41 Min.

#04 Fame: Wie komme ich ins Fernsehen‪?‬ Flexikon

    • Bildung

Mal unter uns: Wer fährt denn nicht gerne mal das Hirn runter und guckt halbnackten Hipstern beim Flirten oder B-Promis beim Gemüseschneiden zu?
Ins Fernsehen kommt heute anscheinend jeder, nur wie?
Anne und Steffi haben mit Fernsehprofis gesprochen und rausgekitzelt, was denn eigentlich die Türöffner ins Showgeschäft sind. Ist es gutes Aussehen alleine oder braucht man Charme und Talent - und wenn ja, welches? Wird man ein Star, wenn man in einer Castingshow auftritt? Was verdient man in einer Daily Soap? Und wann sollte man seinen Traum vom Berühmtwerden besser begraben?
Antworten gibt u.a. Detlef Steves. Der Hobbygärtner, der bei der VOX-Serie "Ab Ins Beet" vor allen Dingen sein Talent für den ungefilterten Gefühlsausbruch unter Beweis gestellt hat. Mittlerweile hat Detlef in 22 Formaten mitgewirkt und gerade seinen ersten Song rausgebracht.
Chris Budde ist Musikchef bei "The Voice Of Germany" und damit sowas wie der Türsteher einer der erfolgreichsten Castingshows Deutschlands. Er sieht schnell, ob Kandidat*innen Talent haben oder sich vielleicht lieber nochmal nach einem anderen Standbein umgucken sollten.
Kirsten Rütt ist Executive Producerin bei der Produktionsfirma "Banijay" und diejenige, die Formate wie "Kampf der Realitystars" strategisch mit Kandiadt*innen besetzt.
Ihr Kollege Steffen Donsbach kennt das Geschäft von beiden Seiten. Er ist ebenfalls Producer, hat aber auch jahrelang als "Max" bei der Soap "Köln 50667" mitgespielt.
FLEXIKON bei Instagram: @flexikon.podcast

Mal unter uns: Wer fährt denn nicht gerne mal das Hirn runter und guckt halbnackten Hipstern beim Flirten oder B-Promis beim Gemüseschneiden zu?
Ins Fernsehen kommt heute anscheinend jeder, nur wie?
Anne und Steffi haben mit Fernsehprofis gesprochen und rausgekitzelt, was denn eigentlich die Türöffner ins Showgeschäft sind. Ist es gutes Aussehen alleine oder braucht man Charme und Talent - und wenn ja, welches? Wird man ein Star, wenn man in einer Castingshow auftritt? Was verdient man in einer Daily Soap? Und wann sollte man seinen Traum vom Berühmtwerden besser begraben?
Antworten gibt u.a. Detlef Steves. Der Hobbygärtner, der bei der VOX-Serie "Ab Ins Beet" vor allen Dingen sein Talent für den ungefilterten Gefühlsausbruch unter Beweis gestellt hat. Mittlerweile hat Detlef in 22 Formaten mitgewirkt und gerade seinen ersten Song rausgebracht.
Chris Budde ist Musikchef bei "The Voice Of Germany" und damit sowas wie der Türsteher einer der erfolgreichsten Castingshows Deutschlands. Er sieht schnell, ob Kandidat*innen Talent haben oder sich vielleicht lieber nochmal nach einem anderen Standbein umgucken sollten.
Kirsten Rütt ist Executive Producerin bei der Produktionsfirma "Banijay" und diejenige, die Formate wie "Kampf der Realitystars" strategisch mit Kandiadt*innen besetzt.
Ihr Kollege Steffen Donsbach kennt das Geschäft von beiden Seiten. Er ist ebenfalls Producer, hat aber auch jahrelang als "Max" bei der Soap "Köln 50667" mitgespielt.
FLEXIKON bei Instagram: @flexikon.podcast

41 Min.

Top‑Podcasts in Bildung

Deutschlandfunk Nova
Quarks
P.M. / Audio Alliance
finanz-heldinnen
Christian Bischoff - Persönlichkeits- und Mentaltrainer
Cari, Manuel und das Team von Easy German