56 Folgen

Das „Bild der Schwarzen“ im täglichen, beruflichen Kontext ist gekennzeichnet von Überrepräsentation in Berufszweigen der „unteren“ Schichten oder aber von erfolgreichen ”Unicorns”, die Wege gegangen zu sein scheinen, die für die “Mittelschicht” unerreichbar wirken. Es gibt wenig Vorbilder, wenig Führungskräfte, und wenig Beispiele für das, was beruflich im DACH Raum für Schwarze Menschen möglich ist.

Afrikanah hinterfragt das negative Bild, das in den Medien und im Alltag oft hervorgehoben wird und ersetzt dieses Bild mit dem, was es wirklich bedeutet, Schwarz, erfolgreich und deutsch zu sein.

Afrikanah spricht mit und über Vorbilder. Welches Gedankengut sie haben, was sie als Menschen ausmacht - bevor die Hautfarbe ins Spiel kommt. Vorbilder von denen sich sowohl junge Schwarze Menschen als auch jene Personen inspirieren, motivieren und orientieren lassen können, die einen Willen für die Erweiterung ihres Horizontes mitbringen und ihre eigenen Vorurteile herausfordern möchten.

Die Gespräche führt Gastgeberin Julie Ngoya Tshidibu mit ihren Gästen aus allen Branchen.

Afrikanah Julie N. Tshidibu

    • Gesellschaft und Kultur
    • 5,0 • 11 Bewertungen

Das „Bild der Schwarzen“ im täglichen, beruflichen Kontext ist gekennzeichnet von Überrepräsentation in Berufszweigen der „unteren“ Schichten oder aber von erfolgreichen ”Unicorns”, die Wege gegangen zu sein scheinen, die für die “Mittelschicht” unerreichbar wirken. Es gibt wenig Vorbilder, wenig Führungskräfte, und wenig Beispiele für das, was beruflich im DACH Raum für Schwarze Menschen möglich ist.

Afrikanah hinterfragt das negative Bild, das in den Medien und im Alltag oft hervorgehoben wird und ersetzt dieses Bild mit dem, was es wirklich bedeutet, Schwarz, erfolgreich und deutsch zu sein.

Afrikanah spricht mit und über Vorbilder. Welches Gedankengut sie haben, was sie als Menschen ausmacht - bevor die Hautfarbe ins Spiel kommt. Vorbilder von denen sich sowohl junge Schwarze Menschen als auch jene Personen inspirieren, motivieren und orientieren lassen können, die einen Willen für die Erweiterung ihres Horizontes mitbringen und ihre eigenen Vorurteile herausfordern möchten.

Die Gespräche führt Gastgeberin Julie Ngoya Tshidibu mit ihren Gästen aus allen Branchen.

    Vom Olympiadorf ins Klassenzimmer für die nächste Generation; mit Marie-Laurence Jungfleisch

    Vom Olympiadorf ins Klassenzimmer für die nächste Generation; mit Marie-Laurence Jungfleisch

    Mein Gast heute ist Marie Laurence Jungfleisch. Marie ist professionelle Athletin, Soldatin und angehende Erzieherin mit Wurzeln aus Martinique. Wir sprechen in dieser Folge über die Umstände, die sie zu ihrer athletischen Karriere gebracht haben, wie die Welt eines Olympiadorfes eigentlich aussieht, was es mit dem Posten einer Soldatin auf sich hat und warum sowohl Aufklärung und Empowerment von Kindesalter an den Unterschied in unserer Gesellschaft machen.

    • 1 Std. 18 Min.
    Von Beats zu Business: Wie man Events schafft, die bewegen; mit Kwame "Juice" Owusu

    Von Beats zu Business: Wie man Events schafft, die bewegen; mit Kwame "Juice" Owusu

    Kwame Owusu aka Juice, ist mein heutiger Gast. Als Gründer des Black Business Dinners und African Food Festival in Berlin hat Juice schon einiges gestartet, ausprobiert, organisiert und ins Leben gerufen. Ein Unternehmer und Kreativer durch und durch, hat Juice vom Rappen zu Musikproduktion bis Festivals und edlen Events hat Juice sehr viel gesehen. Er beschreibt seine Kindheit als abenteuerlich und im Erwachsenenalter war und ist es nicht anders gewesen. Hört rein in seine inspirierende kreative Welt, in der er Dinge in Bewegung setzt, als dass er sie geschehen lässt.

    • 1 Std. 35 Min.
    Arbeit, Leben und Bestimmung vereinbaren - mit Workpreneurship; mit Harmonie Essome

    Arbeit, Leben und Bestimmung vereinbaren - mit Workpreneurship; mit Harmonie Essome

    Harmonie ist eine kamerunische Naturgewalt. Vielseitig ist zweiter Vorname und sie ist nicht nur eine Entrepreneurin, sie ist eine Workpreneurin - mit einem wirklich achtsamen Lebenslauf und Lebenserfahrungen. Was es mit dem Begriff Workpreneur auf sich hat, wie sie es geschafft hat, sich in diversen Kulturen zu Hause zu fühlen und welche sehr spannenden Projekte sie gestartet und skalieren wird und von denen ihr, liebe Zuhörenden sogar direkt profitieren könnt, das erfahrt ihr in dieser Folge.

    • 1 Std. 49 Min.
    Die Küche als Brücke zwischen den Kulturen; mit Kevin von Holt

    Die Küche als Brücke zwischen den Kulturen; mit Kevin von Holt

    Kevin von Holt ist Koch und Connaisseur der gehobenen Küche aka Koch Extraordinaire, aber er ist nicht nur irgendein Koch, sondern TV Koch. Als kulinarischer Unternehmer bereichert er die Welt des Kochens auf vielfältige Arten, Weisen und Wege und teilt in dieser Folge mit uns, wie er das trotz Hauptschulabschluss geschafft hat.

    • 1 Std. 28 Min.
    Zwischen Sicherheit und Ungewissheit liegt die Macht zu handeln; mit Nela Riehl

    Zwischen Sicherheit und Ungewissheit liegt die Macht zu handeln; mit Nela Riehl

    Nela Riehl ist Lehrerin und seit neuestem Politikerin. Sie hat sich einen sicheren Weg aufgebaut während um sie herum das Leben zeigte: es ist im Grunde nichts sicher. Nela ist eine unfassbar reflektierte Person und lebt dies sehr stark, was durchaus aufgrund ihrer teils sehr schicksalhaften Lebenserfahrung entsprungen ist. Sie hat eine warme Aura und ist sehr nah am Menschen. Wir thematisieren insbesondere das Thema Macht, und zwar nicht nur jene, die uns extrinsisch zuteil wird sondern jene, die auch intrinsisch vorhanden ist.

    • 1 Std. 8 Min.
    Vergangene Wunden heilen durch Mental Health; mit Lando Quiala

    Vergangene Wunden heilen durch Mental Health; mit Lando Quiala

    Mein erster Gast im Jahre 2024 ist Lando Quiala. Lando ist gebürtiger Berliner mit Wurzeln in Angola und einem akademischen Abschluss im Bereich Psychologie. Er ist Experte in Mental Health und sein Fokus liegt auf der Sensibilisierung und Aufklärung des Schwarzen Kollektivs.

    Wir thematisieren speziell die Erziehung und negative aber auch positive Auswirkungen dieser auf die mentale Gesundheit im Erwachsenenalter, aber auch die Vorstufen davon, sowie Best Practices und Hilfestellung für die eigene Heilung und jene der eigenen Kinder, die man vielleicht auch erst in der Zukunft haben wird.

    • 1 Std. 32 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
11 Bewertungen

11 Bewertungen

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Rammstein – Row Zero
NDR, SZ
Milli Vanilli: Ein Pop-Skandal
Wondery
Hotel Matze
Matze Hielscher & Mit Vergnügen
Hoss & Hopf
Kiarash Hossainpour & Philip Hopf
M wie Marlene - Wie gelingt das Leben?
Marlene Lufen
Betreutes Fühlen
Atze Schröder & Leon Windscheid

Das gefällt dir vielleicht auch

Verbrechen
ZEIT ONLINE
Und was machst du am Wochenende?
ZEIT ONLINE
Piratensender Powerplay
Samira El Ouassil, Friedemann Karig
extra 3 – Bosettis Woche
NDR
Stahl aber herzlich – Der Psychotherapie-Podcast mit Stefanie Stahl
RTL+ / Stefanie Stahl