, Aviatik Experte & GF von AviationIndustry Austria

    07 | Regionalluftverkehr zur Stärkung des Wirtschaftsstandortes

    07 | Regionalluftverkehr zur Stärkung des Wirtschaftsstandortes

    Konnektivität stärkt bekanntlich den Wirtschaftsstandort. Dabei reicht ein Netzwerk zwischen den großen internationalen Hubs nicht aus, sondern es Bedarf den Regionalflugverkehr, der kaum durch die Bahn ersetzbar ist. Über den ersten Liberalisierungsschritt des Flugverkehrs in Europa, die Rolle von Regional- und Billigfluglinien für Regionalflughäfen sowie über kapazitätssteigernde Rahmenbedingungen in der Luftfahrtsicherung spricht Peter Malanik, Geschäftsführer der Aviation Industry Austria. 



    Themen in Episode #07 ⤵️


    Liberalisierung der Luftfahrt
    Sitzplatzkosten von Turbo-Props & Turbo-Jets 
    Interregionalverkehr vs. Regionalverkehr
    Profitabilität von kurzen Strecken
    Flugverbot für Strecken unter 500km
    Free-Flight Flugverfahren in Österreich
    Effiziente Luftfahrtsicherung für mehr Kapazität 
    Die Auswirkungen von E- und Hybrid-Flugzeugen auf die Kapazitäten in der Luftfahrtsicherung



    Ein Podcast der Aviation Industry Austria. 

    Luftfahrt verbindet - wir verbinden Luftfahrt.

    Moderation: Kathrin Hanzl

    • 29 Min.
    06 | Thomas Auer über Netzwerksicherheit, strenge Standards und technologische Neuerungen beim Fliegen

    06 | Thomas Auer über Netzwerksicherheit, strenge Standards und technologische Neuerungen beim Fliegen

    TTTech vernetzt Computer und andere elektronische Systeme im sicherheitskritischen Umfeld, insbesondere in der Aeronautik und Raumfahrt. Traditionell eigenständige Systeme, wie u.a. Flugsteuerung, Energiemanagement oder Engine-Control, werden durch Produkte des Spin-offs der TU Wien vernetzt. So tragen ihre Produkte immens zur Sicherheit und Funktionstüchtigkeit der Flugzeuge bei. Über die Bedeutung von Netzwerksicherheit, den Einsatz von Flugtaxis und E-Flugzeugen sowie über die Rahmenbedingungen und Forschungsförderung spricht der Vice President Aviation von TTTech, Thomas Auer, mit Peter Malanik, dem Geschäftsführer der Aviation Industry Austria.

    Themen in Episode #06 ⤵️


    Vernetzung von technischen Komponenten im Flugzeug und wie diese in Zukunft auf die Bodenkontrolle ausgeweitet werden könnten
    Sichere Datenübertragung als Basis
    Autonomes Fliegen als Zukunftsperspektive
    Luftraumsteuerung durch neues „Urban Air Traffic Management"
    Einsatz von Flugtaxis in Wien, Dubai oder in Tokio
    Zertifizierungen und Rahmenbedingungen für sicheren Standard
    Forschungsförderungen würden zu Wettbewerbsvorteil führen

    Ein Podcast der Aviation Industry Austria.

    Luftfahrt verbindet - wir verbinden Luftfahrt.

    • 23 Min.
    05 | Wettbewerbsfähigkeit durch Drehkreuzfunktion, Business Aviation, Luftfracht & Innovation

    05 | Wettbewerbsfähigkeit durch Drehkreuzfunktion, Business Aviation, Luftfracht & Innovation

    Ein starker Wirtschaftsstandort bedingt eine hervorragende Wettbewerbsfähigkeit, die für Österreich, laut international anerkannten Studien, immer schwächer ausfällt. Parameter, wie öffentliche Sicherheit und gute Konnektivität, halten Österreich im oberen Mittelfeld. Umso wichtiger ist es, die Konnektivität durch die Stärkung des Drehkreuzes, der Business Aviation und der Luftfracht auszubauen. Inwiefern sich jene Parameter auf den Wirtschaftsstandort auswirken, erklärt Peter Malanik, Geschäftsführer der Aviation Industry Austria, im Podcast.



    Themen in Episode #05 ⤵️


    Drehkreuzfunktion vom Flughafen Wien
    Umsteigepassagiere und deren Einfluss auf die Konnektivität
    Netzwerkausbau und regionale Verbindungen
    Luftfracht als zuverlässiges Transportmittel
    Skalierbarkeit der Business Aviation 
    Business Aviation als Wettbewerbsvorteil
    Zukunft und Zulassung von Drohnen



    Ein Podcast der Aviation Industry Austria. 

    Luftfahrt verbindet - wir verbinden Luftfahrt. 

    • 32 Min.
    04 | Dr. Klaus Radermacher über eine ganzheitliche CO₂ Bilanz zwischen Luftfahrt & Schienenverkehr

    04 | Dr. Klaus Radermacher über eine ganzheitliche CO₂ Bilanz zwischen Luftfahrt & Schienenverkehr

    Naturwissenschaftliche Gesetze als Basis für CO₂-Berechnungen von Verkehrsinfrastruktur verändern die Diskussion um die CO₂-Bilanz grundlegend. Während der Bahnverkehr im medialen Diskurs gerne als das grüne Fortbewegungsmittel beschrieben wird, zeichnen ganzheitliche ökologische Bilanzierungen ein anderes Bild. Dr. Radermacher veranschaulicht im Gespräch, wie viel CO₂ insbesondere die Errichtung des Schienennetzwerkes emittiert ➡️ Ein Appell für eine neue Berechnungsgrundlage, befreit von Emotion und Ideologie.



    Themen in Episode #04 ⤵️


    Die vier Verkehrssysteme und ihre Knotenpunktinfrastuktur, Wegeinfrastruktur und Steuerungsinfrastruktur
    Wie viel CO₂ für den Bau der Bahn-Infrastruktur emittiert wird
    Multifunktionale Runways vs. destinationsabhängige Schienennetze 
    Warum jede Form von Mobilität angewandte Physik ist
    Energetische Bilanz, um einen Bewegungsvorgang durchzuführen
    Hubarbeit und warum die Schwerkraft nicht nur in der Luftfahrt relevant ist 
    Auslastung von Verkehrsmitteln



    Weiterführende Links zu Dr. Klaus Radermacher:


    LinkedIn & LinkedIn Newsletter
    CV
    Publizierungen



    Ein Podcast der ⁠Aviation Industry Austria⁠. Luftfahrt verbindet - wir verbinden Luftfahrt. 

    • 38 Min.
    03 | SAF - nachhaltiger Treibstoff für eine umweltfreundliche Luftfahrt

    03 | SAF - nachhaltiger Treibstoff für eine umweltfreundliche Luftfahrt

    Sustainable Aviation Fuel (SAF) ist die Zukunft einer nachhaltigen und umweltfreundlichen Entwicklung. Jene nachhaltigen Treibstoffe sind jedoch aufgrund von Limitierungen im Feedstock sowie fehlender Produktionsstätten nur in verhältnismäßig geringen Mengen verfügbar und damit wesentlich teuerer als fossiles Kerosin. Ausgereifte Produktionstechniken erfordern nun Produktionskapazitäten, um die vorgeschriebenen SAF-Mengen in naher Zukunft einzusetzen. Schon 2025 müssen, wie in der Verordnung „ReFuelEU Aviation“ vorgeschrieben, im europäischen Luftverkehr 2% SAFs beigemischt werden. Ob die 2% erreicht werden können und welche Auswirkungen dies auf die Wettbewerbsfähigkeit hat, fragt Kathrin Hanzl den Aviation Industry Austria Geschäftsführer Peter Malanik. 



    Themen in Episode #03 ⤵️


    CO₂-Emissionen durch den Luftverkehr
    „ReFuelEU Aviation“ Verordnung
    Sustainable Aviation Fuels (SAFs) und ihre Vorteile aus ökologischer Sicht
    SAF Technologien und ihr Entwicklungsstand: Power-to-Liquid und Sun-to-Liquid
    Wachstumsprognosen in und außerhalb der EU
    Transformation zur Klimaneutralität
    Abgaben zweckgebunden in Forschung zu investieren
    SAFs und ihre Auswirkungen auf Kondensstreifen 
    Standardisierung der SAFs für globale Lösungen



    Ein Podcast der Aviation Industry Austria. Luftfahrt verbindet - wir verbinden Luftfahrt. 

    • 33 Min.
    02 | FACC CEO Robert Machtlinger über die globale Marktführung, Entwicklungen in China und Flugtaxis

    02 | FACC CEO Robert Machtlinger über die globale Marktführung, Entwicklungen in China und Flugtaxis

    Das österreichische Unternehmen FACC zählt zu den weltweit führenden Luftfahrtzulieferbetrieben. In nahezu jedem Flugzeug das weltweit abhebt, ist Technologie der FACC an Bord. Robert Machtlinger, CEO der FACC AG, gibt im Gespräch mit Peter Malanik, Geschäftsführer der Aviation Industry Austria, einen Einblick in aktuelle Innovationen und Investitionen. Zudem spricht er offen über die gute Zusammenarbeit mit den chinesischen Eigentümern, die Zukunft von Flugtaxis und Drohnen sowie über die Anforderungen von Flugzeugen in den nächsten Jahren. 



    Themen in Episode #02 ⤵️


    Leichtbau für die globale Luftfahrtindustrie als Erfolgsfaktor für effizientes Fliegen
    Die Entwicklung des chinesischen Flugzeugherstellers COMAC
    Wie durch Winglets 65 Mrd. Liter Kerosin eingespart wurden
    FACC als Front Runner bei Urban Air Mobility, insbesondere Lufttaxis 
    Einsatz von Lufttaxis und Drohnen
    Zukünftige Projekte in der Raumfahrt
    Innovationskraft durch Forschung 



    Nähere Informationen zur FACC gibt's unter https://www.facc.com 



    Ein Podcast der Aviation Industry Austria. 

    Luftfahrt verbindet - wir verbinden Luftfahrt. 

    • 25 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
3 Bewertungen

3 Bewertungen

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Lohnt sich das?
DER STANDARD
Alles auf Aktien – Die täglichen Finanzen-News
WELT
Handelsblatt KI-Briefing - Das News-Update zu Künstlicher Intelligenz
Larissa Holzki
The Diary Of A CEO with Steven Bartlett
DOAC
Kampf der Unternehmen
Wondery
bto – der Ökonomie-Podcast von Dr. Daniel Stelter
Dr. Daniel Stelter

Das gefällt dir vielleicht auch