57 Min.

#ABZ 88 – Tiktok, HR, Berufsorientierung, New Work & more Arbeit Bildung Zukunft

    • Bildung

Wie erreicht man junge Menschen mit humorvollen und edukativen Inhalten? Diese Frage stellen sich derzeit viele Organisationen und Unternehmen. Nachwuchskräfte werden überall händeringend gesucht. Die Frage ist nun, auf welchen Plattformen sind junge Menschen unterwegs und mit welchen Inhalten fühlen sie sich angesprochen? Darüber habe ich gesprochen mit @Gesine Schulz, Gründerin von itsaboutskills.
Gesine berät Unternehmen bei HR-Themen und hat mit @diePersonalabteilung einen sehr erfolgreichen tiktok-Kanal aufgebaut. In der aktuellen Podcast-Folge erzählt sie u.a., wieso sie das macht, wie Unternehmen und Organisationen die Plattform nutzen können und wie aufwändig die Produktion + Distribution ist.
Folgende Themenblöcke haben wir diskutiert:
✨ Tiktok:
An der Entscheidung, ob Unternehmen einen Nutzen davon haben können, tiktok zu nutzen, scheiden sich die Geister. Im Podcast sprechen wir über die Zielgruppe, die auf der Plattform unterwegs ist und über gute Beispiele. Grundsätzlich sollte man sich immer fragen, welches Ziel man verfolgt bzw. was man erreichen will?
🎯 Berufsorientierung:
In diesem Zusammenhang haben wir auch das Thema Ausbildung und Berufsorientierung diskutiert. Angesichts sinkender Ausbildungszahlen, stellt sich die Frage, wie man die jungen Leute (#GenZ) erreicht? Es gibt hier auch auf TikTok gute Beispiel (z.B. Kariereguru @Tobias Jost).
🔮 Newwork:
Zudem haben wir noch über das Thema #Newwork gesprochen – was versteht man unter / und was nicht und welche Bedeutung wir in Zukunft das zukünftige des Büro einnehmen?
Ganz subjektiv 😉 kann ich behaupten, reinhören lohnt sich.
Link zum Podcast in den Kommentaren:

#tiktok #newwork #berufsorientierung #genz

Wie erreicht man junge Menschen mit humorvollen und edukativen Inhalten? Diese Frage stellen sich derzeit viele Organisationen und Unternehmen. Nachwuchskräfte werden überall händeringend gesucht. Die Frage ist nun, auf welchen Plattformen sind junge Menschen unterwegs und mit welchen Inhalten fühlen sie sich angesprochen? Darüber habe ich gesprochen mit @Gesine Schulz, Gründerin von itsaboutskills.
Gesine berät Unternehmen bei HR-Themen und hat mit @diePersonalabteilung einen sehr erfolgreichen tiktok-Kanal aufgebaut. In der aktuellen Podcast-Folge erzählt sie u.a., wieso sie das macht, wie Unternehmen und Organisationen die Plattform nutzen können und wie aufwändig die Produktion + Distribution ist.
Folgende Themenblöcke haben wir diskutiert:
✨ Tiktok:
An der Entscheidung, ob Unternehmen einen Nutzen davon haben können, tiktok zu nutzen, scheiden sich die Geister. Im Podcast sprechen wir über die Zielgruppe, die auf der Plattform unterwegs ist und über gute Beispiele. Grundsätzlich sollte man sich immer fragen, welches Ziel man verfolgt bzw. was man erreichen will?
🎯 Berufsorientierung:
In diesem Zusammenhang haben wir auch das Thema Ausbildung und Berufsorientierung diskutiert. Angesichts sinkender Ausbildungszahlen, stellt sich die Frage, wie man die jungen Leute (#GenZ) erreicht? Es gibt hier auch auf TikTok gute Beispiel (z.B. Kariereguru @Tobias Jost).
🔮 Newwork:
Zudem haben wir noch über das Thema #Newwork gesprochen – was versteht man unter / und was nicht und welche Bedeutung wir in Zukunft das zukünftige des Büro einnehmen?
Ganz subjektiv 😉 kann ich behaupten, reinhören lohnt sich.
Link zum Podcast in den Kommentaren:

#tiktok #newwork #berufsorientierung #genz

57 Min.

Top‑Podcasts in Bildung

Deutschlandfunk Nova
Ron Perduss / Audio Alliance
Mo Abi
CrowdFarming
Maxim Mankevich
Greator – GEDANKENtanken