50 Folgen

Der True-Crime-Podcast von nordbayern.de beschäftigt sich mit echten Verbrechen aus der Region. Jeden zweiten Freitag sprechen Lena Wölki und Franziska Wagenknecht mit den Gerichtsreporterinnen und Polizeireportern unseres Hauses über Taten, die sich in Nordbayern zugetragen haben.

Folgt abgründe. auf Instagram @abgruende.crime

abgründe. - True-Crime-Podcast von nordbayern.de nordbayern.de, Nürnberger Nachrichten

    • Wahre Kriminalfälle
    • 3,6 • 498 Bewertungen

Der True-Crime-Podcast von nordbayern.de beschäftigt sich mit echten Verbrechen aus der Region. Jeden zweiten Freitag sprechen Lena Wölki und Franziska Wagenknecht mit den Gerichtsreporterinnen und Polizeireportern unseres Hauses über Taten, die sich in Nordbayern zugetragen haben.

Folgt abgründe. auf Instagram @abgruende.crime

    #50 Der Fall Peggy, Teil 2: Ein Unschuldiger kommt frei

    #50 Der Fall Peggy, Teil 2: Ein Unschuldiger kommt frei

    Ulvi K. wird wegen Mordes an der 9-jährigen Peggy verurteilt und sitzt in der Psychatrie. Doch kann er wirklich der Täter sein? Dank seiner Betreuerin Gudrun Rödel, wird das Verfahren wieder eröffnet - und Ulvi wird freigesprochen. Doch wer ist der Täter?

    • 43 Min.
    #49 Der Fall Peggy, Teil 1: Ein Mädchen verschwindet

    #49 Der Fall Peggy, Teil 1: Ein Mädchen verschwindet

    Es ist der 7. Mai 2001, als im beschaulichen Lichtenberg in Oberfranken die 9-jährige Peggy Knobloch verschwindet. Damals ahnte noch niemand, dass dieser Fall die Menschen in der Region und darüber hinaus für Jahrzehnte beschäftigen wird. Noch heute ist eine Frage unbeantwortet: Wer tötete die kleine Peggy?

    • 26 Min.
    #48 Erfundene Vergewaltigung

    #48 Erfundene Vergewaltigung

    Eine junge Frau aus Schwabach (19) bezichtigte einen Kollegen der Vergewaltigung: Nun ist klar - das Verbrechen hat es nicht gegeben.

    • 54 Min.
    #47 Schockanrufe: Das perfide Spiel mit der Angst

    #47 Schockanrufe: Das perfide Spiel mit der Angst

    "Dirk, ich hab was ganz schlimmes gemacht" ruft eine Frauenstimme hysterisch. Dann übernimmt eine andere Frau den Telefonhörer und teilt die Schocknachricht mit: "Ihre Frau hat einen Unfall verursacht, ein Kind ist tot. Wir brauchen schnell Geld, für die Kaution". - Diesen Anruf erhielt der ehemalige IHK Präsident, Dirk von Vopelius. Für ihn ging die Sache gut aus, aber nicht jede:r schafft es, hinter die Masche der Täter:innen zu kommen.

    • 42 Min.
    #46 Ein heimtückischer Mord - aus Mitleid?

    #46 Ein heimtückischer Mord - aus Mitleid?

    Im Sommer 2020 saß ein Mann (60) vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth, die Anklage warf ihm einen heimtückischen Mord vor. Aber die Geschichte, die hinter diesem Vorwurf steckt, ist kompliziert. Er behauptete, er habe seine kranke Frau getötet, weil sie es wollte. Doch: Hat sie das wirklich gewollt?

    • 47 Min.
    #45 Neonazi-Mord im TwentyFive

    #45 Neonazi-Mord im TwentyFive

    Es ist der Abend des 26. Juni 1982. Die Innenstadt ist voll mit jungen Menschen, die in Nürnbergs Diskotheken und Bars feiern wollen. Nur ein junger Mann hat anderes im Sinn. Mit mehreren Schusswaffen im Gepäck macht er sich auf den Weg in die Disko TwentyFive in der Luitpoldstraße mit einem klaren Ziel: Er will töten. Aber seine Opfer sucht er nicht wahllos aus.

    • 37 Min.

Kundenrezensionen

3,6 von 5
498 Bewertungen

498 Bewertungen

mickimicki ,

Abzüge in der B-Note

Meine erste Folge: #48, ca. Minute 8:45: Sie „generiert sich“ als Opfer?! Ich will es nicht „hochsterilisieren“, aber so etwas klingt nicht gerade kompetent, sondern (unpassend und vermutlich ungewollt) lachhaft.

nononono37 ,

Super langweilig!

Leider nur langweilig erzählt!

Stelumos ,

Toller Podcast

Ich höre diesen Podcast wahnsinnig gern. Nicht jede Folge, aber die allermeisten. Ich mag die Stimme von Frau Löw und finde ihre oft persönlichen Eindrücke aus den Verhandlungen sehr interessant und ja, ich höre den fränkischen (Nicht Bayrischen!) Dialekt sehr gern. Besonders spannend sind die Fälle aus der Region. Und es gibt immer mal wieder Interviews mit Personen, die man kennt, Kollegen oder Kommilitonen.
Wer unbedingt einen Spannungsbogen braucht, der ist wohl bei einem Kriminalroman besser aufgehoben als bei einem regionalen True Crime Podcast… ich jedenfalls finde den Umgang mit den oft sensiblen Themen und die sachliche Erzählweise sehr passend für dieses Genre.
Nur der Ton dürfte wirklich gerne verbesssert werden!

Top‑Podcasts in Wahre Kriminalfälle

Paulina Krasa & Laura Wohlers
Bayerischer Rundfunk
Linn&Leo
Philipp Fleiter / Audio Alliance
Ines Anioli, Visa Vie & Studio Bummens
Mitteldeutscher Rundfunk

Das gefällt dir vielleicht auch

Mitteldeutscher Rundfunk
TLC True Crime
Alex
Stern.de GmbH / Audio Alliance
audiowest, Selina Stolze, Selina Wilson
rbb 24 (Rundfunk Berlin-Brandenburg)