10 Folgen

Design umgibt und betrifft uns alle. Und doch fehlen uns oft die Worte, wenn wir beschreiben sollen, was Design eigentlich ist. Der form Design Podcast schafft Abhilfe. Im Gespräch mit Designexpert*innen aus verschiedenen Feldern nähern sich Anton Rahlwes und Nina Sieverding der Idee von Design an.

form Design Podcast form Designmagazin

    • Kunst
    • 4,3 • 21 Bewertungen

Design umgibt und betrifft uns alle. Und doch fehlen uns oft die Worte, wenn wir beschreiben sollen, was Design eigentlich ist. Der form Design Podcast schafft Abhilfe. Im Gespräch mit Designexpert*innen aus verschiedenen Feldern nähern sich Anton Rahlwes und Nina Sieverding der Idee von Design an.

    Mythos Bauhaus? – Adriana Kapsreiter über falsche Wahrheiten der legendären Designschule

    Mythos Bauhaus? – Adriana Kapsreiter über falsche Wahrheiten der legendären Designschule

    Bauhaus, das heißt sachliche, nüchterne Gestaltung – oder? So einfach ist es nicht, sagt die Historikerin und Gropius-Forscherin Adriana Kapsreiter. Sie beschäftigt sich schon lange mit der legendären Gestaltungsschule und ist immer wieder erstaunt darüber, welches Bild viele Menschen vom Bauhaus haben. In ihrem Podcast „About Bauhaus“ für das Bauhaus Archiv geht sie diesen Mythen auf die Spur und sorgt dafür, dass die Geschichten rund um die Personen und Praktiken in Weimar, Dessau und Berlin nicht zu sehr vereinfacht oder verallgemeinert werden. Wir sprachen mit ihr über Kunsterfahrungen, Glauben, Ideologien und, naja, das Bauhaus.

    • 55 Min.
    Milano Speciale – Die form Chefredaktion auf der Mailänder Design Woche

    Milano Speciale – Die form Chefredaktion auf der Mailänder Design Woche

    Der Salone del Mobile in Mailand ist das vielleicht größte Klassentreffen der Designbranche. Findet das Großereignis mit dazugehöriger Design Week sonst traditionell im April statt, hatte es sich 2022 coronabedingt auf den Juni verschoben. Anton Rahlwes und Nina Sieverding waren mit ihrem Mikrofon dabei und haben die besten Geschichten aus Mailand gesammelt. Dabei fanden sie gewebtes Holz, geflickte Körbe, bunte Räume und auch jede Menge Unsinniges. Wir wünschen viel Spaß, oder: Buon divertimento!

    • 44 Min.
    Sammeln als Haltung – Alexander von Vegesack über seinen Lebensweg als Objektbesessener

    Sammeln als Haltung – Alexander von Vegesack über seinen Lebensweg als Objektbesessener

    Alexander von Vegesack ist durch und durch Sammler. In einfachen Verhältnissen aufgewachsen, fing er schon als Jugendlicher an, auf Flohmärkten zu stöbern. Die Neugier und die Suche nach neuen Stücken führten ihn durch die ganze Welt, von 1989 bis 2010 war er Kurator und Museumsdirektor des Vitra Design Museum, das er mit aufbaute. Später verkaufte er einen Teil seiner Thonet-Sammlung an den österreichischen Staat, um davon die Domaine de Boisbuchet zu erwerben – ein riesiges Landgut in Frankreich, das jeden Sommer zu einem temporären Zuhause für junge Designer*innen aus aller Welt wird. Wir haben Alexander in seinem Zuhause in der Domaine besucht und an seinem Wohnzimmertisch eine Podcastfolge aufgenommen. Er erzählt von Essenseinladungen bei Ray Eames, von der „Fucktory“, seinem legendären Club in Hamburg, Thonet-Liegen am Strand von Malibu, seiner Freundschaft zu Billy Wilder und warum Feste so wichtig sind.
    Schnitt: Désirée Flegel

    • 48 Min.
    Farben und Formen – Sandra Höner zu Bentrup über Materialitäten der Autowelt

    Farben und Formen – Sandra Höner zu Bentrup über Materialitäten der Autowelt

    Eigentlich wollten wir mit Sandra Höner zu Bentrup nur über Kork reden – dieses Material hat das Mazda Design Team nämlich im Interieur von ihrem ersten Elektroauto, dem MX-30 verarbeitet. Dann fanden wir den Besuch bei ihr im Farb- und Materialatelier von Mazda Motor Europe aber so interessant, dass wir sie gleich noch für eine Podcastfolge zum Thema Farbe angefragt haben. Sandra Höner zu Bentrup studierte Produktdesign an der HfG Offenbach und parallel dazu auch Materialwissenschaft an der TU Darmstadt. Eins ihrer vielen Praktika führte sie in das Designteam von Mazda Motor Europe, das bei Frankfurt am Main ansässig ist. Heute arbeitet Sandra dort als Senior Colour & Material Designerin. Mit uns spricht sie über die Verbindung von Farbe und Form, über Trendforschung und innovative Materialien.

    • 55 Min.
    Redesign Spezial – Max Hoffmann, Art Direktor von form, im Gespräch mit der Chefredaktion

    Redesign Spezial – Max Hoffmann, Art Direktor von form, im Gespräch mit der Chefredaktion

    Eine Spezialfolge über eine besondere Kompliz*innenschaft: Gemeinsam mit dem neuen Art Director von form, Max Pietro Hoffmann (Autostrada Studios), reflektiert die form-Chefredaktion den Redesignprozess des Magazins von 2020 bis 2021.

    • 1 Std. 22 Min.
    Hinter Gittern – Fritz Frenkler über Gestaltung im Kontext Gefängnis und seine Arbeit für Apple

    Hinter Gittern – Fritz Frenkler über Gestaltung im Kontext Gefängnis und seine Arbeit für Apple

    Fritz Frenkler ist ausgebildeter Industriedesigner und arbeitete weltweit für Firmen wie Frogdesign, Louis Vuitton und Apple. Die form-Chefredaktion sprach mit ihm über soziales Design, Steve Jobs und einen Tischtennisschläger auf dem Cover von form, der den Beginn von Frenklers Designkarriere einläutete.

    • 56 Min.

Kundenrezensionen

4,3 von 5
21 Bewertungen

21 Bewertungen

Kunstköder ,

Bitte noch bessere Aufnahme Qualität

Lang ersehnt endlich ein Podcast von euch. Super interessant , ein kleines Manko wie ich finde: die Aufnahme Qualität , viele Hintergrund Geräusche oder ist das Teil des Konzepts , dass es total authentisch wie eine caught in the Act Konversation klingt?

Liebe Grüße und sehnsüchtig wartend auf die neue folge !

Jule

EinemIngenieurIstDesignGanzNah ,

Es wird immer besser!

Ich bin kein Designer - aber lese und höre die Form. Die erste Folge hat Themen angerissen, die ich noch nie so diskutiert gehört habe.
Und bei der zweiten Folge geht mir das Herz auf! Andreas Koop hat eine Lebensweisheit, die ich bei mancher Person des öffentlichen Interesses seit Jahre vermisse. Endlich werden die Themen inhaltlich beleuchtet und nicht oberflächlich angerissen. Weiter so!

Kiri:* ,

Puhhh Anstrengend

Die Zweite Folge habe ich nach der ersten erwartungsvoll angehört. Leider war die Folge sehr anstrengend anzuhören durch die pessimistischen Themen.. Zudem wurden diese sehr unzureichend diskutiert sondern vielmehr angerissen so das der Podcast inhaltlich „leer“ erschien.. Vielleicht hilft eine bessere Struktur des Podcasts oder eine optimistischere Themenwahl bei der ohnehin schon krisenreichen Welt im Moment.

Top‑Podcasts in Kunst

Feli-videozeugs
NDR
ZEIT ONLINE
Tim Mälzer / Sebastian E. Merget
Westdeutscher Rundfunk
Schokofrösche

Das gefällt dir vielleicht auch

ZEIT ONLINE
ZDF, Markus Lanz & Richard David Precht
Mit Vergnügen
ZEIT ONLINE
ZEIT ONLINE
Jule Lobo, Sascha Lobo & Podstars by OMR