127 Folgen

Wer kennt das nicht? Da stürmt die 70 Kilo-Dogge auf einen zu, die Lefzen fliegen, der heiße Atem gefriert in der Luft und sehr sehr weit weg die laute Stimme des Besitzers: „Keine Angst, der will doch nur spielen“. Beruhigend. Nicht! Kein Hund tut Dinge, einfach nur weil er spielen will. Der Dogcast „Der will nicht nur spielen“ ist das Sprachrohr der Hunde, nicht der Menschen.

Die Kölner Hundetrainerin und Hundepsychologin und Hundebesitzer Mike Kleiß kennen sich seit zehn Jahren. Sie trafen sich damals in Sarahs Hundeschule, Sarah war die Trainerin. Mike lebte schon damals seit 20 Jahren mit Hunden, doch mit seinen neuen Gefährten Spagna und Dante kamen neue Herausforderungen auf ihn zu. Beide stammten aus einem italienischen Tierheim. Tierschutzhunde sind anders.
Tierschutzhunde haben eine Geschichte, die man meistens nicht kennt.

Nach Jahren treffen sich Sarah und Mike nun in diesem Dogcast wieder. Und wie damals ist das Thema klar: Hunde! „Nicht die Hunde haben ein Problem, denen geht es meist prima. Sie leben im Jetzt, und sind sich keiner Schuld bewusst.“, sagt Sarah. „Deshalb versuchen wir in unserem Dogcast das zu übersetzen, was der Hund denkt. Dem Menschen bewusst zu machen: Versteh den Hund besser, dann geht es Euch beiden besser. Wir wollen für ein besseres Miteinander sorgen. Uns geht es nicht um den erhobenen Zeigefinger. Der will eben nicht nur spielen! Der will verstanden werden, der will einen guten
Rudelführer, der will ein liebevolles aber klares Miteinander“, ergänzt Mike.

Dieser Dogcast - so nennen Sarah und Mike ihren Podcast - soll die Herzen der Hundebesitzer erreichen. Ein bisschen auch den Verstand. Dieser Dogcast soll berühren, soll erklären ohne zu belehren. Hunde sind Teil unserer Gesellschaft, schon so lange. Gehen wir achtsam mit ihnen und mit uns um.

Der will nicht nur spielen - der Hundepodcast mit Sarah Nowak und Mike Klei‪ß‬ Sarah Nowak und Mike Kleiß

    • Bildung
    • 4,5 • 101 Bewertungen

Wer kennt das nicht? Da stürmt die 70 Kilo-Dogge auf einen zu, die Lefzen fliegen, der heiße Atem gefriert in der Luft und sehr sehr weit weg die laute Stimme des Besitzers: „Keine Angst, der will doch nur spielen“. Beruhigend. Nicht! Kein Hund tut Dinge, einfach nur weil er spielen will. Der Dogcast „Der will nicht nur spielen“ ist das Sprachrohr der Hunde, nicht der Menschen.

Die Kölner Hundetrainerin und Hundepsychologin und Hundebesitzer Mike Kleiß kennen sich seit zehn Jahren. Sie trafen sich damals in Sarahs Hundeschule, Sarah war die Trainerin. Mike lebte schon damals seit 20 Jahren mit Hunden, doch mit seinen neuen Gefährten Spagna und Dante kamen neue Herausforderungen auf ihn zu. Beide stammten aus einem italienischen Tierheim. Tierschutzhunde sind anders.
Tierschutzhunde haben eine Geschichte, die man meistens nicht kennt.

Nach Jahren treffen sich Sarah und Mike nun in diesem Dogcast wieder. Und wie damals ist das Thema klar: Hunde! „Nicht die Hunde haben ein Problem, denen geht es meist prima. Sie leben im Jetzt, und sind sich keiner Schuld bewusst.“, sagt Sarah. „Deshalb versuchen wir in unserem Dogcast das zu übersetzen, was der Hund denkt. Dem Menschen bewusst zu machen: Versteh den Hund besser, dann geht es Euch beiden besser. Wir wollen für ein besseres Miteinander sorgen. Uns geht es nicht um den erhobenen Zeigefinger. Der will eben nicht nur spielen! Der will verstanden werden, der will einen guten
Rudelführer, der will ein liebevolles aber klares Miteinander“, ergänzt Mike.

Dieser Dogcast - so nennen Sarah und Mike ihren Podcast - soll die Herzen der Hundebesitzer erreichen. Ein bisschen auch den Verstand. Dieser Dogcast soll berühren, soll erklären ohne zu belehren. Hunde sind Teil unserer Gesellschaft, schon so lange. Gehen wir achtsam mit ihnen und mit uns um.

    Warum machen Hunde glücklich? Eine Liebeserklärung.

    Warum machen Hunde glücklich? Eine Liebeserklärung.

    Zu dieser Folge ist kaum noch etwas zu sagen. Jeder Hundebesitzer hat sicher ewig viele Gründe, warum Hunde glücklich machen. Wer aber weitere Argumente braucht, hört diese Episode :-) Übrigens die vorletzte Folge vor der Sommerpause. Sarah und Mike kommen nächste Woche nochmal zurück, dann mit der Frage der Fragen: Hündin oder Rüde? Für alle, die sich noch nicht entscheiden konnten. Danach geht es für vier Wochen in die Pause, und frisch erholt kehren beide am 13. September zurück.

    • 56 Min.
    Giftköder! Und wie Du Deinen Liebling davor schützt.

    Giftköder! Und wie Du Deinen Liebling davor schützt.

    Es sind wohl mit die abscheulichsten Abgründe des Menschen: Wenn Giftköder ausgelegt werden! Gezielt sollen unsere Fellnasen getötet werden. Wie groß muss der Hass wohl sein? Was treibt Menschen an, die zu solchen Dingen in der Lage sind? Viel wichtiger: Was kann man gegen diese Gefahr tun? Wie schützen wir unsere Hunde davor? Sarah und Mike geben in dieser Folge wichtige Hinweise, damit Ihr das Hundeleben ohne Angst in vollen Zügen genießen könnt.

    • 56 Min.
    So findest Du die richtige Hundeschule

    So findest Du die richtige Hundeschule

    Sarah hat selbst ihre eigene Hundeschule. Mit Mike unterhält sie sich heute darüber, wie man für sich die geeignete Hundeschule finden kann, und worauf dabei zu achten ist.

    • 57 Min.
    Wenn Frauchen und Herrchen sich nicht einig sind!

    Wenn Frauchen und Herrchen sich nicht einig sind!

    Was macht das mit Beziehungen? Was macht das mit unseren Lieblingen, wenn sich die Besitzer nicht einig sind!? Wenn die Erziehung und das, was der Hund darf oder nicht, zu einem täglichen Problem wird!? Wenn es jeden Tag zu Diskussionen kommt? Wenn der Haussegen gefährdet ist!? Wie reagieren unsere Schützlinge darauf? Sarah und Mike kennen das. Und haben wertvolle Tipps. Zudem klärt Tierärztin Irene Bruckner über einige Mythen zum Thema Hundeernährung auf. Eine wirklich spannende Folge.

    • 1 Std. 5 Min.
    Wie läuft die Kommunikation im Hunderudel? Wie verhalte ich mich?

    Wie läuft die Kommunikation im Hunderudel? Wie verhalte ich mich?

    Ihr habt Euch auch dieses Thema gewünscht, und gerne haben es sich Sarah und Mike geschnappt. Wann greife ich an welcher Stelle ein, wann überlasse ich Entscheidungen dem Hunderudel? Und welche Voraussetzungen dazu braucht es? Wer mehrere Hunde hat, oder mit dem Gedanken spielt, sich mehr als einen Hund zu halten, wird mit dieser Folge ganz sicher viel Freude haben.

    • 1 Std.
    Hunde-Körpersprache, und welche Rückschlüsse man ziehen kann

    Hunde-Körpersprache, und welche Rückschlüsse man ziehen kann

    Sarah hat ein neues Kleid. Mike findet es wunderbar und stellt messerscharf fest: Sarah hat - eventuell dadurch- eine ganz andere Körpersprache. Was so launig in dieser Folge beginnt, ist das was unsere Fellnasen ausmacht! Ihre Signale, ihr Auftreten, ihre Körpersprache beitet oft wichtige Hinweise auf ihr Verhalten. Wir müssen das alles nur lesen können. Sarah und Mike zeigen Euch viele Beispiele auf, und wollen gerne ein Stück mehr dafür sorgen, dass Ihr Eure Hunde noch besser einschätzen und besser verstehen könnt.

    • 1 Std.

Kundenrezensionen

4,5 von 5
101 Bewertungen

101 Bewertungen

Ggxtv ,

Mein Herdenschutzhund

Bin bei dieser Folge eingestiegen und habe meinen Hund noch ein bisschen besser kennengelernt - Kompliment !

Euer größter Fan😂😂 ,

Essensreste???

Der Podcast vermittelt das falsche Bild von der Hundeernährung!!!! Dank eurem Podcast füttern wahrscheinlich mehr Leute ihre Hunde mit Essensreste. Absolut traurig wie stolz ihr dabei seit!
Schlecht

dog20HG ,

Mega 😘

Ich bin 12 und habe einen kleinen Hund der viele flausen hat die potcasts haben mir Sehr geholfen jetzt kann ich entspannt mit meinem Hund gassi gehen 🐶🐶🐶❤️❤️😘👍👍

Top‑Podcasts in Bildung

Deutschlandfunk Nova
Quarks
Greator – GEDANKENtanken
Maxim Mankevich
Ron Perduss / Audio Alliance
Deutschlandfunk Nova

Das gefällt dir vielleicht auch

Conny Sporrer & Marc Lindhorst
Martin Rütter, Katharina Adick / Audio Alliance
André Vogt
Dipl.Psych. Franca Cerutti
barba radio, Barbara Schöneberger
Atze Schröder & Leon Windscheid