48 Folgen

Sich regen bringt Segen – das gilt besonders für Menschen mit chronischen Erkrankungen wie Diabetes. Doch vielen Menschen mit Diabetes fällt es schwer, sich zum Sport zu motivieren: zu anstrengend, nicht gelernt, die Leute könnten lachen. Dabei sind sportliche Höchstleistungen gar nicht notwendig. Auch einfache, niedrigschwellige Angebote wie ein strammer Spaziergang sind für den positiven Gesundheitseffekt völlig ausreichend.

Spazieren gehen macht am meisten Spaß, wenn man gemeinsam mit anderen loszieht. Das ist im Moment aufgrund der Coronavirus-Krise nicht einfach: Walking-Gruppen finden nicht statt, Social Distancing ist weiterhin das Gebot der Stunde. Auch andere lieb gewonnene Bewegungsangebote wie die Wassergymnastik oder der Tanzkurs sind eingestellt worden. Mit dem neuen Podcast „Doc2Go“ möchten wir Ihnen nun virtuelle Weggefährten für Ihren Spaziergang anbieten: In jeder Folge macht sich ein Arzt oder eine Ärztin (meist ein Diabetologe) gemeinsam mit einem Patienten oder einer Patientin auf dem Weg. Unter den Menschen mit Diabetes, die wir für den Podcast ausgewählt haben, sind Prominente wie Kult-Moderator Harry Wijnvoord (Typ-2-Diabetes), aber auch Menschen wie Du und ich. Je nachdem, wo sie in Deutschland zu Hause sind, gehen die beiden durch Parks, an Flussufern entlang oder in den Wald. Dabei unterhalten sie sich über Diabetes und Therapie, aber auch über ihr alltägliches Leben in Zeiten des Coronavirus. Sie sind räumlich getrennt, aber über Telefon verbunden und gehen – jeder für sich – 30 Minuten so zügig spazieren gehen, dass noch eine Unterhaltung geführt werden kann (ideales Tempo zum Walken).

Jede Podcast-Folge ist auch eine Aufforderung, selbst aktiv zu werden. Die Folgen können ganz einfach auf jedes Smartphone herunterladen werden. So kann sie jede/r anhören, während er/sie selbst ebenfalls spazieren geht, der Unterhaltung lauschen und gleichzeitig seiner Gesundheit etwas Gutes tun.

Wir bedanken uns für die freundliche Unterstützung bei der IKK classic, Boehringer Ingelheim, der Allianz und Dexcom.

Doc2Go diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe

    • Gesundheit und Fitness
    • 4,3 • 17 Bewertungen

Sich regen bringt Segen – das gilt besonders für Menschen mit chronischen Erkrankungen wie Diabetes. Doch vielen Menschen mit Diabetes fällt es schwer, sich zum Sport zu motivieren: zu anstrengend, nicht gelernt, die Leute könnten lachen. Dabei sind sportliche Höchstleistungen gar nicht notwendig. Auch einfache, niedrigschwellige Angebote wie ein strammer Spaziergang sind für den positiven Gesundheitseffekt völlig ausreichend.

Spazieren gehen macht am meisten Spaß, wenn man gemeinsam mit anderen loszieht. Das ist im Moment aufgrund der Coronavirus-Krise nicht einfach: Walking-Gruppen finden nicht statt, Social Distancing ist weiterhin das Gebot der Stunde. Auch andere lieb gewonnene Bewegungsangebote wie die Wassergymnastik oder der Tanzkurs sind eingestellt worden. Mit dem neuen Podcast „Doc2Go“ möchten wir Ihnen nun virtuelle Weggefährten für Ihren Spaziergang anbieten: In jeder Folge macht sich ein Arzt oder eine Ärztin (meist ein Diabetologe) gemeinsam mit einem Patienten oder einer Patientin auf dem Weg. Unter den Menschen mit Diabetes, die wir für den Podcast ausgewählt haben, sind Prominente wie Kult-Moderator Harry Wijnvoord (Typ-2-Diabetes), aber auch Menschen wie Du und ich. Je nachdem, wo sie in Deutschland zu Hause sind, gehen die beiden durch Parks, an Flussufern entlang oder in den Wald. Dabei unterhalten sie sich über Diabetes und Therapie, aber auch über ihr alltägliches Leben in Zeiten des Coronavirus. Sie sind räumlich getrennt, aber über Telefon verbunden und gehen – jeder für sich – 30 Minuten so zügig spazieren gehen, dass noch eine Unterhaltung geführt werden kann (ideales Tempo zum Walken).

Jede Podcast-Folge ist auch eine Aufforderung, selbst aktiv zu werden. Die Folgen können ganz einfach auf jedes Smartphone herunterladen werden. So kann sie jede/r anhören, während er/sie selbst ebenfalls spazieren geht, der Unterhaltung lauschen und gleichzeitig seiner Gesundheit etwas Gutes tun.

Wir bedanken uns für die freundliche Unterstützung bei der IKK classic, Boehringer Ingelheim, der Allianz und Dexcom.

    S5 Episode 4: Stefan Spieren und Michelle Schmidt (sekundäre Diabetesform)

    S5 Episode 4: Stefan Spieren und Michelle Schmidt (sekundäre Diabetesform)

    Michelle Schmidt lebt fast seit ihrer Geburt mit Diabetes. Beruflich coacht sie Menschen mit Typ-1-Diabetes im Umgang mit der chronischen Erkrankung. Sowohl für ihre eigene Diabetestherapie als auch für ihre Arbeit wünscht sich Michelle Schmidt noch viel mehr Digitalisierung, um das Leben mit Diabetes zu vereinfachen.

    Mit Stefan Spieren, Facharzt für Allgemeinmedizin aus Wenden im Sauerland, spricht sie über moderne, digitale Möglichkeiten der Versorgung wie E-Rezepte, Videosprechstunden und elektronische Patientenakte und darüber, wie die Digitalisierung der Medizin durch Einsparung von unnötigen Wegen auch eine positive Bilanz für die Umwelt haben kann.

    Weitere Infos gibt’s unter: www.diabetesde.org/podcast

    Der Podcast wurde erstellt mit freundlicher Unterstützung von Aminomed, Boehringer Ingelheim, DocMorris, IKK classic und Lilly Deutschland.

    WERBUNG

    E-Rezept? DocMorris!

    Lösen Sie jetzt Ihr Rezept einfach online mit Ihrer Gesundheitskarte bei DocMorris ein.

    Ihre Medikamente werden Ihnen versandkostenfrei – und wenn notwendig auch gekühlt – direkt an Ihre Wunschadresse geliefert.

    Sie benötigen noch weitere Produkte?

    Informieren Sie sich im DocMorris-Ratgeber zum Thema Diabetes. Hier finden Sie hilfreiche Informationen sowie Services. Bestellen Sie einfach alles für Ihre Gesundheitsversorgung mit.

    Jetzt die DocMorris-App herunterladen und rundum verlässlich versorgt sein!

    • 32 Min.
    S5 Episode 3: Prof. Dr. Thomas Haak und Isolde Tarrach (Typ 1)

    S5 Episode 3: Prof. Dr. Thomas Haak und Isolde Tarrach (Typ 1)

    Als Isolde Tarrach, Fernsehmoderatorin und Drehbuchautorin, vor knapp 30 Jahren die Diagnose „Typ-1-Diabetes“ erhielt, tat sie sich schwer damit, die Diagnose zu akzeptieren. Der berufliche Druck war groß und so lief die Erkrankung eher nebenbei. Doch dann führte der Diabetes zu einer Nierenerkrankung und in der Folge zu Dialyse und schließlich einer Doppeltransplantation.
    In der aktuellen Folge von Doc2Go spricht Isolde Tarrach mit Prof. Dr. Thomas Haak, Vorstandsmitglied diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe und Chefarzt am Diabetes-Zentrum Mergentheim, über ihre Erfahrungen mit Diabetes-Akzeptanz, über moderne Diabetes-Technologie und v.a. natürlich über ihre Nierenerkrankung und die Transplantation.

    Weitere Infos gibt’s unter: www.diabetesde.org/podcast

    Der Podcast wurde erstellt mit freundlicher Unterstützung von Aminomed, Boehringer Ingelheim, DocMorris, IKK classic und Lilly Deutschland.

    WERBUNG

    Denken Sie daran: Volkskrankheiten können auf die Nieren gehen! – Mehr Informationen finden Sie im Internet unter „Guardians for Health“.

    • 28 Min.
    S5 Episode 2: Dr. Meinolf Behrens und Ivo Rettig (Typ 1)

    S5 Episode 2: Dr. Meinolf Behrens und Ivo Rettig (Typ 1)

    Ivo Rettig (@mydialetics bei Instagram) ist mehrere Jahre gereist und hat dabei mehr als 40 Länder besucht, immer mit Typ-1-Diabetes – und umfangreichem Diabetes-Equipment – im Gepäck. Im Zuge seiner langen und kurzen Reisen hat er reichlich Erfahrung gesammelt in Bezug auf Planung und Durchführung einer Reise mit chronischer Erkrankung: Wie organisiere ich Insulin für ein Jahr? Wie kann ich mich auf Notfälle vorbereiten? Wie passe ich meine Therapie bei einer Zeitverschiebung an?

    In der aktuellen Folge von Doc2Go spricht Ivo Rettig mit Dr. Meinolf Behrens, niedergelassener Diabetologe und Sportmediziner aus Minden, über seine Erfahrungen mit Reisen und Sport, über realistische Erwartungen bei der Therapie und über sein Mentoring für andere Menschen mit Diabetes.

    Weitere Infos gibt’s unter: www.diabetesde.org/podcast

    Der Podcast wurde erstellt mit freundlicher Unterstützung von Aminomed, Boehringer Ingelheim, DocMorris, IKK classic und Lilly Deutschland.

    • 31 Min.
    S5 Episode 1: Dr. Frank Marahrens und Serdar Deniz (Typ 2)

    S5 Episode 1: Dr. Frank Marahrens und Serdar Deniz (Typ 2)

    In seinem Podcast „Fettucation“ spricht Serdar Deniz (@fettucation bei Instagram) offen über sein Leben mit Typ-2-Diabetes und Adipositas und über seine Abnehmreise. Doch während er mit Folgeerkrankungen wie Bluthochdruck durchaus vertraut war, wusste er bisher nicht, dass der Diabetes auch einen Einfluss auf seine Mundgesundheit haben kann. Dabei ist Parodontitis eine sehr häufig Begleiterkrankung des Diabetes, die viele negative Auswirkungen haben kann und deshalb dringend mehr Aufmerksamkeit verdient.

    Im Gespräch mit Dr. Frank Marahrens, Zahnarzt und Berufsschullehrer für Zahnprophylaxe, ist dann auch die Wechselwirkung von Diabetes und Parodontitis zentrales Thema. Sie sprechen darüber, warum es „Parodontitis“ heißt und nicht „Parodontose“, über Möglichkeiten der Prävention und Früherkennung, z.B. durch einen Parodontitis-Risiko-Test sowie durch geeignete Zahnpflege, aber auch über gezielte Behandlung in der spezialisierten Zahnarztpraxis.

    Weitere Infos gibt’s unter: www.diabetesde.org/podcast

    Der Podcast wurde erstellt mit freundlicher Unterstützung von Aminomed, Boehringer Ingelheim, DocMorris, IKK classic und Lilly Deutschland.

    • 31 Min.
    S4 Episode 10: Dr. Matthias Kaltheuner und Jürgen Georgi (Typ 2)

    S4 Episode 10: Dr. Matthias Kaltheuner und Jürgen Georgi (Typ 2)

    Als Jürgen Georgi die Diagnose Typ-2-Diabetes erhielt, war er erst Anfang 30. Er stellte – zum
    Teil nicht ganz freiwillig – sein Leben um, weil er seinen Beruf aufgeben muss, aber auch,
    weil er begann, seine bisherige Ernährung und seine mangelnde Bewegung kritisch zu
    hinterfragen. Heute spritzt er schon seit rund 20 Jahren Insulin, so dass er – gemeinsam mit
    einem gesunden Lebensstil und modernen technischen Hilfsmitteln wie einem CGM – sein
    Diabetes-Management im Griff hat.

    Mit Dr. Matthias Kaltheuner, niedergelassener Diabetologe aus Leverkusen, spricht er über
    die Vorteile von kontinuierlichen Glukose-Mess-Systemen, über die Arbeit in der Selbsthilfe
    und über künftige Entwicklungen in der Therapie des Typ-2-Diabetes.

    Weitere Infos gibt’s unter: www.diabetesde.org/podcast​

    Der Podcast wurde erstellt mit freundlicher Unterstützung von Boehringer Ingelheim und
    der IKK classic.

    • 26 Min.
    S4 Episode 9: Dr. Dorothea Reichert und Susanne Thiemann (Typ 1)

    S4 Episode 9: Dr. Dorothea Reichert und Susanne Thiemann (Typ 1)

    Susanne Thiemann ist aus der Diabetes-Community kaum noch wegzudenken und schlägt als
    Vorstandsmitglied der DDH-M NRW und Bloggerin Diagranny wie wenige andere die
    Verbindung zwischen klassischer Selbsthilfe und Online-Community. Auch wenn sie erst mit
    38 Jahren die Diagnose Typ-1-Diabetes erhalten hat, hat sie schon eine Vielzahl von
    Therapie-Optionen ausprobiert, von ICT über Pumpentherapie, Loopen bis hin zu einem
    kommerziellen AID-System heute. ​

    Wie sie die erste Zeit nach der Diagnose erlebt hat und welche Themen ihr heute besonders am Herzen liegen, darüber spricht Susanne Thiemann mit der niedergelassenen Diabetologin Dr. Dorothea Reichert.

    Weitere Infos gibt’s unter: www.diabetesde.org/podcast

    Der Podcast wurde erstellt mit freundlicher Unterstützung von Boehringer Ingelheim und
    der IKK classic.

    • 40 Min.

Kundenrezensionen

4,3 von 5
17 Bewertungen

17 Bewertungen

Radiebi ,

Gute Motivation

Dieser Podcast holt mich immer wieder in die Bewegung zurück, wenn ich es mal wieder aufgeschoben habe😃

Sir Richy ,

Gut, informativ und kurzweilig

Guter Podcast der motiviert und informiert. Danke dafür.

Niffili ,

Ihr fragt nach Wünschen

ich wünsche mir, dass Menschen mit Diabetes und einer psychischen Erkrankung nicht per se diskriminiert werden und keine Pumpe bekommen dürfen. Es gibt sicher Betroffene für die Pumpe nicht gut ist aber alle?

Top‑Podcasts in Gesundheit und Fitness

Psychologie to go!
Dipl. Psych. Franca Cerutti
Die Ernährungs-Docs - Essen als Medizin
NDR
So bin ich eben! Stefanie Stahls Psychologie-Podcast für alle "Normalgestörten"
RTL+ / Stefanie Stahl / Lukas Klaschinski
Stahl aber herzlich – Der Psychotherapie-Podcast mit Stefanie Stahl
RTL+ / Stefanie Stahl
Dr. Anne Fleck - Gesundheit und Ernährung mit BRIGITTE
BRIGITTE / Audio Alliance / RTL+
Huberman Lab
Scicomm Media

Das gefällt dir vielleicht auch

Gehirn gehört - Prof. Dr. Volker Busch
Prof. Dr. Volker Busch
Die Ernährungs-Docs - Essen als Medizin
NDR
Dr. Matthias Riedl - So geht gesunde Ernährung
FUNKE Mediengruppe
Schneller schlau - Der kurze Wissenspodcast von P.M.
RTL+ / P.M. / Audio Alliance
Abenteuer Diagnose - der Medizin-Krimi-Podcast
NDR Fernsehen
ZEIT WISSEN. Woher weißt Du das?
ZEIT ONLINE