15 Folgen

Die Dritten – Damit nichts verloren geht!
Was sind die Dinge, die wirklich im Leben zählen? Was die größten Glücksmomente? Wie geht man mit heftigen Schicksalsschlägen um? Welche Erfahrungen helfen der jüngeren Generation?
Sabrina Andorfer sucht Antworten im Gespräch mit über 70-Jährigen.
Dabei weiß sie im Vorfeld so wenig wie möglich über ihre Gesprächspartner*innen, um sich selbst und die Hörer*innen von deren Lebensgeschichte überraschen zu lassen.
Es geht um bewegende Schicksale, schwierige Entscheidungen, überraschende Herausforderungen und spannende Wendungen.
Ein Podcast, der außergewöhnliche Lebensgeschichten für die Zukunft bewahrt, damit davon nichts verloren geht.

Fotos und Videos zum Podcast findet Ihr hier:
https://www.instagram.com/diedrittenderpodcast/

Bei Fragen, Ideen, Anregungen schreibt mir gerne eine E-Mail:
diedrittenpodcast@outlook.de

Du möchtest mich unterstützen? Dann freue ich mich über jeden noch so kleinen Support.
Egal ob für Equipment, Postproduktion oder die Fahrten zu den Gesprächspartner*innen.

Paypal:
https://www.paypal.me/diedrittenderpodcast

Die Dritten - Damit nichts verloren geht Sabrina Andorfer

    • Gesellschaft und Kultur
    • 4.6 • 51 Bewertungen

Die Dritten – Damit nichts verloren geht!
Was sind die Dinge, die wirklich im Leben zählen? Was die größten Glücksmomente? Wie geht man mit heftigen Schicksalsschlägen um? Welche Erfahrungen helfen der jüngeren Generation?
Sabrina Andorfer sucht Antworten im Gespräch mit über 70-Jährigen.
Dabei weiß sie im Vorfeld so wenig wie möglich über ihre Gesprächspartner*innen, um sich selbst und die Hörer*innen von deren Lebensgeschichte überraschen zu lassen.
Es geht um bewegende Schicksale, schwierige Entscheidungen, überraschende Herausforderungen und spannende Wendungen.
Ein Podcast, der außergewöhnliche Lebensgeschichten für die Zukunft bewahrt, damit davon nichts verloren geht.

Fotos und Videos zum Podcast findet Ihr hier:
https://www.instagram.com/diedrittenderpodcast/

Bei Fragen, Ideen, Anregungen schreibt mir gerne eine E-Mail:
diedrittenpodcast@outlook.de

Du möchtest mich unterstützen? Dann freue ich mich über jeden noch so kleinen Support.
Egal ob für Equipment, Postproduktion oder die Fahrten zu den Gesprächspartner*innen.

Paypal:
https://www.paypal.me/diedrittenderpodcast

    Hilde - Kindheit im Kinderheim

    Hilde - Kindheit im Kinderheim

    Heute bin ich zu Gast bei Hilde. Hilde ist bei unserem Treffen 82 Jahre alt, sie hat zwei Söhne, ist zweifach geschieden und lebt in Bonn. Sie arbeitete zunächst als Reinigungskraft und war später Gastronomin. Hilde hat eine Kindheit hinter sich, die sehr schwer war. An dieser Stelle daher eine Triggerwarnung, da es um Gewalt gegen Kinder geht und schlimme Dinge, die Hilde als kleines Mädchen sehen musste. Welcher besondere Satz ihr Leben verändert hat und warum sie wegen des innigen Verhältnisses zu ihrem Sohn Andreas besonders dankbar ist, hört ihr in dieser Folge. Vielen Dank an Andreas und Hilde für ihr Vertrauen und euch jetzt viel Spaß!




    Vielen Dank an meinen Supporter für diese Folge:

    Die Allianz Agentur Dousti & Zollmann mit dem neuen Options-Tarif der Allianz Krankenversicherung

    www.dousti-zollmann.de/optionstarif




    Klickt für Fotos, Videos und Feedback hier:

    https://www.instagram.com/diedrittenderpodcast/

    https://www.facebook.com/diedrittendamitnichtsverlorengeht/




    Oder schreibt mir gerne eine E-Mail:

    diedrittenpodcast@outlook.de

     

    Du möchtest mich unterstützen? Dann freue ich mich über jeden noch so kleinen Support. 

    Egal ob für Equipment, Postproduktion oder die Fahrten zu den Gesprächspartner*innen.

     

    Paypal:

    https://www.paypal.me/diedrittenderpodcast

    • 1 Std. 3 Min.
    Tomas Meyer-Eppler - Plötzlich ohne Vater

    Tomas Meyer-Eppler - Plötzlich ohne Vater

    Mein heutiger Gesprächspartner ist Tomas Meyer-Eppler. Tomas ist im Juni 72 Jahre alt geworden, er ist verheiratet, hat 4 Kinder und 4 Enkelkinder. Er lebt in der Nähe von Bonn, organisiert Zug-Reisen und ist wahnsinnig sportlich. Mit dem Mountainbike bereist er nämlich die Welt und ist sogar schon den Himalaya hochgeradelt. Herr Meyer-Eppler hat zwei heftige Schicksalsschläge in seinem Leben einstecken müssen und mich sehr mit seiner Haltung beeindruckt, wie er damit umgegangen ist. 

    Ich danke ihm sehr für sein Vertrauen und wünsche euch jetzt viel Spaß!




    Vielen Dank an meinen Supporter für diese Folge:

    Die Allianz Agentur Dousti & Zollmann mit dem neuen Options-Tarif der Allianz Krankenversicherung

    www.dousti-zollmann.de/optionstarif




    Klickt für Fotos, Videos und Feedback hier:

    https://www.instagram.com/diedrittenderpodcast/

    https://www.facebook.com/diedrittendamitnichtsverlorengeht/




    Oder schreibt mir gerne eine E-Mail:

    diedrittenpodcast@outlook.de

     

    Du möchtest mich unterstützen? Dann freue ich mich über jeden noch so kleinen Support. 

    Egal ob für Equipment, Postproduktion oder die Fahrten zu den Gesprächspartner*innen.

     

    Paypal:

    https://www.paypal.me/diedrittenderpodcast

    • 1 Std. 11 Min.
    Trude - Stärke und Zuversicht

    Trude - Stärke und Zuversicht

    In dieser Folge treffe ich Trude. Sie ist 86 Jahre alt und lebt in der Nähe von Köln. Trude kommt 1934 in Neuss zur Welt, das liegt am Rhein gegenüber von Düsseldorf. Während ihr Vater im Krieg kämpft, flüchten sie und ihre Mutter für kurze Zeit ins Sauerland. Dort erlebt sie wie Tiefflieger auf sie und andere Kinder schossen. Das alles und auch die vielen Bombennächte in Neuss habe sie aber gut weggesteckt, sagt Trude.




    Mit 14 Jahren fängt sie in Düsseldorf eine Lehre zur Groß- und Außenhandelskauffrau an, lernt später ihren Mann kennen. Einen Schiffsingenieur mit dem sie die Welt bereist. Trude verdient ihr Geld auch als Schauspielerin, Model oder arbeitet in einer Werbeagentur. Sie sagt von sich, sie habe ein tolles Leben gehabt, einen tollen Mann und zwei wunderbare Kinder. Und in dieses Leben tauchen wir jetzt ein. Eine Sache noch: Lasst euch von dem Klingelgeräusch, das ab und zu im Hintergrund zu hören ist, nicht stören, das ist ein Bewegungsmelder, wenn jemand an der Haustür vorbeigeht.

     




    Vielen Dank an meinen Supporter für diese Folge:




    Die Allianz Agentur Dousti & Zollmann mit dem neuen Options-Tarif der Allianz Krankenversicherung




    www.dousti-zollmann.de/optionstarif




     

    Klickt für Fotos, Videos und Feedback hier:




    https://www.instagram.com/diedrittenderpodcast/




    https://www.facebook.com/diedrittendamitnichtsverlorengeht/







    Oder schreibt mir gerne eine E-Mail:




    diedrittenpodcast@outlook.de




     

    Du möchtest mich unterstützen? Dann freue ich mich über jeden noch so kleinen Support.

     

    Egal ob für Equipment, Postproduktion oder die Fahrten zu den Gesprächspartner*innen.




     

    Paypal:




    https://www.paypal.me/diedrittenderpodcast

    • 1 Std. 18 Min.
    Ursula - Und ihr zweites Leben

    Ursula - Und ihr zweites Leben

    Heute spreche ich mit Ursula. Ursula ist bei unserem Treffen im Mai 78 Jahre alt. Während des Gesprächs tragen wir beide Masken, um uns zu schützen. Ursula lebt in der Nähe von Bonn, geboren ist sie aber 1942 in Hamburg-Hamm. Ursula hat drei Schwestern und einen Bruder, sie selbst ist die zweitjüngste Schwester. Ihre Mama, eine Holländerin, hatte sich in Ursulas Vater, einen Handwerker, verliebt und kam deswegen in die Hansestadt. Ursula hat wahnsinnig viel Energie und Lebensfreude! Nach ihrer kaufmännischen Ausbildung und ihrer Arbeit als Sekretärin, zieht sie mit ihrem Mann 6 Kinder groß. Warum Ursula mit 58 Jahren nochmal ein zweites Leben angefangen hat, das hört ihr jetzt. Vielen Dank an Anja & Ursula für ihr Vertrauen!




    Vielen Dank an meinen Supporter für diese Folge:




    Die Allianz Agentur Dousti & Zollmann mit dem neuen Options-Tarif der Allianz Krankenversicherung




    www.dousti-zollmann.de/optionstarif




     

    Klickt für Fotos, Videos und Feedback hier:




    https://www.instagram.com/diedrittenderpodcast/




    https://www.facebook.com/diedrittendamitnichtsverlorengeht/







    Oder schreibt mir gerne eine E-Mail:




    diedrittenpodcast@outlook.de




     

    Du möchtest mich unterstützen? Dann freue ich mich über jeden noch so kleinen Support.




    Egal ob für Equipment, Postproduktion oder die Fahrten zu den Gesprächspartner*innen.




     

    Paypal:




    https://www.paypal.me/diedrittenderpodcast

    • 1 Std. 2 Min.
    Christel Schöler - Abschied und Neuanfang

    Christel Schöler - Abschied und Neuanfang

    In dieser Folge treffe ich Christel Schöler, sie lebt in einer kleinen Wohnung in Hünxe in der Nähe von Dinslaken und ist zum Zeitpunkt unseres Gesprächs 84 Jahre alt. Frau Schöler wächst in Bochum auf, ihre Kindheit war geprägt von drei wesentlichen Stationen:

    Während des Kriegs wurde sie mit ihrer Mutter und den beiden Schwestern ins heutige Tschechien evakuiert. Kurz vor Kriegsende kam sie dann in ein ehemaliges Reichsarbeitslager in Bayern, und als der Krieg vorbei war, ging es für sie zurück in ihre Heimat Bochum - und zwar in ein Lager, das vorher für Kriegsgefangene genutzt wurde.

    Wie sie als kleines Mädchen ein Baby vor dem Verhungern gerettet hat, warum sie den Moment, in dem ihre Mutter starb, als "schön" bezeichnet und welche berührenden Liebesbriefe Christel von ihrem Ehemann "Jö" bekommen hat, mit dem sie über 60 Jahre gemeinsam verbracht hat, das hört ihr in dieser Folge.

    Vielen lieben Dank an Katja und ihre Mama Karin für den Kontakt zu Frau Schöler!




    Fotos und Videos zur aktuellen Folge:

    https://www.instagram.com/diedrittenderpodcast/




    Bei Fragen, Ideen, Anregungen schreibt mir gerne eine E-Mail:

    diedrittenpodcast@outlook.de




    Du möchtest mich unterstützen? Dann freue ich mich über jeden noch so kleinen Support.

    Egal ob für Equipment, Postproduktion oder die Fahrten zu den Gesprächspartner*innen.




    Paypal:

    https://www.paypal.me/diedrittenderpodcast

    • 1 Std. 14 Min.
    Heinz Klein - Über Armut und Reichtum

    Heinz Klein - Über Armut und Reichtum

    Mein heutiger Gesprächspartner ist Heinz Klein. Er ist zum Zeitpunkt der Aufzeichnung 75 Jahre alt, kommt aus Sieglar - einem Stadtteil von Troisdorf - das liegt zwischen Köln und Bonn. Mit ihm begeben wir uns gleich im wahrsten Sinne des Wortes auf eine Reise!

    Heinz Klein ist gelernter Schaufenstergestalter und hat später als Möbeldesigner, Innenarchitekt und Künstler ordentlich Karriere gemacht.

    Er ist, wie er selbst sagt, ein Querdenker. Einer, der Spuren hinterlassen wollte für andere und für sich selbst.

    Warum er weiß, dass eine Zeitung nachts warm hält... und welche verrückten Geschichten er mit seiner wohlhabenden Kundschaft erlebt hat, das hört ihr in dieser Folge.

    Danke an Christoph! Er hat Herr Klein als Gesprächspartner vorgeschlagen.







    Fotos und Videos zur aktuellen Folge:

    https://www.instagram.com/diedrittenderpodcast/




    Bei Fragen, Ideen, Anregungen schreibt mir gerne eine E-Mail:

    diedrittenpodcast@outlook.de




    Du möchtest mich unterstützen? Dann freue ich mich über jeden noch so kleinen Support.

    Egal ob für Equipment, Postproduktion oder die Fahrten zu den Gesprächspartner*innen.




    Paypal:

    https://www.paypal.me/diedrittenderpodcast

    • 1 Std. 7 Min.

Kundenrezensionen

4.6 von 5
51 Bewertungen

51 Bewertungen

Wilma Wurzel ,

Absolut hörenswert !

Eine ganz wunderbare Idee für einen Podcast.

Viviverde ,

So ein schöner Podcast

Dieser Podcast geht so ans Herz und zeigt wie viel wir Menschen untereinander von uns lernen können, wenn wir zuhören und die richtigen Fragen stellen. Sabrina ist eine sooo Liebe!

Kauz28 ,

So schön, diesen Geschichten lauschen zu klonen!

Sehr tolle Idee. Es macht Spaß und man kann gar nicht auf Pause drücken und später weiter hören, ich möchte alles gleich zusammen hören. Vielen Dank, dass diese Geschichte geteilt werden.

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: