38 Folgen

2019 ist da und zum größten YouTube-Kanal für Kommunikation & Charisma gibt es jetzt den RedeFabrik Podcast mit Benedikt Held. Hier lernt ihr, wie ihr charismatisch, sympathisch und überzeugend auftreten könnt, egal ob im privaten oder beruflichen Bereich. Dafür stellt Benedikt Wissen aus Rhetorik, Körpersprache und Psychologie zusammen und verknüpft es mit Fachliteratur und Analysen charismatischer Menschen! Außerdem wird es viele spannende Interviews geben.

Liebe Grüße und viel kommunikativen Erfolg
Das RedeFabrik-Team

Der RedeFabrik Podcast - Kommunikativer Erfolg mit Benedikt Held Benedikt Held

    • Wirtschaft
    • 4.8, 71 Bewertungen

2019 ist da und zum größten YouTube-Kanal für Kommunikation & Charisma gibt es jetzt den RedeFabrik Podcast mit Benedikt Held. Hier lernt ihr, wie ihr charismatisch, sympathisch und überzeugend auftreten könnt, egal ob im privaten oder beruflichen Bereich. Dafür stellt Benedikt Wissen aus Rhetorik, Körpersprache und Psychologie zusammen und verknüpft es mit Fachliteratur und Analysen charismatischer Menschen! Außerdem wird es viele spannende Interviews geben.

Liebe Grüße und viel kommunikativen Erfolg
Das RedeFabrik-Team

Kundenrezensionen

4.8 von 5
71 Bewertungen

71 Bewertungen

manu10er ,

Unterhaltsam! Lehrreich! Informativ!

Lehrreiche, unterhaltsame und informative Folgen, kombiniert mit spannenden Interviews und praktischen Tipps zur Umsetzung!

Thraciel ,

Stark angefangen - lässt nach

War am Anfang noch viel Inhalt dabei und der Podcast echt mit einem Mehrwert versehen hat es sich inzwischen zum schlechteren entwickelt. Zum einen hat Benedikt die Interviews wesentlich besser geführt, zum anderen fehlt das kritische Nachfragen.
Erneute Besprechungen irgend eines Videos im Podcast halte ich auch für überflüssig und sind für mich uninteressant, da ich häufig die Videos nicht sehen kann/will.

Back to the roots bitte!

RushFlash ,

Guter Inhalt, Zu wenig auf den Punkt gebracht

Ich finde die Grundideen und Inhalte gut und höre mir auch jede Folge an. Für meinen persönlichen Geschmack bringt ihr eine Sachen aber zu wenig auf den Punkt und „schwafelt“ zu viel rum.
Das gilt für einzelne Inhalte und Interviews.
Hier mal ein Beispiel:
Es wird eine Frage an den Interviewten gestellt und danach etwas gesagt wie „ ich finde es super, dass du das ... so auf den Punkt bringst, denn mir ist auch aufgefallen, dass viele ... genauso machen wie du es gerade gesagt hast“

Zudem dürfen die Fragen in Interviews gerne tiefgründiger werden. Mir kommt es vor als hättet ihr ein paar Fragen vorbereitet, die ihr gerne durchgehen wollen würdet, anstatt euch auf das Gespräch einzulassen und dieses dann möglichst effizient zu führen.

Eure Feedback-/Kommentar Kultur kommt mir ein wenig wie in der Schule vor. „ ich finde es toll, dass du nicht nur die Tafel, sondern auch den Overheadprojektor als Medium benutzt hast“. Hier würde ich mir ein bisschen mutigere Kritik und auch ein paar kritischerer Kommentare wünschen (dieser Punkt ist nah an dem Punkt vorher angelegt.)

Ich hoffe ihr könnt mit dem Feedback was anfangen

Lieben Dank für die ganze Mühe, die ihr da reinsteckt

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: