6 Folgen

Hallo Welt und herzlich willkommen zu Festgestuhlt – Einem Peter und Francis Original Podcast und zwar mit Francis und Peter. In diesem Podcast wollen wir euch alle zwei Wochen erzählen, wie wir bestimmte Themen wahrnehmen und was unsere Meinung dazu ist. Dabei wählen wir ganz bewusst Themen aus eurem und unserem Alltag. Was ist eigentlich „Equality Dancing“? Wäre eine Klarnamenpflicht im Internet vielleicht sinnvoll? Und warum genau darf man an stillen Feiertagen eigentlich nicht tanzen? Aber auch leichte politische Themen wollen wir ansprechen. Kostenloser ÖPNV oder Steuererklärungen, soll man die öffentlich einsehen können? Ist ein bedingungslose Grundeinkommen sinnvoll? Bei uns kommen alle Themen auf den Tisch. Aber dabei wollen wir keine Podiumsdiskussion führen. Wir wollen euch die Möglichkeit geben, mit zu diskutieren. Ihr habt auf ganz vielen verschiedenen Wegen die Möglichkeit, uns eure Meinung zu den besprochenen Themen mitzuteilen. Beispielsweise über WhatsApp, über Facebook oder Instagram, aber auch auf unserer Webseite. Zu Beginn jeder Folge bieten wir euch dann ein Sprachrohr, um eure Meinung und eure Themen zu sagen. Wir werden dann Sprachnachrichten zu Beginn unserer Folge abspielen oder Kommentare vorlesen und unsere Meinung dazu sagen. Aber wie genau das alles funktioniert, das erklären wir euch dann in unserer ersten Folge von Festgestuhlt. Also, bis dann! Euer Peter und Francis

Festgestuhl‪t‬ Festgestuhlt Podcast

    • Kommentare
    • 5.0 • 2 Bewertungen

Hallo Welt und herzlich willkommen zu Festgestuhlt – Einem Peter und Francis Original Podcast und zwar mit Francis und Peter. In diesem Podcast wollen wir euch alle zwei Wochen erzählen, wie wir bestimmte Themen wahrnehmen und was unsere Meinung dazu ist. Dabei wählen wir ganz bewusst Themen aus eurem und unserem Alltag. Was ist eigentlich „Equality Dancing“? Wäre eine Klarnamenpflicht im Internet vielleicht sinnvoll? Und warum genau darf man an stillen Feiertagen eigentlich nicht tanzen? Aber auch leichte politische Themen wollen wir ansprechen. Kostenloser ÖPNV oder Steuererklärungen, soll man die öffentlich einsehen können? Ist ein bedingungslose Grundeinkommen sinnvoll? Bei uns kommen alle Themen auf den Tisch. Aber dabei wollen wir keine Podiumsdiskussion führen. Wir wollen euch die Möglichkeit geben, mit zu diskutieren. Ihr habt auf ganz vielen verschiedenen Wegen die Möglichkeit, uns eure Meinung zu den besprochenen Themen mitzuteilen. Beispielsweise über WhatsApp, über Facebook oder Instagram, aber auch auf unserer Webseite. Zu Beginn jeder Folge bieten wir euch dann ein Sprachrohr, um eure Meinung und eure Themen zu sagen. Wir werden dann Sprachnachrichten zu Beginn unserer Folge abspielen oder Kommentare vorlesen und unsere Meinung dazu sagen. Aber wie genau das alles funktioniert, das erklären wir euch dann in unserer ersten Folge von Festgestuhlt. Also, bis dann! Euer Peter und Francis

    Episode 15 - Reichgeschnorrt und Daheimgeblieben

    Episode 15 - Reichgeschnorrt und Daheimgeblieben

    –> ShowNotes folgen

    teilen twittern teilen 

    • 1 Std. 44 Min.
    Episode 14 - Angefreundet und Schlussgemacht

    Episode 14 - Angefreundet und Schlussgemacht

    Zur dritten Episode der zweiten Staffel begrüßt euch heute wieder Francis. Zuerst erzählen wir euch die neusten Hintergrundinfos zu unserem Podcast und dann starten wir ohne weitere Umschweife ab [05:20] direkt durch mit unserer Hauptrubrik „Maingespeakt“, in der es heute um Freundschaften geht. Peter versucht sich zuerst an einer Definition, was denn „Freundschaft“ bedeutet und später reden wir darüber, wie man im Fall der Fälle eine Freundschaft ohne weiteres Blutvergießen beenden kann. Peter ist da eher so der zögerliche Typ, der sich gerne einmal für den geordneten Rückzug entscheidet und Francis behauptet, dass er da nicht lange fackelt. Das angesprochene Video „Aktion Peter: Smart Smile“, mit dem bei Peter und mir privat alles so richtig anfing, findet ihr hier: https://www.youtube.com/watch?v=J1h37FzOyq0. Ab [41:15] leiten wir dann recht holprig über zu unserer Rubrik „Trashgetalkt“. Es geht heute zuerst um unser Equipment und um Werbung. Was ist Werbung und was ist keine? Und wann ist Werbung kennzeichnungspflichtig? Ab [47:45] geht es um den Schmitti aus dem Podcast Baywatch Berlin und darum, wie viel denn bei Joko und Klaas vielleicht gescripted sein könnte. Zum angesprochenen YouTube-Video „Joko und Klaas: So faken sie ihre Videos“ vom Youtube- Kollektiv STRG_F geht es hier: https://www.youtube.com/watch?v=l6YMGLbVMUg&t=1316s. Im Anschluss Daran geht es ab [53:07] noch darum, dass (und warum) unsere Beiträge ab sofort auf einer neuen Plattform veröffentlicht werden. Ab [65:05] geht es weiter mit unserer dritten Rubrik „Feedgebackt“, in der wir euch die Möglichkeit geben, mit zu diskutieren. Und das macht heute nur der Richie, der ziemlich ausführlich zu unserem Thema aus der letzten Sendung Stellung bezieht und uns sagt, wie er das mit dem Vegan-Trend sieht. Danach folgen die Ergebnisse unserer Umfragen und ein Feedgebäck, das den Peter darüber belehrt, dass HBBTV kein Videotext ist. Ab [97:15] folgt nur noch das Outro, die Verabschiedung und ein Gruß an Peters Mutti.

    • 1 Std. 38 Min.
    Episode 13 - Ausgeschlachtet und Ferngesehen

    Episode 13 - Ausgeschlachtet und Ferngesehen

    In unsere heutige Folge begrüßt euch wieder der Peter. Er beschwert sich sogleich, dass ich unsere Episoden auch weiterhin fortlaufend nummeriere und dabei untergeht, dass wir uns schon in der zweiten Staffel befinden. Ab [04:25] geht es los mit unserer ersten Rubrik „Feedgebackt“, in der es auch heute wieder leckeres Feedgebäck von euch gibt. Zuerst starten wir mit einem Feedback vom Ralf zum Thema Feuerwerksverbot, das heute einmal der Peter vorlesen darf. Ab [09:38] folgt solgleich die Auswertung unserer Insta-Umfragen. Im Anschluss daran folgen zwei Feedbacks von Steffen und Selina zum Thema Aufhebung der Corona-Beschränkungen für geimpfte. Bei [22:29] geht es los mit unserer Hauptrubrik „Maingespeakt“. Heute geht es um Vegetarier bzw. Veganer und ihre Neigung, uns Fleischfresser zu ihrer Lebensart zu bekehren. Das ist aber eigentlich auch nur der Aufhänger zum Thema Ernährung, über das wir heute mit euch sprechen wollen. Bei [57:51] geht es weiter mit unserer dritten Kategorie „Trashgetalkt“, in der Peter heute zuerst von seinen Bemühungen um eine schnellere Internetleitung berichtet. Ab [66:40] wirft Francis die Frage in den Raum, ob denn Donald Trump noch vor Ende seiner Amtszeit einen Atomkrieg startet. Peter erzählt ab [70:00], dass in seiner Lieblingsserie genau das passiert ist. Danach unterhalten wir uns erst einmal über Fernsehserien und unser Bingeverhalten. Ab [88:20] folgt nur noch die Verabschiedung und das Outro.

    • 1 Std. 28 Min.
    Episode 12 - Durchgeimpft und Ungegrüßt

    Episode 12 - Durchgeimpft und Ungegrüßt

    Zur ersten Folge der zweiten Staffel begrüßt euch heute wieder der Francis aus dem Studio Köln. Nachdem wir über Silvester geredet haben, geht es ab [03:52] los mit unserer ersten Rubrik „Feedgebackt“, in dem es heute ab [06:09] zuerst Feedgebäck in Form eines Bildes von der Franzi gibt und anschließend hat ab [08:48] auch noch der Ralf zum Thema Feuerwerksverbot feedgebackt. Anschließend folgt in der Rubrik noch die Auswertung unserer Insta-Umfragen und ab [20:04] ein indirektes Feedback zur Abschaffung von Bargeld. Ab [23:38] geht es los mit unserer Hauptkategorie „Maingespeakt“ in der es heute darum geht, ob geimpfte Personen früher Lockerungen für die Corona-Maßnahmen bekommen sollten, als ungeimpfte Personen. Diese Woche vertreten Peter und Francis konträre Positionen. Peter startet ein Gedankenspiel, das aus Francis‘ Sicht an dieser Debatte fehl am Platz ist und Francis beharrt trotz des Gedankenspiels auf seiner Position. Aber wie seht ihr das? Sagt’s uns über WhatsApp, Insta oder unsere Webseite. Ab [62:02] startet dann mit „Trashgetalkt“ der seichte Teil vom Podcast. Zuerst startet Peter wieder seine Debatte, ob wir nun Kategorie oder Rubrik sagen sollen. Anschließend leitet er gekonnt über zum Thema „Neujahrsvorsätze“. Ab [69:40] geht es weiter mit unpersönlichen Weihnachts- und Neujahrsgrüßen. Zum Abschluss ruft Peter euch dazu auf, uns random Wörter zu schicken, die wir dann in unsere Sendung einbauen müssen. Ab [85:50] folgt nur noch die Verabschiedung und das Outro.

    • 1 Std. 27 Min.
    Episode 11 - Abgeknallt und Fremdgehört

    Episode 11 - Abgeknallt und Fremdgehört

    Weihnachtliche Grüße gehen raus von eurem Lieblingspodcast an euch, liebe Zuhörer*innen. Und damit Weihnachten noch ein bisschen besinnlicher wird, haben wir es entgegen aller Erwartungen doch noch geschafft, euch pünktlich zum langen Weihnachtswochenende eine Weihnachtsfolge von unserem Podcast zu präsentieren. Nachdem wir gleich zu Beginn feststuhlen, dass Francis gar nicht so grinchy ist wie immer alle behaupten, leiten wir nach absolut rekordverdächtigen [1:51] Minuten über in unsere erste Kategorie „Feedgebackt“, in der es heute zunächst ein Feedgebäck von Steffen zu den Themen der letzten Sendung und anschließend noch eine Aufklärung zum Star-Wars Paradoxon der Warp-Geschwindigkeit gibt. Anschließend geht es ab [11:03] um die Länge unserer letzten Episode und wie anstrengend ihr das fandet. (Wir geloben Besserung). Bei [11:43] leitet Peter über auf die Auswertung der Umfragen zur letzten Folge, die uns diese Woche seht überrascht haben. Ab [14:50] wird noch kurz ein Live-Feedback aus unserer Instagram-Story eingefügt, in der Peter euch vor unserer Aufnahme noch einmal schnell zu einem Feedback animieren wollte. Ab [15:38] folgt dann Final ein Disput zwischen uns und einer Hörerin, die Francis sehr nahesteht. Ab [18:20] geht es dann los mit unserer Hauptkategorie „Maingespeakt“, in der es heute um ein allgemeines Böllerverbot geht. Wieder mal ein Thema, bei dem wir uns sehr einig sind. Aber vielleicht seht ihr es ja anders? Teilt uns eure Meinung mit unter 01525/2893866. Es geht um den Einfluss auf die Tierwelt, die Kosten und den Nutzen von Silvesterknallerei und am Ende kommen wir zu einem eindeutigen Fazit. Ab [50:15] folgt sodann unsere Rubrik „Trashgetalkt“, in der es heute zunächst um die Frage geht, ob andere Podcasts für uns eher als Konkurrenz oder als Kollegium gesehen werden. Peter stuhlte sich diese Frage nach einer Nachricht vom SchokoSahneEis-Podcast, dessen Herausgeber nachweislich eine unserer Folgen angehört und Feedback dazu gegeben haben. Der SchokoSahneEis-Podcast ist dem unseren gar nicht so unähnlich. Ihr findet den Podcast zum Reinhören hier https://instagram.com/schokosahneeis. Anschließend bekommt Peter bei [55:26] live ein Bild von mir geschickt, das ihr in Kürze auf Instagram bewundern könnt. Peter erzählt ab [57:30] noch über den gestrigen Jahresrückblick im Rahmen von Pudding mit Ohren, seiner Radiosendung zusammen mit Pam. Wir sprechen über unsere Jahreshighlights aus 2020. Ab [63:43] folgt abschließend ein Vorschlag der Stadt Köln als Alternative zu einem Feuerwerk in Köln, der (aus Francis‘ Sicht) für einen Shitstorm gesorgt hat. Beteiligt euch an dem Shitstorm (oder auch nicht) unter http://www.silvesterfenster.koeln oder dem Hashtag #silvesterfenster auf eurer bevorzugten Plattform. Ab [68:48] folgen nur noch unsere Weihnachtsgrüße, sowie Neujahrswünsche, die holprige Verabschiedung und das Outro.

    • 1 Std. 12 Min.
    Episode 10 - Abgeschafft und Fremdgeschämt

    Episode 10 - Abgeschafft und Fremdgeschämt

    Peter begrüßt euch heute zu unserer zehnten Folge von Festgestuhlt (eurem Lieblingspodcast mit Peter und Francis) und lässt dabei den Francis beinahe nicht zu Wort kommen. Wir freuen uns zuerst, dass wir so zahlreich in euren Spotify-Charts vorkamen und leiten danach ab [05:40] ohne weitere Umschweife über in unsere erste Rubrik „Feedgebackt“, in der es heute gar nicht soooo viel Feedback gibt. Zuerst gibt es Feedback von Haukengel zum Thema Querdenker-Bewegung. Anschließend kommt ab [12:10] die Auswertung unserer Tofu-Aktion, bei der sich der Steffen eine Dose Festgestuhlt abgestaubt hat. Ab [17:33] geht es dann los mit unserer Hauptrubrik „Maingespeakt“, in der wir heute das erste Mal in der Geschichte des Podcasts mit einem Telefongast über das Thema „Abschaffung des Bargelds“ reden. Zuerst sind wir alle dem Thema gegenüber recht neutral eingestellt. Aber zum Schluss können wir allem der Abschaffung des Bargeldes mehr positive, als negative Aspekte abgewinnen. Bei [61:53] leiten wir über in unsere Rubrik „Trashgetalkt“, in der es heute zunächst darum geht, wie wir mit einem Livegast klarkommen. Von [75:20] an möchte der Peter bei euch uns uns für eine schöne Weihnachtsstimmung sorgen (was ihm bei Francis eher so semi gelingt). Ab [78:23] geht es um Jogginghosen in der Öffentlichkeit und um Jogginghosen allgemein. Ab [91:00] geht es um Peters anstehende (und für euch heute bereits gelaufene) Latenight-Sendung im Radio und um offene Beziehungen. Ab [97:00] geht es um ein kaputtes Teleskop in Puerto Rico, Astronomie im Allgemeinen und Raumfahrt. Ab [116:00] folgt nur noch die Verabschiedung und das Outro.

    • 1 Std. 57 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
2 Bewertungen

2 Bewertungen

Top‑Podcasts in Kommentare