38 Folgen

Die Dritten – Damit nichts verloren geht!
Was sind die Dinge, die wirklich im Leben zählen? Was die größten Glücksmomente? Wie geht man mit heftigen Schicksalsschlägen um? Welche Erfahrungen helfen der jüngeren Generation?
Sabrina Andorfer sucht Antworten im Gespräch mit über 70-Jährigen.
Dabei weiß sie im Vorfeld so wenig wie möglich über ihre Gesprächspartner*innen, um sich selbst und die Hörer*innen von deren Lebensgeschichte überraschen zu lassen.
Es geht um bewegende Schicksale, schwierige Entscheidungen, überraschende Herausforderungen und spannende Wendungen.
Ein Podcast, der außergewöhnliche Lebensgeschichten für die Zukunft bewahrt, damit davon nichts verloren geht.

Fotos und Videos zum Podcast findet Ihr hier:
https://www.instagram.com/diedrittenderpodcast/

Bei Fragen, Ideen, Anregungen schreibt mir gerne eine E-Mail:
diedrittenpodcast@outlook.de

Du möchtest mich unterstützen? Dann freue ich mich über jeden noch so kleinen Support.
Egal ob für Equipment, Postproduktion oder die Fahrten zu den Gesprächspartner*innen.

Paypal:
https://www.paypal.me/diedrittenderpodcast

Die Dritten - Damit nichts verloren geht Sabrina Andorfer

    • Gesellschaft und Kultur
    • 4,8 • 130 Bewertungen

Die Dritten – Damit nichts verloren geht!
Was sind die Dinge, die wirklich im Leben zählen? Was die größten Glücksmomente? Wie geht man mit heftigen Schicksalsschlägen um? Welche Erfahrungen helfen der jüngeren Generation?
Sabrina Andorfer sucht Antworten im Gespräch mit über 70-Jährigen.
Dabei weiß sie im Vorfeld so wenig wie möglich über ihre Gesprächspartner*innen, um sich selbst und die Hörer*innen von deren Lebensgeschichte überraschen zu lassen.
Es geht um bewegende Schicksale, schwierige Entscheidungen, überraschende Herausforderungen und spannende Wendungen.
Ein Podcast, der außergewöhnliche Lebensgeschichten für die Zukunft bewahrt, damit davon nichts verloren geht.

Fotos und Videos zum Podcast findet Ihr hier:
https://www.instagram.com/diedrittenderpodcast/

Bei Fragen, Ideen, Anregungen schreibt mir gerne eine E-Mail:
diedrittenpodcast@outlook.de

Du möchtest mich unterstützen? Dann freue ich mich über jeden noch so kleinen Support.
Egal ob für Equipment, Postproduktion oder die Fahrten zu den Gesprächspartner*innen.

Paypal:
https://www.paypal.me/diedrittenderpodcast

    #37 Dieter - Der Krieg nahm ihm viel, aber nicht die Lust aufs Leben

    #37 Dieter - Der Krieg nahm ihm viel, aber nicht die Lust aufs Leben

    Endlich zurück aus der Sommerpause! Ich hatte es bei Instagram ja schon angekündigt: Mit Dieter habe ich einen wahnsinnig spannenden Nachmittag in München verbracht. Dieter ist 90 Jahre alt und kommt 1931 in Baden-Baden zur Welt. Vor 70 Jahren lernte er seine Frau Eva kennen, beide haben einen Sohn und Enkelkinder.

    Dieter hat jahrzehntelang international in der Hotellerie gearbeitet und hat später als Rentner angefangen Bücher zu schreiben. Als Dieter klein war, hat er seinen Vater nach dessen Erlebnissen im 1. Weltkrieges gefragt. Sein Papa antwortete: "Es war die Hölle!"

    Wenige Jahre später wird Dieters Vater erschossen, es ist das Jahr 1944. Durch den Krieg hat Dieter einige weitere Schicksalsschläge einstecken müssen. Was mich sehr beeindruckt hat, ist die Kraft, die er dennoch oder vielleicht gerade deswegen ausstrahlt, während wir uns gegenübersitzen.

    Warum es ihm wichtig war später, die Hintergründe vom Tod seines Vaters weitestgehend aufzuarbeiten; welche unfassbaren Bilder er aus seiner Kindheit bzw. Jugend in Lemberg, im damaligen Ostpolen, noch immer vor Augen hat und wie es kam, dass Dieter kurz vor Kriegsende sogar auf eine von Hitlers nationalsozialistischen Eliteschulen, "Napola", gehen sollte, das alles und viel mehr hört ihr jetzt!

    Ich danke Dieter und seiner Frau sehr für ihr Vertrauen und wünsche euch ganz viel Spaß beim Hören dieser Folge.

    #damitnichtsverlorengeht! - Eure Sabrina




    Vielen Dank an meinen Supporter in dieser Folge:

    Die Tertianum Premium Residenzen in Berlin, München und Konstanz

    www.zuhause-im-tertianum.de

     

    Klickt für Fotos, Videos und Feedback hier:

    https://www.instagram.com/diedrittenderpodcast/

    https://www.facebook.com/diedrittendamitnichtsverlorengeht/




    Oder schreibt mir gerne eine E-Mail:

    diedrittenpodcast@outlook.de




    Weitere Infos zur Folge:

    Die Bücher von Dieter:

    https://www.weissbooks.com/b%C3%BCcher/herbst-2013/bauer/

    https://www.weissbooks.com/b%C3%BCcher/fr%C3%BChjahr-2017/bauer/




    Du möchtest mich unterstützen? Dann freue ich mich über jeden noch so kleinen Support. 

    Egal ob für Equipment, Postproduktion oder die Fahrten zu den Gesprächspartner:innen.

    Paypal:

    https://www.paypal.me/diedrittenderpodcast




    +++

    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 1 Std. 55 Min.
    #36 Regine - Aufwachsen in Grenzen & Leben mit 7 Kindern

    #36 Regine - Aufwachsen in Grenzen & Leben mit 7 Kindern

    Und hier kommt der zweite Teil von Regines Lebensgeschichte!

    Regine kommt 1951 in Bernau bei Berlin zur Welt und hat noch zwei Geschwister. Vater und Mutter sind beide Apotheker. Als Regine 6 Jahre alt ist, flüchtet ihre Familie aus der DDR in den Westen.

    Diese Flucht hat sie fürs spätere Leben sehr geprägt, so war und ist es ihr wichtig, ein Zuhause zu haben, das nicht zerstört werden kann.

    Regine hat insgesamt 7 Kinder und hat 2x geheiratet.

    Warum Regine sagt: "Ich habe nie gelernt mich zu fürchten!" das hört ihr in Folge #35.

    In dieser Folge sprechen wir darüber, wie es Regine geprägt hat zwar in West-Berlin, aber immer noch in Grenzen aufzuwachsen, warum es eine Phase in ihrem Leben gab, in der sie wertvolle Zeit verloren hat.

    Wie sie ihr Leben mit Drillingen, und später mit 4 weiteren Kindern gewuppt hat und natürlich wie sie 1989 den Mauerfall miterlebt hat.

    Ein lieber Gruß geht raus an Regine und ihre Familie - danke für euer Vertrauen und euch allen jetzt viel Spaß!

    #damitnichtsverlorengeht - Eure Sabrina 




    Vielen Dank an meinen Supporter in dieser Folge:

    Die Allianz Agentur Dousti & Zollmann aus München mit der Aktion zur Dental-Zahnzusatzversicherung inkl. kostenloser Schallzahnbürste

    www.dousti-zollmann.de/diedritten

     

    Klickt für Fotos, Videos und Feedback hier:

    https://www.instagram.com/diedrittenderpodcast/

    https://www.facebook.com/diedrittendamitnichtsverlorengeht/




    Oder schreibt mir gerne eine E-Mail:

    diedrittenpodcast@outlook.de

     

    Du möchtest mich unterstützen? Dann freue ich mich über jeden noch so kleinen Support. 

    Egal ob für Equipment, Postproduktion oder die Fahrten zu den Gesprächspartner:innen.

    Paypal:

    https://www.paypal.me/diedrittenderpodcast




    +++

    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 1 Std. 9 Min.
    #35 Regine - Flucht aus der DDR & ein verlorenes Zuhause

    #35 Regine - Flucht aus der DDR & ein verlorenes Zuhause

    Heute bin ich zu Gast bei Regine, die mir vor einigen Monaten per Email vorgeschlagen wurde.

    Regine kommt 1951 in Bernau bei Berlin zur Welt und hat noch zwei Geschwister. Vater und Mutter sind beide Apotheker. Als Regine 6 Jahre alt ist, flüchtet ihre Familie aus der DDR in den Westen.

    Diese Flucht hat sie fürs spätere Leben sehr geprägt, so war und ist es ihr wichtig, ein Zuhause zu haben, das nicht zerstört werden kann.

    Regine hat insgesamt 7 Kinder und hat 2x geheiratet.

    Warum Regine sagt: "Ich habe nie gelernt mich zu fürchten!" das hört ihr in dieser Folge.

    Ich danke Fides, Regine und ihrer ganzen Familie sehr für ihr Vertrauen in mich und meinen Podcast und wünsche euch jetzt viel Spaß!

    #damitnichtsverlorengeht - Eure Sabrina 




    Vielen Dank an meinen Supporter in dieser Folge:

    Die Allianz Agentur Dousti & Zollmann aus München mit der Aktion zur Dental-Zahnzusatzversicherung inkl. kostenloser Schallzahnbürste

    www.dousti-zollmann.de/diedritten

     

    Klickt für Fotos, Videos und Feedback hier:

    https://www.instagram.com/diedrittenderpodcast/

    https://www.facebook.com/diedrittendamitnichtsverlorengeht/




    Oder schreibt mir gerne eine E-Mail:

    diedrittenpodcast@outlook.de

     

    Du möchtest mich unterstützen? Dann freue ich mich über jeden noch so kleinen Support. 

    Egal ob für Equipment, Postproduktion oder die Fahrten zu den Gesprächspartner:innen.

    Paypal:

    https://www.paypal.me/diedrittenderpodcast




    +++

    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 58 Min.
    #34 Ingrid - Krieg in Berlin & ein Leben in New York

    #34 Ingrid - Krieg in Berlin & ein Leben in New York

    "Oh ja, das möchte ich machen! Für mich und meine Familie! Ich möchte, dass diese Geschichten festgehalten werden, denn viele von uns Zeitzeugen gibt es nicht mehr!" Das hat mir Ingrid während unseres ersten Telefonats gesagt.

    Also habe ich mich auf den Weg nach Berlin gemacht, um Ingrid zu treffen. Sie ist 91 Jahre alt, wird 1930 in Wuppertal geboren, wächst dann aber in Berlin auf.

    Ingrid hat einen älteren Bruder und zwei jüngere Geschwister. Nach Kriegsende verschlägt es sie über Umwege nach Köln und dann - als junge Frau - nach New York!

    Dort lebt Ingrid 60 Jahre lang, arbeitet für das Goethe Institut und bekommt für ihr Engagement auch eine Auszeichnung.

    Ingrid war es wichtig, viel von ihren Kriegserlebnissen zu erzählen, denn damals - 1944 - wurde das Haus ihrer Familie komplett zerstört. Und wie so oft im Leben sind es Zufälle, die dafür gesorgt haben, dass Ingrid das überlebt hat und mir jetzt für Euch ihre Geschichte erzählen kann.

    Außerdem hört ihr, welcher Moment sich ihr auch besonders ins Gedächtnis gebrannt hat: Eine Begegnung mit Magda Goebbels, der Frau von Joseph Goebbels, der ja einer der engsten Vertrauten von Adolf Hitler und für die NS-Propaganda zuständig war.

    Ich danke an dieser Stelle nochmal Silvana, Anna und Amelie und wünsche euch jetzt viel Spaß beim Hören!

    #damitnichtsverlorengeht - Eure Sabrina 




    Vielen Dank an meinen Supporter in dieser Folge:

    Die Tertianum Premium Residenzen in Berlin, München und Konstanz

    www.zuhause-im-tertianum.de

     

    Klickt für Fotos, Videos und Feedback hier:

    https://www.instagram.com/diedrittenderpodcast/

    https://www.facebook.com/diedrittendamitnichtsverlorengeht/




    Oder schreibt mir gerne eine E-Mail:

    diedrittenpodcast@outlook.de




    Weitere Infos zur Folge:

    Glanzstoff-Courtaulds GmbH / Arbeitgeber von Ingrids Vater

    http://www.lebensgeschichten.net/selcont3.asp?typ=L&value=1075

    Im Gegensatz zu anderen deutschen Standorten wurden in Köln zwischen 1940 und 1943 mehr als 250 jüdische Zwangsarbeiter beschäftigt. Hinzu kamen 1100 Kriegsgefangene aus Belgien, Frankreich, den Niederlanden und Italien.




    https://de.wikipedia.org/wiki/Shell-Haus




    Martin Niemöller

    https://encyclopedia.ushmm.org/content/de/article/martin-niemoeller-first-they-came-for-the-socialists




    Video von Helmut Goebbels 1942

    https://www.youtube.com/watch?v=E9u1Wzgp1WE




    Doku über Magda Goebbels

    https://www.welt.de/mediathek/dokumentation/history/sendung168124517/Magda-Goebbels-Fanatisch-bis-in-den-Tod.html

     

    Du möchtest mich unterstützen? Dann freue ich mich über jeden noch so kleinen Support. 

    Egal ob für Equipment, Postproduktion oder die Fahrten zu den Gesprächspartner:innen.

    Paypal:

    https://www.paypal.me/diedrittenderpodcast




    +++




    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 1 Std. 17 Min.
    #33 Barbara Johanna -  Hunger und Krieg, ein schwerer Unfall & das Outing als homosexuell

    #33 Barbara Johanna -  Hunger und Krieg, ein schwerer Unfall & das Outing als homosexuell

    Heute spreche ich mit Barbara Johanna und wem der Name jetzt bekannt vorkommt: Ja, sie ist die Partnerin von Barbara und zwar der Barbara, die sich mit über 70 Jahren als lesbisch geoutet hat, aus den Folgen 19 und 20.

    Barbara Johanna kommt 1942 in Essen zur Welt, lebte später in Mannheim, und nun in Düsseldorf.

    Mit ihren Eltern Hermann und Johanna und den beiden Geschwistern wächst sie zunächst recht behütet auf, nach dem Krieg aber suchte sie auf der Müllkippe nach etwas Essbarem für ihr kleine Schwester. Diese Zeit des Hungerns hat Barbara Johanna sehr geprägt. Später, als junge Frau, verbringt sie einige Zeit in einem Internat.

    Die heute 79 Jährige ist zweifach geschieden und Mutter eines Sohnes. Erst nach und nach hat sie erkannt, dass sie sich zu Frauen hingezogen fühlt - und ist nun schon seit über 10 Jahren mit ihrer Partnerin Barbara zusammen.

    Welch heftigen Unfall Barbara Johanna als junge Frau erlebt hat und was sie anderen hetero- und vor allem homosexuellen Menschen mit auf den Weg geben möchte, das hört ihr jetzt.

    Ich danke an dieser Stelle nochmal Iris für den Kontakt zu den beiden Barbaras und wünsche euch ganz viel Spaß!

    #damitnichtsverlorengeht - Eure Sabrina 




    Vielen Dank an meinen Supporter in dieser Folge:

    Die Allianz Agentur Dousti & Zollmann aus München mit der Aktion zur Dental-Zahnzusatzversicherung inkl. kostenloser Schallzahnbürste

    www.dousti-zollmann.de/diedritten

     

    Klickt für Fotos, Videos und Feedback hier:

    https://www.instagram.com/diedrittenderpodcast/

    https://www.facebook.com/diedrittendamitnichtsverlorengeht/




    Oder schreibt mir gerne eine E-Mail:

    diedrittenpodcast@outlook.de

     

    Du möchtest mich unterstützen? Dann freue ich mich über jeden noch so kleinen Support. 

    Egal ob für Equipment, Postproduktion oder die Fahrten zu den Gesprächspartner:innen.

    Paypal:

    https://www.paypal.me/diedrittenderpodcast




    +++




    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 1 Std. 32 Min.
    #32 Renate - Die Narben des Krieges

    #32 Renate - Die Narben des Krieges

    "Meine Eltern waren mir immer ein Rätsel." Diese Worte hat mir meine heutige Gesprächspartnerin, Renate, in einer Email geschrieben.

    Renate ist 71 Jahre alt (Jahrgang 1949), lebt heute in Bonn, geboren ist sie in Duisburg. Als Kind hat sie sehr unter ihrer Mutter gelitten, die - geprägt durch die arische Gehirnwäsche - nie darüber hinweg kam, dass das NS-Regime den Krieg verloren hatte. 

    Und als ich dann folgende Zeilen von Renate gelesen hatte, war mir klar, diese Frau möchte ich treffen:

    "Ich wollte die Narben des Krieges heilen in meiner Familie und in der ganzen Gesellschaft. Eindeutig eine maßlose Selbstüberschätzung! Meine Rolle als Ehefrau und Mutter habe ich nicht so gelungen hinbekommen. Umso mehr freue ich mich darüber, dass meine Tochter in der dritten Generation nach dem Krieg eine starke eigene Familie hat und eine erfolgreiche berufliche Karriere. Ich finde, wir leben heute in einer viel besseren Gesellschaft als vor 50/60 Jahren. Und das ist nicht von alleine besser geworden. Dafür haben viele Menschen gekämpft, gelitten und sich engagiert. Es darf nicht Selbstverständlich werden."

    Und auch Renate hat ihn ihrem Leben viel gelitten und viel gekämpft und trotz allem ihren Humor und ihren Glauben an eine besser Welt nie verloren.

    Ich danke Renate so sehr für ihr Vertrauen und wünsche euch jetzt ganz viel Spaß! 

    #damitnichtsverlorengeht - Eure Sabrina 




    Hintergrundinfos zu Themen in dieser Folge:

    Lebensborn erklärt | Historische Ereignisse mit Mirko Drotschmann

    https://www.youtube.com/watch?v=uHC6WgZ0iYw




    "Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen aber wissen sollten" von Alice Hasters

    https://open.spotify.com/album/0FhTAyG7izSGUi7x8xaPgm




    "EXIT RACISM" von Tupoka Ogette

     https://open.spotify.com/album/6LLl2tvQel0dJiTLQpTAUE




    Vielen Dank an meine Supporter für diese Folge:

    Die Allianz Agentur Dousti & Zollmann aus München mit der Aktion zur Dental-Zahnzusatzversicherung inkl. kostenloser Schallzahnbürste

    www.dousti-zollmann.de/diedritten

     

    Klickt für Fotos, Videos und Feedback hier:

    https://www.instagram.com/diedrittenderpodcast/

    https://www.facebook.com/diedrittendamitnichtsverlorengeht/




    Oder schreibt mir gerne eine E-Mail:

    diedrittenpodcast@outlook.de

     

    Du möchtest mich unterstützen? Dann freue ich mich über jeden noch so kleinen Support. 

    Egal ob für Equipment, Postproduktion oder die Fahrten zu den Gesprächspartner:innen.




    Paypal:

    https://www.paypal.me/diedrittenderpodcast




    +++




    Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

    • 2 Std 20 Min.

Kundenrezensionen

4,8 von 5
130 Bewertungen

130 Bewertungen

Pseudo4aktiv ,

Bewegend, beeindruckend & niederschmetternd

Starke Folgen, interessante Gäst und Geschichten die ein nicht unberührt lassen. Danke für die Arbeit, die Aufarbeitung und das behandeln dieser Themen.

Jambofreak ,

Interessant

Den Podcast finde ich super. Allerdings finde ich den Titel doof. Wir haben unseren Eltern gerne zugehört, wenn sie von früher erzählt haben. Zum Glück ist so einiges mit dem Diktiergerät aufgenommen worden. Fragt eure alten Eltern unbedingt aus. Unsere sind jetzt tot, aber wir haben die Aufnahmen. 👍🏻👍🏻👍🏻

Rita mit Herz ,

Einfach wertvoll

Ich freue mich auf jede neue Folge. Die Gespräche sind mit so viel Einfühlsamkeit geführt und die Geschichten so interessant, wie gut dass sie so nicht verloren gehen. Vielen Dank und liebe Grüße Rita❤️

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Listeners Also Subscribed To