6 Folgen

Schule – kaum etwas bestimmt so sehr über unsere Zukunft. Und wir alle wissen, in der Schule läuft nicht immer alles glatt. Lehrer Bob Blume spricht in „Die Schule brennt“ mit seinen Gästen über all das, was Schule ausmacht, was Schule gut macht und wo unser Schulsystem auch mal Nachhilfe bräuchte. Dabei kommen nicht nur Lehrer, Trainerinnen und andere Pädagogen zu Wort, sondern auch Prominente und Personen, deren Schulzeit alles andere als langweilig war.
Jede Woche Dienstag gibt es eine neue Folge. Auf SWR3.de, in der ARD Audiothek und überall, wo es Podcasts gibt.
„Die Schule brennt” ist ein Podcast von SWR3. Produktion: Auf die Ohren.

Die Schule brennt – mit Bob Blume Bob Blume

    • Bildung
    • 4,8 • 92 Bewertungen

Schule – kaum etwas bestimmt so sehr über unsere Zukunft. Und wir alle wissen, in der Schule läuft nicht immer alles glatt. Lehrer Bob Blume spricht in „Die Schule brennt“ mit seinen Gästen über all das, was Schule ausmacht, was Schule gut macht und wo unser Schulsystem auch mal Nachhilfe bräuchte. Dabei kommen nicht nur Lehrer, Trainerinnen und andere Pädagogen zu Wort, sondern auch Prominente und Personen, deren Schulzeit alles andere als langweilig war.
Jede Woche Dienstag gibt es eine neue Folge. Auf SWR3.de, in der ARD Audiothek und überall, wo es Podcasts gibt.
„Die Schule brennt” ist ein Podcast von SWR3. Produktion: Auf die Ohren.

    Stefanie Stahl: die Grundbedürfnisse der Schüler

    Stefanie Stahl: die Grundbedürfnisse der Schüler

    Psychotherapeutin und Best-Seller-Autorin Stefanie Stahl erinnert sich noch sehr gut an ihre Schulzeit. Am einprägsamsten war der Moment, als sie in der achten Klasse sitzen blieb.
    Im Gespräch mit Bob Blume geht es darum, wie Glaubenssätze wie ‚ich bin schlecht in Mathe" die Schulleistung beeinflussen, wie Psychotherapie heute weniger stigmatisiert ist und wie Lernen und Schule aus psychologischer Sicht aussehen müsste.
    Auch in der Schule und beim Lernen können die Grundbedürfnisse der Schüler erfüllt werden und dazu gehören Bindung, Kontrolle, Lustbefriedigung und Anerkennung. Am Ende braucht man immer möglichst individuelle Lösungen - und dafür natürlich erstmal Zeit und personelle Kapazitäten.

    • 43 Min.
    Nicole Diekmann: Dinge lernen, die man nicht mag

    Nicole Diekmann: Dinge lernen, die man nicht mag

    Ist manchmal auch der Lehrer schuld, dass Schüler schlecht in der Schule sind? Journalistin Nicole Diekmann erzählt, wie wichtig es ist, dass Lehrer ihren Job gerne machen, sich Zeit nehmen und ihren Schülern auf Augenhöhe begegnen. Denn für sie war der Unterricht nicht immer spannend und das lag meist nicht am Thema, sondern an den Lehrkräften. Dennoch findet sie es wichtig zu lernen und besonders das Lernen zu lernen. Als Journalistin gehört das heute noch zu ihrem Alltag. Bob Blume möchte wissen, warum sie diesen Weg eingeschlagen hat und ob sie das auch heute Schülern empfehlen würde.
    Den Podcast "Gegen jede Überzeugung" von Nicole Diekmann und SWR2 gibt es hier: https://www.ardaudiothek.de/sendung/swr2-kultur-aktuell/12779998/

    • 51 Min.
    Biyon Kattilathu: der Sündenbock der Schulklasse

    Biyon Kattilathu: der Sündenbock der Schulklasse

    Biyon ist als Sohn indischer Einwanderer in Deutschland aufgewachsen. Schon früh wurde er in seiner Schulzeit unfair von Lehrern behandelt und fand sich in der Rolle des Sündenbocks der Klasse wieder. Das führte zu Selbstzweifeln und Wut, machte ihn zum Einzelgänger und endete in Sozialstunden.
    Dennoch ging er den von ihm erwarteten Weg über Abitur, Studium und Promotion, um dann am Ende doch noch in eine ganz andere Richtung abzubiegen:
    Heute will er als Autor, Podcaster und Redner anderen Menschen helfen zu sich selbst zu finden und achtsam zu leben.
    Bob Blume spricht mit Biyon darüber, welche Rolle Bildung in seinem Leben spielt und wie er die Lust am Lernen erst außerhalb der Schule für sich entdeckt hat.
    Unsere Empfehlung zum Thema Motivation für den Unterricht:
    "Knietzsche und das Lernen" von Planet Schule
    https://www.planet-schule.de/schwerpunkt/knietzsche-der-kleinste-philosoph-der-welt/knietzsche-und-das-lernen-film-100.html

    • 52 Min.
    Tina Ruthe: quer durch das Schulsystem

    Tina Ruthe: quer durch das Schulsystem

    Warum sollte man Schüler sortieren? Und warum muss das schon in der vierten Klasse geschehen? In dieser Folge „Die Schule brennt“ ist die Bloggerin Tina Ruthe zu Gast. Sie hat sich einmal quer durch das Schulsystem gelernt und neben fliegenden Bibeln und schmutzigen Schultoiletten noch den ein oder anderen Rechenfehler im Schulsystem angetroffen. Sie spricht mit Bob Blume darüber, warum mit Lehrern nicht den Job tauschen würde und warum das Schulsystem manche Kinder benachteiligt.

    • 44 Min.
    Maximilian Pollux: Kinder, die nicht ins Raster passen

    Maximilian Pollux: Kinder, die nicht ins Raster passen

    Bob Blume unterhält sich mit Maximilian Pollux, einem rehabilitierten Schwerstverbrecher und Jugend-Coach über seine Schulzeit.

    • 1 Std. 4 Min.
    Trailer: Die Schule brennt

    Trailer: Die Schule brennt

    Ab dem 10.01. gibt es jeden Dienstag eine neue Folge.
    Auf SWR3.de, in der ARD Audiothek und überall, wo es Podcasts gibt.

    • 1 Min.

Kundenrezensionen

4,8 von 5
92 Bewertungen

92 Bewertungen

Tini1901 ,

Einfach mega - mega ehrlich mega gut!

Wie oft ich zustimmend nicken muss während der Podcast-Folgen, weiß ich nicht… und das ist eigentlich nicht lustig, sondern traurig. Denn meine Schulzeit liegt schon über 25 Jahre zurück und es hat sich NICHTS geändert. Bob Blume deckt dies mit seinen Interwiev-Partner „unverblümt“ 😉 auf. Sehr kurzweilig und ich hoffe, dass die Kritik und die Verbesserungsvorschläge auch an der richtigen Stelle schnellstmöglich ankommen. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

cdjekfkenf ,

Mega Podcast!

Lieber Bob,
vielen Dank für deinen tollen Podcast und dein Tun!
Als Lehramtsstudentin fragt man sich immer wieder wieso das System Schule in vielen Aspekten so stur und träge ist, dennoch nimmt man sich vor eine Veränderung zu bringen, Zeichen zu setzten und ist irgendwie dennoch begrenzt…
Ich verfolge dein Tun schon sehr lange und finde es eine absolute Bereicherung!
Das macht Mut und Hoffnung!
Im Podcast sind tolle Gäste, die mir großteils auch durch andere Themen bereits bekannt sind. Toll ausgewählt und macht absolut Freude zuzuhören!
Freue mich auf weitere Folgen mit spannenden Gästen!

miss.chalkdust ,

Uneingeschränkt empfehlenswert - für jeden!

Zum Thema Schule hat jeder etwas zu sagen - und oft findet sich in diesen Meinungen viel Frust und Ärger über die eigene Schulzeit wieder. Bob Blume spricht in seinem Podcast mit verschiedenen Gästen, deren Werdegänge kaum unterschiedlicher sein könnten. Das Schulsystem wird von allen durchaus in einigen Punkten kritisiert und ebenso gibt es den ein oder anderen kritischen Blick auf das (teilweise mehr als fragwürdige) Verhalten einzelner Lehrkräfte, allerdings verlieren sich die Interviews dennoch nicht in einem völlig pessimistischen Blick auf die Schule. Es wird deutlich, welche Bedeutung, eben auch und gerade im positiven Sinne, das Verhalten einer einzelnen Lehrkraft für eine*n Schüler*in haben kann. Auch werden von den Gästen und auch von Bob Blume konkrete Verbesserungsvorschläge gemacht - denn ja, die Schule brennt leider doch an einigen Stellen.

Als Lehrerin, die Bob Blumes Blog seit dem Referendariat gerne Kolleg*innen und auch Schüler*innen empfiehlt, kann ich diesen Podcast nicht nur diesen beiden Gruppen, sondern eigentlich allen empfehlen - denn das Thema Schule betrifft doch eigentlich jeden.

Top‑Podcasts in Bildung

Deutschlandfunk Nova
DASDING, Finnel
Cari, Manuel und das Team von Easy German
Mel Robbins
Dr. Jordan B. Peterson
Greator – GEDANKENtanken

Das gefällt dir vielleicht auch

Wondery
ZDF, Markus Lanz & Richard David Precht
N-JOY
NDR
SWR3, Maximilian Pollux, Roman Lemke, Tara Titan, Steffi Lingscheidt
Atze Schröder & Leon Windscheid