8 Folgen

Digitale Methoden und Werkzeuge revolutionieren die Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaft. Sie unterstützen uns bei der Messung und Simulation von Naturphänomenen, bei der Auswertung und Archivierung großer Bild- und Textmengen, bei der Kommunikation über Forschungsergebnisse.

Kurzum: Sie eröffnen neue Sichtweisen auf unsere Kultur, Natur und unser Universum.

Unser Podcast bringt Licht ins Dunkel – damit du dir selbst ein Bild von der schönen neuen Wissenschaftswelt machen kannst.

Wir führen Interviews mit Wissenschaftlern aus den Natur- und Geisteswissenschaften, stellen spannende Forschungsmethoden und -standards vor und berichten über News über Studiengängen und Fördermöglichkeiten.

Digitale Wissenschaft Jens-Martin Loebel, Carolin Hahn

    • Wissenschaft
    • 5,0 • 4 Bewertungen

Digitale Methoden und Werkzeuge revolutionieren die Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaft. Sie unterstützen uns bei der Messung und Simulation von Naturphänomenen, bei der Auswertung und Archivierung großer Bild- und Textmengen, bei der Kommunikation über Forschungsergebnisse.

Kurzum: Sie eröffnen neue Sichtweisen auf unsere Kultur, Natur und unser Universum.

Unser Podcast bringt Licht ins Dunkel – damit du dir selbst ein Bild von der schönen neuen Wissenschaftswelt machen kannst.

Wir führen Interviews mit Wissenschaftlern aus den Natur- und Geisteswissenschaften, stellen spannende Forschungsmethoden und -standards vor und berichten über News über Studiengängen und Fördermöglichkeiten.

    Special: DHd 2023 (Teil 2): Nachhaltigkeit im Arbeitsalltag

    Special: DHd 2023 (Teil 2): Nachhaltigkeit im Arbeitsalltag

    Darf man in Zeiten des globalen Klimawandels überhaupt noch geisteswissenschaftlich arbeiten oder muss man nicht vielmehr die Welt retten? Geht beides vielleicht zusammen – wenigstens ein bisschen? Im zweiten Teil des DHd2023-Specials geht es um die Reflexion der eigenen Arbeitspraxis: Anne Baillot, Anja Gerber und Charlotte Feidicker geben Diskussionsimpulse aus ihrem Arbeitsalltag. Sie berichten über eigene Erfahrungen, innere Konflikte – und mögliche Lösungen.

    • 37 Min.
    Special: DHd 2023 (Teil 1): Wie machen wir die Digital Humanities grüner?

    Special: DHd 2023 (Teil 1): Wie machen wir die Digital Humanities grüner?

    Das Verarbeiten großer Datenmengen verbraucht viel Energie. Gleiches gilt für das Bereitstellen hochaufgelöster Bilder, für Flugreisen zu Konferenzen – und nicht zuletzt für die eigene technische Ausstattung. Die Arbeitsgemeinschaft #GreeningDH lud uns ein, ihrer Podiumsdiskussion auf der Digital-Humanities-Konferenz in Luxemburg zu lauschen.

    • 36 Min.
    Ein Besuch bei Dorothee Haffner, Museologie, HTW Berlin

    Ein Besuch bei Dorothee Haffner, Museologie, HTW Berlin

    Inwiefern kann das 'Digitale' in die Museen einziehen? Prof. Dr. Dorothee Haffner ist Professorin für Museumsdokumentation an der HTW Berlin. Sie verrät, wie wichtig digitale Sammlungserschließung und -präsentation sind, und berichtet über innovative Vermittlungsformate im Berliner Zentrum Industriekultur.

    • 57 Min.
    Ein Besuch bei Jochen Koubek, Computerspielwissenschaften, Universität Bayreuth

    Ein Besuch bei Jochen Koubek, Computerspielwissenschaften, Universität Bayreuth

    Gaming und Studium – schließt sich das aus? Ganz im Gegenteil, findet Prof. Dr. Jochen Koubek, Professor für Angewandte Medienwissenschaft : Digitale Medien an der Universität Bayreuth. Er baute den Masterstudiengang Computerspielwissenschaften auf, heute ist sogar die Promotion möglich. Wie Computerspiele erforscht werden und welche Fähigkeiten Studierende mitbringen sollten, verrät er uns im Interview.

    • 1 Std. 15 Min.
    Ein Besuch bei Fotis Jannidis, Universität Würzburg

    Ein Besuch bei Fotis Jannidis, Universität Würzburg

    Fotis Jannidis ist Professor für Computerphilologie und Neuere Deutsche Literaturgeschichte an der Universität Würzburg. Hier baute er den Bachelor- und Masterstudiengang "Digital Humanities" auf. Jannidis ist einer der DH-Pioniere in Deutschland und Mitherausgeber der historisch-kritischen digitalen Faust-Edition. Wir sprachen mit ihm über neue Methoden, künstliche Intelligenz und die Lust der Literaturwissenschaft auf Informatik.

    • 59 Min.
    Ein Besuch bei Debora Weber-Wulff, HTW Berlin

    Ein Besuch bei Debora Weber-Wulff, HTW Berlin

    Debora Weber-Wulff, Professorin für Informatik an der HTW, forscht über Plagiate und setzt sich für gute wissenschaftliche Praxis ein. Mit digitaler Technik wird nicht nur das Kopieren leichter, sondern auch das Aufspüren von „Plagiierenden“ … Wir konnten einen Blick auf ihre Projekte werfen und besprechen, wie gutes Zitieren funktioniert.

    • 59 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
4 Bewertungen

4 Bewertungen

FritzDerHundertste ,

Forschung mal anders

Spannender Podcast über den digitalen Wandel in der Wissenschaftswelt

Top‑Podcasts in Wissenschaft

Aha! Zehn Minuten Alltags-Wissen
WELT
Das Wissen | SWR
SWR
KI verstehen
Deutschlandfunk
ZEIT WISSEN. Woher weißt Du das?
ZEIT ONLINE
Sternengeschichten
Florian Freistetter
Quarks Daily
Quarks