127 Folgen

Gespräche aus der Selfpublishing- und Buchbubble mit den zwei völlig unberühmten Autorinnen Vera Nentwich und Tamara Leonhard. Müssen Talk-Podcasts immer von Berühmtheiten gemacht sein, damit sie Gehör finden? Wir finden nicht und wollen den Gegenbeweis liefern. Wir, das sind Tamara Leonhard und Vera Nentwich, zwei völlig unberühmte Autorinnen, die aber gut verwurzelt sind in der Selfpublishing- und Buchbubble. Daraus lässt sich doch etwas machen. Es gibt nicht die ultimativen Ratschläge von selbsternannten Gurus, sondern persönliche Gespräche untereinander und mit illustren Gästen, die alle unterschiedliche Sichtweise beizutragen haben. So kommt es auf sehr unterhaltsamen Weg zu neuen Einblicken, hilfreichen Erkenntnissen und unbekannten Anekdoten rund um das Schreiben und Veröffentlichen von Büchern. Dabei schrecken wir weder davor zurück tiefer nachzufragen, noch unser eigenes Scheitern zu dokumentieren. 

Die Zwei von der Talkstelle Tamara Leonhard und Vera Nentwich

    • Kunst
    • 4,8 • 10 Bewertungen

Gespräche aus der Selfpublishing- und Buchbubble mit den zwei völlig unberühmten Autorinnen Vera Nentwich und Tamara Leonhard. Müssen Talk-Podcasts immer von Berühmtheiten gemacht sein, damit sie Gehör finden? Wir finden nicht und wollen den Gegenbeweis liefern. Wir, das sind Tamara Leonhard und Vera Nentwich, zwei völlig unberühmte Autorinnen, die aber gut verwurzelt sind in der Selfpublishing- und Buchbubble. Daraus lässt sich doch etwas machen. Es gibt nicht die ultimativen Ratschläge von selbsternannten Gurus, sondern persönliche Gespräche untereinander und mit illustren Gästen, die alle unterschiedliche Sichtweise beizutragen haben. So kommt es auf sehr unterhaltsamen Weg zu neuen Einblicken, hilfreichen Erkenntnissen und unbekannten Anekdoten rund um das Schreiben und Veröffentlichen von Büchern. Dabei schrecken wir weder davor zurück tiefer nachzufragen, noch unser eigenes Scheitern zu dokumentieren. 

    DZVDT #101 - Vitamin B in der Buchbranche: Networking und Beziehungspflege für Schreibende

    DZVDT #101 - Vitamin B in der Buchbranche: Networking und Beziehungspflege für Schreibende

    Neues Jahr - neue Schreibpläne! Bei allem Talent und Fleiß heißt auch in der Buchbranche der entscheidende Faktor oft: Vitamin B. Vera und Tamara diskutieren über Kontaktaufbau und Beziehungspflege in der Buchbranche. Wie vernetzt man sich mit anderen und was zeichnet gute Kontakte aus?

    Passend zum Thema unsere neue Hashtag-Aktion: Postet auch ihr heute unter #SchreibTippFreitag eure Meinung und Tipps zum Thema Networking in der Buchbubble und kommt so miteinander ins Gespräch.

    Außerdem: Wir verlosen einen Lyrik-Band von Jennifer Hilgert und Marina Berin - nicht verpassen!

    Links:

    Buchtipp zum Thema Networking:
    "Wie man Freunde gewinnt" von Dale Carnegie
    https://www.amazon.de/Wie-man-Freunde-gewinnt-einflussreich/dp/3596190533/

    Film-Inspirationen für große Projekte:
    "The Social Network" https://www.amazon.com/Social-Network-Jesse-Eisenberg/dp/B004HWR406
    "Jobs" https://www.amazon.com/-/de/dp/B07RWV52RC/

    Das Buch aus unserer Verlosung:
    "Die Schuhe überwintern zu Hause: Und damit sind nicht die Sandalen gemeint; Lockdownlyrik" (Jennifer Hilgert und Marina Berin)
    https://www.amazon.de/Die-Schuhe-%C3%BCberwintern-Hause-Lockdownlyrik/dp/9403626593

    Vielen Dank, dass du unsere Show hörst. Hast du sie schon abonniert? Bitte gib uns auch eine Bewertung, wo immer du uns hörst. Seit Neuestem geht dies auch bei Spotify.

    Abonniere unseren Newsletter unter http://eepurl.com/hoJYfD

    Folge uns:
    Facebook https://www.facebook.com/dzvdt
    Instagram https://www.instagram.com/dzvdt/
    Twitter https://twitter.com/Talkstelle

    • 58 Min.
    DZVDT #102 - Schriftsteller:innen in Gefängnis und Exil - Das PEN-Zentrum kämpft gegen Unterdrückung!

    DZVDT #102 - Schriftsteller:innen in Gefängnis und Exil - Das PEN-Zentrum kämpft gegen Unterdrückung!

    Mit Generalsekretärin Helga Druxes

    Seit über 100 Jahren kämpft das PEN-Zentrum für die Rechte unterdrückter Schreibender. Angefangen mit den Bücherverbrennungen in Nazi-Deutschland bis zur heutigen Verfolgung von Autor:innen und Journalist:innen unter anderem in Belarus blickt diese ehrwürdige Autorenvereinigung auf eine bewegte Geschichte zurück.
    Generalsekretärin Helga Druxes berichtet über beeindruckende Menschen, Aktionen und über die Möglichkeiten, selbst aktiv zu werden.

    EXIL PEN:
    https://exilpen.org/ 

    Kontakt Helga Druxes: hdruxes@williams.edu

    Doku "60 Minutes" bei CBS mit dem 100-jährigen PEN Präsidenten Guy Stern:
    https://www.facebook.com/watch/?v=964989237489591

    Guy Sterns Autobiografie "Wir sind nur noch wenige: Erinnerungen eines hundertjährigen Ritchie-Boys":
    https://www.amazon.de/Wir-sind-noch-wenige-hundertj%C3%A4hrigen-ebook/dp/B09LWP2T91
    Artikel zum Buch: https://www.perlentaucher.de/buch/guy-stern/wir-sind-nur-noch-wenige.html

    Das Ding der Woche:

    Olga Grjasnowa, Die Macht der Mehrsprachigkeit: Über Herkunft und Vielfalt
    https://www.amazon.de/Die-Macht-Mehrsprachigkeit-Herkunft-Duden-Sachbuch/dp/3411756586
    Vdeo zum Buch: https://www.youtube.com/watch?v=xuTTThV1wd4 

    Vielen Dank, dass du unsere Show hörst. Hast du sie schon abonniert? Bitte gib uns auch eine Bewertung, wo immer du uns hörst. Seit Neuestem geht dies auch bei Spotify.

    Abonniere unseren Newsletter unter http://eepurl.com/hoJYfD

    Folge uns:
    Facebook https://www.facebook.com/dzvdt
    Instagram https://www.instagram.com/dzvdt/
    Twitter https://twitter.com/Talkstelle

    • 1 Std. 2 Min.
    DZVDT #103 - Romane planen und plotten - next level! Autor Martin Krist zeigt, wie‘s geht

    DZVDT #103 - Romane planen und plotten - next level! Autor Martin Krist zeigt, wie‘s geht

    Weißt du, welches Buch du 2024 schreiben wirst? Martin Krist weiß es. Der bekannte Krimiautor erzählt, wie akribisch er seine Projekte und Reihen plant. Bei ihm stehen Titel und sogar Cover schon oft fest, bevor er das erste Wort geschrieben hat. Er gibt Einblicke in seine Vorgehensweise und zeigt, wie bei ihm die Geschichten entstehen. Wir sprechen zudem darüber, was ihn als früheren Verlagsautor zum Selfpublishing gebracht hat, und welche Marketingmaßnahmen für ihn wichtig sind. Er ist ein Geschichtenerzähler durch und durch und wird dich genauso begeistern wie uns.

    Shout-out zum letzten #SchreibTippFreitag: E.H. Ringie

    Thema zum #SchreibTippFreitag: Wie genau planst du deine Romane?

    LINKS:

    https://www.martin-krist.de/

    Link zu Veras Flowchart zur Buchveröffentlichung: https://vera-nentwich.de/blog/dx/buchstart-was-zu-tun-ist.htm 

    Martins Ding der Woche, Das Kinderbuch "Der Grolltroll" von Barbara van den Speulhof (Autorin), Stephan Pricken (Illustrator), aprilkind (Draft Writer):
    https://www.amazon.de/Grolltroll-Bd-Barbara-van-Speulhof/dp/3649628937/

    Vielen Dank, dass du unsere Show hörst. Hast du sie schon abonniert? Bitte gib uns auch eine Bewertung, wo immer du uns hörst. Seit Neuestem geht dies auch bei Spotify.

    Abonniere unseren Buchbubble-Bulletin unter http://eepurl.com/hoJYfD

    Folge uns:
    Facebook https://www.facebook.com/dzvdt
    Instagram https://www.instagram.com/dzvdt/
    Twitter https://twitter.com/Talkstelle

    • 1 Std. 5 Min.
    DZVDT #104 - Verantwortung beim Schreiben: Von Body Shaming, Einwegbechern und Triggern

    DZVDT #104 - Verantwortung beim Schreiben: Von Body Shaming, Einwegbechern und Triggern

    Wie sehr musst du als Autor:in darauf achten, was du deine Figuren tun oder sagen lässt? Ist es in Ordnung, wenn eine Figur rassistisch agiert oder eine andere Person wegen ihres Körpers angreift? Schließlich ist ja alles Fiction. Darüber diskutieren Tamara und Vera genauso leidenschaftlich, wie über das Thema Triggerwarnungen. Ist es wirklich nötig, dem Roman eine Art Beipackzettel mitzugeben und vorab vor möglicherweise kritischen Themen zu warnen? Kein einfaches Thema, dem sich die beiden in dieser Episode stellen. Aber ein Thema, mit dem sich jede Autorin und jeder Autor einmal befassen muss.

    Tamara im Fernsehen: https://www.sr-mediathek.de/index.php?seite=7&id=111947&startvid=7

    Unser Shout-out zum vergangenen #SchreibTippFreitag:
    Post von @franziska_szmania - https://www.instagram.com/p/CY-zXfsq7H9/

    Tamaras App-Tipp, um schnell Posts zum #SchreibTippFreitag anzufertigen:
    Text on Photo App - https://play.google.com/store/apps/details?id=com.youthhr.phonto&hl=en_US&gl=US

    Ding der Woche: "The Morning Show" auf Apple TV+
    https://tv.apple.com/de/show/the-morning-show/umc.cmc.25tn3v8ku4b39tr6ccgb8nl6m

    Die erste Ausgabe vom Buchbubble-Bulletin als kleiner Appetitanreger:
    https://mailchi.mp/zweivondertalkstelle/buchbubble-bulletin-das-jahr-2022-wird-toll-oder

    Abonniere unseren Buchbubble - Bulletin unter http://eepurl.com/hoJYfD

    Vielen Dank, dass du unsere Show hörst. Hast du sie schon abonniert? Bitte gib uns auch eine Bewertung, wo immer du uns hörst. Seit Neuestem geht dies auch bei Spotify.

    Folge uns:
    Facebook https://www.facebook.com/dzvdt
    Instagram https://www.instagram.com/dzvdt/
    Twitter https://twitter.com/Talkstelle

    • 52 Min.
    DZVDT #105 - Professioneller Buchsatz: Das Auge liest mit!

    DZVDT #105 - Professioneller Buchsatz: Das Auge liest mit!

    Gabi Schmid von der Büchermacherei gibt detaillierte Einblicke in die wesentlichen Aspekte beim Buchsatz. Sie erklärt, woran man sofort erkennt, ob ein Buchsatz professionell gemacht wurde. Welche Dinge bleiben bei Word oder Papyrus auf der Strecke? Sie erläutert, welche Zeichen besonders zu betrachten sind, und welche Schriftarten man für den Buchsatz verwenden sollte. An Beispielen führt sie aus, welche Möglichkeiten in der Buchinnengestaltung bestehen und wie diese auch für E-Books umgesetzt werden können. Wenn du geschützte Leerzeichen, Gedankenstriche oder Auslassungszeichen bisher noch nicht verwendet hast und wissen möchtest, wie die Seitenränder beim Buch aussehen sollten, dann solltest du diese Folge hören.

    Gabi Schmid - https://buechermacherei.de/
    Die Akademie - https://buechermacherei-akademie.de/

    Gabis Ding der Woche: HashTag #OutInChurch

    Vielen Dank, dass du unsere Show hörst. Hast du sie schon abonniert? Bitte gib uns auch eine Bewertung, wo immer du uns hörst. Seit Neuestem geht dies auch bei Spotify.

    Abonniere unseren Buchbubble-Bulletin unter http://eepurl.com/hoJYfD

    Folge uns:
    Facebook https://www.facebook.com/dzvdt
    Instagram https://www.instagram.com/dzvdt/
    Twitter https://twitter.com/Talkstelle

    • 1 Std. 1 Min.
    DZVDT #106 - Schreibsprechstunde mit Dr. Mischa Bach: Vom Plotten bis zur Schreibblockade

    DZVDT #106 - Schreibsprechstunde mit Dr. Mischa Bach: Vom Plotten bis zur Schreibblockade

    Es gibt ein Problem beim aktuellen Schreibprojekt? Dann geh doch in die Schreibsprechstunde mit Dr. Mischa Bach. Wir wollen von ihr wissen, mit welchen Fragen die Autorinnen und Autoren zu ihr kommen. Was sind die häufigsten Probleme der Schreibenden? So machen wir eine Tour durch alle schwierigen Bereiche des Schreibens. In die Tücken des Plottens oder Nicht-Plottens tauchen wir genauso ein, wie in die Ursachen von Schreibblockaden und in die Dinge, von denen Mischa ihren Klienten eher abrät. Natürlich konnten wir uns auch nicht die Diskussion über Prologe verkneifen. 

    Mischas und Klaudias Online-Schreibsprechstunde: https://www.zotzmann-koch.com/coaching/schreibsprechstunde/
    Mischas Autorenseite: https://mischabach.wordpress.com/
    Mischas Textbüro: https://schreibarbeiterin.wordpress.com/

    Shout-out zum SchreibTippFreitag über Buchsatz:
    @chrislivinas_leselust
    https://www.instagram.com/p/CZhtHEqrAit/
    und @catherine.bouvier.writer

    "Autorenschnack" (Benjamin Spang und Nina Hasse) über Schreibblockaden:
    https://www.patreon.com/posts/autorenschnack-61489479

    "Essays" von Lydia Davis:
    https://www.amazon.de/ESSAYS-I-Lydia-Davis/dp/0374148856/

    Vielen Dank, dass du unsere Show hörst. Hast du sie schon abonniert? Bitte gib uns auch eine Bewertung, wo immer du uns hörst. Seit Neuestem geht dies auch bei Spotify.

    Abonniere unseren Buchbubble-Bulletin unter http://eepurl.com/hoJYfD

    Folge uns:
    Facebook https://www.facebook.com/dzvdt
    Instagram https://www.instagram.com/dzvdt/
    Twitter https://twitter.com/Talkstelle

    • 1 Std. 3 Min.

Kundenrezensionen

4,8 von 5
10 Bewertungen

10 Bewertungen

ichbinschulz ,

Ihr seid wunderbar

Ihr liefert zuverlässig und qualitativ auf hohem Niveau. Macht weiter so, Ihr Lieben.

www.joanmartin.de ,

Genau der Podcast, den ich gesucht habe

Als Autorin und Selfpublisherin bin ich auf der Suche nach Infos zu Hörspielproduktion auf die entsprechende Episode des Podcasts gestoßen und gleich eine Stunde lang hängen geblieben. Ich hab genau die Infos bekommen, die ich gesucht habe, und fühlte mich zugleich super gut unterhalten. Ganz herzlichen Dank für dies tolle Format. Lea Martin

krachfahl ,

Die Zwei von der Talkstelle

Liebe Tamara und Vera,
Über einen Link zur Diskussion von Hörbüchern bin ich über euren Podcast gestolpert. Manchmal lang, manchmal kurzweilig, doch immer nehme ich auch etwas mit. Bei den Hörbüchern wurde mir Dank Thomas und Jimmy nochmal klar, warum ich drei Hörbücher produziert habe ohne zu wissen, wie ich sie jetzt am besten auf den Markt bringe und was ich zu erwarten habe (Folge #36). Nix mit Ruhm mit Paul Steinbeck (Folge #48) hat mich dann tief berührt, weil ich mich nach neun Jahren Bücher selbst veröffentlichen diese Jahr oft gefragt habe, wie ich es vor mir selbst, meinem Mann, meiner Familie rechtfertigen kann, derart viel Zeit und Herzblut in meine Bücher zu stecken. Dabei sind alle furchtbar stolz auf mich. Es wird immer so sein, dass es Folgen gibt die den einen ganz besonders berühren und den anderen nicht. Die einen Streben mehr nach Fakten, wie es Vera so schön sagte, die anderen mehr nach der Überwindung der inneren Widerstände. So wie bei Büchern, kann man es nie allen Recht machen, dass dürft ihr nie vergessen. Ich danke euch für euer Engagement und die Offenheit. Ich denke, dass wir als Schriftstellerinnen mit all unserer Fantasie gerne ein Bild von uns selbst malen, was der Wirklichkeit nicht entspricht. Deshalb ist es so toll euch zu zu hören und zu denken, ja so geht es mir auch und mit den Problemen kämpfe ich also gar nicht allein. Macht weiter so und es ist nicht eine Elke Heidenreich, die den Podcast wertvoll machen, sondern eure Themen, Gedanken und ganz „normalen“ Gesprächspartner(innen). Eure Kerstin

Top‑Podcasts in Kunst

NDR
Tim Mälzer / Sebastian Merget
ZEIT ONLINE
Schokofrösche
SWR
Willi Schlögl, Curly & pleasure*

Das gefällt dir vielleicht auch

Finanzfluss
Saidi von Finanztip
BRIGITTE Academy/ Audio Alliance
Johanna Hegermann, Anne Schneider-Wendt, Miri Dings und Eve Skillane
Mit Vergnügen
ZDF, Markus Lanz & Richard David Precht