26 Folgen

Christiane und Julius - sie Psychologin, er Filmfreak - reden über Filme. Aber nicht nur. Zusammen möchten sie Lust auf ausgewählte Filme machen, aber auch ausgewählte psychologische Aspekte dieser Filme näher betrachten. Ob psychische Störungen, Beziehung zwischen Mensch und Technik, zwischenmenschliche Beziehungen oder die psychosoziale Entwicklung - psychologische Themen sind in Filmen allgegenwärtig, denn Filme erzählen immer etwas über das menschliche Erleben und Verhalten.

Brainflicks — der Podcast über Psychologie im Film. Christiane Attig, Julius Herold

    • TV und Film
    • 4.9, 33 Bewertungen

Christiane und Julius - sie Psychologin, er Filmfreak - reden über Filme. Aber nicht nur. Zusammen möchten sie Lust auf ausgewählte Filme machen, aber auch ausgewählte psychologische Aspekte dieser Filme näher betrachten. Ob psychische Störungen, Beziehung zwischen Mensch und Technik, zwischenmenschliche Beziehungen oder die psychosoziale Entwicklung - psychologische Themen sind in Filmen allgegenwärtig, denn Filme erzählen immer etwas über das menschliche Erleben und Verhalten.

Kundenrezensionen

4.9 von 5
33 Bewertungen

33 Bewertungen

Chaosmacherin ,

Fühle mich nach jeder Folge ein bisschen schlauer

Ich höre Christiane und Julius sehr gerne zu. Man merkt, dass Christiane immer sehr viel Recherche in die Folgen steckt. Auch in die, in denen sie ihrer Meinung nach "daher stammelt" (Still Alice).
Die Herzensfilme Folgen interessieren mich meistens weniger. Hauptsächlich weil ich lieber mag, wenn ein Film in die Tiefe gehend behandelt wird.
Julius könnte manchmal etwas mehr reden, aber wenn er nichts zu sagen hat wäre es auch super wenn Christiane ihre entäuschung darüber etwas besser vestecken würde. :D
Der wissenschafftliche Part ist immer Interessant und ein echtes alleinstellungsmerkmal des Casts. Wer keine Lust auf Rezension hat kann hierin auf jeden Fall noch mehrwert finde.

TwoSlicer ,

Tolles Konzept

Echte Bereicherung für die Film Podcastszene! Mir gefällt der Ansatz sehr gut, psychologische Phänomene mit deren Darstellung in Filmen abzugleichen. Es steckt sicher sehr viel Arbeit in der Recherche, da unterschiedliche Studien zu dem jeweiligen Thema zusammengetragen werden - das zahlt sich aus! Man erkennt, dass die beiden Hosts Filme wirklich sehr gern haben!

Darkmoon82 ,

Weiter machen bitte

2 meiner liebliengs Themen Psychologie und Filme.

Top‑Podcasts in TV und Film

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: