11 Folgen

Jeden Sonntag begrüßen euch Kira und Felix an der „Haltestelle“ und heißen dort spannende Menschen willkommen, um mit ihnen über Gott und die Welt zu schnacken. Und vor allem über das, was sie als Menschen ausmacht. Sie sprechen über Glaube und Unglaube, Sinn und Unsinn, Spiritualität und Sinnlichkeit. Gemeinsam mit ihren Gäste:innen gehen sie den Grundfragen des Lebens auf die Spur. Ein wöchentlicher Halt für all die leisen Zwischentöne und die Farben des menschlichen Seins. Ein Podcast mit Deep-Talk-Garantie.

Die Haltestelle Kira & Felix Stütz

    • Religion und Spiritualität
    • 4,1 • 24 Bewertungen

Jeden Sonntag begrüßen euch Kira und Felix an der „Haltestelle“ und heißen dort spannende Menschen willkommen, um mit ihnen über Gott und die Welt zu schnacken. Und vor allem über das, was sie als Menschen ausmacht. Sie sprechen über Glaube und Unglaube, Sinn und Unsinn, Spiritualität und Sinnlichkeit. Gemeinsam mit ihren Gäste:innen gehen sie den Grundfragen des Lebens auf die Spur. Ein wöchentlicher Halt für all die leisen Zwischentöne und die Farben des menschlichen Seins. Ein Podcast mit Deep-Talk-Garantie.

    Anna-Nicole Heinrich – Mehr Zufall als Verstand

    Anna-Nicole Heinrich – Mehr Zufall als Verstand

    Heute steht Anna-Nicole Heinrich mit uns an der Haltestelle. Sie ist die Präses der Evangelischen Kirche in Deutschland. Man kann sagen, die Kirche wird offener, digitaler und bunter mit ihr. Außerdem, zieht mit ih das “Du” in die Kirche ein.

    Contentwarnung: Wir sprechen im Rahmen der ForuM-Studie auch über sexualisierte Gewalt im Raum der Kirche. Bitte höre dir die Folge nur an, wenn du dich damit sicher fühlst. Solltest du betroffen sein, findest du hier erste Anlaufstellen:


    Zentrale Anlaufstelle .help
    https://www.anlaufstelle.help
    Telefon: 0800 5040112

    Hilfe-Portal Sexueller Missbrauch
    https://www.hilfe-portal-missbrauch.de/startseite
    Telefon: 0800 22 55 530

    TelefonSeelsorge
    https://www.telefonseelsorge.de
    Telefon: 0800.1110111
    Telefon: 0800.1110222
    Telefon: 116.123


    Links
    Instagram (@annanicoleheinrich)
    https://www.instagram.com/annanicoleheinrich/

    ForuM Studie
    https://www.forum-studie.de

    • 56 Min.
    Frank Joung – Die Schnauze voll von Klischees

    Frank Joung – Die Schnauze voll von Klischees

    Heute steht Frank Joung mit uns an der Haltestelle. Er ist Moderator, Podcaster und Autor. Mit seinem Podcast “Halbe Kartoffl” gibt er den Deutschen eine Stimme, die auch nichtdeutsche Wurzeln haben. Dabei setzt er sich intensiv für Diversität und Solidarität in unserer Gesellschaft ein. Außerdem war sein Podcast bereits mehrfach für große Awards nominiert.

    Drei Fragen an Frank

    * Wo befindet sich deiner Meinung nach die schönste Haltestelle und warum ausgerechnet die?
    Vielleicht nicht die schönste, aber die Haltestelle, die mir am meisten im Gedächtnis geblieben ist, befindet sich irgendwo in Frankreich (leider vergessen, wo). Wir haben – damals noch sehr jung – auf den Bus gewartet und mit kleinen Steinchen auf einen Mülleimer gezielt, als ein Kumpel von mir plötzlich die Scheibe der Haltestelle traf – und sie erst in 1000 kleine Teile zersplitterte und dann runterkrachte. Seinen schockierten Blick werde ich nie vergessen.

    * Nenne ein Feature, das jede Haltestelle besser machen würde?
    Barrierefreie Zugänge.

    * Was war die letzte große Frage, über die du nachgedacht hast?
    Wo würde ich hinflüchten, könnte ich hier nicht mehr sein.

    links
    Halbe Katoffl Podcast (@halbekatoffl)
    https://www.instagram.com/halbekatoffl/

    Franks Podcast-Website
    https://halbekatoffl.de

    People of Deutschland
    https://www.peopleofdeutschland.de

    Mail
    frank@halbekatoffl.de

    • 58 Min.
    Maria-Christina Piwowarski – Die Kraft von Büchern und Geschichten

    Maria-Christina Piwowarski – Die Kraft von Büchern und Geschichten

    Heute steht Maria-Christina Piwowarski mit uns an der Haltestelle. Sie ist Moderatorin, Literaturvermittlerin, Podcasterin, Kolumnistin und vor allem ein Buchmensch. Vielen wird sie vermutlich vom Berliner Buchladen "ocelot" bekannt sein, den sie bis zum vergangenen Jahr geleitet hat. Sie ist wohl Deutschlands reichweitenstärkste Buchhändlerin und war bereits in mehreren Jurys für Buchpreise.

    Drei Fragen an Maria
    * Wo befindet sich deiner Meinung nach die schönste Haltestelle und warum ausgerechnet die? 
    Keine Ahnung

    * Nenne ein Feature, das jede Haltestelle besser machen würde?
    Ein Bücherregal!

    * Was war die letzte große Frage, über die du nachgedacht hast?
    Was lese ich heute?

    Instagram @mariachristinapiwowarski
    https://www.instagram.com/mariachristinapiwowarski/

    blauschwarzberlin (Der Literaturpodcast): Marias Podcast mit Ludwig Lohmann @blauschwarzberlin
    https://www.instagram.com/blauschwarzberlin/

    Marias Homepage
    https://mariachristinapiwowarski.de/kontakt/

    Buchempfehlungen im Podcast
    William Finnegan, Barbarentage
    Nino Haratischwili, Das achte Leben (Für Brilka)
    Anna Metcalfe, Chrysalis

    • 1 Std. 9 Min.
    Johanna Röh – Mutterschutz für alle

    Johanna Röh – Mutterschutz für alle

    Heute steht Johanna Röh mit uns hier an der Haltestelle. Sie ist Tischlermeisterin und Restauratorin im Tischlerhandwerk. Vier Jahre lang war sie auf Walz und hat in dieser Zeit in 11 Ländern gearbeitet. Mittlerweile hat sie eine eigene Werkstatt. Im Zuge ihrer Schwangerschaft hat sie die Initiative #mutterschutzfüralle und eine Petition gestartet, die erfolgreich durch die Decke ging. Durch ihre Arbeit für Chancengleichheit im Handwerk trat sie auch als Sachverständige im Deutschen Bundestag auf.

    Drei Fragen an Johanna
    * Wo befindet sich deiner Meinung nach die schönste Haltestelle und warum ausgerechnet die? 
Die schönste Haltestelle wäre ein Bahnhof direkt vor meiner Haustür. Dort könnte ich direkt einsteigen, wenn ich irgendwo hinmüsste. Ich wäre direkt angebunden an Orte und Menschen. Ich wäre unabhängig von einem Auto und auch die Menschen, die mich besuchen, könnten mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu mir kommen. Das wäre sooo schön... Ich würde mich verbunden fühlen und nicht mehr allein auf dem Land, in der Pampa…

    * Nenne ein Feature, das jede Haltestelle besser machen würde?
„Hallo-Bänke“ auf die man sich setzt, wenn man gerne mit anderen ins Gespräch kommen möchte, Hilfe braucht oder Kontakt sucht. Das wäre cool – alle wüssten, dass man sich gegenseitig einfach ansprechen darf, wenn man dort sitzt. Wenn mal Stille ist, wäre das kein Problem, denn dann wäre man gemeinsam still. Aber ein Gesprächsleitfaden, der an der Bank befestigt ist, würde mit möglichen Gesprächseinstiegsfragen helfen, die Konversation zu führen und das bloße „sich dort hinsetzen“ ist ein positives Signal zum Austausch.

    * Was war die letzte große Frage, über die du nachgedacht hast?
Ich beschäftige mich gerade viel mit Grenzen. Wo sind meine eigenen Grenzen? Wo sind die Grenzen meines Kindes? Wie lotet man miteinander die unterschiedlichen Grenzen und Bedürfnisse aus? Wenn wer eine Antwort hat: Unbedingt melden.
     
    links

    Johanna Röh (@tischlerin.johanna.roeh)
    https://www.instagram.com/tischlerin.johanna.roeh/

    Homepage Tischler Johanna Röh
    https://www.johanna-roeh.de

    Mutterschutz für alle (@mutterschutzfueralle)
    https://mutterschutzfueralle.de

    Join Politics (@join_politics)
    https://www.joinpolitics.org

    • 51 Min.
    Anna-Sofie Gerth – Lust auf Leben

    Anna-Sofie Gerth – Lust auf Leben

    Heute steht Anna-Sofie Gerth mit uns an der Haltestelle. Sie ist Diakonin, Sozialarbeiterin und arbeitete bei der Berliner Stadtmission. Außerdem hält sie Vorträge und setzt sich aktivistisch für obdachlose Menschen ein. Sie schreibt für die Wochenzeitung Die ZEIT und die Berliner Zeitung in der Kolumne Berliner Helden. Und natürlich am Wichtigsten: Anna-Sofie bezeichnet sich selbst als Stadtkind und hat eine Vorliebe fürs Reisen und Joggen.


    Drei Fragen an Anna-Sofie

    * Wo befindet sich deiner Meinung nach die schönste Haltestelle und warum ausgerechnet die?
Die schönste Haltestelle ist definitiv "World Trade Center" in New York. Die Haltestelle befindet sich im Gebäude des Oculus. Es ist der fünftgrößte Verkehrsknotenpunkt in der New York Metropolitan Area. Es ist ein heller Bau, mit einer großartigen Architektur. Man spürt, dass wenige Meter von einem entfernt die Gedenkstätte des 11. September ist und gleichzeitig spürt man an diesem Ort das Leben. 

    * Nenne ein Feature, das jede Haltestelle besser machen würde? 
Heizungen - ich finde frieren und Kälte ganz schrecklich.

    * Was war die letzte große Frage, über die du nachgedacht hast?
Warum gibt es erst im Jahr 2023 eine Frau als Trainerin in einem deutschen Fußballverein für Männer?

    links

    Anna-Sofie Gerth (@annahbtc)
    https://www.instagram.com/annahbtc?utm_source=ig_web_button_share_sheet&igsh=ZDNlZDc0MzIxNw==

    Anna-Sofie Gerth (@AnnaHBTC)
    https://x.com/AnnaHBTC?s=20

    • 58 Min.
    Valerie Schönian – Dass man sich verstehen könnte

    Valerie Schönian – Dass man sich verstehen könnte

    Heute steht Valerie Schönian mit uns an der Haltestelle. Sie ist freie Journalistin und Autorin unter anderem beim Leipziger Büro der ZEIT. Sie hatte mit Michael Schlieben den Podcast “Wie war das im Osten” der ZEIT gehostet und ist eines der über 200 Gesichter der Initiative “Wir sind der Osten”. Mit „Halleluja“ und „Ostbewusstsein“ hat sie zwei sehr lesenswerte Bücher geschrieben. Außerdem wurde sie 2023 mit dem Helmut Schmidt Journalistenpreis und dem Marlies Hesse-Preis für Nachwuchjournalist:innen ausgezeichnet.

    Drei Fragen an Valerie

    * Wo befindet sich deiner Meinung nach die schönste Haltestelle und warum ausgerechnet die?
    Schönheit entsteht aus Gefühlen. Die Haltestelle, die bei mir am meisten davon auslöst (auch wenn sie ansonsten vielleicht keinen objektiven Schönheitskriterien entspricht), ist der Magdeburger Hauptbahnhof. Hier komme ich an, wenn ich in die Heimat fahre. Es ist der Ort, an dem sich Magdeburg wohl am schlechtesten verkauft. Ein schmaler Gang mit Geschäften, wie es sie überall gibt. Ein Fahrstuhl, den man nie benutzen kann, wenn man den Zug noch erwischen will. Vor dem Bahnhof viel Nichts und einen Burger King. Aber in mir löst das alles eben heimatliche Gefühle aus, ein Gemisch aus Erinnerungen und Erwartungen (denn ich weiß, hinter dem Burger King liegt noch viel mehr).

    * Nenne ein Feature, das jede Haltestelle besser machen würde?
    Plakate, die von den Werbetextern der Berliner BVG gemacht sind (denn die sind mit Abstand die lustigsten). Und die am besten dazu aufrufen, die Hoffnung nicht aufzugeben, bei allem Übel. Und Geld zu spenden. Und in Diskussionen mit Menschen zu gehen, die verfassungsfeindlich denken. Eben die ganzen großen ernsten Dinge, aber in lustig.

    * Was war die letzte große Frage, über die du nachgedacht hast?
    Wieso sehen manche Menschen in der Demokratie keinen Wert? Wie lässt sich das ändern?

    links


    Ostbewusstsein. Warum Nachwendekinder für den Osten streiten und was das für die Deutsche Einheit bedeutet
    https://www.piper.de/buecher/ostbewusstsein-isbn-978-3-492-06187-2

    Halleluja. Wie ich versuchte, die katholische Kirche zu verstehen
    https://www.piper.de/buecher/halleluja-isbn-978-3-492-99053-0-ebook

    Podcast „Wie war das im Osten?“
    https://www.zeit.de/serie/wie-war-das-im-osten

    Valerie Schönian (@valerieschonian)
    https://www.instagram.com/valerieschonian?utm_source=ig_web_button_share_sheet&igsh=ZDNlZDc0MzIxNw==

    Valerie Schönian (@ValSchnian)
    https://x.com/ValSchnian?s=20

    • 59 Min.

Kundenrezensionen

4,1 von 5
24 Bewertungen

24 Bewertungen

Sommeridylle ,

Maria Christina Piwowarski

Ein besonderer Büchermensch kommt hier zu Worte, Maria Christina wird viel Raum gegeben, über ihren Aufbruch aus dem sichern Hafen der Buchhändlerin in die Selbstständigkeit zu sprechen. Wertschätzende Fragen. Empfehlenswert nicht nur für Menschen, die Bücher lieben.

Josy_* ,

Persönlich und spannend

Von Menschen die ehrlich und spannend aus ihrem Leben berichten. Sehr zu empfehlen 👍

Keks_fs ,

Spannender Austausch

Spannende Themen und Persönlichkeiten. Lohnenswert zum reinhören!

Top‑Podcasts in Religion und Spiritualität

ZEIT ONLINE
Mariella Schäfer
Dr. Johannes Hartl
Worthaus
Veit Lindau
Christus Zentrum Arche Elmshorn

Das gefällt dir vielleicht auch

ARD
Dipl. Psych. Franca Cerutti
WELT
ACB Stories & Bent Freiwald
Atze Schröder & Leon Windscheid
NDR