26 Min.

Der Lückenschluss der U-Bahnlinie U5 konstruktiv

    • Technologie

Die U-Bahn-Linie U5 ist eine 22,4 Kilometer lange Linie der U-Bahn Berlin der Berliner Verkehrsbetriebe, die in Ost-West-Richtung über 26 Stationen vom U-Bahnhof Hönow bis zum Berliner Hauptbahnhof verläuft. Der sogenannte Lückenschluss verlängert die U5 vom Alexanderplatz zum Brandenburger Tor und führte sie dort mit der bereits 2009 eröffneten U55 zusammen. Aus U5 und U55 wurde eine Linie: die neue U5. Und damit entstand “Unter den Linden” ein Kreuzungsbahnhof mit drei Ebenen.
Teilnehmer:
Dipl.-Ing. Manfred Ruth: Vorstand Baukammer Berlin
Jörg Sägers: Geschäftsführer der Projektgesellschaft (Gesprächspartner)
Moderation: Jessica Witte-Winter


Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

Die U-Bahn-Linie U5 ist eine 22,4 Kilometer lange Linie der U-Bahn Berlin der Berliner Verkehrsbetriebe, die in Ost-West-Richtung über 26 Stationen vom U-Bahnhof Hönow bis zum Berliner Hauptbahnhof verläuft. Der sogenannte Lückenschluss verlängert die U5 vom Alexanderplatz zum Brandenburger Tor und führte sie dort mit der bereits 2009 eröffneten U55 zusammen. Aus U5 und U55 wurde eine Linie: die neue U5. Und damit entstand “Unter den Linden” ein Kreuzungsbahnhof mit drei Ebenen.
Teilnehmer:
Dipl.-Ing. Manfred Ruth: Vorstand Baukammer Berlin
Jörg Sägers: Geschäftsführer der Projektgesellschaft (Gesprächspartner)
Moderation: Jessica Witte-Winter


Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

26 Min.

Top‑Podcasts in Technologie

NDR Info
Malte Kirchner & Jean-Claude Frick
Lex Fridman
JOCR
Sascha Lobo, Cisco
Undsoversum GmbH