105 Folgen

Das Wendland ist voller Geschichten. Dieser Podcast hört sich um, und findet längst nicht mehr nur im EJZ-Archiv Bemerkenswertes. Neben den Angeboten von damals gibt es auch Ohrenschmaus von heute.

Jetzt mit noch mehr Kanälen auf der Website des Podcasts - wer nix verpassen will ist aber hier genau richtig.

EJZ-Hörbar Elbe-Jeetzel-Zeitung

    • Geschichte
    • 5,0 • 14 Bewertungen

Das Wendland ist voller Geschichten. Dieser Podcast hört sich um, und findet längst nicht mehr nur im EJZ-Archiv Bemerkenswertes. Neben den Angeboten von damals gibt es auch Ohrenschmaus von heute.

Jetzt mit noch mehr Kanälen auf der Website des Podcasts - wer nix verpassen will ist aber hier genau richtig.

    Von Dorfschulen & Einheitslehrern

    Von Dorfschulen & Einheitslehrern

    Christian Fühner, bildungspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, war Gast beim Ortsverbandstreffen seiner Partei in Lüchow. Er stellt fest, dass Bildungspolitik ein zentrales Thema sei, das generationenübergreifend große Aufmerksamkeit und teilweise Unzufriedenheit mit dem aktuellen Kurs hervorrufe. Die Diskussionen und Besuche in Bildungseinrichtungen in Lüchow-Dannenberg hätten deutlich gemacht, dass im Bildungssystem signifikante Probleme bestünden, die durch die Bürokratie noch verschärft werden. Fühner betont die Notwendigkeit, Bildungsvielfalt zu erhalten und individuelle Förderung zu stärken, wobei er sich explizit gegen die Einheitsschulsysteme und für den Erhalt von Förderschulen ausspricht. Darüber hinaus setzt er sich für den Erhalt kleiner Grundschulen ein, besonders im ländlichen Raum, um Bildungsnähe und -qualität zu sichern, und sieht die Finanzierung dieser Schulen als eine staatliche Verpflichtung.

    • 5 Min.
    Enkeltaugliche Entscheidungen

    Enkeltaugliche Entscheidungen

    Der Mitschnitt führt ein in die Diskussion über die Entwicklung eines zukunftsorientierten Konzepts für den Landkreis Lüchow-Dannenberg. Er beginnt mit Michael Kubach und Tom Kubach von der Beratungsraum GmbH, die die Hintergründe der Zukunftswerkstatt und den Prozess erläutern. Grundsätzlich geht es bei dieser Veranstaltung um eine mögliche, am Gemeinwohl orientierte Ausrichtung des Landkreises, die in einem Zukunftsentwicklungskonzept Niederschlag finden könnte. Das Konzept soll bis zum Ende des Jahres 2024 entstehen und langfristig ausgelegt sein.

    Nach der ersten "Zukunftswerkstatt" im Januar, die mit 150 Teilnehmern im Verdo als sehr erfolgreich betrachtet wurde, ging es am vergangenen Donnerstag nun in Runde zwei. Welche Bedeutung haben Gemeinwohl- und Kreislaufwirtschaft, und worauf kann der Landkreis zurückgreifen?

    Die Landrätin führt erläutert ihre Motivation, das Konzept voranzutreiben und wo die Verknüpfungen zwischen Ökonomie, Politik und Gesellschaft zusammengreifen müssen und wie der Landkreis die Bürgerinnen und Bürger mit ins Boot holen möchte.

    Ein Fokus liegt auf der Gemeinwohlökonomie, die im Süden Deutschlands schon stark vertreten ist und sich deutschlandweit verbreitet. Die Gespräche drehen sich um die Werte und Ziele der Gemeinwohlökonomie, die auf ethischen Prinzipien wie Menschenwürde, Solidarität, ökologische Nachhaltigkeit und demokratische Mitbestimmung basiert.

    Lisa Maschke von der KlimaCom spricht über das Donut-Modell als Alternative zum aktuellen Wirtschaftssystem und betont die Notwendigkeit, innerhalb ökologischer Grenzen zu wirtschaften, um langfristig ein gutes Leben für alle zu ermöglichen. Sie erwähnt auch, dass der Begriff des Gemeinwohls in der Verfassung verankert ist und dass die Kommunen eine Schlüsselrolle bei der Umsetzung eines gemeinwohlorientierten Handelns spielen.

    Lea-Marike Hoene, Geschäftsführerin der Möbel Wolfrath erzählt von ihrem Familienunternehmen, das zwar nicht gemeinwohlökonomisch zertifiziert ist, aber dennoch versucht, langfristige, enkeltaugliche Entscheidungen zu treffen und sich an Werten zu orientieren.

    Teile der Diskussion sind mitgeschnitten und nicht immer so gut verständlich - aber es lohnt, dran zu bleiben.

    • 1 Std. 2 Min.
    Der Frust sitzt tief

    Der Frust sitzt tief

    Land schafft Verbindung ludt am Mittwoch zur Info-Demo auf den Lüchower Marktplatz. Hauptredner war der Lüchower Getränkehändler Thomas Dietrich.

    • 8 Min.
    JHV 23 - Feuerwehr Lüchow, Einsatzberichte

    JHV 23 - Feuerwehr Lüchow, Einsatzberichte

    Der Position des stellvertretenden Ortsbrandmeisters obliegt es, die Einsätze der Truppe des vergangenen Jahres in Erinnerung zu rufen. Wir stellen den Parforceritt von Sebastian Mendala durch die Einsatzaufstellung des Jahres in Auszügen vor.

    • 12 Min.
    JHV 23 - Feuerwehr Lüchow, Grußwort des KBM

    JHV 23 - Feuerwehr Lüchow, Grußwort des KBM

    Ein zentrales Thema kreist derzeit durch die Feuerwehrgemeinschaft in Niedersachsen. Dabei geht es nicht um Einsätze oder Technik sondern eher um Gestaltungsfragen: neue Uniformen. Den Bedarf hatte der Landesfeuerwehrverband ins Spiel und damit die Freiwilligen Feuerwehrleute auf die Palme gebracht. Peters legte ein paar Hintergründe offen und lieferte für der Tageszeitung tolle Zitate. Die sind hier im Orginalton festgehalten. Viel Spaß beim Zuhören und dranbleiben!

    • 6 Min.
    JHV 23 - Feuerwehr Lüchow, Bericht des OBM

    JHV 23 - Feuerwehr Lüchow, Bericht des OBM

    Zum Glück hatte die Leitung der Feuerwehr der EJZ die Erlaubnis gegeben, genau hinzuhören. Es folgt die erste Fortsetzung unserer Reihe Mitgeschnitten. Darin enthalten: Informationen, umfangreicher als sie in der Zeitung zu lesen gewesen wären. Hier sind also Auszüge aus dem Bericht von Ortsbrandmeister Dirk Bauer. Diese Folge konzentriert sich auf Fakten, Zahlen und Hintergründe und nicht zuletzt den Dank an jene, ohne die eine Feuerwehr nicht auskommt

    • 4 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
14 Bewertungen

14 Bewertungen

itsme536386 ,

Herzlichen Dank

Wunderschön entspannte und interessante 3 Minuten für Freunde des Wendlands. Für meine Frau und mich perfekt, um den Tag mit einer kleinen Zeitreise ausklingen zu lassen.

wendlandsonne ,

Informativ

Sehr interessant und gut gelesen 👍wird zu meinen Lieblingspodcasts kommen . Kommen wieder Erinnerungen hoch .

Köpenick ,

Weisst Du noch damals?

Ein außergewöhnliches Format mit den besten Schlagzeilen für die Region Lüchow-Dannenberg zum Stichtag vor 30 Jahren. Sehr zu empfehlen für alle „Ureinwohner“ und „Zugereiste“. Informativ, interessant und humorvoll!

Top‑Podcasts in Geschichte

Geschichten aus der Geschichte
Richard Hemmer und Daniel Meßner
Was bisher geschah - Geschichtspodcast
Wondery
Tatort Geschichte - True Crime meets History
Bayerischer Rundfunk
Verbrechen der Vergangenheit
RTL+ / GEO EPOCHE / Audio Alliance
WDR Zeitzeichen
WDR
Terra X History - Der Podcast
ZDF - Terra X