1 Std. 27 Min.

Die afrikanische Kultur macht das Leben lebenswerter; mit Nkem Chukwuka Afrikanah

    • Gesellschaft und Kultur

Heute spreche ich mit Nkem, angehende Kardiologin, ursprünglich aus Nigeria, und eine Person mit einem sehr humorvollen und ansteckenden Gemüt. 
Nkem kam vor ca 10 Jahren nach Deutschland, um nach ihrem Abitur, das sie in Nigeria abschloss, hier Medizin zu studieren.
Sie kam also bereits als junge Erwachsene mit einer sehr stark verwurzelten Identität als Afrikanerin nach Deutschland. Nkem hat daher eine interessante Perspektive auf die deutsche Kultur und wir sprechen viel darüber, wie diese Identität seither zu etwas Bewusstem wurde, wie, so würde ich es beschreiben, ein weißer Kittel, den man als Ärztin trägt, und welcher eine gewisse Last mit sich bringt - no pun intended. 
Nkem erzählt uns wie sie mit diesem sogenannten Kittel in Deutschland umgeht und was sie sich unter anderem von Weißen Ärzten wünscht, wenn es um die angemessene Behandlung von Schwarzen Menschen und POCs geht. Wir sprechen aber noch über so viel anderes, also hört einfach mal rein. 
Viel Spaß!
 
Weiterführende Links über die wir gesprochen haben:
NiSIG e.V.: http://nisig.de/
Diesen Verein und weitere findet ihr hier: afrikanah.de/vereine

Heute spreche ich mit Nkem, angehende Kardiologin, ursprünglich aus Nigeria, und eine Person mit einem sehr humorvollen und ansteckenden Gemüt. 
Nkem kam vor ca 10 Jahren nach Deutschland, um nach ihrem Abitur, das sie in Nigeria abschloss, hier Medizin zu studieren.
Sie kam also bereits als junge Erwachsene mit einer sehr stark verwurzelten Identität als Afrikanerin nach Deutschland. Nkem hat daher eine interessante Perspektive auf die deutsche Kultur und wir sprechen viel darüber, wie diese Identität seither zu etwas Bewusstem wurde, wie, so würde ich es beschreiben, ein weißer Kittel, den man als Ärztin trägt, und welcher eine gewisse Last mit sich bringt - no pun intended. 
Nkem erzählt uns wie sie mit diesem sogenannten Kittel in Deutschland umgeht und was sie sich unter anderem von Weißen Ärzten wünscht, wenn es um die angemessene Behandlung von Schwarzen Menschen und POCs geht. Wir sprechen aber noch über so viel anderes, also hört einfach mal rein. 
Viel Spaß!
 
Weiterführende Links über die wir gesprochen haben:
NiSIG e.V.: http://nisig.de/
Diesen Verein und weitere findet ihr hier: afrikanah.de/vereine

1 Std. 27 Min.

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Paarspektiven
Ischtar und Tommy
Hotel Matze
Matze Hielscher & Mit Vergnügen
Hoss & Hopf
Kiarash Hossainpour & Philip Hopf
Alles gesagt?
ZEIT ONLINE
Betreutes Fühlen
Atze Schröder & Leon Windscheid
Die sogenannte Gegenwart
ZEIT ONLINE