17 Folgen

Der Podcast bietet Informationen, Diskussionen, Einschätzungen und Positionen zu Themen rund um Medien und Digitalität im Kontext von Kindern und Jugendlichen. Ich spreche über Themen wie Medienerziehung, Medienbildung und die zunehmende Durchdringung digitaler Medien im Arbeitsfeld der Sozialen Arbeit.

Reden über Medien Laurent Sedano

    • Gesellschaft und Kultur
    • 5.0 • 3 Bewertungen

Der Podcast bietet Informationen, Diskussionen, Einschätzungen und Positionen zu Themen rund um Medien und Digitalität im Kontext von Kindern und Jugendlichen. Ich spreche über Themen wie Medienerziehung, Medienbildung und die zunehmende Durchdringung digitaler Medien im Arbeitsfeld der Sozialen Arbeit.

    TikTok-Risiken Jugendliche

    TikTok-Risiken Jugendliche

    In dieser Folge geht es um Risiken, die Kinder und Jugendliche unmittelbar betreffen können: psychische Gesundheit, Sucht und Abhängigkeit, Gewohnheiten, Aufmerksamkeitsspanne, Beeinflussung durch Inhalte und der Stress, der entstehen kann, wenn man mit zu vielen Inhalten konfrontiert wird. Oft wird vereinfacht behauptet, dass die Zusammenhänge dieser Phänomene mit dem Konsum von Social Media klar seien. Doch wie so oft ist die Welt etwas komplizierter.
    Über diesen Link könnt ihr ohne Abo oder Anmeldung einen Kommentar oder sonstigen Beitrag hinterlassen: https://findmind.ch/c/fFKX-MsL2 
    Und hier einen Kaffee spendieren: https://www.buymeacoffee.com/LaurNetz Quellen:https://redenuebermedien.ch/2024/06/08/tiktok-risiken-jugendliche/#page-content

    • 34 Min.
    TikTok erklärt! (für Erwachsene)

    TikTok erklärt! (für Erwachsene)

    Einmal mehr ist TIKTOK das Gesprächsthema Nr. 1. Doch was steckt eigentlich hinter diesem Phänomen? In dieser Podcast-Folge tauche ich tief in die Welt von TikTok ein, um es für Erwachsene verständlich zu machen. Erfahre, was TikTok ist, wie es funktioniert, und was wirklich hinter den viel diskutierten "Trends" steckt. Entdecke, was den Algorithmus von TikTok so einzigartig macht und warum es ein Trugschluss ist, zu glauben, dass es ausschliesslich um Tanzvideos geht. Während ich vorerst die Schattenseiten aussen vor lasse, beleuchte ich dennoch, warum es eine Herausforderung darstellt, Jugendliche in ihrer TikTok-Nutzung zu begleiten. Begleite mich auf dieser Reise, während wir hinter die Kulissen von TikTok blicken und die Faszination und Komplexität dieser Plattform erkunden." Technostress (wie uns SocialMedia stressen kann)https://www.youtube.com/watch?v=UzCYXOmiltU Algorithmus vs. Mensch (wie sich die Algos über die Jahre verändert haben)https://www.youtube.com/watch?v=oNBEusJMxc8"Hype um TikTok" SRF DOk als "Hausaufgabe"https://www.srf.ch/play/tv/dok/video/hype-um-tiktok---lieben-oder-loeschen?urn=urn:srf:video:6b2838d3-7f05-4dc3-897d-dfc68b7430c7 Über diesen Link könnt ihr ohne Abo oder Anmeldung einen Kommentar oder sonstigen Beitrag hinterlassen: https://findmind.ch/c/fFKX-MsL2Und hier einen Kaffee spendieren:https://www.buymeacoffee.com/LaurNetz00:00 Trailer01:32 Aktualität /TikTokverbot02:24 Inhalt der heutigen Folge03:07 Es gibt noch eine zweite Folge03:25 Wir öffnen die App03:39 Erkunden /Suche04:00 Videos von deinen Freunden04:14 "For You"04:47 Social-Media05:07 TikTok live09:05 Wie funktioniert "For you"?09:37 Rabbit Hole12:18 "Social-Media ist Tot"16:01 Was Jugendliche online manchen17:05 Wer ist Gateceeper?20:03 API wird geschaffen20:55 Was bekommen wir zu sehen?21:44 Trends22:12 Ein Skript25:34 Online Phänomene27:03 Personen als Trend27:09 Eric Weber28:08 König Thomas30:16 Jugendliche auf TikTok begleiten32:09 Beispiele34:28 Algorithmische Selbstoffenbarung: meine 20min TikTok39:12 Regionale Einblicke43:02 China43:37 Ausblick44:30 Hausaufgaben

    • 46 Min.
    Fortnite und Verhandeln Folge 15

    Fortnite und Verhandeln Folge 15

    Im Kontext von Fortnite demonstriere ich, dass die Bewertungen von PEGI und FSK allein nicht ausreichen, um zu bestimmen, ob ein Spiel für Kinder oder Jugendliche geeignet ist. In dieser Episode beleuchte ich die vielschichtigen Herausforderungen, die mit dem Spielen von Fortnite für Kinder einhergehen. Im zweiten Abschnitt diskutiere ich, wie die Bildschirmzeit von Kindern und Jugendlichen gehandhabt werden kann und welche Faktoren dabei berücksichtigt werden sollten.Das Video zum Thema "Positive Mediennutzung" entwickeln:https://www.youtube.com/watch?v=OMMBP6FuBdsNochmal die Seite Mediennutzungsvertrag:https://www.mediennutzungsvertrag.de/Über diesen Link könnt ihr ohne Abo oder Anmeldung einen Kommentar oder sonstigen Beitrag hinterlassen:https://findmind.ch/c/fFKX-MsL2Und hier einen Kaffee spendieren:https://www.buymeacoffee.com/LaurNetzKapitel folgen

    • 30 Min.
    Gaming und Biografie, wie sie sich gegenseitig beeinflussen

    Gaming und Biografie, wie sie sich gegenseitig beeinflussen

    Mit dem Medienwissenschaftler Dr. Florian Lippuner rede ich über seine Arbeit als Referent und seine Dissertation "Das Biografiespiel". Er spricht darüber, wie wichtige Lebensphasen Einfluss auf das Gamingverhalten haben.. und umgekehrt. Neben vielen Beispielen, wie eng Biografien und Gamingverhalten verknüpft sind, reden wir über verpasste Chancen und Dynamiken, die sich aus diesem Zusammenspiel ergeben können. Zu deiner Orientierung habe ich bei dieser langen Folge besonders auf ein ausführliches Kapitelverzeichnis geachtet.Die Seite von Florian:https://gameflow.ch/Über diesen Link könnt ihr ohne Abo oder Anmeldung einen Kommentar oder sonstigen Beitrag hinterlassen:https://findmind.ch/c/fFKX-MsL2Und hier einen Kaffee spendieren:https://www.buymeacoffee.com/LaurNetz00:00:00 Anfang00:02:03 Vorstellung Florian00:06:04 Das Biografiespiel: Beschreibung der Arbeit und Ziele00:08:37 Wie bist du vorgegangen?00:11:40 Wie hast du die Personen ausgewählt, die du befragt hast?00:14:38 Was sind Ergebnisse deiner Arbeit?00:17:26 Erstes Beispiel: Andrea00:24:15 Biografie wirkt auf Spiel und Spiel wirkt auf Biografie00:28:23 Regulierung von Mediennutzungszeiten00:29:37 Kann Mediennutzung über Zeitvorgaben reguliert werden? 00:37:32 Flucht in die Gamewelt? (online Welt)00:39:04 Flucht in die Realität (offline Welt)00:41:58 Ein Teufelskreis00:43:16 Werden Jugendliche durch das Spielen reflektierter?00:47:06 Vom bewussten eintauchen in eine Medienwelt00:49:16 Leidenschaft oder Sucht? Entscheidend sind die Motive00:51:29 Unterscheidung zwischen E-Sport und Sucht00:53:28 Gibt es eine eindeutige „schlechte Seite“ von Games00:55:24 Was heisst das für Institutionen der offenen Kinder- und Jugendarbeit? Welche Aufgaben können sie übernehmen?00:58:27 Wie gut muss, ich Bescheid wissen?01:02:58 Mit welchen Fragen kann ich auf Jugendliche zugehen?01:07:50 Ein tragisches Beispiel01:15:34 Ein schönes Beispiel01:17:00 Schluss

    • 1 Std. 18 Min.
    Grundschulkinder und digitale Medien (06 - 10 Jahre)

    Grundschulkinder und digitale Medien (06 - 10 Jahre)

    In dieser Episode spreche ich über den Übergang vom Kindergarten zur Primarschule und das Grundschulalter von 7 bis 10 Jahren. Die Kinder entwickeln ihre feinmotorischen Fähigkeiten weiter und ihre Neugier für die Medienwelt steigt. Im Grundschulalter lernen die Kinder dann grundlegende Kulturtechniken wie Lesen, Schreiben, Rechnen und den Umgang mit digitalen Medien. Diese Zeit ist geprägt von wachsender Selbstständigkeit und der Entwicklung von Freundschaftskonzepten. Sie beginnen, komplexe Spiele zu spielen und ihre Fähigkeit, Medieninhalte kritisch zu hinterfragen, wächst. Sollen Schulen und Kindergärten medienfreien Räumen sein? Oder eine wesentliche Rolle in der Medienbildung spielen?  Über diesen Link könnt ihr ohne Abo oder Anmeldung einen Kommentar oder sonstigen Beitrag hinterlassen: https://findmind.ch/c/fFKX-MsL2Und hier einen Kaffee spendieren: https://www.buymeacoffee.com/LaurNetzhttps://redenuebermedien.chhttps://www.mediennutzungsvertrag.de00:00:00 Einführung00:01:10 Thema00:02:00 Entwicklung 5-600:03:43 Kognitive Entwicklungen00:05:00 Ironie und andere Feinheiten der Sprache00:06:20 Sozial-emotionale Entwicklung00:08:00 Bindung und die Lust zu lernen00:08:50 Mediennutzung00:10:00 Kita und Kindergarten Medien-frei?00:14:00 Entwicklung 7 - 1000:16:18 Sozial-emotionale Entwicklungen00:18:21 Spielen, Games und Gruppendynamiken00:20:00 Theory of Mind00:22:34 Mediennutzung00:23:12 Werte in Filmen/Videos00:23:40 Mediennutzung verselbstständigt sich00:26:00 Prävention in der Schule00:27:00 Mediennutzung wird schwierig zu organisieren00:28:00 Freizeitanbieter haben auch eine Aufgabe00:28:54 Tipp zur Organisation: der Mediennutzungsvertrag00:32:00 Abschluss

    • 33 Min.
    Mediensituationen 0-4 Jahren

    Mediensituationen 0-4 Jahren

    In dieser Episode widmen ich mich den Herausforderungen und Alltagsgegebenheit im Umgang mit Medien bei Kindern im Alter von 0 bis 4 Jahren. Dabei beleuchte ich, wie Eltern ihre eigene Zeit vor Bildschirmen während dieser entscheidenden Lebensphase ihrer Kinder gestalten können und diskutieren möglichen Auswirkungen auf die Eltern-Kind  Beziehung . Themen wie die optimale Tageszeit für den Medienkonsum, der Einfluss von Technologie auf die Familie (Technoference). Ich rede über die Regulierung von Emotionen und verschiedene Situationen mit Mediennutzung und vieles weitere.Über diesen Link könnt ihr ohne Abo oder Anmeldung einen Kommentar oder sonstigen Beitrag hinterlassen: https://findmind.ch/c/fFKX-MsL2 Webseite des Vereins: https://redenuebermedien.ch Und hier einen Kaffee spendieren: https://www.buymeacoffee.com/LaurNetz

    • 38 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
3 Bewertungen

3 Bewertungen

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Ohn(e)Macht
Jeannine Borer & Roland Schnetz
Beziehungskosmos
Sabine Meyer & Felizitas Ambauen
Sternstunde Philosophie
Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
Focus
Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
Input
Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
Espresso
Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)