24 Folgen

Seit Anbeginn seiner Geschichte stiehlt, raubt und mordet der Mensch. Tötet aus Hab- und Machtgier, um seiner Ehre willen, aus sadistischer Lust - und manchmal schlicht, um selbst zu überleben. In "Verbrechen der Vergangenheit", dem Crime-Podcast von GEO EPOCHE, widmen wir uns Taten, die noch heute erschrecken und berühren. Präsentiert als packende Zeitreisen ohne Staub und Zahlenkolonnen, akribisch recherchiert und sachkundig erläutert von Mitarbeitern der Redaktion. Unter anderem tauchen wir ein in die Elendsviertel Londons, wo um 1830 skrupellose Leichenverkäufer ihr Unwesen treiben. Wir begeben uns auf die Spuren legendenumwobener Verbrecher wie Pablo Escobar, reisen zu den Grabräubern im Alten Ägypten - und begegnen dem vielleicht schlimmsten Serienmörder aller Zeiten.

Verbrechen der Vergangenhei‪t‬ GEO EPOCHE / Audio Alliance

    • Geschichte
    • 4.7 • 1,170 Bewertungen

Seit Anbeginn seiner Geschichte stiehlt, raubt und mordet der Mensch. Tötet aus Hab- und Machtgier, um seiner Ehre willen, aus sadistischer Lust - und manchmal schlicht, um selbst zu überleben. In "Verbrechen der Vergangenheit", dem Crime-Podcast von GEO EPOCHE, widmen wir uns Taten, die noch heute erschrecken und berühren. Präsentiert als packende Zeitreisen ohne Staub und Zahlenkolonnen, akribisch recherchiert und sachkundig erläutert von Mitarbeitern der Redaktion. Unter anderem tauchen wir ein in die Elendsviertel Londons, wo um 1830 skrupellose Leichenverkäufer ihr Unwesen treiben. Wir begeben uns auf die Spuren legendenumwobener Verbrecher wie Pablo Escobar, reisen zu den Grabräubern im Alten Ägypten - und begegnen dem vielleicht schlimmsten Serienmörder aller Zeiten.

    Deadwood: Stadt ohne Gesetz

    Deadwood: Stadt ohne Gesetz

    Zu Hunderten strömen Goldschürfer, Abenteurer, Spieler und Händler 1876 in die Black Hills im heutigen South Dakota. Aus ihrem illegalen Camp in einem Reservat der Sioux erwächst binnen weniger Monate die Stadt Deadwood. Ein Ort ohne Sheriff, ohne Bürgermeister – ohne Recht und Ordnung.

    AKTION: Hörerinnen und Hörer dieses Podcasts können unter www.geo-epoche.de/podcast kostenlos ein eBook aus unserem aktuellen Heft "Verbrechen der Vergangenheit" herunterladen. Außerdem können Sie das komplette Magazin unter www.geo-epoche.de/verbrechen versandkostenfrei bestellen. 

    • 1 Std. 6 Min.
    Stalin als Bankräuber: Aufstieg eines Gangsters

    Stalin als Bankräuber: Aufstieg eines Gangsters

    Er ist der Parteisoldat für die schmutzige Arbeit: Mord, Brandstiftung, Schutzgelderpressung. Iossif Wissarionowitsch Dschugaschwili, später Stalin genannt, ist bereit, alles zu tun, um Geld für die Bolschewiki zu organisieren und vermeintliche Verräter auszuschalten. Im Juni 1907 plant er seinen größten Coup: den Überfall auf einen Geldtransport der russischen Staatsbank.

    AKTION: Hörerinnen und Hörer dieses Podcasts können unter www.geo-epoche.de/podcast kostenlos ein eBook aus unserem aktuellen Heft "Verbrechen der Vergangenheit" herunterladen. Außerdem können Sie das komplette Magazin unter www.geo-epoche.de/verbrechen versandkostenfrei bestellen. 

    • 59 Min.
    Japans Verbrecherclans: Die Macht der Yakuza

    Japans Verbrecherclans: Die Macht der Yakuza

    Ihren Namen haben sie von einem besonders schlechten Blatt in dem altjapanischen Kabufuda-Kartenspiel: Japans Verbrecherfamilien heißen nach den Zahlen 8-9-3, ya-ku-za. Ihre Geschichte reicht Jahrhunderte zurück. Doch der eigentliche Aufstieg der Yakuza zu ihrer heutigen Machtfülle beginnt erst 1945 - als ihr Land am Boden liegt.  




    AKTION: Hörerinnen und Hörer dieses Podcasts können unter www.geo-epoche.de/podcast kostenlos ein eBook aus unserem aktuellen Heft "Verbrechen der Vergangenheit" herunterladen. Außerdem können Sie das komplette Magazin unter www.geo-epoche.de/verbrechen versandkostenfrei bestellen. 

    • 57 Min.
    Seeräuberin Grace O’Malley: Die Piratenkönigin

    Seeräuberin Grace O’Malley: Die Piratenkönigin

    Sie raubt und tötet, versenkt Schiffe, zerstört Burgen und nimmt Geiseln: Grace O’Malley, die Tochter eines irischen Clanführers, hält sich nicht an die von der Tradition vorgegebene Rolle der Frau, sondern terrorisiert mit ihrer Mannschaft um das Jahr 1570 den Westen Irlands. Doch dann wird ihr ein neuer gnadenloser Gouverneur der Kolonialmacht England zur tödlichen Gefahr. Nur ein Mensch kann sie jetzt noch retten: Königin Elisabeth I. - AKTION: Hörerinnen und Hörer dieses Podcasts können unter www.geo-epoche.de/podcast kostenlos ein eBook aus unserem aktuellen Heft "Verbrechen der Vergangenheit" herunterladen. Außerdem können Sie das komplette Magazin unter www.geo-epoche.de/verbrechen versandkostenfrei bestellen.

    • 35 Min.
    Making of: Wie GEO Epoche die Verbrechen der Vergangenheit rekonstruiert

    Making of: Wie GEO Epoche die Verbrechen der Vergangenheit rekonstruiert

    Wie lässt sich eine Tat, die Jahrhunderte zurückliegt, rekonstruieren? Woher kennen die Autoren selbst kleinste Details? Und nach welchen Kriterien werden die Kriminalfälle, die wir in diesem Podcast und in unserem Magazinen präsentieren, ausgewählt? In dieser Bonusfolge von "Verbrechen der Vergangenheit" wollen wir Ihnen einen Einblick in die Arbeit von GEO Epoche geben. AKTION: Hörerinnen und Hörer dieses Podcasts können unter www.geo-epoche.de/podcast kostenlos ein eBook aus unserem aktuellen Heft "Verbrechen der Vergangenheit" herunterladen. Außerdem können Sie das komplette Magazin unter www.geo-epoche.de/verbrechen versandkostenfrei bestellen.

    • 29 Min.
    Serienmörder Jack Unterweger: Der Killer, den sie liebten

    Serienmörder Jack Unterweger: Der Killer, den sie liebten

    16 Jahre, nachdem er eine Schülerin erdrosselt hat, verlässt der Österreicher Jack Unterweger 1990 das Gefängnis – ein Mörder, der in Haft zum Schriftsteller wurde und sich ernsthaft gewandelt zu haben scheint. Der gefeierte Knast-Autor tritt in Talkshows auf, schreibt für Magazine, tingelt durch Theater und Bars. Und tötet derweil weiter, Frau um Frau. AKTION: Hörerinnen und Hörer dieses Podcasts können unter www.geo-epoche.de/podcast kostenlos ein eBook aus unserem aktuellen Heft "Verbrechen der Vergangenheit" herunterladen. Außerdem können Sie das komplette Magazin unter www.geo-epoche.de/verbrechen versandkostenfrei bestellen.

    • 48 Min.

Kundenrezensionen

4.7 von 5
1,170 Bewertungen

1,170 Bewertungen

kfksöspfv ,

Richtig toller Podcast

Die Idee, die Verbrechen in größerem Kontext aufzuarbeiten und nicht nur auf einzelne Kriminalfälle zu verweisen ist echt super! Die angenehm vorgetragenen Reportagen sind das i-Tüpfelchen.

Fjuofrthn ,

Timer Podcast nur ...

... tolle Fälle, gut recherchiert, nur wäre es besser, wenn sich die Autorin und die Host*in nicht das I-Wort vermeiden würde. Es geht um Folge „Deadwood“. Es handelt sich um eine Fremdbezeichnung, die man nicht mehr reproduzieren sollte. Damit verletzt man betroffene indigene Personen.

dankeschön2021 ,

Rückmeldung zur Folge Deadwood

Ich höre den Podcast gerade zum ersten Mal und war auch zunächst überzeugt. Allerdings muss ich sagen, dass die Verwendung des Wortes „Indianer“ im Jahr 2021 nicht mehr akzeptabel ist. Mir hat das leider ein bisschen die Lust auf diesen Podcast verdorben. Daher würde ich mich freuen, wenn in Zukunft etwas reflektierter mit der Sprache umgegangen wird. Dann würde ich mich auch freuen, die „Verbrechen der Vergangenheit“ weiter zu verfolgen!

Top‑Podcasts in Geschichte

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: