11 Folgen

Sandra Günther ist seit 14 Jahren Rechtsanwältin für Familienrecht, Journalistin und Schauspielerin im deutschen TV. In diesem Podcast steht sie Dir mit Rat und Tat bei familienrechtlichen Themen zur Seite und teilt nicht nur ihr Fachwissen, sondern auch persönlichen Erfahrungen sowie besondere und skurrile Erlebnisse aus ihrem Berufsalltag. Lebensnah, untechnisch und ohne lästigen Paragraphendschungel bietet sie Dir einzigartige Einblicke, ohne dabei das aus den Augen zu verlieren, worum es im Familienrecht immer auch geht: Emotionen. 
 
https://www.instagram.com/sandra.guenther_anwalt

Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

Familienrecht – mit Herz und Verstand Sanda Günther

    • Bildung
    • 4,4 • 11 Bewertungen

Sandra Günther ist seit 14 Jahren Rechtsanwältin für Familienrecht, Journalistin und Schauspielerin im deutschen TV. In diesem Podcast steht sie Dir mit Rat und Tat bei familienrechtlichen Themen zur Seite und teilt nicht nur ihr Fachwissen, sondern auch persönlichen Erfahrungen sowie besondere und skurrile Erlebnisse aus ihrem Berufsalltag. Lebensnah, untechnisch und ohne lästigen Paragraphendschungel bietet sie Dir einzigartige Einblicke, ohne dabei das aus den Augen zu verlieren, worum es im Familienrecht immer auch geht: Emotionen. 
 
https://www.instagram.com/sandra.guenther_anwalt

Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

    Guter Anwalt, schlechter Anwalt – Wie finde ich den perfekten Familienrechtler?

    Guter Anwalt, schlechter Anwalt – Wie finde ich den perfekten Familienrechtler?

    Welcher Anwalt passt zu mir? Die Antwort auf diese Frage zu finden ist meist gar nicht so einfach wie gedacht. Häufig hat Sandra schon von enttäuschten Mandant*innen gehört, dass ihre Anwälte nicht erreichbar waren, zu hohe, intransparente Preise angesetzt haben oder, dass sie sich ganz einfach nicht gut bei ihnen aufgehoben gefühlt haben. 
    Familienrecht ist keine emotionslose Angelegenheit wie zum Beispiel ein Fall im Baurecht – es geht um einen anderen Menschen, den man verloren hat. Dementsprechend sind, zusätzlich zu sehr guten juristischen Fachkenntnissen, ein besonderes Feingefühl und Empathie gefragt. Fragen, die du dir im Voraus stellen kannst, um einen geeigneten Familienrechtler zu finden, sind: Möchte ich lieber mit einer Frau oder einem Mann zusammenarbeiten? Welchen Eindruck macht die Website und was ist das Fachgebiet? Während der ersten Beratungsgespräche lässt sich außerdem schnell herausfinden: Ist der Anwalt gut erreichbar? Sind die Preise der Leistungen transparent und nachvollziehbar, und: Kann er oder sie dich, wenn du es brauchst, auch emotional auffangen?
    In dieser Folge beleuchtet Sandra die häufigsten Probleme, die auf der Suche nach einem geeigneten Anwalt auftreten und erklärt, weshalb nicht nur fachliche Kompetenz ausschlaggebend ist. Viel mehr muss er oder sie zu deinen individuellen Bedürfnissen, deiner Persönlichkeit und deinen Anforderungen passen. Im Zweifel rät Sandra: wechseln, bevor es zu spät ist.
    Folge Sandra jetzt auf Instagram: https://www.instagram.com/sandra.guenther_anwalt/

    Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

    • 17 Min.
    Verhandlung vor dem Familiengericht – Was kommt da auf mich zu?

    Verhandlung vor dem Familiengericht – Was kommt da auf mich zu?

    Der Gerichtstermin steht – worauf sollte ich mich einstellen? Eine bevorstehende Verhandlung vor Gericht löst bei vielen Mandantinnen und Mandanten, die in Sandras Kanzlei kommen, große Unsicherheit aus. Wie läuft das Verfahren vor Gericht ab und wie ist die Richterin oder der Richter in der Regel drauf? Wie verhalte ich mich am besten während der Verhandlung und wer darf anwesend sein? Darf ich meine beste Freundin oder meine Mutter als emotionale Stütze mitbringen? 
    In dieser Podcastfolge beantwortet Sandra diese Fragen kurz und knapp, erklärt, worauf es während der Verhandlung wirklich ankommt und welche Sorgen eher unberechtigt sind. Außerdem berichtet sie aus der Praxis, welche besonderen Vorkehrungen die Gerichte während der Pandemiezeiten treffen und was es hier zu beachten gilt. Mit dieser Podcastfolge bekommst du einen Überblick, wie eine familienrechtliche Verhandlung abläuft, welche Besonderheiten es gibt und welche praktischen Tipps dir bei der Vorbereitung helfen können. Eines solltest du während deines familiengerichtlichen Verfahrens niemals vergessen: Die erste Priorität hat immer das Kindeswohl und nichts anderes. So schwer und emotional herausfordernd eine Trennung auch sein mag: Die Kunst ist es, seine eigenen Bedürfnisse hinten anzustellen und die Entscheidungen zu treffen, die für das Wohl des Kindes am besten sind. Mit dieser Einstellung kann auch bei der Verhandlung vor dem Familiengericht nichts schief gehen.
    Folge Sandra jetzt auf Instagram: https://www.instagram.com/sandra.guenther_anwalt/

    Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

    • 18 Min.
    Wie befreie ich mich aus einer toxischen Beziehung? – Interview mit Familienberaterin Ruth Marquardt

    Wie befreie ich mich aus einer toxischen Beziehung? – Interview mit Familienberaterin Ruth Marquardt

    Abhängigkeit vom Partner, psychische und physische Gewalt – toxische Beziehungen können nicht nur sehr belastend sein, sondern im Ernstfall auch sehr gefährlich werden. Sandra hat regelmäßig Mandantinnen, manchmal auch Mandanten, in ihrer Kanzlei, die sich in einer toxischen Beziehung befinden und versuchen wollen, sich daraus zu befreien. Häufig sind auch Kinder involviert, was es noch schwieriger erscheinen lässt, den ersten Schritt in eine Trennung zu gehen. Heute begrüßt Sandra die Familienberaterin und Psychologische TV-Expertin Ruth Marquardt in ihrem Podcast, die Einblicke in die psychologischen Aspekte hinter einer toxischen Beziehung gibt. Was sind erste Anzeichen von gewaltvoller Kommunikation? Welche Charakterzüge sind typisch für Betroffene, aber auch für Täter? Und: Wieso fühlt es sich so schwierig an, sich aus solch einer Dynamik zu befreien? Sandra und Ruth beleuchten in dieser Folge nicht nur die psychologischen Muster hinter einer toxischen Beziehung, sondern teilen auch ganz persönliche Erfahrungen und geben Hoffnung durch positive Beispiele von Menschen, die sich aus solch einer Beziehung befreien konnten.
    Ganz wichtig: Wenn du dich in einer toxischen Beziehung befindest und Gewalt erlebst, zögere nicht, dir Hilfe zu holen. Erste Anlaufstellen sind die Polizei, aber auch der Weiße Ring und Frauenhäuser in deiner Region. Ebenso solltest du dir psychotherapeutische und rechtliche Unterstützung suchen. Vereinbare Codewörter mit einer guten Freundin und baue dir unbedingt ein Sicherheitsnetz auf.
    Wichtige Links und Anlaufstellen:
    Mitmenschlichkeit Initiative für Deutschland e.V: https://www.mitmenschlichkeit.com/
    Weißer Ring: https://weisser-ring.de/ 
    Frauenhäuser: https://bit.ly/3sunDnv 
    Austausch und Unterstützung bei Toxischen Beziehungen und Gewalt: 
    Svenja Becks Facebook Gruppe zur Hilfe bei toxischen Beziehungen: https://bit.ly/3B8KyZy
    Youtube Channel: https://bit.ly/3gGqAMc

    Folge Sandra jetzt auf Instagram: https://www.instagram.com/sandra.guenther_anwalt/

    Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

    • 36 Min.
    Das liebe Geld – Der Trennungsunterhalt

    Das liebe Geld – Der Trennungsunterhalt

    Geld – an diesem Thema sind wohl schon viele Freundschaften und auch gute Vorsätze von Paaren, sich in Frieden zu trennen, gescheitert. Häufig kommen Mandantinnen, manchmal auch Mandanten, in Sandras Kanzlei und wissen nach ihrer Trennung nicht, wie es finanziell weitergehen soll. Häufig hat der Partner oder die Partnerin mit dem höheren Gehalt die meisten Ausgaben gestemmt, was für die jeweils andere Partei die Frage aufwirft: Wie soll ich ab jetzt finanziell über die Runden kommen?
    Unterstützung kann hier der Trennungsunterhalt bieten. Während zunächst einmal geklärt werden muss, ob ein Anspruch auf Unterhalt besteht und berechnet werden muss, wie hoch dieser ist, gibt es auch typische Probleme und Hürden, auf die Sandra häufig mit ihren Mandantinnen und Mandanten stößt. Besonders wenn die Trennung mit großer Enttäuschung, emotionalem Schmerz oder sogar Betrug einhergegangen ist, heißt es schnell einmal "Ich zahle gar nichts". Während diese Reaktion auf einer emotionalen Ebene nachvollziehbar ist, stellen Betrug oder ähnliche Enttäuschungen nichtsdestotrotz keine juristische Begründung dar und ändern nichts am Unterhaltsanspruch. Sandra führt dich in dieser Podcastfolge durch das juristische Verfahren, erklärt, wie man mit typischen Problemen und Schwierigkeiten am Besten umgeht und ermutigt dich, für dein Recht auf Trennungsunterhalt einzustehen. 
    Folge Sandra jetzt auf Instagram: https://www.instagram.com/sandra.guenther_anwalt/

    Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

    • 19 Min.
    Neues Jahr, neues Glück – sich in Frieden trennen

    Neues Jahr, neues Glück – sich in Frieden trennen

    Das neue Jahr kann für viele Menschen einen kompletten Neuanfang bedeuten – besonders, wenn es darum geht, sich von einem langjährigen Partner oder einer Partnerin zu trennen. Sandra macht in ihrer Tätigkeit als Anwältin für Familienrecht häufig die Erfahrung, dass besonders gegen Jahresende viele Mandanten und Mandantinnen in ihre Kanzlei kommen, die sich, oft nach jahrelangem Leidensdruck in einer Partnerschaft, entschließen, sich im neuen Jahr zu trennen und ihren eigenen Weg zu gehen. Der gute Vorsatz ist hier natürlich immer derselbe: sich in Frieden zu trennen und im Guten auseinanderzugehen, nicht zuletzt wegen der Kinder. Doch wie erreicht man dieses Ziel am besten? Sandra empfiehlt, das neue Jahr zu nutzen, um die gemeinsamen Angelegenheiten so konsequent wie möglich aufzuräumen und zu sortieren: die gemeinsamen Konten und Kreditkarten trennen, klären, wer in der gemeinsamen Immobilie bleibt, und möglicherweise eine Trennungsfolgenvereinbarung beschließen. Zusätzlich kann dein Neujahrsvorsatz nach einer Trennung auch sein, endlich einmal etwas für dich selbst zu tun: mehr in dir zu ruhen, einen neuen Job zu finden, wieder auf neue Dates zu gehen oder, ganz klassisch, deine Frisur zu ändern oder ein paar Kilos ab- oder zuzunehmen. Was für Vorsätze es bei dir auch konkret sein mögen – Sandra gibt dir in dieser Folge einen Überblick über die Schritte, die du gehen kannst, um deine familienrechtlichen Themen im neuen Jahr erfolgreich anzugehen.
    Folge Sandra jetzt auf Instagram: https://www.instagram.com/sandra.guenther_anwalt/

    Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

    • 16 Min.
    „Liebling, ich gehe nochmal mit dem Hund raus“ – Fremdgehen

    „Liebling, ich gehe nochmal mit dem Hund raus“ – Fremdgehen

    Das große Thema, das wohl jeder von uns schon einmal in seinem näheren Umfeld erlebt hat: Ein Partner oder eine Partnerin ist fremdgegangen. In Sandras Berufsalltag als Anwältin für Familienrecht begegnet ihr dies alltäglich. Emotional kann die Erfahrung betrogen zu werden für Mandanten sehr traumatisch sein und tiefe Wunden hinterlassen, die einige sogar schon zu Taten am Rande der Legalität getrieben haben: vom Eingriff in die Privatsphäre durch das Anbringen eines GPS-Trackers am Auto des Partners bis zu ernsthaften Handgreiflichkeiten hat Sandra schon die unglaublichsten Geschichten miterlebt. Heute teilt sie mit dir ganz persönliche Erfahrungen aus ihrer Berufspraxis zum Thema Fremdgehen und erzählt dir, was solch eine Tat für deinen familiengerichtlichen Prozess bedeutet. Häufig erhoffen sich betroffene Mandanten nämlich die Absolution vom Familienrichter, dem sie hoffentlich all die Gräueltaten ihres Partners oder ihrer Partnerin schildern können - und werden dabei leider enttäuscht. 
    Folge Sandra jetzt auf Instagram: https://www.instagram.com/sandra.guenther_anwalt/

    Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

    • 19 Min.

Kundenrezensionen

4,4 von 5
11 Bewertungen

11 Bewertungen

tinchen2009 ,

Super hilfreich

Können sie auch mal eine Folge über umgangsrecht mit einem toxischen Elternteil wo Kinder leiden? Wie damit umgehen wenn alle leiden aber dennoch der Umgang geregelt ist?

lau0419 ,

Toller Podcast

Sandra verbindet familienrechtliche Themen mit Empathie, bringt komplizierte Themen verständlich rüber und zeigt gleichzeitig viel Verständnis für die emotionale Achterbahn, die eine Scheidung mit sich bringt. Unbedingt reinhören

schmusti059 ,

Ausbaufähig

Manchmal sehr abgelesen vom Zettel und der Umgang mit Femiziden könnte sensibler sein

Top‑Podcasts in Bildung

Deutschlandfunk Nova
Christian Bischoff - Persönlichkeits- und Mentaltrainer
Cari, Manuel und das Team von Easy German
Greator – GEDANKENtanken
Maxim Mankevich
Bob Blume